Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,0 von 5 Sternen8
3,0 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:7,65 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 16. Juni 2014
Ich weiss gar nicht was ich sagen soll habe ja wirklich super viele Blu Rays aber das ist echt der Hammer sowas von schlecht da fehlen mir die Worte hätte ich besser die DVD behalten...da hat wohl ein Amateur dran gearbeitet..so ein Film muss einfach Restauriert werden ..wenn ich an die alten james Bond oder Cleopatra denken die sehen so toll auf der Blu Ray aus...und ich lass mich nicht damit abspeisen ja das Medium war so schlecht...dann lieber richtig gemacht und ich bezahle mehr geld dafür wie gesagt der Film ist super toll da gibts nichts dran zu rütteln...
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
Die schlechte Note betrifft nicht den herrlichen Film von Douglas SIrk, sondern die schlechte Blu-ray, ständig Punkte und Streifen im Bild, von HD keine Spur, eher die Qualität einer schlechten DVD. Auch fehlen die auf dem Cover die angegebenen deutschen Untertitel.
11 Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2014
Ein toller Film der in eine Sammlung gehört. Aber nicht so. Einfach die DVD auf die Blu-ray hauen und als Blu-ray vermarkten. HanseSound hat da wohl 0 Euro investiert, einfach nur kopiert. Schade für einen so schönen und tollen Film, dass da Media Companies am Werk sind die nichts aufwenden wollen, nur abkassieren ist die Hauptsache. Hoffe der Film kommt bald mal neu und dieses mal richtig restauriert raus. Bis dahin lasse ich die Finger davon.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2014
Ueber das Drama "Imitation of Life" von Douglas Sirk mit John Gavin und Lana Turner in den Hauptrollen muss nicht viel gesagt werden: toll gespielt, vor allem Susan Kohner und Lana Turner.

Zur Blu-Ray: nun, die Aussage eines Rezenten, dass die BR wirklich gutes Bild vorweist für sein Alter, bzw, man kein "Avatar" erwarten kann ist schon etwas heftig. Aber der günstige Preis hat vornherein nichts gutes erahnen lassen und leider auch bestätigt.

HD ist das ganze schon mal nicht! Zumal auf dem Cover nichts von HD 1080 etc. steht.
Während des ganzen Films sind regelmässig weisse Blitzer/Flechen auszumachen, wobei es in der zweiten Hälfte des Films etwas weniger sind.
Einige Szenen sind leicht unscharf und ebenso Körnigkeit ist auszumachen (Mir ist schon bewusst dass natürlich Filmkorn vorhanden ist, aber was zu viel ist zu viel).

Wer die DVD nicht hat und nicht allzu viel bezüglich Blu-Ray erwartet, kann hier zugreifen.
Wer allerdings perfektes (und sauberes) Bild und Ton-Qualität erwartet und die DVD bereits hat, kann bei der DVD bleiben. Die Verbesserung ist ziemlich minimal, wenn überhaupt.

Was mir zudem auffällt: normalerweise steht auf der Rückseite des Covers die Adresse oder zumindest der Name der Firma die das Produkt herausgibt. Davon ist nix zu lesen (man will wohl nicht, dass man diese kontaktieren kann..hm?). Universal hat den Film produziert und stand für mich lange für Qualität. Universal sollte sich überlegen an wenn sie die Rechte für ein BR abgeben. In Zeiten von HD (und bald UHD) erwarte ich und sicherlich auch andere, dementsprechende gute Bildqualität auf BR. Sonst braucht wirklich niemand BR und UHD schon gar nicht.

Immerhin gibt es als Bonus-material Biographien zu den Darsteller in Text-Form.

WENDECOVER: NEIN

FAZIT: keine Frage, toller Film, aber maue BR Umsetzung. Kleines Label hin oder her, auf BR erwarte ich mehr, auch wenns etwas mehr kosten sollte. Ansonsten braucht man in Zeiten von HD nicht sowas auf BR zu veröffentlichen.

Trivia: Susan Kohner ist übrigens die Tochter von Lupita Tovar die 1931 in der (gleichtzeitig) gedrehten spanischen Fassung von "Dracula" die Eva Seward verköperte, und Mutter der Regiesseure/Produzenten Chris und Paul Weitz.

In einer kleinen Nebenrolle als Showgirl ist Ann Robinson "Krieg der Welten" (1953) zu sehen.

Sarah Jane's Freund wird von dem damaligen Teen-Idol Troy Donahoue gespielt: "A Summer Place", "Parrish", "Susan Wade", "Rome Adventure".

Wem übrigens die Aussenansicht der Villa von "Lora" bekannt vorkommt: es ist das selbe Haus, das für die Serie "Hart aber Herzlich" (Hart to Hart) verwendet wurde, welche einst Dick Powell gehörte.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2015
Hab den Film Ende der 70 er mal im Fernsehen gesehen und nicht mehr vergessen! Es ist einer der besten Filme die ich jemals gesehen habe!
Douglas Sirk ist/war ein wunderbarer Regisseur! Ich bin froh ihn jetzt auf DVD zu haben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Diesen Film habe ich schon ab und zu im Fernsehen gesehen und als ich ihn jetzt relativ günstig bei Ihnen als DVD gefunden habe, habe ich zugeschlagen und mit meinem Mann und Enkelin angeschaut. Dieser Film rührt uns immer wieder zu Tränen, deren wir uns aber nicht schämen. Einfach schön!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2015
Ich habe diesen Film solange gesucht und bin endlich hier bei Amazon fündig geworden...und dann noch als BluRay....wenn man bedenkt wie alt der Film ist, ist die Qualität der Hammer! Ich bin sowas von begeistert....habe ihn direkt am Abend mit meiner Freundin angeschaut und beide waren wir am weinen...wie immer(grins). Der Film ist ein Juwel....sollte sich jeder mal anschauen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Die bluray-Umsetzung dieses Klassikers finde ich überwiegend gelungen.
Ich habe sie mit Samsung-Fernseher und Panasonic-Player gesehen und finde die Bildqualität für ein relativ
kleines "Label" hervorragend.
Man darf eine solche bluray von der Bildqualität her natürlich nicht mit Avatar (Beispiel) vergleichen, da ist man natürlich
enttäuscht.
Doch wer die vorher veröffentlichte DVD kennt, ist von der Verbesserung begeistert.
Man sieht zwar noch einige Dropouts, das Bild ist jedoch überwiegend scharf, glasklar mit leuchtenden Farben.
Was hier geboten wird ist allemal besser, als diverse Klassiker aus dem Hause Warner.
Ich bin vollauf zufrieden.
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen