Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Pimms HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen99
4,6 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:3,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. April 2014
Die Geschichte an sich war gut , aber ehrlich Leute, ich achte schon meistens darauf , dass das Buch auch abgeschlossen ist und doch hat es mich wieder erwischt,.........weiter im August 2014, habe ich ja Glück, dass es noch dieses Jahr klappt. ECHT, könnte es mir abgewöhnen, nochmal E - Books zu kaufen, denn langsam lässt meine Geduld und Geld nach, schade für alle selbst ernannten, neuen , aufsteigenden Autoren, aber das Warten motzt mich allmählich an, denn mittlerweile habe ich schon so viele 1, 2, 3 . TEILE,dass ich gar nicht mehr weiß, wann wie wo, Null Bock und das nervt.
88 Kommentare|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2016
Hannah ist ein sehr direkter Mensch und genau das gefiel mir sehr gut. Sie sagt was sie denkt und schockt und provoziert auch David zwischendurch mit ihren Aussagen. Sie ist selbstbewusst, schläft aber niemals zweimal mit dem selben Mann. Das ist eine ihrer Regeln, die sie sich selbst auferlegt hat, seit sie von Stefan, ihrer ersten großen Liebe verraten wurde.
Zwischendurch gibt es auch ein paar Abschnitte aus Davids Sicht, die zeigen, wie sehr Hannah ihm gefällt und auch wie sehr Hannah sich von den anderen Frauen unterscheidet.
Es ging wirklich sehr erotisch zu und mir fehlte es ein wenig an Tiefe. Ich habe verstanden, dass vorallem Hannah keine Gefühle zu lassen möchte, aber ihre trotzdem konnte ich mich nicht immer in sie hineinversetzen. Ihr Art ist ein Schutzmechanismus, um nicht wieder verletzt zu werden, aber leider war sie mir dadurch nicht immer sympathisch.
Aber es blieben noch so viele Fragen offen. Was wurde aus dem Video? Was machte Mia vor Hannahs Haustür? Leider wurden die wenigsten Fragen wirklich geklärt und ich hoffe, dass einiges noch in den weiteren Büchern rauskommt.
Ich wusste sofort, dass es mehrere Teile gibt und bin deswegen auch nicht überrascht worden. Ich habe mit einem offenen Ende gerechnet und freue mich sehr, wie es mit Hannah und David weiter geht.
Trotz einiger Fehler, sowohl Rechtschreib-, als auch Sinnfehler fand ich das Buch wirklich schön und ich freue mich auf den zweiten Teil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
Richtig! Auch hier keine Klappentextnacherzählung oder Inhaltsangabe. Wer sich für dieses Buch interessiert, weiß doch so ungefähr um was es geht! Also dann, hier kommt meine Meinung.

Jedes erotische Buch, bildet normalerweise nur einen heißen Mann und/oder eine Frau in eindeutiger Pose ab. Bei diesem Exemplar ist das ganz anders. Nur der Titel verrät worum es geht und die Rückansicht der blonden Frau lässt darauf schießen, dass sie etwas gegen das verführt werden zuhaben scheint! Ich mag das Cover sehr gerne und auch die Farbgebung und die Klarheit.

Erotische Liebesroman steht unter „VON DIR VERFÜHRT“ und das ist wirklich Programm. Es geht ziemlich heiß her und Hannah ist eine starke Frau die weiß was sie will und vor allem was sie nicht will. Bis zu dem Zeitpunkt an der ihr David Bender über den Weg läuft und sie sofort eine besonders starke Anziehung zu ihm fühlt. Genau wie er zu ihr.

Das Buch ist aus zwei Ich-Perspektiven geschrieben. Hannah und David. Zeitweise habe ich mich wie ein Voyeur gefühlt und es wirklich genossen. Ich spürte die Gier und Anziehungskraft der beiden auf jeder Seite des Buches. Der Schreibstil der Autorin war äußerst angenehm und auch die direkte Wortwahl, die manchmal einen Hauch von Perversität verströmte, war förderlich für den guten Lesefluss und die Möglichkeit die Szenen zu genießen.
WUNDERVOLL EROTISCH!

Die Handlung um den Sex herum bleibt eher oberflächlich, da es den beiden Protagonisten nur um das eine geht, mich hat das überhaupt nicht gestört.

Ich vergebe 4 prickelnde Sterne mit einer sehr erotischen Ausstrahlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2014
Obwohl man die Grundgeschichte kennt und sie schon in mehreren Variationen gelesen hat, hat mich diese temporeiche Erzählung dennoch gefesselt. Welch ein furioser Auftakt, der uns verstehen lässt, warum Hannah auch noch Jahre später zu niemanden Vertrauen fassen kann und sich damit selbst ein glückliches Leben versagt. Ich mochte Hannah in all ihrer Kratzbürstigkeit aber auch Schlagfertigkeit sofort, wenn man sie auch öfters mal kräftig schütteln möchte.

Da es leider wieder mal ein Zweiteiler ist, gibt es am Schluss einen schmerzhaften Break. Bis August warten zu müssen ist natürlich echt heftig. In 5 Monaten habe ich soviel andere Bücher gelesen, dass ich bei Amazon unbedingt eine Funktion brauche, die mich auf das Erscheinen des 2. Teils hinweist!!!

Nach Cover und Titel hätte ich das Buch für eine dieser unsäglichen Schmonzetten gehalten. Gut, dass es die Leseprobe gibt. Da wusste ich dann sofort - das ist genau meins. Es las sich so flüssig und geschmeidig und natürlich möchte ich wissen, wie es mit Hannah und David weitergeht!
22 Kommentare|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
„Von dir verführt“ ist eine schöne romantische Story über Hannah und David und über Regeln die man manchmal auch einfach mal brechen und seine Vergangenheit hinter sich lassen muss, auch wenn das nicht so einfach ist, vor allem wenn diese Vergangenheit einen dann einholt wenn man es am wenigsten erwartet und dann natürlich mit voller Wucht!!

Ich möchte aber nicht zuviel über den Inhalt verraten um niemanden den Spaß am lesen zu nehmen :)

Anya Omah hat es mit ihrer Art zu schreiben geschafft .. mich von Anfang an zu fesseln und das hat sich auch bis zum Ende so gehalten. Ich hatte das Gefühl als sei ich mittendrin im Geschehen.

Es ist ein sehr emotionsgeladenes Buch .. von Spannung über Humor bis hin zu Leidenschaft und Romantik ist alles dabei.
An manchen Stellen musste ich leicht schmunzeln an anderen wiederum lauthals lachen.. an einzelnen Stellen war ich fassungslos und entsetzt und dann gab es mehrere Stellen an denen ich einfach nur seufzen musste weil es so schön war :)

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil damit ich endlich erfahren kann wie es mit Hannah und David weiter geht :)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2014
Ich finde Von Dir verführt ist eine tolle sensible Geschichte mit Tiefgang.
Ich werde nicht spoilern!!!

Der super flüssige Schreibstil macht es einfach das Buch nicht aus der Hand legen zu wollen.

Man leidet zu Beginn mit Hannah und ist fassungslos über ihr Schicksal. Und wenn man denkt das Leiden hat endlich ein Ende, dann zeigt sich das Schicksal mal wieder gnadenlos und schlägt zu. Ich persönlich mochte Hannah auf Anhieb
und über David brauche ich erst gar nichts zu sagen. Er ist traumhaft !

Die Geschichte zeigt das das Vertrauen eines Menschen so zerstört werden kann das man meint das dies nicht mehr zu ändern ist und dieser Mensch nie wieder in der Lage sein wird zu vertrauen.
Die Mauer um Hannah ist so hoch, das sie selbst kaum in der Lage ist diese einzureißen.
David hat eine Menge Arbeit vor sich zum Glück ist er ein ganzer Kerl ;-)

Ich freue mich riesig auf Teil 2 und kann kaum erwarten wie es mit beiden weiter geht.

Vielen Dank an Anya Omah für diese tolle Geschichte
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Bin absolut begeistert. Manchmal wünschte ich ein kleines bisschen mehr so wie Hannah zu sein.... So schlagfertig ! Hatte manchen Lachflash ! Kaum angefangen zu lesen gings schon los:
"Kann ich dir irgendwie helfen ? Mich vielleicht ausziehen, dann kannst du dich mal richtig sattsehen und endlich aufhören zu starren."
Und so ging es weiter und weiter und weiter..... Ausserdem ist es äußerst spannend zu verfolgen wie Sie krampfhaft versucht ihren selbst auferlegten Regeln treu zu bleiben und David alles daran setzt damit sie sie bricht. Für Ihn !
Bin schon so gespannt wies weiter geht und freu mich auf die Fortsetzung im August !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Nicht schlecht, hat mich aber leider nicht mitreissen koennen. Mir fehlte irgendwie das gewisse Etwas und eine bessere Ausarbeitung der Charaktere um das Buch super zu finden. Spannnung fehlt leider auch groesstenteils. Ist aber nicht schlecht geschrieben, daher ganze zwei Punkte.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2015
Zuallererst: Ich habe das Buch nicht weit gelesen, denn wenn ich ein Buch lese, möchte ich unterhalten werden. Das klappt aber nicht, wenn ich alle paar Sätze über Formulierungs- oder Rechtschreibfehler stolpere (in diesem Buch mehr Formulierungs- als Rechtschreibfehler). Zwar sind Lektorat und Korrektorat zu Beginn des Buches angegeben, gemerkt habe ich davon aber nichts. Ein Grund mehr, warum Verlage für so etwas Profis nutzen sollten (und Autoren ebenso).

Da ich kein Mensch bin, der einfach nur meckert, will ich hier gerne anhand ein paar Beispielen anführen, was mich unter anderem gestört hat:

- Diesen Duft unserer Liebe. -> wo genau ist da der Satz? Subjekt, Prädikat und Objekt gehören in einen Satz, das hier ist lediglich eine Andeutung, dass das mal etwas werden sollte - oder auch nicht. Leider gibt es in dem Roman viele solcher Stellen.
- Seine Mutter würde nicht um 22:30 anklopfen -> 22 geteilt durch 30 ist 0,73 - was genau ist gemeint? Solche Ungenauigkeiten sind störend, selbst wenn sich der Sinn aus dem Text ergibt.
- wahr haben -> wahrhaben (Rechtschreibfehler)
- Ich, vor dem vollgekotzten Papierkorb sitzend und Stefen neben mir kniend. -> Einmal abgesehen, dass das wieder kein Satz ist, weiß sie offenbar nicht mehr, wie der junge Mann heißt, denn vorher hatte sie ihn noch Stefan genannt - mit "a".
- kurz darunter hat sie mitten im Satz einen Absatz gemacht. Das ist bei der Korrektur nicht aufgefallen?
- ... zu bersten und mir der Schmerz in die Augen schoss -> Seit wann schießt Schmerz in die Augen? Tränen tun das sehr wohl, aber Schmerz nicht! Abgesehen davon wage ich zu bezweifeln, dass das Video, so denn nicht jemand dabei gewesen ist, der das gefilmt hat, so detaillierte Ansichten zeigt, wie es geschildert wurde. Das ist einfach nur unglaubwürdig.
- wie meine Nase zu kribbeln und meine Augen zu brennen begonnen -> begannen
- aus verzweifelten Augen sah er mich an -> Er mag einen verzweifelten Gesichtsausdruck haben, aber die Augen waren mit Sicherheit nicht verzweifelt.

Da war allein im Prolog noch einiges mehr, aber ich höre jetzt hier einmal auf. Hätte ich vorher die Leseprobe gelesen, hätte ich mir das Buch ganz gespart, aber ich habe mich leider mal wieder von den vielen positiven Rezensionen leiten lassen. Ein Fehler, den ich leider immer wieder mache. Es mag ja eine Menge anspruchsloser Leser geben, die sich das gefallen lassen, aber ich als Leser fühle mich nicht ernst genommen, wenn mir für Geld so etwas vorgelegt wird!
Auch ist mir bewusst, dass sich einige durch meine Kritik auf den Schlips getreten fühlen, aber ich lese nicht, um Autoren Honig ums Maul zu schmieren, sondern weil ich dadurch unterhalten werde - und dieses Buch unterhält mich nicht. Leider nur ungenügend!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2015
Hannah ist anfänglich echt glücklich, hat ne beste Freundin, einen Verlobten, ist gut im Studium, hat trotz ihrer nicht so schönen Vergangenheit eigentlich ein tolles Leben ja bis ein Video alles zerstört und sie nun alleine ist.....
Jahre später hat sie den Traum vom eigenen Café wahrgemacht, was zwar noch nicht geht aber ok, sie ist wahnsinnig direkt, sagrt immer was sie denkt, lebt in ihrer Kunst alles aus nur was Freunde oder Beziehungen angeht das will sie lieber bleiben lassen und hat ihre eigenen Regeln das sie nie mehr so verletzt wird wie in der Vergangenheit. Keine Freundinnen die können einem nur verletzten und eine Beziehung nicht wirklich Sex für eine Nacht ok aber mehr nicht......

Ändert sich als plötzlich eine Frau (Mädchen) die ziemlich heruntergekommen scheint bei ihr im Café steht und um ein Telefon bittet und wenig später wird diese auch abgeholt und oh mann von was für einen Mann das kann doch nie der Vater sein...... Und ja David bender ist definitiv auch sofort von ihr angetan, er checkt sie ordentlich ab und ist genau so direkt wie sie der Satz einfach genial: Schlaf mit mir Hannah ist das direkt genug? und weg ist er, fand ich echt cool.

Tja und auch wenn Hannah absolut nichts mit ihm zu tun haben will versucht sie sich zumindest einzureden, ist David plötzlich immer da im Café, in ihrer Wohnung, im Club und plötzlich ändert sich immer mehr das Café läuft, sie denkt mehr nach und ihre Regeln werden immer mehr gebrochen..... Auch hat sie obwohl sies nicht wollte plötzlich ne Freundin auch noch die sie ganz schön nervt aber wie kommt man da wieder raus?

Ja denke so ungefähr hab ichs jetzt beschrieben so der Anfang und dann wird es auf jedenfall sinnlicher, lustiger, spannender und streitlustiger :)) Ich fand die Story eigentlich ganz gut, war flüssig geschrieben alle Charaktere im Buch sind wirklich super es passt alles einfach gut zusammen. Mir Hat David wahnsinnig gefallen ich fand ihn ihr gegenüber sehr ebenwürdig, er war zwar doch öfters ganz schön aingebildet und arrogant aber war auch auf der anderen Seite sehr geduldig, freundlich, liebendwürdig. An Hannah hat mir auf jedenfall ihrer direkte Art gefallen und das sie einige Facetten hatte bzw vl zu verstecken versucht und alle auf Distanz hält aber doch so ein lieber Mensch ist....

Ja also wie gesagt fands wirklich gelungen und der 2 Teil gibt's ja Gott sei dank auch schon das sich keiner Ärgern muss der es Jetzt lesen möchte :)))
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen