Kundenrezensionen


50 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer Risen 2 gut fand , wird bei Risen 3 nichts falsch machen
PB stand noch nie für Hammer Grafik , für ps3 ist die visuelle Darstellung ok , klar es gibt matschige Texturen , Kanntenflimmern und etwas tearing aber gegenüber Risen 2 ist die Darstellung viel besser geworden . Ruckler sind mir kaum aufgefallen , nur beim Schnellspeichern aber das kann deaktiviert werden . Würde mich nicht auf Gamepro oder sonstige...
Vor 2 Monaten von Mathias Schober veröffentlicht

versus
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Ich kann die ps3 Version von Risen 3 überhaupt nicht empfehlen. Das Spiel ruckelt an jeder Ecke, selbst wenn man nur durch das Menü navigiert.

Ich bin sehr enttäuscht da ich mich so auf den 3 Teil gefreut habe.

Die Grafik lässt auch echt zu wünschen übrig, die ist am Anfang so knallig bunt das es fast weh tut
Vor 1 Monat von Kevin Enterling veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend, 2. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich kann die ps3 Version von Risen 3 überhaupt nicht empfehlen. Das Spiel ruckelt an jeder Ecke, selbst wenn man nur durch das Menü navigiert.

Ich bin sehr enttäuscht da ich mich so auf den 3 Teil gefreut habe.

Die Grafik lässt auch echt zu wünschen übrig, die ist am Anfang so knallig bunt das es fast weh tut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zwischen Spielspaß und Grafikfehlern, 18. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ein PS3-Spiel für 39 Euro neu? Na, was nichts kostet, kann nichts sein, sagten die Großeltern. Nun, in Anbetracht des Budgets von Piranha Bytes, des geringen Verkaufspreises dürfte man die Wertung vielleicht anpassen - aber mir als Spieler geht es nur um den Spielspaß, also lassen wir das erstmal.

Bei Risen 3 nicht auf die Grafik einzugehen, wäre so, als würde man dem ehemaligen Bayern-Boss in seiner Biographie seine Steuertricks unterschlagen. Was auf dem PC sicher gut aussehen mag, bietet hier einen Eindruck, den ich auf dieser Konsolengeneration noch nicht erlebt habe. Die Spielauflösung müsste wohl so bei 800x600 liegen, die Details auf sehr niedrig und die Weitsicht auf gering. Dazu wirkt es, als hätte man die Onboard-Grafikkarte in Verwendung, ggf. noch mit falschen Treibern. Es ist keine Übertreibung - aber auf einem 40er TV tut jeder Meter dem Spiel gut, den man Abstand hält. Kanten flimmern, Texturen sind matschig, unendliche Grafikfehler oder nur halbangezeigte Objekte. Dazu dieses ewige Geruckel - ich würde tatsächlich PS2-Grafik eintauschen, dafür auf die detailreichen Welten und Figuren verzichten, nur damit es homogen aussieht.

Wer sich mit dem grafischen Schreck auseinandersetzt - ich glaube, dass kann man nur, wenn man Fan der Serie ist oder etwas vorgewarnt wurde, dann steckt im Kern ein gutes Spiel.

Was ist ein gutes Spiel? Nun, was Risen meines Erachtens bietet, ist unkomplizierter Spaß, unendlicher Sammeltrieb, haufenweise schroffe Dialoge und viele Kämpfe. Muss ich bei Skyrim erst tief in die Bücher eintauchen, mich auf das Spiel einlassen und stundenlang durch die Wald begeben, bis ich gefesselt werde, erledigt Risen das von alleine (nein, natürlich ist Skyrim absolut Top, bitte nicht falsch verstehen). In Risen sammel ich die halbe Insel ein, wandere durch verschiedenste Landschaften, pöbel Abenteurer an oder sage einfach nur meine Meinung "Lass mich das machen. Dein Plan ist scheiße!" und schlachte solange Monster ab, bis eines mal wieder zu stark für mich war und ich mich ärgere, nicht kürzlich gespeichert zu haben. Irgendwann habe ich gefühlte 100 Quests zu erledigen, habe genug Geld mir Fähigkeiten anzueignen und mache beim Wettsaufen und Messerwerfen.

Risen 3 funktioniert einfach, wäre reduziert auf die Einzelteile vielleicht auch keine drei Sterne wert. Aber trotz der schäbigen Grafik, spielt man es, wenn man sich durch die erste fade Stunde gequält hat. Diese Magie kommt wohl noch aus Gothic-Zeiten, denn selbst den ungeliebten dritten Teil habe ich gerne gespielt, obwohl er verbuggt war (na gut, ich habe die ersten Patches abgewartet).

Kann ich es empfehlen? Also wenn man gerne am PC spielt - was ich eben nicht mehr tue - dann sollte zur PC-Version gegriffen werden. Ich zocke lieber am TV mit Gamepad, das funktioniert gut (ach -die Musik und Vertonung ist übrigens auch in Ordnung). Dafür müssen die Augen leider einiges über sich ergehen lassen - nur wer damit zurecht kommt - dem kann das Spiel empfohlen werden. Wer einen Augenschmaus, eine tiefgründige Spielwelt oder Story erwartet oder auf der Suche nach Innovationen ist, der kann in Risen 3 jeden der vielen Steine umdrehen, wird aber nicht fündig werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Finger weg von der PS3 Version, 19. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Als langjähriger Zocker und Spieler des Vorteiles bin ich ja einiges gewohnt, aber was sich die Programmierer hier geleistet haben schlägt mal wieder dem Fass den Boden aus.

Sicher, dich Handlung nimmt nach einiger Zeit Fahrt auf, was mich immerhin zu einem zweiten Stern gebracht hat, aber wer im Jahre 2014 noch immer nicht in der Lage ist grafisch zumindest die wichtigen Figuren darzustellen, der verdient nur ein Kopfschütteln.

So kommt es nicht selten vor, dass Gefährten einfach mal mitten im Spiel halb im Boden stecken und somit nicht weiter folgen können, oder man mal durch die geschlossenen Zähne, quasi aus dem Kopf eines Gefährten den Dialog mit ansehen kann. Was aber wohl die peinlichste Nummer im ganzen Spiel darstellt, ist der Kampf gegen den zweitfiesesten Gegner des Spieles. Der wird nämlich auf der PS3 Version, zumindest auf meiner gar nicht dargestellt. Nur gut, dass sich dieser an einer festen Position befindet und nicht bewegt, denn einen Gegner zu besiegen, der nicht existiert und nur mittels Geräuschen erkennbar ist stellt für mich den absoluten Tiefpunkt des Spieles dar.

Schade, dass man bei Youtube nach dem Kampf nachschauen musste gegen wen man da eigentlich gekämpt hat.

Schade ist ebefalls, dass die Konsolenversion an einigen Stellen massiv ruckelt. Das zumindest hätte man nicht erwartet.

Die PC-Version soll diese Probleme allerdings nicht haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Deep Silver ? Setzten , 6 !, 22. Oktober 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Hatte mich dank mehrerer Previews in Games-Zeitschriften und YouTube eigentlich auf Teil 3 gefreut , da ja Deep Silver vollmundig angekündigt hatte , aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt zu haben und sich die Kritik von Spielern der ersten beiden Teile zu Herzen genommen zu haben ... Umso grösser die Entäuschung nachdem ich jetzt ca. 8 Stunden mit diesem "Machwerk" vergeudet habe .
>POSITIV< : - Die Story mit dem gestohlenen Geist und den überall auftauchenden Schergen der Titanen Lords hätte durchaus
Potential ...
- Die Minispiele "Messerwerfen","Armdrücken" ,etc.sind relativ gut realisiert und machen zumindest kurzzeitig Spaß

>Negativ< : - Grafik auf miesem PS2-Niveau
- Gegner,Pflanzen,Häuser etc. die plötzlich "aufploppen" wenn man schon fast davor steht
- Kollisionsabfrage - was ist das ? (NPCs bleiben IN Felsen hängen, fallen durch Böden usw.)
- Grausame Gesichts- und Körperanimationen
- Kampf-"System" : Unterirdisch schlecht
- Tearing, Flimmern, Glitches und Freezes an allen Ecken und Enden
- Die Insel Kila wurde praktisch 1:1 aus Teil 2 kopiert (inclusive Flora,Fauna und NPCs)
- ..........................

Ich zocke seit über 25 Jahren viel & regelmässig , habe in dieser Zeit fast alle gängigen Konsolen von Atari,Sega,Nintendo,Microsoft und Sony besessen und darauf hunderte von Games gezockt . Und natürlich waren da auch
etliche "Gurken" dabei ... Mit RISEN 3 ist meine Fehlkauf-Liste der "Spiele-die-man-möglichst-schnell-vergisst" wieder um einen Kandidaten gewachsen ! Fazit: DEEP SILVER ? NEVER AGAIN !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Gnade..., 6. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Vorweg: ich bin riesiger Rollenspielfan und habe oft ältere Games gezockt - war also nicht immer auf dem technisch neuesten Stand und erwarte dies auch nicht von einem gelungenen Spiel.
Aber was hier die Entwickler zeigen ist schlichtweg der Versuch mit einem minimal verbleibenden Rest-Budget eine Konsolenversion zu schaffen, ganz gleich auf welche Art und Weise. Höchstwahrscheinlich in der Hoffnung, dass dennoch genug Kohle reinkommt. Solange sich die Bewertungen in der Mitte halten, weil viele es sich wieder schön reden müssen nachdem sie soviel Geld bezahlt haben, werden weiterhin genügend Leute kaufen - ganz gleich wie abschreckend andere Rezensionen sind. Denn man will es ja auch nicht wahrhaben und oft obsiegt die Euphorie und die Hoffnung. Der Hersteller denkt sich im gleichen Zuge wahrscheinlich: Man kann's ja später noch patchen.

An dieser Stelle, sollte man hart in der Beurteilung sein und dem Entwickler keine Chance einberufen, das Produkt den Kunden in irgendeiner Weise freundlich zu reden. Daher gibts nur einen Stern. Erst Patchen, dann verdienen - sollte hier die Lehre sein. Nur wenn wir uns so etwas nicht bieten lassen, werden Grenzen in die Erinnerung der Entwickler gesetzt werden, auf dass solch Dreistigkeiten in der Zukunft reduziert werden. Es liegt an uns. Daher tut mir den Gefallen und seid nicht zu gnädig in der Beurteilung - vor allem nicht aus Rechtfertigung vor dem eigenen Kauf. Nur so können wir etwas erzwingen.

Ich werde den Entwickler noch mal persönlich anschreiben und Fragen ob Abhilfe geplant ist. Bitte tut selbiges, wenn Ihr Euch wünscht dieses Game funktionsfähig und mit einer Atmosphäre, die einem Rollenspiel gerecht wird, zu spielen.
Grafik ist nicht alles, aber hier muss man ja eher von Grafikbugs sprechen. Und leider rauben diese bei fast jedem mit dem man darüber spricht, den bei Rollenspielen so wichtigen Einstieg in die Fanatsiewelt.

Diese Rezension entspricht im Übrigen meiner persönlichen Einschätzung die ich sehr wohl und fair versucht habe abzuschätzen. Ich gab mir extra einige Tage Zeit für diese Rezension um nicht zu emotional ranzugehen. Leider ist diese Meinung dennoch das verbleibende Resultat - und das soll was heißen. Dies gibt es selten bei mir. Daher sollten mir alle verzeihen, die es anders sehen und meine Kompetenz nicht in Frage stellen.
Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen was soll das..., 3. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Also die Grafikauflösung von dem Spiel kann man allerhöchstens mit dem eines PS2- Spiels vergleichen...
Die Objekte in dem Spiel kann man nicht einmal richtig erkennen!

Hab mich schon sehr gefreut auf das Spiel aber so ist es für mich unspielbar!

Würde vom Kauf abraten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gruselgrafik, Ruckelfestival, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Finger weg, es sei denn ihr setht auf Ruckelgrafik, fast unspielbar. Charakter bewegt sich von alleine.
Das erste Game dass ich zurückschicken werde. Mit die schlimmste Grafik auf PS3, absolut unwürdig.
Ich frage mich wieso so etwas überhaupt veröffentlicht wird.
Ein Grund sämtliche Spiele dieses Herstellers zu hinterfragen.
Ein Punkt ist noch zu gnädig....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für PS3 nicht zu empfehlen, 19. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Hallo zusammen,

nachdem ich einen halben Tag mit Risen3 auf der PS3 verbracht habe muss ich leider sagen, dass es schon unverschämt von den Herstellern ist, dieses game für PS3 auf den Markt zu werfen. (Habe gehört,das auf PC besser,kann dies aber nicht beurteilen).
Die graphische Darstellung ist hier einfach nur stark zurückgeblieben. Einige ältere Rollenspiele bieten hier wesentlich bessere Qualität.
Im Kampf werden die Bewegungsbefehle, nach meinem empfinden, zeitverzögert umgesetzt. Es ruckelt schon wenn nur eine Handvoll Einheiten aktiv sind (fast Stillstand) und die Story hat doch erst begonnen!
Schade, weil ich den Eindruck hatte, das die Geschichte interessant ist.
Werde das game gleich wieder verkaufen, das macht keinen Spass so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Risen 3 Titan Lords - Zum einen HUI zum anderen PFUI, 19. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Risen 3 Titan Lords war einer der Titel, wo ich gehofft habe, kange zeit damit zu verbringen.
Es kam etwas anders.

Erstmal habe ich drei Sterne gegeben da es eine große Gute und eine große schlechte Seite gibt.

STORY: Die Story ist nicht gerade ausgefallen. Man verliert seine Seele und dann muss man einen
Weg finden sie wiederzufinden bzw. wiederzuerlangen. STORY ist okay.

GRAFIK: Aus dem PC sehr schön, aber PS3 ist ein bisschen sehr Pixelig und man erkennt dann auch nur Pixelsalat und man
weiss nicht mehr was man alles sammeln kann, weil man es nicht erkennt. Bei der Grafik ist meine Meinung auch wieder zwei
geteilt.
Wer keinen großen Wert auf die Grafik legt kann an es spielen. Ist also in Ordnung. Aber an der grenze zu, AUF KEINEN FALL.

MISSIONEN: Die Missionen sind in Ordnung. Es macht spaß vioele Missionen zu sammeln und den Ruhm für den Charakter
auszugeben. MISSIONEN sind gut.

KAMPFSYSTEM: Das Kampfsystem kommt mir viel besser vor als noch in Risen 2. Wenn man das Timing trifft und rechtzeitig
ausweicht macht es Spaß zu kämpfen und man kommt sich vor wie der KING. Das kämpfen macht also sehr viel Spaß.
Kampfsystem ist GUT!

Dialoge: Die Dialoge sind Risen-typisch. Rau mit einigen "bösen" Wörtern. Es macht dennoch Spaß mit den menschen in Risen zu sprechen. Es gibt dennoch manchmal viele wiederholungen. DIALOGE sind okay.

NEGATIV-ASPEKTE: Nun jetzt sind wir auf der anderen Seite. Wenn "Autosave" aktiviert ist, fängt das Spiel an zu hängen an
bestimmten Speicherpunkten. Das zieht einen aus dem Spiel und der Atmosphäre.
Man sieht auch öfters Gegenstände aufploppen! Von einem auf den anderen Moment stehen auf einmal Fässer oder Bäume am Rand die man vorher gar nicht gesehen haben, da zieht einen auch aus dem Spiel. Das ist gar nicht schön!
Das Ruckels und die Framerate der PS3-Version ist nicht der knüller! Nicht schön anzusehen und stört an manchen stellen oder wenn man sehr vertieft ist.

- FAZIT -
Auch wenn Risen 3 Titan Lords so seine schwächen und stärken hat sollte man es sich sehr gut überlegen ob man sich das Spiel holt oder nicht. (PS3-Version)
Wenn man die Auswhlmöglichkeit hat dann lieber die PC-Version deutlich besser und flüssiger! Auch sehr schön!
Bei der PS3-Version sollte man sich gut überlegen ob es einem Wert ist.
Wenn man mit den fehlern/negativen Aspekten leben kann dann bitte, aber sonst SEHR GUT überlegen!!

Ich hoffe es kommt noch ein patch der das ganze etwas spielbarer macht! Dann denke ich kann man zugreifen wenn der Titel etwas
günstiger geworden ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Story & Gameplay genial - Grafik & Bugs grenzwertig, 27. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] (Videospiel)
Hallo,

ich hatte mir das Spiel vorbestellt und war echt froh das ich es sogar einen Tag früher bekommen habe als erwartet.
Ich gehöre zu den typischen Rollenspielfans. (Gothic 1 & 2, Morrowind, Skyrim etc. eher ungern Diablo etc.)

Zur Story:
Die ist echt gut gemacht. Gibt viele witzige Szenen und spannende Dialoge. Was hin und wieder fehlt sind unerwartete Wendungen.

Gameplay:
Anfänglich ist es wie immer ziemlich schwer Fuss zu fassen da der Spieler sehr schlecht ist. Aber wenn man erstmal einer Gilde angehört dann ist man ziemlich schnell overpowert. (Ich spiele nen Magier und Schwierigkeitslvl normal) Kämpfe sind witzig gemacht aber teilweise ist die KI der Crewmitglieder und Gegener doch ein wenig wünschenswert. Trotzdem bringt es Spass das Spiel zu spielen.

Atmosphäre:
Ist sehr gelungen und es bringt viel Spass die Inseln zu erkunden.

Kritik:
Was mich stört ist, dass scheinbar aus Risen 2 nicht gelernt wurde. Auf der PS3 ruckelt das Spiel. Vor allem bei der automatischen Speicherung. Zusätzlich habe ich das Problem das teilweise nach Videosequenzen nicht alle Texturen geladen werden. Was ziemlich ärgerlich ist, wenn man mit einer unsichtbaren Urzeitspinne reden muss.

Fazit:
Gothic-Liebhaber werden dieses Spiel mögen. Es hat defintiv Grafikschwächen und Ruckelt, aber es bringt trotzdem Spaß. Ich selber würde es mir ncht unbedingt wieder für die PS3 kaufen, sondern lieber auf dem PC ausprobieren
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3]
Risen 3 Titan Lords - [PlayStation 3] von Deep Silver (PlayStation 3)
EUR 37,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen