Kundenrezensionen


146 Rezensionen
5 Sterne:
 (102)
4 Sterne:
 (31)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverhofft und denn noch
Clairs Beine gefallen mir auf dem Cover wirklich gut. Das Cover ist frisch und modern.

Die Geschichte brauchte allerdings bestimmt gut 50 Seiten um mich einzufangen. Dann ging es etwas besser un als mein Reader dann bei 50% stand konnte ich das Ding nicht mehr aus der Hand legen.

Clair kennen wir ja schon ein bisschen aus all den Anderen Titans...
Vor 3 Monaten von lunaschlumpfines Bücherregal veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung für ruhige Regennachmittage
"Unverhofft verliebt" ist ein solide geschriebener Roman, der mit zwei sehr sympathischen Protagonisten unterhält. Er liest sich leicht und flüssig und hat keine Längen.

Das Thema des Buches, nämlich die ungeplante Schwangerschaft und das Auseinandersetzen der beiden werdenden Eltern miteinander und mit der Situation ist sehr realistisch und...
Vor 3 Monaten von Mephista veröffentlicht


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverhofft und denn noch, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
Clairs Beine gefallen mir auf dem Cover wirklich gut. Das Cover ist frisch und modern.

Die Geschichte brauchte allerdings bestimmt gut 50 Seiten um mich einzufangen. Dann ging es etwas besser un als mein Reader dann bei 50% stand konnte ich das Ding nicht mehr aus der Hand legen.

Clair kennen wir ja schon ein bisschen aus all den Anderen Titans Romanen. Ich mochte sie da immer sehr und war gespannt mehr über sie zu erfahren. Ich mochte ihre Entwicklung sehr und auch ich bockiges zickiges Wesen passte zu ihr. Sie hat mich selten genervt und ich konnte auch ihre Handlungen und Aussagen immer gut nachvollziehen. Ihre Schwester Sabrina hätte ich manches mal.. also wenn ich gekonnt und gedruft hätte.. so was von in den A*** treten können.

Grant mochte ich irgendwie von Anfang an. ich mag Wortkarge Männer. Sie sind irgendwie ehrlicher. Ich liebe Brain aber mit seiner Art und seinem verspielten schelmischen Wesen aber Grant hat wirklich Potenzial ihm den Rang abzulafen. Er sit das genau Gegenteil von ihm und denn noch sehr anziehend und ansprechend.

Ich liebe Poppy dafür, das wir ihre vorriegen Protas immer noch weiter begleiten dürfen. Es ist schön ihren Lebensweg mit ihnen zu beschreiten und auch zu sehen das sie sich trotz das sie keine Hauptrolle mehr haben weiter entwickeln. Ich hätte gerne noch etwas mehr von Erin und Tom erfahren und von Teddy und Brain bekomme ich eh nie genug. Allerdings vermisse ich bei all unseren Traumpaaren auch mal die Streits die so richtig ins eingemachte gehen, wie es in einer Beziehung nach längerer Zeit so üblich ist. Da kommt wohl die Dramaqueen in mir durch.

Den Stern habe ich abgezogen, weil ich den Anfang etwas "mau" fand. ich habe lange gebraucht um reinzukommen und das obwohl ich Clair mochte. Doch als die Hälfte geschafft war, war es wieder ein reines Lesevergnügen und mir wurde wieder klar warum ich Poppy so gerne zuhöre wenn sie ihre Geschichten erzählt. Ich habe heute den neusten Roman von ihr angefangen "Auszeit für die Liebe" und da war ich wieder von der ersten Seite an bei ihr. Da wurde mir der Unterschied zu diesem Buch dann auch wieder deutlich. Warum dieses "nur" 4 Sterne von mir bekommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung für ruhige Regennachmittage, 7. Mai 2014
Von 
Mephista - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
"Unverhofft verliebt" ist ein solide geschriebener Roman, der mit zwei sehr sympathischen Protagonisten unterhält. Er liest sich leicht und flüssig und hat keine Längen.

Das Thema des Buches, nämlich die ungeplante Schwangerschaft und das Auseinandersetzen der beiden werdenden Eltern miteinander und mit der Situation ist sehr realistisch und nachvollziehbar beschrieben. Ich konnte die Gedanken und Gefühle sehr gut nachvollziehen und mich hinein fühlen.

Soweit ist alles in Ordnung. Warum ich dem Roman keine vier oder fünf Sterne gebe, liegt wohl daran, dass ich irgendwie übersehen habe, dass es ein gefühlt achter Teil einer Reihe ist. Ich bin kein großer Fan solcher Reihen, mich interessiert eine in sich geschlossene Geschichte mehr. In jedem Buch wird die Liebesgeschichte einer anderen Person rund um eine Football-Mannschaft erzählt, so gesehen sind sie alle für sich eigenständisch. Allerdings habe ich die Vorgänger nicht gelesen und finde die Personen, die andere Leser hier schon kennen und die ständig vorkommen nicht so interessant. Das ist aber meine persönliche Meinung, die niemand teilen muss. Auch ist es nicht so übertrieben wie bei vielen amerikanischen Reihen.

Mein zweiter Kritikpunkt ist die Geschichte an sich, die meiner Ansicht nach leider keine Höhepunkte hat und sehr gemächlich und gemütlich vor sich hin plätschert. Sie ist dabei unaufdringlich und angenehm zu lesen, aber eben kein 5-Sterne Buch das ich nicht mehr aus der Hand legen kann.

Ich würde behaupten das Buch ist für Fans der Reihe lesenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder mal ein Volltreffer!, 14. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
Ich fand das Buch einfach toll!!!!
Grant ist, meine neue Nummer 1! Er ist echt ein Traum.
Die ganze Geschichte ist sehr schön. Endlich hat Claire auch jemanden gefunden! Ich fand sie schon in den anderen Teilen super.
Das Ende fand ich auch einfach nur schön. Daher kann ich das Buch nur weiterempfehlen. Daumen hoch!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Es war okay..., 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
.... Ich spreche hier für mich und ich bitte das nicht persönlich zu nehmen. Denn ich versuche hier nur meinen Eindruck als Leserin nieder zu schreiben. Vorweg, ich bin ein Fan von PJA. Ich hab alle ihre Bücher gelesen und auch darüber Rezensionen verfasst die sich ALLE im 5 Sterne oder um einfach um zu zeigen welcher Teil mir halt um ein Minimum besser gefallen hat auch mal "nur" 4 Sterne vergeben. Aber Unverhofft verliebt hat nicht meinen Geschmack getroffen. Mir fehlte einfach das gewisse etwas. Ich finde auch nicht das dieser Teil an die Titans-Reihe anschließen kann oder auch mit den diversen Kurzromanen mit halten kann. Claire ist mir einfach nicht symphatisch und Grant ist mir irgendwie zu eigenartig. Ich konnte ihn nicht wirklich einordnen. Ist er jetzt einfach nur grantig und ungerecht oder charmant und offenherzig. Dann wieder der konservative Arzt im Anzug, dann wieder der perfekte Schwiegersohn. Mal ist er so - mal so. Das war mir nicht echt genug für einen Hauptprota.
Und irgendwie hab ich den Moment verpasst wo aus Abneigung Zuneigung wurde. Als die beiden sich treffen, stimmt die Chemie. Dann finden sie sich total abstoßend, sie mögen sich nicht einmal und auf einmal ist daraus Liebe geworden? Es sprühen diesmal keine Funken. Mir ist das von Allem etwas zu wenig gewesen. Auch wie er es seiner Mutter sagt, fand ich komisch. Es kam einfach nicht bei mir an.

Und ich find das schon etwas übertrieben was da mit Blake geschieht, er wird schon richtig als "dumm" dargestellt. Das gefällt mir nicht. Ich empfinde schon fast Mitleid mit ihm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Lovestory, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
Liest sich traumhaft, Kulisse und Hintergründe gut beschrieben, schöne Lovestory, würde es sofort wieder lesen - sehr zu empfehlen -
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 'schöne Geschichte..........., 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
ich fand es super.....und gefühlvoll...es handelt sich bei Claire quasi um eine Randfigur...aber man erfährt trotzdem was aus dem Team...ich hab`das Buch in einem Tag durch gehabt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Hoffnung bleibt..., 15. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
Die rothaarige Claire, dreiunddreißig, Single, muss erkennen, dass die Männer in ihr nicht eine Frau zum Heiraten sehen, sondern viel eher eine Frau mit der man flirtet und Spass hat. Daher hat Claire die Nase voll, nach Mr. Perfect zu suchen, und beschließt, auch ohne einen Mann an ihrer Seite das Glück zu finden und ein Baby zu bekommen. Wozu gibt es schließlich Samenbanken? Als sie dies ihrer besten Freundin Liv mitteilt, ist diese nicht wirklich davon angetan und überredet Claire zu einem Blinde Date.

Es ist der Valentinstag und warum nicht, aber sie wartet und wartet in der Bar. Ihre Verabredung kommt nicht. Als sie gerade ihr Handy in die Tasche zurücksteckt und gehen möchte, bemerkt sie den dunkelhaarigen Mann neben sich. Claire stockt der Atem, als ihre Augen über eine hochgewachsene Gestalt wandern, welche in einem perfekt sitzenden schwarzen Anzug steckt und an einem Gesicht hängen bleibt, dass sich ihr interessiert zugewandt hat. Schon lange hatte sie keiner derart intensiv und offen gemustert.

Sie fragte mit trockener Kehle, rasendem Herzen und Gänsehaut "Mitch?". Nur einem winzigen Augenblick hatte sie Hoffnung, das er nicken und diesen Tag retten könnte. Leider verflog die Hoffnung, denn er schüttelte verneinend den Kopf und bestellte sich einen Scotch. Nach kurzer Zeit fragte er "Täte es auch ein Grant?".

Wenn sich Frauen mit Kreditkarten Schuhe und Taschen kaufen können, dann sollte es doch auch möglich sein, diese für den Kinderwunsch zu benutzen! Ihr Entschluss steht fest, aber der eine One-Night-Stand mit dem wortkargen Grant hat Folgen. Zwei Monate später begegnen sie sich zufällig wieder und es ist alles andere als schön. Grant will nicht Vater werden und das lässt er Claire auch spüren. Aber das Kind ist nun in den Brunnen gefallen und beide versuchen ihr bestes. Es ist ein langer Weg, den sie bestreiten müssen. Aber er lohnt sich. Wieder eine typische Poopy J. Anderson Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ganz nett..., 17. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
....und jetzt kommt das aber!
Ich steh wirklich auf die Bücher von Ms..Anderson muss aber sagen
die ersten fand ich besser! Vielleicht weil die Jungs nicht so eine große Rolle
gespielt haben.Aber auch Grant muss ich sagen habe ich nicht richtig im mein Herz gelassen,ich kam
mit seiner kalten Art irgendwie nicht ganz klar! Auch die Persönlichkeit von Claire,
ich weis nicht ,hat mich nicht so erreicht wie zB Tom und Erin ! Schön fand ich es ,als
beiden es endlich auf die Reihe bekommen haben! Besonders die Klavier Szene ;-) war wirklich süß.
Ich hoffe einfach das es Quinn wieder rausreißen wird! Nichts für ungut Leute ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluss, 14. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
Dieses Buch kann man immer wieder lesen und spiegelt das Leben in seinen schönsten und auch teilweise schweren Seiten wieder. Ich freue mich auf weitere Romane von Poppy j. Anderson.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 14. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unverhofft verliebt (Kindle Edition)
Alle Bücher von Poppy J. Anderson sind super. Ich hab mich in die New York Titans verliebt. Ich finde es auch super das ich im Folge Buch immer wieder über die Personen von vorher was erfahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 215 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Unverhofft verliebt
Unverhofft verliebt von Poppy J. Anderson
EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen