Kundenrezensionen


259 Rezensionen
5 Sterne:
 (169)
4 Sterne:
 (39)
3 Sterne:
 (29)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (14)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wahnwitziger Overkill mit Botschaft
The Lego Movie mag zwar ein Kinderfilm sein, aber die vielen Verweise auf Film- und Comicfiguren sowie gesellschaftskritische Untertöne werden dem jüngeren Punlikum nichts sagen. Dafür hat der Film aber durchaus eine Ebene für Kinder. Die Botschaften von "Es gibt keine Regeln und Anleitungen, nur Phantasie" dürften eher den Nerv dieser Zielgruppe...
Vor 26 Tagen von Ace veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alles ist super...
Nach dem Film hat man "leider" dieses Lied im Kopf :D
Es ist ein lustiger Film denn man sich mal so anschauen kann, leider wird in der Werbung mehr versprochen als der Film an sich selber hält. Für Sonntags oder zwischen durch wirklich gut, aber für einen Filmeabend mit dem Partner eher nicht
Vor 1 Monat von André veröffentlicht


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wahnwitziger Overkill mit Botschaft, 3. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie [3D Blu-ray] (Blu-ray)
The Lego Movie mag zwar ein Kinderfilm sein, aber die vielen Verweise auf Film- und Comicfiguren sowie gesellschaftskritische Untertöne werden dem jüngeren Punlikum nichts sagen. Dafür hat der Film aber durchaus eine Ebene für Kinder. Die Botschaften von "Es gibt keine Regeln und Anleitungen, nur Phantasie" dürften eher den Nerv dieser Zielgruppe treffen.
Nun aber zur visuellen Qualität des Films. Diese hat mich nämlich "geflasht" wie man so schön sagt. Dabei bin ich davon ausgegangen, daß man mit Lego Figuren eine sehr begrenzte visuelle Welt schafften kann.. Weit gefehlt! Was hier auf die Füsse gestellt wurde ist reiner Wahnsinn. Riesiege Stadtpanoramen, Raumschiffe, Luftschlachten, rasante Verfolgungsjagden, Explosionen, raffiniertes Spiel mit Licht. Vor allem die Wellen aus Lego Steinen oder Die Wassertropfen-Steine aus der Dusche; solche Details machen einfach Spass und zeugen von viel Herzblut und Einfallsreichtum. Dabei ist der Film nur dem Anschein nach ein Stop-Motion Film, die Bewegungsabläufe und durchgehend realistische Legostein-Optik aller Gegenstände ist lediglich an diese Film Technik angelehnt. Er entstand komplett mittels Computeranimation. Das tut dem Spass allerdings keinen Abbruch.
Man muss als Erwachsener jedoch das Kind in sich bewahrt haben, um diesen Werk Etwas abgewinnen zu können. Zugegebenermassen ist die Handlund recht banal, und der Humor nicht immer der anspruchvollste. Es ist eben immer noch ein Kinderfilm mit Legofiguren.. Es tauchen auch immer wieder Geräusche auf, die an spielende Kinder erinnern. Darüber hinaus nimmt der (etwas zu lange) Abstecher in die reale Welt dem Film ein wenig die Rasanz und Unbeschwertheit. Für den Plot ist dies aber unverzichtbar..
Technisch ist an der 3D Bluray nichts zu bemängeln. Bild und Ton sind absolut top. Das 3D ist hier ein absolutes Muss, meiner Meinung nach. Die Tiefenwirkung ist exzellent. Man fühlt sich dadurch noch mehr in diese Welt hineinversetzt. Die normale Bluray und eine UV Digital Copy sind auch mit an Bord, was will man mehr.
Idealer Film für einen Vater-Sohn Filmabend. 4 von 5 Lego Steinen von mir! :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


60 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Fantasie ist alles möglich!, 11. April 2014
Von 
Sebastian Schlicht "Bumblebee" (Neuwied) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie [Blu-ray] (Blu-ray)
Als ich zum ersten Mal von der Idee eines „Lego“-Filmes hörte, war ich sehr skeptisch, auch der Trailer sah nicht ganz so vielversprechend aus, obwohl mich die Animationen sehr beeindruckt haben. Wer das Glück hatte mit Lego aufzuwachsen oder noch immer davon fasziniert ist, der wird wissen, was für eine Magie in diesem Spielzeug steckt. Neben dem „Star Wars“-Franchise oder anderen berühmten Filmadaptionen, gibt es unendlich viele Sets und Möglichkeiten Spaß mit den kleinen Steinen zu haben, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und da ist es umso schöner, wenn man sieht, dass der Film genau das in sich trägt. „The Lego Movie“ ist ein Animationsfilm erster Klasse, schon jetzt mein persönlicher Favorit in diesem Kinojahr. Warum?

Zur Story: Der absolut durchschnittliche und gut gelaunte Arbeiter Emmet fühlt sich in Steinstadt richtig wohl, als er eines Tages auf die wunderschöne „Wildstyle“ trifft, die ihm sagt, dass er der Auserwählte einer Prophezeiung sei. Diese Prophezeiung schreibt vor, dass Emmet die Welt vor dem bösen Lord Business retten soll...

Von der ersten Minute an war ich gefesselt von der atemberaubenden Animation und der charmanten Figuren. „The Lego Movie“ ist etwas Besonderes und das merkt man direkt. Das schnelle Tempo und die Gagdichte sind atemberaubend, die Produzenten und Regisseure (die Macher von „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“) bauen in nahezu jede Minute einen Witz ein und das Tolle: Der Humor von „The Lego Movie“ funktioniert. Der Film spielt mit typischen Klischees und den Anspielungen auf unzählige andere Filme. Wer „Wolkig...“ kennt, der weiß, was für ein Tempo einen erwartet, viele Ortswechsel, viele Figuren, aber nie wirkt alles zu gehetzt oder aufgesetzt.Das Timing dieses Filmes ist nahezu perfekt, die Gags zünden und ich habe so oft lauthals Lachen müssen, da der Film nicht nur das junge, sondern auch das ältere Publikum bedient.
Allein Lego-Batman, Superman oder der Lego-Astronaut aus den 80er Jahren sind so toll in Szene gesetzt, ohne dabei die Hauptfiguren auszublenden und gerade Emmet ist ein wirklich sympathischer und liebevoll, trotteliger Held, den man einfach lieb haben muss. Emmet und auch der ganze Film zeugen von einer liebevollen Naivität, was im Finale des Films aber auch Sinn macht... Ach ja, „The Lego Movie“ ist nicht nur ein Gagfeuerwerk der besonderen Art, im Schluss ist der Film nicht nur sehr rührend, sondern auch unglaublich clever und tiefsinnig. Ja, man mag es kaum glauben, aber die Auflösung am Ende (bzw im letzten Drittel des Films) ist einfach genial und hat mich sehr überrascht, toll gemacht diese intelligente Wendung! Die Aussage des Films ist zwar simpel, aber effektiv umgesetzt, ähnlich wie in „Kung Fu Panda“, aber so liebe ich es, vor allem, wenn es so eine wunderschöne Message ist.

Der Cast ist sehr überzeugend (Morgan Freeman, Will Ferrell, Liam Neeson, Chris Pratt und Elizabeth Banks), aber in Deutsch bekommt man viele Original-Synchronsprecher, zum Beispiel Batman wird von David Nathan gesprochen (Stimme von Batman in der „Dark Knight“-Trilogie) oder auch die „Star Wars“-Figuren (übrigens nicht das einzige Franchise, das einen Auftritt im Film hat) haben alle (!) ihre alten Synchronstimmen, herrlich!

Und dann haben wir noch die wundervolle Animation: Wow! Einfach, wow! Einer der schönsten Animationsfilme aller Zeiten, meiner Meinung nach. Zwar wurde der Film nicht per Stop-Motion-Technik gedreht, aber es sieht so echt aus, dass eigentlich jede Einstellung so aussieht, dass man sie hätte nachbauen können... aus Legosteinen, versteht sich. Die Macher wollten einen Mix aus flüssiger Animation und Anspielung auf die unzähligen Stop-Motion-Lego-Filme in „youtube“. Manchmal wirken die Bilder sehr surreal, aber genau das war auch gewollt, genau wie „Team America“ von den „South Park“-Machern, wo man die ganze Zeit die Fäden der Marionetten sieht. Wie gesagt, der Stil dieses Filmes ist einzigartig und charmant. Zudem sehen Explosionen und manche Weitwinkel-Einstellungen unglaublich aus, gerade wenn mehrere hundert Lego-Figuren im Bild zu sehen sind, ein Genuss für die Augen.

Musikalisch gibt Mark Mothersbaugh einen sehr überzeugenden und passenden Score zum Geschehen dazu und der „Awesome“-Song ist ein Ohrwurm, sondergleichen.

Fazit: Ich könnte wirklich stundenlang über diesen Film schwärmen, fast schon über jede Szene. Stellenweise habe ich mich wirklich wieder wie ein Kind gefühlt, ein Kind, das seiner Fantasie einfach freien Lauf gelassen hat und somit die wundervollsten Welten und Ereignisse hat entstehen lassen. „The Lego Movie“ ist ein temporeiches, buntes, optisch herausragendes und unglaublich witziges Animations-Erlebnis. Mit seinen knapp zwei Stunden ist er vielleicht etwas zu lang für die Kleinen, gerade auch weil viele Insider-Witze losgelassen werden, aber dennoch ist „The Lego Movie“ jetzt schon einer meiner Lieblingsfilme in diesem Jahr. Jeder, der auch nur ansatzweise Interesse am Trailer hatte, der soll sofort und ich meine wirklich SOFORT ins Kino und dieses kreative und spaßige Kunstwerk erleben. Ein Hoch auf die Grenzenlosigkeit der Fantasie!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der Film ist total witzig!, 4. September 2014
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie (Amazon Instant Video)
Der Film hat mir sehr gut gefallen. Es ist nicht so ein typischer Kinderfilm, den man als Erwachsener nach 5 Minuten nicht mehr aushält, im Gegenteil. Es sind auch viele witzige und teils gesellschaftskritische Stellen in den Film eingebaut, die man als Kind so sicher gar nicht mitbekommt. Ständig passiert etwas actionreiches, gut animiert und die Musik passt auch gut dazu, sodass keine Langeweile aufkommt. Für alle (auch erwachsenen) Legofans ein absolutes Muss!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 3D Blu-ray mau! 2D Blu-ray wow!, 4. Mai 2014
Von 
Century - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Zum Film selbst werde ich keine großen Worte mehr verlieren, denn das wurde bereits zur genüge getan. Ich beschränke mich lediglich kurz auf die Qualität der Blu-ray.

Im Bereich des 3D konnte mich "Lego Movie" nicht überzeugen. Der Tiefeneffekt ist recht enttäuschend, haben es die Macher schlicht verpasst, mit den unterschiedlichen Ebenen gekonnt zu spielen. Pop Outs (also Effekte die aus dem Bild heraus kommen) sucht man ebenfalls vergebens. In Anbetracht der Tatsache, das die meisten modernen Animationsfilme mittlerweile echt hervorragend in 3D sind, ist diese Umsetzung hier sehr enttäuschend. Immerhin überzeugt die 3D-Scheibe in punkto Schärfe und Farbbrillanz. Kein Ghosting, keine Unschärfen. Macht alles in allem 3 knappe Sterne.

Das 2D-Bild wiederum, begeistert auf ganzer Linie. Bildschärfe und Detailgrad sind auf höchstem Niveau, und auch die Farbgebung weiß zu überzeugen. Zudem ist das Bild glasklar, ohne erkennbare Schwächen wie etwa Körnchenbildung oder Bildrauschen. Hierfür vergebe ich ganz klar die Höchstwertung. Der Sound ist ebenfalls richtig richtig gut geworden. Die Klangkulisse ist sehr räumlich, bietet tolle Effekte und sauber verständliche Dialoge. In 2D macht der Film also richtig Fun!

Meine Empfehlung geht also ganz klar in Richtung 2D-Version, denn diese ist ohne Frage volle 5 Sterne wert (der Film sowieso!). Den Aufpreis für die 3D-Variante kann man sich jedoch getrost sparen. Diese bekommt lediglich knappe 3 Sterne von mir. Da beide Versionen dieser Blu-ray-Ausgabe beiliegen, gibts für das Gesamtpaket 4 Sterne von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Teddy und Max im Legoland, 2. Januar 2015
Von 
Estragon - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie (DVD)
Wer einfach nur einen heiteren harmlosen Kinderfilm erwartet, mit dem man die lieben Kleinen für erholsame anderthalb Stunden an die Glotze fesseln kann, der sei gewarnt: Hier wird Subversion betrieben!

Man gewinnt den Eindruck, als hätten Phil Lord und Christopher Miller (Drehbuch und Regie), bevor sie sich an die Arbeit machten, noch ausführlich das berühmte ›Kulturindustrie‹-Kapitel aus der »Dialektik der Aufklärung« (1944) von Theodor W. Adorno und Max Horkheimer studiert. Denn in der Welt der Hauptfigur Emmet geht es zunächst so zu, wie die beiden deutschen Philosophen es einst befürchtet hatten: Die Bewohner dieser Welt sind permanent einem Konformitätsdruck ausgesetzt, der durch TV-Endlosserien, durch Einheitsprodukte aus Kettenunternehmen (McDonald’s, Starbuck’s usw.), durch das gebetsmühlenartige Aufsagen von Selbstmotivationsslogans und Ähnliches erzeugt wird. Zufriedenheit mit diesem Zustand, der weder Individualität noch Authentizität zulässt, wird dadurch hergestellt, dass alle ständig einen primitiv gestrickten Song mit dem Titel ›Alles ist super‹ mitsingen und mitschunkeln. Eine schöne neue Welt, die das Werk des bösen Lord Business ist.

Was Lord und Miller da anzetteln, ist beeindruckend, auch wenn es sicherlich Grund gibt zu bezweifeln, dass ausgerechnet Lego das Gegengift zum Konformitätsdruck liefern kann. Die kulturkritischen Spitzen sind eingebettet in eine rasante Story, deren immer neue Wendungen auch immer mehr ironische Falltüren öffnen. Dazu kommt ein Feuerwerk an popkulturellen Anspielungen, die man kaum alle bei einem einmaligen Anschauen mitbekommt. Der Film macht sicherlich auch noch nach mehreren Durchgängen Spaß.

Im letzten Viertel verliert der Film an Drive. Ohne Grund und ohne Übergang tauscht der Film seine durchaus kapitalismuskritische Spitze – der Bösewicht heißt nicht umsonst Lord Business – gegen ein schwammiges Stück Elternberatung ein: Lasst den Kindern ein bisschen Raum für Phantasie und alles wird gut. Und auch die Idee, dass alle nur ganz fest daran glauben müssen, etwas Besonderes zu sein, um dem Konformitätsdruck seine Macht zu nehmen, klingt bodenlos naiv. Die Dürftigkeit dieser Lösung versuchen Lord und Miller aufzufangen, indem sie ironisch bemerken, ihr Slogan klinge, als sei er von einem Katzenposter abgeschrieben. Ja, das trifft tatsächlich zu, – doch woher der Anlass für Ironie kommen soll, verraten Lord und Miller nicht.

Fazit: Ein gut gemachter, origineller Animationsfilm, der auch für erwachsene Zuschauer einiges zu bieten hat. Zwar verliert der Film zum Ende hin seinen anfänglichen Biss, doch er hat immerhin das Potenzial, auch Kinder zum Nachdenken anzuregen, ohne dabei aufdringlich pädagogisch zu sein.

Wie schwer es ist, den kulturindustriellen Zwängen zu entgehen, zeigen übrigens die Specials: Dort gibt es den nervigen ›Alles ist super‹-Song zum Mitsingen. Fehlt bloß noch der McDonald’s-Gutschein ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Richtig guter Film mit dem falschen Ende ;), 13. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie [Blu-ray] (Blu-ray)
denn eigentlich wissen wir es doch besser: wenn unsere Kinder zB. mit den riesigen (teuren) Star Wars-Schiffen spielen wollen, fallen da sofort Teile ab - frustrierend (fürs Kind). Und unterschiedliche Teile mischen werden meine Kinder mit Sicherheit auch NIE, dazu sind diese viel zu speziell - und außerdem zu "heilig".
Stattdessen sollte man die Dinger beim zusammen bauen echt auch gleich zusammen kleben, dann könnte man damit super spielen...

Mir ist schon bewusst, dass in diesem Film nicht nur das Spiel mit LEGO als solches gemeint ist, sondern im Grunde nur Medium ist und u.a. die obligatorische Kritik am System, eine Aufarbeitung des Eltern-Kind-Konfliktes, Verarschung des Superhelden-Genres inklusive Verhohnepiepelung so EINIGER populärer Charaktere und viele andere Dinge - naja "versteckt" sind - ok Letztere sind wohl auch nur Mittel zum Zweck - und trotz dessen - die Umsetzung ist einfach genial. Die Pointen sind auf den Punkt Spitze, bis ins letzte Detail passt alles wie eine komplexe Legofigur zusammen. Die deutsche Synchro musste sich nicht peinlicherweise auf gewollt bekannte deutsche Namen und Vergleiche berufen, ich habe allerdings das englische Original nicht gesehen, um zu beurteilen, ob es tatsächlich NOCH lustiger als die deutsche Übersetzung ist.
Mir reicht es, wenn ich 2 Stunden gut unterhalten werde, ohne dass ich ein mittelschweres Schachspiel durchdenken muss - und dieser Film ist so richtig schmalziger Action-Hollywood-Schmalz-Bla mit happy End - ich glaub so was braucht jeder ab und zu - und dann auch noch mit zusammen mit seinen Kindern - was willst du mehr...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Kids, 18. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein super Film und sehr zu empfehlen....nicht nur für Kids auch Erwachsene haben ihren Spaß beim zuschauen und den ein oder anderen Lacher auf ihrer Seite. Wirklich sehr gelungen und schon sehr erstaunlich was man alles mit den kleinen bunten Steinen machen kann!!!!!!!!!!!!!
Hoffentlich gibt es davon mal eine Fortsetzung.......
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Lego Movie, 29. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie [3D Blu-ray] (Blu-ray)
Was soll man zu dem Film sagen ? für Groß und Klein ein riesen Spaß. Habe den Film im Kino gesehn und war begeistert die Animationen echt klasse und auch die 3D Effekte. Von der Handlung her war ich überrascht, eine super Story mit viel Humor und Gefühl. Ich will nicht zuviel verraten, ich kann den Film nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr unterhaltsamer Animationsfilm für die ganze Familie!, 18. Januar 2015
Von 
Rum_Trauben_Nuss - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie (DVD)
Normalerweise stehen Animationsfilme bei mir nicht so hoch im Kurs – doch „The LEGO Movie“ stellt eine rühmliche Ausnahme dar.

Zur Handlung wurde ja schon viel geschrieben, so dass ich mich nicht wiederholen muss. Auf die Handlung selbst kommt es hier auch nicht so an, sie bietet eigentlich nur den Rahmen für rund 1 ' Stunden wirklich gute und originelle Unterhaltung – und da ist für jeden und für jedes Alter was dabei. Die Kleineren werden sich an den rasanten Action-Szenen erfreuen und wohl auch einiges Bekanntes aus ihrer Spielewelt im Kinderzimmer entdecken. Erwachsene werden fasziniert sein von der Liebe zum Detail, mit der das LEGO-Universum in Szene gesetzt wurde. Beim Humor verhält es sich genauso: Gute Gags und coole Sprüche für jede Altersgruppe, auch mal leicht ironisch und sich selbst auf den Arm nehmend.

Auch wenn das Happy-End vorhersehbar ist, darauf kommt es gar nicht so an. Im Gedächtnis bleibt ein äußerst unterhaltsamer Ausflug mit Emmet in seine LEGO-Welt ohne nennenswerte Längen, dafür mit viel Humor und tollen Einfällen. Gelingt es, dieses Niveau beizubehalten, würde ich mich auch über eine Fortsetzung sehr freuen.

Für diese DVD jedenfalls meine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Film, 24. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The LEGO Movie (Amazon Instant Video)
Am Anfang war ich ja bissel Skeptisch was Lego Movie angeht aber muss sagen das ich positiv überrascht war, super lustig mit vielen Anspielungen die Kinder nicht unbedingt verstehn dürften. Wer auch schon mit Wall-E, Ich einfach unverbesserlich und Ralph reichts Spaß hatte wird mit dem Film auch viel Vergnügen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The LEGO Movie [Blu-ray]
The LEGO Movie [Blu-ray] von Phil Lord (Blu-ray - 2014)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen