Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
38
4,3 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:0,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 12. April 2014
Kai hat sich wegen seiner Narben völlig von der Welt zurückgezogen. Aber seine neue Nachbarin Claire erregt seine Neugier. Als sie sich zufällig im Treppenhaus begegnen, ist dies der Beginn einer vorsichtigen Annäherung, aus der ganz langsam mehr wird. Doch schafft Kai es, sich für Claire zu öffnen?

Die Figur des Kai hat mich sehr berührt. Seine Einsamkeit und seine Selbstzweifel gehen wirklich unter die Haut. Es ist wunderschön zu lesen, wie er und Claire sich einander allmählich kennenlernen und wie aus Sympathie nach und nach mehr wird.

Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Es erhält von mir gute 4 Punkte und auf jeden Fall eine Leseempfehlung. "True love" ist die erste, aber mit absoluter Sicherheit nicht die letzte Geschichte, die ich von Stephanie Neuberger gelesen habe!

Bis fast ganz zum Schluss war ich übrigens restlos begeistert. Warum mich dann doch nicht entschließen konnte, 5 Punkte zu vergeben ist ein kleiner SPOILER. Wer sich die Spannung bewahren will, sollte also ab hier lieber nicht weiter lesen!

Die Annäherung von Kai und Claire ist wunderbar und glaubwürdig geschildert. Es war aber klar, dass das soooo einfach nicht sein kann. Das Problem tritt dann auch prompt auf, als Kai Claires Freundin Ariane kennenlernt, die zuerst völlig entsetzt ist und versucht, Claire zu überzeugen, dass dies unmöglich der richtige Mann für sie sein kann.
Was ich dann ein wenig merkwürdig fand, war, dass sich Claire und Ariane, obwohl sie angeblich beste Freundinnen sind und sogar zusammen eine Firma haben, nicht wie zwei Erwachsene miteinander unterhalten konnten, sondern wie Drittklässlerinnen bockig auf ihrer Meinung beharrten. Arianes Zweifel und vor allem auch ihre Sorge, ob ein bedrohlich wirkender, vernarbter Mann wohl der Richtige für ihre Freundin ist, sind doch nicht unberechtigt!
Die Auflösung kommt aber rasch und der Schluss ist etwas zuckrig.

So. Typisch. Jetzt habe ich fast mehr gemeckert als gelobt. Das hat die Geschichte so eigentlich wirklich nicht verdient. Sie ist nämlich (bis auf diese eine Sache) wunderbar geschrieben, berührend und hat alles, was ein guter Liebesroman braucht. Es ist einfach bezaubernd, wenn Kai seine Claire mal wieder bekocht und umsorgt. Und die vorsichtige Zärtlichkeit zwischen den beiden ist zum Dahinschmelzen. Also: Unbedingt lesen!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Stephanie Neuberger hat eine nette, kurzgehaltene Lovestory geschrieben, die sich gut lesen lässt. Es sind Zeilen, die zwischendurch zum "Abschalten" einladen, nicht mehr und auch nicht weniger. Die Beschreibung des Buches passt hervorragend, da es alles aussagt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Emotional, gefühlvoll, verständnisvoll, also eine niedliche Liebesgeschichte von zwei außergewöhnlichen Menschen. Das Beste war, dass es eine abgeschlossene Geschichte war und keine Endlosschleife, danke Stephanie ;-) .
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Eine richtig süße Geschichte zum dahinschmelzen :-)
Über den ersten Eindruck der oftmals täuschen kann zur richtig wahren Liebe ist es oft nur ein kleiner Weg den man sich anvertrauen muss zu gehen um sein Glück zu finden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Inhalte: Kai lebt aufgrund seines durch Narben entstellten Gesichts sehr zurückgezogen. Er hat keinen Kontakt mehr zu alten Freunden und mit neuen Bekanntschaften tut er sich schwer. Zumindest bis er seiner Nachbarin Clair unvermittelt im Hausflur begegnet und sich ab dann alles für ihn verändert. Claire ist eine sehr offene und lebensfrohe Frau, die Kai sein Selbstwertgefühl zurückgibt.

Der Inhalt hat mir sehr zugesprochen und ich fand die Geschichte sehr flüssig erzählt und gut zu Lesen. Der Sprachstil hat mir gefallen. Insbesondere, dass man als Leser Einblick in die Gefühlswelt beider Protagonisten bekommen konnte und dementsprechend noch mehr mitfieberte. Eine sehr gelungende Geschichte, die ich gar nicht mehr aus der Hand legen wollte.
Warum dann nur vier Sterne?
Mir kam das Ende viel zu abrupt. Die letzten Kapitel wirkten für mich sehr konstruiert. Es wirkte fast so, als müsse aus der gefühlvollen Liebesgeschichte von Claire und Kai, alles was geht, raus geholt werden, damit das Glück aller perfekt ist. So wird die beste Freundin auf den letzten Seiten gleich noch mitverkuppelt und natürlich auch geheiratet. Ich lese sehr gerne Epiloge, in denen man erfährt, wie es mit den beiden Protagonisten weitergeht, aber das war für meinen Geschmack zu viel des Guten.
Dass Kai Claire, so schnell wie möglich zu seiner Angetrauten machen möchte, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Das Claire, die mir in dem Buch als vernünftige und bodenständige Frau herübergekommen ist, da nach der kurzen Zeit ohne Weiteres einwilligt, passte für meine Begriffe nicht zu ihrem Charakter, der die Seiten vorher so schön aufgebaut wurde.

Fazit: Nichtsdestotrotz hat mich die Geschichte bewegt und insbesondere unterhalten. Der Kurzroman lädt zum Träumen an die große Liebe ein und reflektiert ein Stückweit die Gefühlswelt von Außenseitern in unserer Gesellschaft. Von mir eine klare Leseempfehlung und solide 4-Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
INHALT.
Als Claire ihren verschlossenen Nachbarn trifft, weckt er ihre Neugier. Sie ist entschlossen, hinter seine harte Fassade zu schauen, sein Geheimnis aufzudecken und ihn zurück ins Leben zu reißen.
Kai erwartet nicht viel von dem Leben, das ihn schwer gezeichnet hat. Bestimmt von Einsamkeit und Scham hat er die Liebe längst abgeschrieben - bis er seine attraktive Nachbarin Claire trifft. Sie ist alles, was er nicht zu wünschen gewagt hat.

FAZIT: na gefühlvolle Kurzgeschichte wo man auch sieht das man nicht immer aufs Äußere schauen sollte. Den auch wer vl Narben, zuviel auf den Knochen oder sonst was hat, ist bzw kann doch ein guter Mensch sein und so wie im dem Buch zu einer wundervollen Liebesgeschichte werden.

Mir hat es gut gefallen Vor allem wie die 2 harmonieren bzw auch die Entwicklung die vor allem Kai macht, und auch Claire die einfach ein wahnsinnig sympathischer Mensch ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2014
Es gibt Tage, da brauch' ich einfach die volle Dröhnung! ;-)
Und ich mach' nicht viele Worte:
Schlicht und ergreifend eine ganz reizende, zarte Liebesgeschichte mit Happy End!
Die Protagonisten waren so süß.
Ich hab' die Story wirklich gern gelesen!

Daumen hoch! Empfehlenswert! :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
im guten Sinne! Ich habe mir dieses Buch aufgrund einer Blogempfehlung gekauft und weil man bei dem Preis nichts falsch machen kann. Was soll ich sagen, ich bin begeistert, es ist ein so schönes Buch. Die beiden sind so süß, ich mußte die Geschichte in einem durchlesen, weil ich wissen wollte wie es weitergeht! Danke für das überraschend schöne Lesevergnügen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Kai der sich seit seinem Unfall abkapselt und eine Nachbarin Claire die keine Angst hat vor nähe und Berührungen. Sehr schön geschrieben gefühlvoll und authentisch...hab so mit Kai gelitten fand es so traurig was er erleben muss und die -abweisungen und Claire ist eine super Frau sie zeigt Kai das nicht alle Menschen so sind wie er denkt. sehr süß Lovestory
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juni 2014
Eines dieser leichten, aber emotionalen Liebesbücher die zur Zeit unterwegs sind das mir aber gut gefallen hat.
Die Personen, die Beschreibung der Gedanken, des Lebens und auch des Lebensweges konnten mich erreichen, und hätten ruhig ein paar Seiten mehr vertragen.
Ich fand diese Liebesgeschichte schön zu lesen und für den Preis allemal lesenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €
2,99 €
2,99 €