Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geldmacherei vom Feinsten, 19. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Orlando (Audio CD)
Eine neue Orlando Aufnahme nach der letzten von William Christie (sehr gelungen!) lässt aufhorchen, gerade von Rene Jacobs, das allerdings bei einem neuen Label.
Sind nicht alle Jacobs-Aufnahmen gelungen, gerade die im Händelbereich, gibt es dennoch mustergültige Aufnahmen, wie den Figaro, in Ansätzen die Cosi oder bei Händel den Caesar.
Was hier allerdings vorliegt lässt mich wütend werden:
Beginnt das Dirigat Jacobs' mit Elan und das Orchester spielt auf, freut man sich danach über den kernigen Bariton von Konstantin Wolff. Nur spätestens jetzt hört der Spaß leider auf. Was Mehta als Orlando hier zusammensingt ist mitunter das Schlechteste, was es bei Jacobs je sängertechnisch gegeben hat. Ich kann KEINEN positiven Punkt dazu äußern. Die Stimme ist quäkig, matt, in der Tiefe gepresst und in der Höhe abgehängt. Legato wird rein durch Portamenti hergestellt und die Intonation ist fernab jeder Toleranzgrenze. Töne werden angehaucht, ohne dass auch nur ansatzweise die richtige Tonhöhe erreicht wird.
Wenn man das bei Youtube und beim kürzlich erschienenen Recital von Mehta vergleicht könnte man zwei Schlüsse ziehen:
Entweder ist Herr Mehta in den letzten Monaten RAPIDE schlechter geworden (man könnte bei Frauen ans Klimaterium denken ;) ODER er war krank, denn ob man den Klang jetzt mag oder nicht - so desolat singt er sonst nicht.
Ich tippe auf zweiteres und verstehe nicht, wie die Deutsche Grammophon versucht eine Aufnahme zu verkaufen, in der die Hauptpartie schlicht unhörbar ist. Hier stehen die paar Euro, die ein Verschieben oder Nachaufnehmen der entscheidenden Stellen gekostet hätten eher im Vordergrund als ein künstlerisch vertretbares Produkt - und deshalb kann ich nur abraten sich diese Aufnahme zu kaufen und damit die Frechheit des Marketings und der damit vertretenen Niveaulosigkeit der DG zu unterstützten. Christie tuts - und Punkt.

PS: Der Rest der Aufnahme würde drei Sterne verdienen. Wolff schlägt sich tapfer, die Soprane bedienen beide ein eher säuerliches Timbre, singen dafür aber sauber und mit Geschmack. Jacobs dirigiert mit Elan.
Aber wem nützts wenn man dazwischen immer wieder zusammenzuckt zwecks des Zustandes von Bejun Mehtas Stimme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gesangsleistung gut / Tonschnitt mangelhaft, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Handel: Orlando (MP3-Download)
Die Aufnahmen finde ich nicht schlecht - besonders gut finde ich die Arie Fammi combattere. Leider werden die meisten Stückwechsel durch unprofessionellen Tonschnitt überlagert. Das Knacken im Kopfhörer zerstört die besinnliche Klassik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tonschnitt, 15. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Orlando (Audio CD)
Das mit dem Tonschnitt zwischen den Stücken ist mir neulich schon bei "Ariodante" (Archiv) aufgefallen; ich dachte bis dato, es liege an meinem CD-Player im Auto... Das ist wirklich sehr störend und würde mich erst einmal davon abhalten, Orlando zu kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Orlando
Orlando von Bejun Mehta (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen