Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen15
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,87 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. August 2014
Das Album ist einfach toll. Klar gibt es Songs, die man noch viiieeel lieber hört, als andere. Trotzdem finde ich es wirklich gelungen. Silver Shadow, i see the sun, ach alle Songs sind schön und ich höre sie momentan rauf und wieder runter. Was freue ich mich schon auf das Konzert am 09. November bei den Leverkusener Jazztagen. Also absolute Kaufempfehlung. Auch für nicht Incognito-Fans :)
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2014
Es sind wieder echte Kracher auf der CD,manche erst beim zweiten Hinhören gut aber alles in allem eine solide Arbeit!
Hammerkracher Hurts,da reißt es mich immer vom Stuhl oder die Beine fangen automatisch an zu wippen!
Gehört in jede Incognito Sammlung! Mit toller Bonus CD mit den Krachern der letzten Jahre!
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2015
Für Incognito Fans und "Narren" ein "MUSS" obwohl nicht alle Titel meinen Incognito-Hörgewohnheiten Rechnung getragen haben. Arrangements und musikalisch-instrumentale Passagen allerdings bemerkenswert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Mal wieder ein Sahnestück! Wie gewohnt perfekt instrumentiert/sehr gut abgemischt/reizvoll durch gewohnt abwechslungsreiche Besetzungen der Leadsänger.
Kurzum:Der perfekte Soundcocktail für laue Abende(ohne das die Musik lau wäre!).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2014
Diese Newjazzgruppe ist wiedermal in Höchstform: dynamisch, feinfühlig, super Musik und Stimmen! Ich habe jedes Mal sehr viel Spaß! Bravo!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
as always - not necessarily on the first time, but if ypu listen intensely you will hear the high quality of blueys music
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2014
Die alten Zeiten von Incognito scheinen leider tatsächlich vorbei. Zwar ist dieses Album ein weiteres absolutes Muss für Fans. Und läst sich ganz gut hören. Aber neue Begeisterungsstürme wollten sich bei mir nicht entfachen. Okay, es sind richtige Hörperlen darunter, etwa "I see the sun" oder der folgende Titel "Never known a love like this". Aber auch das hat man alles schon irgendwie gehört, und manchen Titeln ist anzuhören, dass ihre Grundstruktur schon von vergangenen Alben herstammt - aber damals wahrscheinlich verworfen wurde. Etwas richtig Neues wie beim "100 and rising"-Album oder Stücken wie "I hear your Name" oder Tanzgranaten wie "Don't you worry bout a thing" sind nicht dabei. Vielleicht gibt es auch deswegen die Edition mit einem Best-of. Wobei ich dort die Setliste anders ausgerichtet hätte. Beim Blick auf die aktuelle Besetzung von Incognito traf mich der Schlag: ein deutlich gealterter Bluey inmitten (fast) neuer Gesichter! Neue Bläser, neue Stimmen, nur noch Matt Cooper ist von der alten Truppe mit an Bord. Nun gut, sie haben sich sehr bemüht....
22 Kommentare|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2015
Ich bin absoluter incognito-fan. Diese CD ist wahrlich wieder toll produziert und hat absoluten Wiedererkennungswert. Leider springt der Funke (noch) nicht so über wie bei den anderen Platten (CDs). Besondere musikalische Ergüsse, auch einzelner Instrumente, habe ich noch nicht entdeckt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2014
Was gibts zu sagen, Incognito so wie es sein soll. Es ist irgendwie schön, dass auch nach so vielen Jahren eine gerade Linie erkennbar ist.
Und ja, es sind sicherlich bekannte Elemente vorhanden, gabs aber schon öfters. Entweder versteckt oder ganz offensichtlich wie bei Bees and Things and Flowers.

Für mich ein wunderbares Album zum rauf und runterhören. Danke Bluey.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2014
Die Stärken liegen auch bei diesem Album in den Instrumentalstücken. Die Singstimmen sind für mich oft zu dominant, mit zu viel Herz-Schmerz oder unangenehm hoch in der Tonlage. Diese Titel wirken wie ein feines Essen, welches mit einer feisten Soße übergossen wird.

Schade, dass die Fortentwicklung des Sounds des Vorgängers "Surreal" nicht aufgenommen wurde. Für mich ist das Album eher ein Rückschritt.

Insgesamt ein typisches, technisch gut gemachtes Incognito-Album. Nicht weniger, aber leider auch nicht mehr.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,99 €
15,49 €