Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The wicked second album
Bei vielen Bands ist das zweite Album das kritische: Der Erstling wurde vielleicht noch als innovativ gelobt und hatte eine eingeschworene Fangruppe. Aber eine Band möchte sich weiterentwickeln und vielleicht auch mal kommerziellen Erfolg haben und von ihrer Musik leben können. Das finde ich legitim.
Leider schaffen viele Bands den Sprung nicht: Das zweite...
Vor 12 Monaten von darkdancer veröffentlicht

versus
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht mehr so innovativ wie der Erstling.
Es war wohl nur eine Frage der Zeit bis I Heart Sharks von einem großen Label eingekauft würden. Während die erste Platte noch in Eigenproduktion über Crowdfunding entstand, war hier Universal am Werk und holte als Produzenten Joseph Cross ins Boot, der auch Hurts produzierte. Und genau das hört man eben auch. Die Songs klingen alle sehr glatt...
Vor 12 Monaten von indieisnotagenre veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The wicked second album, 12. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
Bei vielen Bands ist das zweite Album das kritische: Der Erstling wurde vielleicht noch als innovativ gelobt und hatte eine eingeschworene Fangruppe. Aber eine Band möchte sich weiterentwickeln und vielleicht auch mal kommerziellen Erfolg haben und von ihrer Musik leben können. Das finde ich legitim.
Leider schaffen viele Bands den Sprung nicht: Das zweite Album wird unter großem innerem und äußerem Druck überambitioniert angegangen und häufig ein Flop, weil alte Fans verprellt und keine neuen hinzugewonnen werden.
Das ist bei I Heart Sharks hoffentlich nicht der Fall. Ich kann nur für mich sprechen: Ich habe das erste Album "Summer" geliebt, und ich liebe auch "Anthems". Es ist ein Riesensprung nach vorne geworden. Klar ist "Anthems" kommerzieller als "Summer". Aber das finde ich völlig ok. Müssen wir immer alles in Schubladen stecken? War "Summer" jetzt "Indie-Electronic" und ist "Anthems" jetzt "Indie-Pop" oder auch "nur" Pop?
"Anthems" heißt nun mal übersetzt "Hymnen", und das trifft es auch ganz gut: Eingängig, mit einem guten Schuss Pathos und Melancholie, dabei dynamisch und fett und mit viel Hall produziert.

Zur Musik: Die Produktion von Joseph Cross hat nicht dazu geführt, dass aus I Heart Sharks jetzt eine Kopie von Hurts geworden wären. Es sind immer noch Pierre, Simon und Martin = I Heart Sharks. Allerdings ist die Produktion natürlich ein Stück glatter geworden im Vergleich zu "Summer". Ich finde sie ziemlich perfekt. Sie holt das Maximale aus den Stücken heraus. Schlimm? Ich finde nicht. Allerdings empfiehlt sich für "Anthems" eine gute Anlage und das Hören in einem großen Raum. Ein Kammerspiel ist "Anthems" titelgerecht nicht. Wer danach sucht, der kann ja Mazzy Star hören.
Im Übrigen hat Joseph Cross nicht alle Stücke produziert: Bei "Only Love" hat Henning Sommer von der Hamburger Band Wilhelm Tell Me an den Reglern gesessen und "To Be Young" und "Karaoke" zumindest mitproduziert. 5 Stücke sind von Henning Sommer abgemischt worden. Davon abgesehen, dass ich das Wilhelm Tell Me-Album "Excuse My French" super finde, haben I Heart Sharks sicher nicht ohne Grund in den liner notes geschrieben: "We would like to thank. ... Henning, the architect and secret partner, the wizard and master. ..."
Also nix mit Hurts! Allerdings klingt "Eleanor" etwas nach Wilhelm Tell Me... ;))

Pierre singt wesentlich gefühlvoller als auf "Summer", und er holt wirklich alles aus seiner Stimme heraus. Ich hätte diese stimmliche Variabilität nicht von ihm erwartet. Großes Kino. Châpeau!

Die Stücke, die mir am meisten ins Ohr gehen:
- "The High Rise": Das ist mit Abstand mein Lieblingsstück des Albums. Melancholisch und doch schnell. Dazu möchte ich sowohl tanzen als auch heulen (weil es so schön und so traurig ist)
- "Us": Das Intro erinnert mich an das von "This Town Ain't Big Enough For Both Of Us" von den Sparks...
- "Half A Heart": Was für ein fulminanter Schluss! Fängt langsam an und hört langsam auf, aber der Mittelteil ist völlig unerwartet das Rockigste, das ich von I Heart Sharks bis jetzt gehört habe. Wenn das nächste Album rockiger werden soll, dann wäre "Half A Heart" jedenfalls eine gelungene Vorlage...
- "Headlines"
- "Reykjavik (Stay Here)"
- "Anthems"

Fazit: Es gibt auf dem ganzen Album kein schlechtes Stück. "Anthems" ist eine gelungene Weiterentwicklung. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das warten hat sich gelohnt, 30. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
Nach langen warten konnte ich es vorgestern endlich in den Händen halten: Das neue Album von I heart Sharks. Würde ich die Band nicht kennen und das Album im Laden sehen hätte ich es mir vieleicht nicht genauer angeguckt. Das Cover ist nicht wirklich aussagekräftig. Ich wüsste wohl nicht welche Art von Musik mich erwarten würde. Dies war bei den vorherigen Album anders. Generell hat sich die Musik der Band stark verändert. Ging sie vorher eher in Richtung Indietronic hört es sich nun eher nach Indiepop an. Für manche eine gute Veränderung für manche eine eher schlechte. Ich zähle mich zu der ersten Gruppe wobei ich auch das vorherige Album und ihre alten Songs insbesondere Summer sehr mag. Trotz des Wandels lässt sich I heart Sharks und ihr Stil ganz klar wiedererkennen.

Fazit: I heart Sharks hat mit Anthems ein wunderbares Album geschaffen das vieleicht nicht allen alten Fans gefallen. Für mich perönlich ist es jetzt schon eines der besten Alben des Jahres und wer weiß? Vieleicht spricht das nächste Album dann wieder mehr die Electorinc Fans an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht mehr so innovativ wie der Erstling., 29. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
Es war wohl nur eine Frage der Zeit bis I Heart Sharks von einem großen Label eingekauft würden. Während die erste Platte noch in Eigenproduktion über Crowdfunding entstand, war hier Universal am Werk und holte als Produzenten Joseph Cross ins Boot, der auch Hurts produzierte. Und genau das hört man eben auch. Die Songs klingen alle sehr glatt und plätschern ereignislos vor sich hin. Überraschungen wie auf Summer kann man auf diesem Album freilich nicht erwarten. Es gibt viele Aaahs und Ooohs eingebettet in Wohlfühlmelodien. Im Gegensatz zum Erstling wirkt das alles etwas farblos und zu sehr an den sogenannten Indie Pop angepasst, der in Form von Bastille den Mainstream erobert hat.

Trotzdem ist Anthems im großen und ganzen gelungen und wird sicher viele Anhänger finden. Vielleicht reicht es sogar fürs Formatradio.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Live every week like it's shark week!!!!!!!!!, 18. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
Just caught these rad lads at Dockville this weekend. They didn't have CDs, but when I bought a gym bag they had secretly tucked one into it, and I found it on my way home in the car and I almost screamed with joy.

This album sounds very different, but I like it. It may have offended a few hipsters, because suddenly everyone knows I Heart Sharks, and hipsters don't like that. But the music goes beyond that. The whole thing sounds thicker, I guess because they worked with the guy from HURTS.

Personal favourites so far are "Wait" and "Meet Me In The Nowhere", but that's probably because it's still SUMMER.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen A musical tour de force, 18. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
See above. No really. Anyone who loved "Summer" for all the real reasons will find solace and more in this 14 track beauty. Songs like "Wait" and "Reykjavik" really carry on the summer vibe of the debut album, whilst "Karaoke" and "Drive" show that the band have really found their feet and settled on a bigger sound. Can't wait for album number three.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Inhaltlich immer noch am Puls der Zeit, 31. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
ich wurde beim ersten durchhören irgendwie an hurts erinnernt, tracks wie headlines habe ein sehr ähnliche poppige machtart. insgesamt wird der sound des albums seinem titel gerechnet. die tracks klingen fülliger, gehaltvoller und mächtiger als bei summer; das tempo ist schneller als bei früheren werken. inhaltlich repräsentieren i heart sharks (immer noch) die generation y, weshalb die meisten hörer über das neue album kaum enttäuscht sein werden. viele songs, aber vor allem reykjavik oder strangers sind inhaltlich am puls der zeit. für den sound gibt es etwas abzug von meiner seite, so erinnern tracks wie karaoke, anthems oder headlines doch sehr stark an die band HURTS. insgesamt ist der sound durchweg poppiger geworden, so dass eigentlich keine richtige electronica nummer zu finden ist, die 2011 noch dominiert haben - dadurch viel potential das album entweder zu mögen oder zu hassen.

beste songs: to be young, reykjavik und the high rise
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 2. Album, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
Die erste CD Summer habe ich rauf- und runtergedudelt. Es ist interessant, zu beobachten, wie I <3 Sharks immer mehr Erfolg haben, den sie sich redlich verdient haben.
Mir fehlen auf der CD allerdings die eingängigen Stücke und sie hat mich nicht begeistert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen I hurt Sharks, 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anthems (Audio CD)
Lange habe ich gewartet auf das neue Album der I Heart Sharks, nun ist es da.....

.... nach dem ersten Hören habe ich jedoch erst einmal kontrolliert, ob in die Hülle eine falsche CD gepackt wurde; das ganze Album hört sich eher nach den Hurts an statt den geliebten I heart Sharks, deren erstes Album immer noch so ca. 1x pro Woche im Auto, beim Laufen oder zu Hause rauf und runter läuft. Nichts gegen die Hurts, allerdings hoffte ich auf mehr I heart Sharks, die ich - auch nach mehreren Hörversuchen - nicht mehr so richtig erkennen vermag....

Alles ist aalglatt produziert und so ziemlich jeder Song erinnert einen daran, warum man Radio immer nur eine begrenzte Zeit hören mag..... Alles hört sich ähnlich an und plätschert ohne Höhepunte, ohne die im ersten Album genialen und innovativen Ideen dahin.

Schade, ich hoffe, dass die sympatischen Jungs damit den beabsichtigten Erfolg haben, mir persönlich gefällt das Album leider gar nicht und ich hoffe auf Album Nummer drei....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Anthems
Anthems von I Heart Sharks
MP3-Album kaufenEUR 7,59
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen