Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen The techniques work great if followed through, and there is no spanking, 9. Juli 2013
Spanking
By Jim Fay

The previous position we outlined on spanking in the book, Parenting With Love and Logic, unfortunately, was our thinking as of 1990 when the book was written. Since then our knowledge has grown. The world we live in changed, and we have developed new techniques that are far more effective than spanking.

For the record, our present stance on spanking is:

1. There is no need for spanking.

2. Spanking is counterproductive. It makes the adult into the "bad guy" instead of the bad decision becoming the culprit.

3. Love and Logic techniques are far more powerful than spanking.

4. Most kids would much rather have a spanking than have their parents use Love and Logic techniques such as delaying the consequence while the parent thinks over the problem, develops a clear head and then locks in the empathy before telling the child what the consequence will be.

5. Since we now have such better techniques, why even consider, or waste our time with, spanking?

6. A considerable amount of solid research is now available indicating the harmful, counterproductive results of using spanking as a disciplinary tool. These six points, plus others, would make up the content of the chapter on spanking if we could write the book again, or when Pinon Press decides to update the book.
- See more at: [...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen!, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Buch für meine Diplomarbeit gekauft und nutze es in der Erziehung unserer Kinder. Es ist sehr praxisnah geschrieben und enthält viele Tips, die schnell umzusetzen sind. Vor allem geht es darum, Kindern Verantwortung beizubringen, indem man ihnen Konsequenzen ihres Handelns zumutet, sowie um eine wertschätzende Kommunikation. Wichtig:Alte Rezensionen beziehen sich auf die erste Auflage, in der körperliche Bestrafung vorkommt. In dieser Ausführung wird erläutert, warum man nicht körperlich bestrafen sollte. Das rechne ich den (übrigens christlichen)Autoren hoch an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gute Ansätze, 22. April 2009
Kinder-Rezension
Dieses Buch ist in leicht verständlichem Englisch mit vielen unterhaltsamen Fallbeispielen ausgestattet. Einige Anregungen waren neu für mich (z.B. Umgang mit einem Computerfanatischen Jungen...), andere Beispiele waren mir bereits bekannt... Alles in allem kann ich das Buch durchaus empfehlen... vorallem wegen der lockeren unterhaltsamen Art, mit der es geschrieben ist (Langeweile kommt garantiert nicht auf ;-)...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen