Kundenrezensionen

192
4,5 von 5 Sternen
Unverhofft verliebt
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:3,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2015
Für mich muss ein Buch so geschrieben sein, dass ich es nicht aus der Hand legen kann.
Die Spannung hat gefehlt.
Ich würde es nicht weiter empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
......mich wieder völlig zu begeistern und wie traurig war ich als es schon wieder vorbei war.

Inhalt:

Liv beste Freundin die 33 jährige Claire wünscht sich nichts mehr als ein Baby, dumm nur dass es dafür keinen passenden Mann gibt, also muss eine Samenbank her. Während Liv das für keine gute Idee hält und ihr lieber ein Blind Date mit Mitch Cahill aufschwätzt, denkt sich Claire hoffentlich nicht wieder so ein toller Typ wie "Tony" der ja auch total nett sein sollte und sich als etwas völlig anderes entpuppt hat. Genervt stimmt Claire dem Date zu und als es soweit ist, taucht dann dieser besagte Mitch nicht mal auf. Dafür lernt Claire am selben Abend Grant kennen und landet mit ihm völlig unerwartet im Bett. Aus Scham wegen des One Night Stands, schleicht sie sich noch Nachts aus dem Hotelzimmer und hätte 2 Monate später Grant auch schon längst vergessen, hätte sie nicht festgestellt dass sie in anderen Umständen ist. Als sie ihren Termin beim Arzt wahrnimmt steht plötzlich Dr. Grant Montgomery vor ihr und er schaut alles andere als begeistert als ihm klar wird, weswegen Claire da ist......

Mein Eindruck:

Wieder wurde alles vereint was ich an Poppys Geschichten so liebe. Nette, ehrliche und authentische Hauptprotagonisten, die man einfach nur ins Herz schließen kann. Der Geschichte fehlte es einfach an nichts, man hatte beim lesen sämtliche Gefühle von traurig bis himmelhochjauchzend und trotzdem gab es auch eine gewisse Spannung. Ich weiß gar nicht wie Poppy das immer schafft solche tollen Hauptprotagonisten aus dem Ärmel zu schütteln. Wie ich schon mal erwähnte wird ihr Schreibstil von Buch zu Buch immer noch besser und mir gefällt es einfach welche Gefühle man beim Lesen ihrer Geschichten hat.

Wer sich mal ein paar Stunden entspannen möchte, der kommt um Poppy J. Anderson Geschichten einfach nicht drumherum. Ich freue mich auf jeden Fall über jedes neue Buch und kann es immer kaum erwarten bis ein neues kommt. Von mir bekommt dieser Teil 4,4/5 Sterne, denn es kam mir zwischen drin immer mal wieder etwas hektisch vor, auch das Ende kam mir etwas übereilt vor, und leider war dieser Teil hier auch erheblich kürzer (zumindest kam es mir so vor) als die Anderen, sonst war ich wie immer sehr zufrieden damit und ich freue mich auf die nächsten Teile.

Hier eine Liste was es alles so von Poppy J. Anderson zum kaufen und lesen gibt:

New York Titans Reihe

Verliebt in der Nachspielzeit
Touchdown fürs Glück
Make Love und spiel Football
Verbotene Küsse in der Halbzeit
Knallharte Schale zuckersüßer Kerl
Kein Mann für die Ersatzbank
Unverhofft verliebt *NEU*

Und noch ein paar Kurzgeschichten die im selben Universum spielen:

Beim zweiten Mal küsst es sich besser
Nachträglich ins Glück
New York Titans Weihnachtsbäckerei
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. April 2015
Die Geschichte hat denke ich für jeden etwas der nach der Arbeit entspannen will. Nicht großartig nachdenken einfach entspannen. Wie z.B. Rosamunde Pilcher anschauen oder Traumschiff. Ja für diese Art Entspannung müsste ich 5 Sterne geben. Allerdings kommt wenig Emotion zum Leser. Die Liebesgeschichte spielt ein Leben wieder, dass es geben kann, es aber in unzähligen Varianten Buch und Film gibt. Ich denke es würde auch mit etwas mehr Mumm wirklich gut ankommen. Das ist aber wie immer Ansichtssache.
Poppy J. Andersons Bücher sind generell schön zum lesen. Die Charaktere kommen in jedem Buch vor und man tut gut daran von vorne anzufangen, wobei sie nicht voneinander anhängig sind.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2015
Ein sehr schönes und unterhaltsames Buch.
Das Ende ist aber zu erahnen.
Trotzdem sehr schön.
:-) ) ) ) )
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2014
....und jetzt kommt das aber!
Ich steh wirklich auf die Bücher von Ms..Anderson muss aber sagen
die ersten fand ich besser! Vielleicht weil die Jungs nicht so eine große Rolle
gespielt haben.Aber auch Grant muss ich sagen habe ich nicht richtig im mein Herz gelassen,ich kam
mit seiner kalten Art irgendwie nicht ganz klar! Auch die Persönlichkeit von Claire,
ich weis nicht ,hat mich nicht so erreicht wie zB Tom und Erin ! Schön fand ich es ,als
beiden es endlich auf die Reihe bekommen haben! Besonders die Klavier Szene ;-) war wirklich süß.
Ich hoffe einfach das es Quinn wieder rausreißen wird! Nichts für ungut Leute ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. April 2014
Zum Plot verweise ich auf Amazon's "Klappentext".
Die Heldin habe ich leider als absolut unsympathisch und unerträglich empfunden.
Sie hat einen One-Night-Stand mit dem Helden und lässt sich (wenn auch versehentlich) direkt von ihm schwängern. Sie hegt nun die Befürchtung, er könne sie für eine Schlampe halten.
Wenn sie zu sich selbst ehrlich wäre, würde sie sich bei ihrer Vorgeschichte/ Jugend eingestehen, dass diese Bezeichnung wohl tatsächlich auf sie zutrifft. (Partyleben/ hat sich gerne abschleppen lassen). Das ist schon ein Kriterium, welches mir an der Heldin nicht gefällt.
Selbst wenn sich Held Grant - ein absoluter Traum von einem Mann - ihr gegenüber, als er die "freudige" Botschaft erfährt, zunächst reserviert und zurückhaltend gibt, verhält er sich nach meinem Empfinden nie garstig oder gänzlich unfreundlich.
Nur weil er nicht in einen riesigen Freudentaumel ausbricht und plötzlich überschwängliches Interesse an der für ihn fremden Frau zeigt (was aus meiner Sicht absolut verständlich ist), hängt sie - so mein Empfinden - bei diversen Zusammentreffen der beiden direkt unter'm Kronleuchter und bekommt - für meinen Geschmack aufgesetzte und etwas gekünstelte - Wutausbrüche.
Sie gibt sich zickig, aufbrausend und nervtötend.
Ich habe mich über ihr Verhalten und ihre Art so geärgert, dass ich das Buch ca. ab der Mitte nur noch quergelesen habe.
Da konnten auch die süße Katze Mia und der tolle Held Grant nichts dran ändern.

Ich habe schon lange keine Heldin mehr als so unsympathisch empfunden.
Außerdem bin ich in dem Buch über ein paar Grammatikfehler gestolpert. Beispiel Pos. 3542: "Dort steht für jede Schwangerschaftswoche eine Gewichtsangabe, nach der man sich halten sollte". Meiner Meinung nach müsste es entweder heißen: "nach der man sich richten sollte" oder "an die man sich halten sollte".

Es tut mir wirklich leid, aber das Buch hat mir absolut gar nicht gefallen.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Mai 2014
Claire hat einen unheimlich erotischen One-Night-Stand. Sie verschwindet einfach lautlos und rechnet nicht mit einem Wiedersehen. Dann kommt das kalte Erwachen. Sie ist schwanger. Da sie eh mit dem Gedanken gespielt hatte sich künstlich befruchten zu lassen, nimmt sie ihr Schicksal an. Als sie durch Empfehlung einen neuen Gynokologen aufsuchen will, trifft sie auf ihren One-Night-Stand...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. März 2015
Eine ganz süße Reihe an Büchern. Ich habe bisher jedes Buch dieser Serie gelesen (inkl. der Kurzgeschichten) und finde sie wirklich gut. Die Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden, es ist allerdings schöner, wenn man von Anfang an liest, da man mit den wiederkehrenden Charakteren immer wieder in Kontakt kommt.
Schöne Bücher für einen netten Nachmittag/Abend.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. Juni 2014
sehr seicht Handlung,sehr vorhersehbar, man kann von schönen Menschen träumen, Kurzurlaub von der Realität, liest sich gut so nebenbei weg
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. Mai 2014
Sehr unterhaltsam - für eine Leseentspannung bestens geeignet - locker zu lesen - humorvoll, einfühlsam u gegen den Schluß hin sogar kurz spannend
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Kein Mann für die Ersatzbank
Kein Mann für die Ersatzbank von Poppy J. Anderson
EUR 1,49

Verbotene Küsse in der Halbzeit
Verbotene Küsse in der Halbzeit von Poppy J. Anderson
EUR 3,49

Verliebt in der Nachspielzeit
Verliebt in der Nachspielzeit von Poppy J. Anderson
EUR 3,49