Kundenrezensionen


72 Rezensionen
5 Sterne:
 (42)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Thriller
Das Buch wird aus zwei Perspektiven erzählt. Einmal durch die Ermittlerin Jack und die Sichtweise vom Mörder selber, der verdammt kranke Gedankengänge an den Tag legt.
Die Geschichte an sich ist gut durchdacht und auch nicht so brutal und blutig, wie man es bei J.A. Konrath eigendlich gewohnt ist.

Die Protagonisten wirken nicht wie...
Vor 3 Monaten von Chris R. veröffentlicht

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt
Das Buch ist einfach nicht nach meinem Geschmack geschrieben.
Oft werden absolute Nichtigkeiten bis ins kleinste Detail runtergebrochen und an den Stellen wo der Leser es sich meiner Meinung nach wünscht jede noch so unbedeutende Kleinigkeit zu erfahren wird einfach nur platt ein Satz hingeknallt und das war es dann.

Dieses Buch konnte mich nicht...
Vor 2 Monaten von Jacqueline Rütten veröffentlicht


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Thriller, 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Das Buch wird aus zwei Perspektiven erzählt. Einmal durch die Ermittlerin Jack und die Sichtweise vom Mörder selber, der verdammt kranke Gedankengänge an den Tag legt.
Die Geschichte an sich ist gut durchdacht und auch nicht so brutal und blutig, wie man es bei J.A. Konrath eigendlich gewohnt ist.

Die Protagonisten wirken nicht wie Superhelden, sondern haben auch ihre Schwächen und Fehler, sehr authentisch dargestellt.
Die teilweise düstere Stimmung wird aufgelockert durch manche Situationskomik und Dialogen, wo ich echt lachen musste.

Alles in allem ein guter Thriller, der mich gut unterhalten hat. Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd und spannungsgeladen, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Nachdem ich mit Begeisterung „Truck Stop“ von J.A. Konrath gelesen habe, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, den „Lebkuchenmann“ sofort am ersten Tag der Veröffentlichung zu verschlingen.

Die Protagonistin Lieutenant Jacqueline "Jack" Daniels, begeistert von der ersten Seite an mit ihrer natürlichen und teilweise recht rotzigen Art. Ich liebe es :) Die Mischung aus Situationskomik, Spannung und der Kampf sich in einer Männer dominierten Welt durchzusetzen, ist mehr als gelungen. Jack Daniels ist einfach „real“, mit Fehlern und Macken und der Verzicht sich an Klischeevorstellungen von Superhelden festzuhalten macht sie als Person sehr sympathisch und man baut sofort eine Bindung zu ihr auf.

Die wechselnde Erzählersicht regt den Leser zum Mitdenken an. Er wird entführt ihn eine Welt in der er den Spagat zwischen abartigen Gedankengängen von Mördern und der taffen Vorgehensweise einer Ermittlerin bewerkstelligen muss.

Fazit:
Der Lebkuchenmann erhält von mir 5 Blutsterne, da es J.A. Konrath immer wieder schafft mich mit seiner Schreibweise von der ersten Seite an, an das Buch zu fesseln und zu begeistern. Ich warte gespannt auf den 2. Teil der Jack Daniels Reihe, der am 26.8.2014 erscheinen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Lebkuchenmann, 7. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Nach "Serial", "Mr.K" und "Kite" war dies nun mein 4.Thriller mit Jack Daniels. Ich wurde wieder nicht enttäuscht, obwohl das eigentlich das 1.Buch der Reihe war, welches erst jetzt ins Deutsche übersetzt wurde und es natürlich angenehmer ist, alle Teile in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Ich hatte den Eindruck, der Autor musste sich hier erst aufwärmen, denn gegen die Serienmörder in den folgenden Teilen, wie Mr. K und Luther Kite, wirkt der Lebkuchenmann noch recht harmlos. Die Reihe mit Jack Daniels ist eben nichts für zarte Gemüter. Man sollte schon dieses Genre mögen oder eben lieber einen Liebesroman lesen. Jack Daniels ist keine Superpolizistin, sondern hat neben der Serienmörderjagd noch mit allerlei anderen Problemen zu kämpfen. Das macht sie sympathisch und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Alles in allem ist "Der Lebkuchenmann" gute Unterhaltung für Thrillerfans. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil "Guter Bulle, böser Bulle".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen **Jack Daniels, mein absolutes must-read**, 15. August 2014
Von 
Büchersüchtige "Manja" (Bayreuth, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Ich hatte vorher von J.A. Konrath die Bücher Mr. K & Kite (mit Blake Crouch) gelesen & fand beide einfach klasse.
Die Hauptprotagonistin Jacqueline "Jack" Daniels war mir von Anfang an sympathisch.
Sie kommt sehr authentisch, ehrlich rüber & mit ihrer oftmals zynischen & sarkastischen Art
ist sie mir so richtig ans Herz gewachsen.
Die Story an sich hat es in sich, ein Killer der sich selbst "Der Lebkuchenmann" nennt treibt sein
Unwesen.
Jack & ihr Partner Herb beginnen natürlich mit den Ermittlungen, ohne zu ahnen, dass der Lebkuchenmann
sich schon auf Jack eingeschossen hat & sie ganz oben auf seiner Liste steht.
Jack ist eine absolute Powerfrau & total hart im nehmen, zumindest was ihren Job betrifft,
privat sieht es eher anders aus, ihr Lebensgefährte ist mit der Fitnesstrainerin durchgebrannt &
deshalb will Jack ihr Glück bei einer Partneragentur versuchen.
Aber Jack Daniels wäre nicht Jack Daniels wenn das alles reibungslos ablaufen würde.
Die Geschichte wird einmal aus der Ich-Perspektive von Jack erzählt & einmal aus der Sicht des
Killers, was das ganze nur noch krasser macht, da der Leser weiß, wann & wie der Killer Jack beobachtet
oder sich sein nächstes Opfer aussucht & tötet.
Obwohl es das 1. Buch der "Jack-Daniels-Reihe" ist, habe ich erst die anderen Bücher gelesen,
was aber absolut kein Problem ist, da es keinerlei Hinweise oder Querverweise auf die anderen Bücher
gibt.
Die Geschichte ist super spannend, tatsächlich auch humorvoll & absolut atemberaubend.
Schon allein der verfressene Herb Benedict hat mich oft zum lachen gebracht.
Absolute Leseempfehlung, ich fand es genial!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 9. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
das war mein dritter Jack Daniels Thriller und ich kann nur eins
sagen:SUPER!!wenn einem blutige Details nichts ausmachen
und man solche Storys mag, ist man gut beraten.In diesem Buch
erfährt man auch weshalb sie mit Harry ziemlich ruppig umgeht.
Die Dialoge zwischen Jack und Herb machen einfach Spaß.
Ich bleibe diesen Protagonisten mit Sicherheit treu.
Absolute Leseempfehlung!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 5. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Was soll ich sagen? Klasse wie immer. Spannend, humorvoll unterhaltsam, kurzweilig. Sicher, diese grausamen und detaillierten Beschreibungen muss man ertragen ertragen können, aber das kennt man ja schon von den anderen Büchern von J.A. Kontakt. Langweilige Bücher finde ich schlimmer
. Das für August angekündigte nächste habe ich schon vorbestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen starke Frau, 1. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Mal ganz was anderes, ein weiblicher Lieutenant im Mittelpunkt der Geschichte mit allen privaten Problemem dieser Welt behaftet. Hat Spass gemacht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur, 29. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Ein gut geschriebenens Buch, von der ersten Seite bis zur letzten Seite Spannung. Hat mir sehr gut gefallen. Kann ich empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr spannend bis zum Schluß, 3. Juni 2014
Von 
H. Seiler (Leipzig) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Dieses E-Book ist von Anfang an sehr spannend geschrieben und wartret mit einem sehr überraschenden Schluß auf den Leser.
Dieses E-Book ist auf jeden Fall ein Muß für alle Thriller und Krimifreunde und daher sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Spannend, interessanter Hauptcharakter. Zu empfehlen!, 4. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Lebkuchenmann (Ein Jack-Daniels-Thriller, Buch 1) (Kindle Edition)
Die Story vermischt viele bereits bekannte Elemente: Serienkiller, Frauen als Opfer, ehrgeizige weibliche Ermittlerin als Hauptperson. Wer die Serie "The Killing" kennt, wird deutliche Parallelen zwischen den beiden Hauptcharakteren entdecken. Auch die Idee die Story aus zwei Perspektiven zu erzählen (eine davon ist die des Mörders) ist nicht neu.
Dennoch ist die Geschichte spannend und aufgrund des interessanten Schreibstils flüssig zu lesen. Der Humor mag Geschmacksache sein, passt aber als netter Side-Kick zum Charakter der Hauptprotagonistin. Auch hier sei wieder auf "The Killing" verwiesen, denn hier wird ein ähnlicher Humor zur Auflockerung der Erzählung genutzt.
Insgesamt also keine innovative, noch nie dagewesene Geschichte. Dennoch sehr unterhaltsam und kurzweilig. Ich werde sicherlich noch einen weiteren Jack-Daniels-Roman lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen