Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock Of Life
Vorneweg: Ich habe nicht die digitale und remastered Version dieses Albums, sondern nur die normale CD. Von daher kann und werde ich nur über das Album an sich und die Musik schreiben.

Es handelt sich um richtig coole, eingängige und melodische Rock-Musik mit viel Emotionen und Lebensfreude!
Klar werden bei R. Springfield die Grenzen zum Pop und...
Veröffentlicht am 16. Dezember 2010 von Gustl

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher Pop of Life
Habe mir diese Scheibe erst jetzt zugelegt, nachdem ich RS nach Venus in Overdrive und dem ausgezeichneten: Songs for the end of the world wiederentdeckt habe. Natürlich kannte ich den Titelsong Rock of Life von damals noch, aber ich hatte dann auch eine rockige Platte erwartet. Und wurde doch etwas enttäuscht. Ist eben mehr 80iger Pop als Rock. War damals...
Vor 22 Monaten von Ralf Wegmann veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock Of Life, 16. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Rock of Life (Jpn) (24bt) (Audio CD)
Vorneweg: Ich habe nicht die digitale und remastered Version dieses Albums, sondern nur die normale CD. Von daher kann und werde ich nur über das Album an sich und die Musik schreiben.

Es handelt sich um richtig coole, eingängige und melodische Rock-Musik mit viel Emotionen und Lebensfreude!
Klar werden bei R. Springfield die Grenzen zum Pop und zum Mainstream ab und zu mal überschritten. Auch klar, dass es sich hier nicht um anspruchsvolle, künstlerisch wahnsinnig wertvolle Musik handelt. Aber ... irgendwie hat die Musik von R.S. doch ein gewisses Etwas! Auf eine bestimmte Art und Weise berührt einen die Leichtigkeit, mit der sie vorgetragen wird. Man - in diesem Fall ich - fühlt sich wohl, wenn die Musik läuft. Sie ist ideal für eine Party geeignet, denn sie macht Laune, gibt einen ein gutes Gefühl, läßt einen mitsingen und -gehen. Und somit ist sie - auf ihre eigene Art - doch richtig wertvoll! Zumindest für mich! Und Rick Springfield hat viele gute Lieder geschrieben. Für alle, die noch gar nichts haben, wäre vielleicht die Greatest Hits der richtige Einstieg. Wer mehr auf gute und schlüssige Alben als Ganzes steht, kann es mit RoL versuchen, oder mit Working Class Dog. Und das Greatest Hits Live - Album kann ich allen empfehlen. Denn da merkt man, welche Energie der Künstler und seine Musik freisetzen. Und spätestens dann müssen alle Kritiker eigentlich zugeben, dass R.S. doch richtig gute Musik macht.

Das ist natürlich nur meine Meinung! Also reinhören und sich seine Eigene bilden. Grüße!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaftes Album, endlich gefunden!, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rock of life (1988) (Audio CD)
Ich habe nach diesem Album schon ewig gesucht, nun bin ich endlich bei Amazon fündig geworden..... Ein sehr schönes ROCK-Album im Stil der 80's.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eher Pop of Life, 10. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Rock of life (1988) (Audio CD)
Habe mir diese Scheibe erst jetzt zugelegt, nachdem ich RS nach Venus in Overdrive und dem ausgezeichneten: Songs for the end of the world wiederentdeckt habe. Natürlich kannte ich den Titelsong Rock of Life von damals noch, aber ich hatte dann auch eine rockige Platte erwartet. Und wurde doch etwas enttäuscht. Ist eben mehr 80iger Pop als Rock. War damals bestimmt sehr erfolgreich, aber in der heutigen Zeit klingt es teils doch etwas kitschig. Die Cd startet rockig mit Rock of Life, dann ein schöner Popsong Honeymoon in Beirut. Danach kommt World Start Turning mit prima Chorus ( erinnert mich stark an Bob Seeger). One reason ist dann ein netter Song mehr aber auch nicht. Das lange Refrain Wiederholen am Ende machts aber leider auch nicht besser. Da hilft auch Richard Page ( Mr. Mister) als Backing Vocal nichts. Soul to Soul ist dann wieder ok. Dann kommt mit Tear it all down wieder ein gelungener Rocker, ja geht doch. Aber das folgende Woman gefällt mir dann nicht.Die nächsten 2 Songs dann ebenfalls 80iger Pop. Mir heute einfach etwas zu schmalzig.
Mit ( if you think you are ) Groovy endet die CD. Wieder einigermaßen ok.
Fazit : 4 richtig gute Songs, Rock of Life, Honeymoon in Beirut, World Start Turning und Tear it all down. dazu 80iger Pop ergibt für mich 3 Sterne.
Das kann Rick besser. Success hasn't spoiled me yet, Tao, Living in Oz und die neue Songs for the end of the world.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen