Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Dezember 2015
Ich bestellte mir den 2,95 Euro Tarif welcher prompt von Amazon geliefert wurde. Nach der Freischaltung durch DeutschladnSim konnte ich dann telefonieren. Habe mich jedoch entschieden den Vertrag zu widerrufen, welches ich innerhalb der Widerrufsfrist tat.
Nun beginnen die Probleme: der Widerruf wurde/wird nicht bearbeitet.
Ein Service seitens DeutschlandSim ist praktisch nicht vorhanden (daher der niedrige Preis). Auf Anliegen in Emails wird nicht direkt reagiert. Man bekommt nur Baustein-Emails zurück, auf die man nicht direkt anworten kann. Ein ganz kompliziert erreichbares Servicesystem der den Kunden entmutigen soll sich überhaupt an den Service zu wenden. Es werden monatlich weiterhin Beträge per Lastschrift von meinem Konto abgebucht, die ich jedesmal zurückbuchen muss. Trotzdem wird weiter abgebucht. Jetzt habe ich DeutschladnSim das Lastschriftmandat entzogen mit folgender Email:

"Sie haben erneut einen Betrag von meinem Konto abgebucht. Ich habe die Lastschrift widerrufen.
Ich entziehe Ihnen hiermit die Ermächtigung in der Zukunft Beträge per Lastschrift von meinem Konto abzubuchen.
Gruß,
xyz"

worauf ich folgende Antwort bekam:

"Wie gewünscht haben wir Ihre Bankverbindungsdaten aus unserer Datenbank gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass durch die Bearbeitung des Entzugs der Einzugsermächtigung laut unserer Tarifliste folgende Kosten entstehen:
Mit der Umstellung der Zahlungsform auf Zahlung per Überweisung fallen einmalige Kosten für die Umstellung in Höhe von 5,95 EUR, sowie monatliche Kosten in Höhe von 2,95 EUR an."

Das ich den Vertag innerhalb der Widerrufsfrist widerrufen habe, wird weiterhin einfach ignoriert.

Wer Ärger und Stress sucht, ist bei DeutschlandSim gut aufgehoben.
33 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2015
Ich habe den Tarif gekauft und war überrascht, dass die Rechnung doppelt so hoch ausfiel. Auf der Rechnung tauchte eine ominöse Datenoption auf, die den Monatspreis verdoppelt hat. Mehrfache Nachfragen beim "Kundenservice" wurden abgebügelt - in einer Antwort wurde behauptet, der Basistarif habe gar keine Datenoption, daher habe das schon seine Richtigkeit (ist schlicht falsch - hier wird ja mit 200MB geworben), eine andere Antwort war, das sei eben schon von Anfang des Vertrags so, daher wäre das schon richtig (!) - Fakt ist, ich habe keine zusätzliche Datenoption gebucht, sie wurde mir aber 3 Monate lang berechnet und auch trotz mehrfacher Reklamation nicht erstattet. Fazit für mich: Man muss aufpassen wie ein Schießhund, dass man nicht übers Ohr gehauen wird und der Kundenservice ist nicht nur inkompetent und unverschämt, sondern auch kein bisschen kundenorientiert - man bekommt nicht mal sein gutes Recht und sollte man mal darauf angewiesen sein, braucht man auf Kulanz gar nicht erst zu hoffen. Ich fühle mich betrogen. Da es "nur" 9 Euro sind, bis die "Datenoption" jetzt gekündigt wurde, habe ich es nach dem 6. erfolglosen Schreiben aufgegeben, das ist mir meine Zeit nicht wert, aber ich kann nur jedem raten, der sich trotzdem für diesen Tarif (oder Anbieter) entscheidet, seine Rechnungen regelmäßig gut zu kontrollieren und bereit zu sein, Lehrgeld zu bezahlen, denn erstattet bekommt man offenbar nichts, selbst wenn man im Recht ist.
88 Kommentare|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Habe mich nach langem Überlegen für den Anbieter DeutschlandSIM entschieden, da ich für die selbe Leistung (Allnet & SMS Flat, 1 GB) so 28 Euro im Monat sparen konnte. Ich möchte in meiner Rezension vor allem auf den Aktivierungsprozess und Tips für die Servicewelt eingehen.

Nach der Bestellung über Amazon, kam in wenigen Tagen der Brief. Darin fand ich die SIM Karte sowie ein Anschreiben mit dem Aktivierungscode und der Anleitung, wie ich diesen einsetzen soll. Sehr verständlich erklärt :).

Was mir bei der Aktivierung gefallen hat, dass man zwischen zufälliger TelNr (kostenlos), Normal (7,50), Silber (15), Bronze (25), Gold (50) und Platin (150) eine Wunschrufnummer auswählen konnte. Da die Rufnummermitnahme mich knapp 30 Euro gekostet hätte, entschloss ich mich zu einer Wunschrufnummernauswahl bis max. Bronze.

Hierbei hätte ich für die Zukunft einen Vorschlag:
Denn je Kategorie werden einem 5 Nr angezeigt. Leider kann man aktuell nicht seine Favoriten auswählen und die restlichen Vorschläge neu würfeln lassen. Nur alle oder man nimmt, was man vorgesetzt bekommt. Hatte glaube fast eine Stunde gewürfelt, eh ich eine für mich gut merkbare Nr fand ^^.

Als ich mich dann endlich für eine Nr (Normal) entschieden hatte, erhielt ich am 30./31. Mai 2015 nachfolgende E-Mails:

1. um 22:05 Uhr
Eingangsbestätigung: Ihre DeutschlandSIM Bestellung
> Nach Eingabe Aktivierungscode und Stammdaten sowie Wunschnummernauswahl.

2. um 22:26 Uhr
Ihr Benutzername für Ihre persönliche Sercivewelt
> Automatisch generierter Benutzername, später über "Meine Daten > Zugangsdaten" in der Servicewelt änderbar!

3. um 22:44 Uhr
Ihre Bestellung bei DeutschlandSIM - Auftragsnr xyz
> Zusammenfassung Tarifdetails, VIP Nr u. Widerrufsbelehrung

4. um 01:06 Uhr
Ihre SIM-Karte zur Auftragsnummer xyz wurde aktiviert!

> Da ich schon ein paar Rezensionen zu "PIN nicht gefunden"
oder "Es gibt keine Einzelnachweise" gelesen hatte:

In der 4. E-Mail stand folgendes drin:
(...) **So erhalten Sie Ihre PIN-Nummer**

Ihre PIN und PUK-Nummer können Sie jederzeit in Ihrer Servicewelt einsehen.
Melden Sie sich dazu unter (Link) mit dem Benutzernamen und dem von Ihnen vergebenen Hotline-Kennwort aus Ihrer Bestellung an. (...)"

Auch die Tarifoptionen lassen sich super einfach ändern.
Habe so z.B. ausgewählt:

Sperrdienste
- Mailbox Sperre - deaktivieren (kostenlos)
- Anrufe und Datenverbindungen im Ausland sperren
(akt. 14,95 Euro und von mir noch nicht ausgewählt, da nicht im Grenzgebiet wohnhaft > Roaming)

Rechnungsversand
- Rechnungsversand - Einzelverbindungsnachweis aktivieren
- Rechnung Online und Rechnung Benachrichtigung aktivieren
(beides kostenlos)

Allgemein ist in der Servicewelt sehr übersichtlich und freundlich gestaltet.
Wer seine Telefonnummer sucht: bei erfolgreichem Login rechts unterhalb vom Login-Namen zu finden.
Zudem wird fast jeder Begriff, mögliche Änderungen und Rechnungsaufbau, den man als Laie nicht kennt, erläutert!

Wichtig: Durch die Zusammenlegung vom E-Plus und O2 Netz wird bei dem ein oder anderen Telefon (habe ein THL 5000T), selbst bei deaktiverter Mobiler Datenübertragung, dauernd ein R für Roaming angezeigt. So wählt das Telefon automatisch das jeweils bessere Netz an. Hatte mir aber anfangs Sorgen bereitet, da ich von Vodafone ein H gewöhnt war, was auch nur bei aktiver "Mobiler Datenübertragung" angezeigt wurde. Aber bei DeutschlandSIM gibt es eine gute Fragen & Antworten Seite und so war ich wieder beruhigt :). Wer allerdings in der Nähe der Grenze liegt, sollte wohl lieber in der Servicewelt unter "Mein DeutschlandSIM > Tarifoptionen" eine Sperre setzen (s. oben).

Ich weiß, meine Rezension ist sehr lang, hoffe aber so dem ein oder anderen bei der Entscheidung helfen zu können =).
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2014
Da mir mein alter Vertrag zu teuer wurde und ich die Allnetflat mit allem Drumrum nicht wirklich ausgenutzt habe, habe ich mich für eine Karte von DeutschlandSIM entschieden. Da ich noch nie eine Rufnummernmitnahme durchgeführt hatte, hatte ich ein bisschen Sorge, dass das alles funktioniert. Im Internet nachgelesen und Formular für den Altanbieter gedruckt... Völlig unnötig, wie sich später herausstellte. Bei der Aktivierung der Karte lässt sich die Rufnummernmitnahme bequem auswählen und kurze Zeit später war alles erfolgreich über die Bühne gebracht. Auch die Aktivierung der neuen Karte lief problemlos. Am Vorabend der Umstellung eingelegt, morgens "kein Netz" festgestellt, Handy neu gestartet, lief. Was will man mehr?

Ob die Limits reichen, muss natürlich jeder für sich entscheiden. Ich denke aber, dass für Jeden der passende Tarif dabei sein dürfte. Besonders gefällt mir die 1-monatige Kündigungsfrist. Ich hatte einfach keine Lust mehr auf die üblichen 2-Jahre-Knebelverträge.

Fazit: Bisher konnte ich nichts negatives feststellen!
11 Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Karte wurde nach 1 Tag geliefert. Die Aktivierung dauerte nicht einmal 2 Stunden (Aktivierung ist nicht an die Person gebunden, die bei Amazon bestellt hat). Der Tarif ist das absolut günstigste, was in Deutschland derzeit möglich ist. Bei der Aktivierung kann man sogar noch aus verschiedenen Wunschrufnummern wählen. Einziger Wermutstropfen : Rufnummernmitnahme ist möglich, man bekommt aber keinen Bonus, man muss also bei seinem bisherigen Betreiber die 25-30 € für die Herausgabe seiner Nummer selber löhnen. DeutschlandSim hat auch ganz attraktive Tarifoptionen (Daten, Telefonie, SMS) fürs EU-Ausland, außerhalb EU eher teuer.
Fazit : wer mit 50 min. + 50 SMS in alle deutschen Netze + 200 MB schnelle Daten im Monat auskommt und zuhause / bei der Arbeit ausreichend O2-Empfang hat, macht hier garantiert nichts verkehrt.
33 Kommentare|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2015
Danke für die 100 freiminuten*.

*gilt nicht für die Netze e-plus, Vodafone und sonstige bekannte Provider.

Richtige abzocke ich bin stinksauer !
Siehe foto
review image
22 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
Der Preis ist erstmal unschlagbar. Günstiger geht wahrscheinlich nicht! Sehr gut finde ich die Aufteilung der Sim-Card für 3 Größen, auch wenn ich mal das Smartphone wechseln möchte, kann ich auch noch auf Apple Nanosim wechseln. So steht mir jedes System offen! Die Aktivierung dauerte 37 Minuten und alle Einstellungen wurden per SMS gesendet, nur noch speichern und los gings. Die Pin muss man über sein Benutzerkonto bei Deutschlandsim abrufen, das man bei der Aktivierung eröffnet hat. Bin voll beigeistert! Kein PostIdent oder sonstiges, nur Bankverbindung angeben und Einverständnis für Schufa und AGB bestätigen. Man kann auch eine Wunschnummer wählen, das kostet aber extra. Von 150 € abwärts bis 7,50€. Aber es werden Nummern angezeigt, man kann nicht eigene Zahlen eingeben, falls doch bitte ich um Berichtigung! Die teuren Nummern, die angezeigt werden, sind auch nicht so leicht zu merken, das die das Geld wert wären. Logisch, da die Supernummern schon seit Jahren belegt sind. Ich werde es auf jeden Fall weiter empfehlen. Die Kündigungsfrist von 1 Monat zum Monatsende ist ebenfalls super, aber mir fällt gerade kein Grund ein, das jemals zu kündigen. Das einzige Manko, wenn relevant, wäre die Internetgeschwindigkeit, wer schnelles Internet will, ist mit diesem Tarif nicht gut aufgehoben. LTE ist nicht inkludiert!
0Kommentar|41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2015
Nach dem ich das EU 100 + Internet Packet hinzugefügt habe, hatte ich trotzdem kein Internet im Ausland. Daher habe ich mich an den Kundendienst gewandt, von dem ich eine Falschauskunft erhielt. Daraufhin habe ich mich noch einmal gemeldet, um dann gesagt zu bekommen, dass es sich um eine Falschauskunft handle und ich etwas in meinen Handyeinstellungen ändern müsse (Datenroaming war aktiviert, ich sollte den APN wechseln). Nachdem ich nun versucht hatte die Schritte zu befolgen, klappte dies immernoch nicht. (Der APN ließ sich nicht ändern.) Da ich geschäftlich im Ausland war, habe ich es dabei beruhen lassen. (Ich hatte auch nur selten die Möglichkeit ins Internet zu kommen.) Als ich nun wieder in Deutschland war, habe ich mich beschwert und darauf hingewiesen, dass ich wenn ich nicht endlich eine vernünftige Antwort bekommen würde den Anbieter wechseln würde. Außerdem bat ich darum, den Geldbetrag für das EU-Internet zurückzubekommen. Ich bekam ca. die gleiche Antwort wie zuvor und auf die Bitte den Geldbetrag zurückzubekommen, bekam ich keine Reaktion. Zu guter letzt soll ich jetzt obwohl ich mich diesen Monat nicht im Ausland befand trotzdem den Geldbetrag für die Option bezahlen. (Diese hatte ich eigentlich bereits deaktiviert.) Letztendlich werde ich mir sobald wie möglich einen anderen Anbieter suchen, die Flat ist definitiv nicht weiterzuempfehlen!!!!
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Bestellung: Die Karte kam einen Tag nach Bestellung.
Rufübernahme: Vorzeitige Rufübernahme von Mobilcom hat ohne Probleme geklappt, kostet 29,95 € und Wartezeit war 8 Tage von Portierung bis Freischaltung.
Tarif: recht viel billiger bekommt man zur Zeit keinen Tarif mit den Konditionen. Bei der Konkurrenz gibts für weniger Geld meist im Vertrag eine Datenautomatik, auf die ich gerne verzichten mag. Deshalb habe ich mich für den Smart Special 1000 von DeutschlandSIM entschieden.

Zusammenfassend: Für wenig Geld bekommt man einen guten Tarif für Wenig-Telefonierer/SMSer, 1GB ist in den meisten Fällen mehr als ausreichend. Es besteht keine Datenautomatik wie bei manch anderen Anbietern -> weiterer Pluspunkt. Rufübernahme war ohne Probleme möglich. Alles in Allem ist mein Fazit: 5 Sterne!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2016
Nach Aktivierung der Karte fand sich auf der ersten Rechnung eine unerwartete Aktivierungsgebühr von 20€. Obwohl laut Aussage von Amazon mit dem Kaufpreis für die SIM-Karte und dem Gutscheincode die Anschlussgebühr bereits bezahlt ist. Das sollte eigentlich unmöglich sein, angesichts einen vollautomatischen Anmeldeprozesses unter Eingabe des Gutscheins, und ohne Anzeige einer solchen Gebühr im Verlauf des Anmeldevorgangs.

Die Hotline war schwer zu erreichen und nur bedingt hilfreich. Bei Problemen mit der Rechnung müsse man schriftlich Widerspruch einreichen. Dazu die falsche Rechnung und Kopien des Amazon Gutscheins per Briefpost einreichen. Habe ich notgedrungen so gemacht, trotz des enormen Zeitaufwands.

Immerhin hat der Anbieter Drillisch seinen systematischen Fehler inzwischen per EMail-Formschreiben eingeräumt. Aber will man die unberechtigt kassierte Gebühr von 20€ wieder zurückerstatten? Nein. Stattdessen soll eine Gutschrift auf das neue Handykonto erfolgen.

Das ist zwar auch eine Form der Erstattung, aber eben nicht die gewünschte und gebotene Variante. Immerhin bezahle ich damit für die nächsten 7 Monate im Voraus. Das Unternehmen ist nicht bereit, den fälschlich eingezogenen Betrag meinem Konto zurück zu erstatten.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 275 beantworteten Fragen anzeigen

Gesponserte Links

  (Was ist das?)