Kundenrezensionen


17 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Allround-Notebook!!!
Egal ob für hoch anspruchsvolle, aktuelle Spiele oder einfach nur zum Surfen im Internet und für normale Office-Arbeiten - das Acer Aspire V3-772G-747a8G25Makk ist Allem gewachsen. Meine Entscheidung fiel auf dieses Notebook, nachdem ich zahlreiche Prozessorentests und Grafikkartentests aktueller Hardware verglichen hatte. Hierbei spielte sowohl die...
Vor 8 Monaten von Swinging Jack veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr schneller Arbeiter
Lieferung durch Amazon super schnell. Positiv finde ich den Einsatz von Formteilen aus Pappmaschee anstatt Kunststoff. Die Auslieferung erfolgt jedoch ohne Maus.
Da ich als BS Linux einsetzen wollte, habe ich den Laptop ohne BS gekauft.
Der Security Modus lässt sich im BIOS nicht frei schalten. Mein Favorit Linux Mint war deshalb nicht einsetzbar. Alle...
Vor 3 Monaten von Rudolf Egler veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Allround-Notebook!!!, 7. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Egal ob für hoch anspruchsvolle, aktuelle Spiele oder einfach nur zum Surfen im Internet und für normale Office-Arbeiten - das Acer Aspire V3-772G-747a8G25Makk ist Allem gewachsen. Meine Entscheidung fiel auf dieses Notebook, nachdem ich zahlreiche Prozessorentests und Grafikkartentests aktueller Hardware verglichen hatte. Hierbei spielte sowohl die Aktualität der Hardware (sie soll noch möglichst einige Jahre brauchbar sein und den Anforderungen weiterer Spiele und Software in Zukunft gerecht werden), wie auch die Preis/Leistung eine entscheidende Rolle. Mehr als 1000€ wollte ich für ein neues Notebook nicht ausgeben. In dieser Preisklasse ist das beschriebene Notebook von Acer absolute Oberklasse. Die Grafikkarte packt mühelos auch neueste Spiele wie Assassins Creed Black Flag in HD-Auflösung und mit hoher Detailstufe sowie aufwendige CAD-Programme. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich zwei Grafikkarten im Notebook befinden - neben der NVIDIA GF GTX850M auch noch die Intel HD Grafik, welche für Standardanwendungen (wie Office oder einem Internetbrowser und selbst zum Filme schauen) vollkommen ausreicht. Dies ermöglicht eine doch recht lange Akkulaufzeit von über 3 Stunden. Erst bei anspruchsvolleren Anwendungen wird die GTX850M hinzugeschalten und übernimmt die Bearbeitung. Ebenso wird dann auch die CPU dank Intel Turbo Boost Technologie übertaktet und ermöglich einen reibungslosen Ablauf von Spielen und anderer Software. Ein weiterer Vorteil ist die eingebaute SSD-Festplatte, welche enorm schnelle Bootzeiten (ca. 4-8 Sekunden) und Bearbeitungen/Installationen zulässt. Lediglich der Speicherplatz ist etwas klein bemessen, aber auch hierbei lässt sich Abhilfe schaffen. Filme/Bilder und andere Dokumente, die öfters gebraucht werden lieber auf eine externe HDD- Festplatte absichern und nur entsprechende Software, die oft genutzt wird, auf die SSD installieren.
Während aufwendigeren Anwendungen wird das Notebook merklich wärmer, jedoch bleibt alles noch im grünen Bereich und auch die Lautstärke der Lüftung ist angemessen.

Alles in allem ist das Notebook für 1000€ eine absolute Kaufempfehlung, legt man Wert auf sehr gute Leistung und einen guten Service (mit Acer hatte ich noch nie irgendwelche Probleme, bei Fragen wird einem immer schnell und kompetent geholfen). Die Lieferung über Amazon erfolgte wie immer vorbildlich.

Dennoch kann ich nur 4 von 5 Sternen vergeben, da es einen kleinen Haken gibt. Die Beschreibung des Notebooks entspricht nicht ganz der Realität. Das Acer V3 wird nicht ohne Betriebssystem geliefert, sondern es ist bereits Linux linpus vorinstalliert!!!
Wer sich hier generell nicht mit dem Auflegen eines neues bzw. eines Betriebssystems auskennt sollte sich den Kauf gut überlegen. Es bedarf schon einiger Zeit bis man sich in diese Materie eingelesen hat. Mit einigen Videoanleitungen sollte jedoch auch dies kein Problem sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdammt' guter Laptop!, 8. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4702MQ, 2,2GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA GTX 850M, DVD, Win 8.1) schwarz (Personal Computers)
Guten Tag! (:

Vorweg, ich war auf der Suche nach einem Leistungsstarken Laptop, ohne jeglichen Schnick Schnack.
Einfach nur Leistung in einem Edlen Design.
Vorweg, Ich besitze die Version mit folgender Hardware ( nenne nur die relevanten Dinge )
-Keine SSD, 1TB HDD
-Mit Windows 8.1
- I7-4702MQ
-8GB DDR
-Nvidia Geforce GTX 850M

Was, meiner Meinung nach, Lobenswert ist, ist das der verbaute Arbeitsspeicher von der Marke " Kingston " ist.
Hat mich persönlich erfreut, da es kein NoName Arbeitsspeicher ist.

Der Laptop ist insgesamt wirklich schnell, beispielsweise Photoshop und diverse andere Adobe Programme sind super schnell.

Natürlich gibt es noch einen anderen Aspekt, der mir hauptsächlich wichtig ist.
Undzwar : Gaming

Ich habe mir diverse Berichte angesehen, in denen der Laptop oder einzelne Hardwareteile, dieses Laptops, getestet und analysiert wurden.
Und diese waren bei weitem " unterbewertet " ( Kreativität hoch 10! ).
Denn, dieser Laptop erreicht unter dem Aktuellen Grafik-Porno "Mittelerde: Mordors Schatten" 21,4 FPS auf Ultra + HD Patch ( Relevant für die Ultra Einstellungen )
Klingt jetzt nicht überzeugend, allerdings sollte man sich durch den Kopf gehen lassen, wenn jemand die Anforderungen für " Optimal " kennt, dieser Wert wow ist.
Schalten wir das Spiel eine Grafikanforderung runter.
Wow! 41,7 FPS im Spieleigenen-Benchmark
Sprich diverse Punkte können auf Ultra erweitert werden und es läuft ruckelfrei.
Ich finde, DAS ist mal eine Ansage und Ich hoffe, die Gamer unter Euch, können damit etwas anfangen. (:
Ich persönlich bin begeistert und weitere " Top - Titel ", wie Battlefield 4 laufen auf dem höchsten ( 1x AA runtergedreht ) Ruckelfrei mit 32-40 FPS flüssig.
Das Display ist auch wirklich schön anzusehen, 1920x1080 selbstverständlich.
Ich hoffe Sie können sich, mit diesen Werten, einen kleinen Eindruck vermitteln.

Ich persönlich, wie gesagt, bin sehr zufrieden mit dem Laptop.
Ich entschuldige mich für jegliche Fehler der Grammatik/Rechtschreibung, allerdings musste ich dies schnell verfassen und es war mir persönlich wichtig das zu machen.

Eine Empfehlung von mir! (:
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Ding läuft wie der Teufel, 2. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Acer Aspire habe ich mit dem Betriebssystem Win7 aufgesetzt.
Es läuft alles so, wie ich mir das vorstelle. Bin absolut zufrieden mit dem Gerät.
Eine beleuchtete Tastatur würde das ganze Gerät perfektionieren.
Aber das ist schon Klagen auf hohem Niveau. Bin sehr zufrieden mit dem Gerät.
Preis/Leistung ist absolut gerechtfertigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr schneller Arbeiter, 2. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lieferung durch Amazon super schnell. Positiv finde ich den Einsatz von Formteilen aus Pappmaschee anstatt Kunststoff. Die Auslieferung erfolgt jedoch ohne Maus.
Da ich als BS Linux einsetzen wollte, habe ich den Laptop ohne BS gekauft.
Der Security Modus lässt sich im BIOS nicht frei schalten. Mein Favorit Linux Mint war deshalb nicht einsetzbar. Alle UBUNTU Varianten ab Version 12 lassen sich ohne Weiteres installieren.
Das Trackpad macht einen billigen Eindruck und ist sehr Gewöhnungsbedürftig. Für mich ist deshalb die die Benutzung einer Maus zwingend notwendig.
Schlecht gelöst auch ist die Anordnung der USB-Anschlüsse. Das war jedoch auf den Bildern des Angebotes erkennbar und ich nehme das so hin,. Ein bisschen Sehnsucht nach den alten Zeiten, wo die Anschlüsse auch an Laptops noch an der Rückseite angeordnet waren, kam schon auf. Wenn man,wie ich, mehrere externe Geräte zugleich nutzen muss/will, ist ein USB-Hub unerlässlich, da die dann seitliche im vorderen Bereich befindlichen Stecker bei der Bedienung – zumindest für mich – störend sind.
Aufgrund der Kombination i7 Prozessor und SSD Festplatte läuft alles angenehm schnell ab. Das Geld für die Mehrkosten ist gut angelegt und ich habe jetzt ein wirklich flottes Arbeitstier.
Ein tolles Gimmick sind die 2!! freie Einbauschächte für 2,5“ SATA Festplatten. Die Festplatte meines alten Laptops hat so schnell ein neues Zuhause gefunden.
Aufgrund des gesperrten Securety Modus und des Trackpads gebe ich jedoch nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Trotz Anfangsschwierigkeiten toller Laptop, 4. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl in der Beschreibung steht, dass KEIN Betriebssystem installiert ist, bekam ich den Laptop mit einer Version von Linux linpus drauf. Da ich keinen Plan hatte, wie ich da Windows draufkriege, bin ich zu einem Freund, der sich etwas mehr auskennt. Der hat dann Linux gelöscht und Windows installiert. Also kurz gesagt: Wer keine Ahnung von sowas hat, sollte sich lieber einen Laptop mit Betriebssystem kaufen oder jemanden kennen, der euch hilft.
Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten bin ich aber sehr zufrieden mit dem Laptop.
Programme wie z.B. Photoshop oder Web Browser laufen sehr schnell und ohne Probleme.
Auch beim Gaming läuft er super flüssig. Diverse neue Spiele kann man problemlos auf "Sehr hoch", teilweise sogar auf "Ultra" spielen. Bei älteren Spielen kann man problemlos auf Ultra zocken.
Hab den Laptop mit 256 GB SSD und hab mir eine zusätzliche SSD bestellt und mir ist aufgefallen, dass im Laptop KEIN Einbaurahmen integriert ist. Also wer eine zusätzliche Festplatte einbauen möchte, sollte sich gleich einen Einbaurahmen bestellen.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass der Laptop eine echte Alternative für Gamer mit einem etwas kleineren Geldbeutel ist, vorausgesetzt, man kennt sich mit Linux linups aus und kann ein Betriebssystem installieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mainboardschaden - Totalschaden bereits nach 6 Wochen!, 6. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4702MQ, 2,2GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA GTX 850M, DVD, Win 8.1) schwarz (Personal Computers)
Da das Notebook bereits nach 6 Wochen defekt war, dachte ich das es von Amazon Seite einen unkomplizierten Austausch gäbe, Fehlanzeige, 30-tägige Rückgabefrist zu Ende war die Antwort. Stattdessen endlose Mail-Standartantworten von Amazon und keinen einzigen vernüpftigen Lösungsvorschlag. Einzig alleine eine 11-tägige Reparatur (Tausch des Mainboards) direkt durch Acer, und das natürlich ohne Leihgerät für die Reparaturdauer, weder durch Amazon noch durch Acer. Ich kann nur jeden davon abraten, ein solch hochpreisiges Gerät bei Amazon zu kaufen. Im stationären Handel (z.B. SATURN) wäre ein Austausch bei einem Mainboadschaden nach so kurzer Laufzeit kein Problem gewesen. Zum Acer Reparatur Service kann ich nichts negatives sagen, außer die relativ lange Reparaturdauer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekter Campingkocher, 26. April 2015
ich kann dieses Produkt wärmstens empfehlen.
ich reise viel deshalb ist so ein portables Gerät ideal für mich. Die Leistungsumsetzung ist einfach perfekt: Ein voller Akku reicht, um mir fünf Spiegeleier und einen Cafe zu machen. außerdem ist dann immernoch genug Energie da, um mein Auto eine Nacht lang zur Sauna zu machen. Ein guter Taschenwärmer der mit 80°C im Kern überzeugt (Energiesparmodus). Die beiden anderen Modi "ausbalanciert" und "Höchstleistung" brauche ich nicht weil es mir sonst viel zu warm wird. Mit 6 Stunden Akkulaufzeit auf jeden Fall ein führendes Produkt der aktuellen Taschenwärmer-Industrie. Einziges Manko: bei 839€ hätte ich zumindest gehofft, dass die angegebenen Gadgets wie z.B. das Betriebssystem und der Bildschirm etwas länger als 4 Wochen halten. Aber dadurch wurde der Taschenwärmer plötzlich zum genialen Partygag: Beim Anschalten zeigte der Bildschirm ein Stroboskop-artiges Verhalten, welches meinen kleinen Party-Keller gut ausleuchtete, außerdem entfielen nun die Heizkosten, weil er eine immense Hitze entwickelte.
Fazit: Perfekt für viel Reisende und ein netter Partygag.
Für nur 839,77€ ein wirklich gelungenes Produkt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues Aspire-Notebook mit Windows 8 und 1 TB Speicher, 6. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire V3-772G-747a8G1TMakk 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook (Intel Core i7 4702MQ, 2,2GHz, 8GB RAM, 1TB HDD, NVIDIA GTX 850M, DVD, Win 8.1) schwarz (Personal Computers)
1.) Zum Lieferumfang:
Notebook mit Netzteil und eine Kurzanleitung (ohne CD) sowie Garantiekarte.
Beachte: Keine Maus im Lieferumfang !

2.) Inbetriebnahme:
Läuft fast alles automatisch ab, auch Installation des Internets. Netzwerkschlüssel wird automatisch abgefragt.
E.Mail-Adresse im Outlook bekommt man über einen Code, den man telefonisch erhält. Dauer ca. 5 Minuten
und dann geht es los.

3.) Erster Eindruck:
Windows 8 ist etwas gewöhnungsbedürftig, etwas zu viele Symbole, die man erst kennen muss. Bei alten Windows-Versionen war das Arbeiten mit
gleichzeitig mehreren geöffneten Fenstern einfacher. Der Sprung von Windows XP zu Windows 8 ist für mich nicht ganz so einfach.

4.) Beispiel:
Installation der t-tunes-Mediathek auf Windows 8.0. I-tunes-Ordner vom alten PC einfach in den Ordner Musik
runterkopieren und i-tunes Mediathek vom Internet runterladen und installieren. Fertig. I-Pod kann synchronisiert
werden.

5.) Weitere Daten:
siehe Amazon Produktbeschreibung,
aber freier Speichen ca. 970 GB natürlich, nicht 1 TB!

6.) Preisvergleich mit anderem Lieferant:
Bei Media Markt ist Preis identisch.

7.) Weitere Artikel dazu:
Notebooktasche, z.B. von Pedea (Trendline Notebooktasche 43,9 cm (17,3 Zoll) schwarz), habe ich mir dazu gekauft.

8.) Gesamteindruck:
Gut !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute Entscheidung, 6. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe lange überlegt was ich als nächstes "Aufrüste" am PC. Dann habe ich mich für ein Laptop entschieden. Da ich gerne auch Zocke habe ich mir dieses geholt. Es ist eigentlich nur für Zuhause im Gebrauch und auch da nur am Schreibtisch. Ich hab zusätzlich einen 24 Zoll Monitor angeschlossen und nutze den Bildschirm als zweiten Monitor. Bis jetzt bin ich sehr zufrieden und es läuft alles einwandfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Notebook für Multimedia, 14. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Notebook seit 3 Monaten im Gebrauch.Konnte bis jetzt keine Mängel und negative Sachen feststellen.Läuft super schnell,besonders für multimediale Anwendungen.
Meine hauptsächliche Entscheidung für den Kauf war die Video- und Fotobearbeitung. Der Rechner kommt dabei nicht an seine Grenze.Läuft alles flüssig und zügig,da spielt der i7- Prozessor und der 32 Gb Arbeitsspeicher eine entscheidende Rolle.
Mein Vorgänger war auch ein Acer Aspire mit Doppelprozessor,allerdings schon 7Jahre hintersich. Beim Vergleich sind aber Welten zueinander festgestellt worden.
Ich kann das Notebook nur empfehlen,deshalb volle 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen