Kundenrezensionen


59 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ach ja, die deutsche Jury ....
Bei diesem Grand Prix-Jahrgang (okay, ESC-Jahrgang) gab es zwar durchaus Lieder, die ich nicht so mochte oder die nicht meinen Geschmack trafen, aber es waren auch sehr starke Teilnehmer am Start, viele Melodien, die im Ohr blieben. Geschmäcker sind eben verschieden, und dennoch : Die Votings waren sehr eindeutig und das spricht dann schon für die Qualität...
Vor 6 Monaten von felix-francois veröffentlicht

versus
1.0 von 5 Sternen ESC 2014 - Songs prima / CD Aussteuerung schlecht
Diese Bewertung bezieht sich rein auf die Aussteuerung der CD und nicht auf die Lieder.
Ich denke, wenn man sich eine CD bestellt, dann kennt man die meisten Lieder. ESC 2014 war für mich jetzt das beste Jahr.
Sehr starke Konkurrenz. Fast jedes Land hat für mich die beste Auswahl getroffen.
Ich höre die CD oft im Auto, wo ich mich jedes Mal...
Vor 5 Monaten von Ute W. veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das komplette Programm*****, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Auf diese Doppel-CD kann man als ESC-Fan nicht verzichten!
Sie bietet alles, was sich in diesem Jahr um den Grand Prix d'Eurovision in Kopenhagen bewirbt: große Balladen, fetzige Rocksongs, schrille Töne.
Natürlich sind die Mädels von Elaiza mit >Is it right?< und die Österreichische Diva Conchita Wurst mit dem Siegertitel >Rise like a Phoenix< auch mit von der Partie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schöne Balladen...., 24. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Dieses Mal sind sehr schöne Balladen mit drin, aber es kommt immer auf die Stimmung und den Geschmack an, mir gefällt besonders der Beitrag von Niederlande, Calm after the Storm, es erinnert mich sehr an die Band "Fleetwood Mac". Mal sehen was rauskommt. Auch der deutsche Beitrag gefällt mir sehr gut und ist erfrischend, wenn auch nicht viel Text dabei ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen super, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
tolle Musik, sehr abechslungsreich, hohes Niveau verglichen mit anderen ESC Jahrgängen, mit der CD kann man die Bilder von dem bunten Abends wieder aufleben lassen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fast wie jedes Jahr..., 11. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Den Eurovision Song Contest Sampler zu bewerten, ist kein ganz leichtes Unterfangen. Bildet man den Querschnitt aus der Qualität der einzelnen Lieder? Unfug! Wie jedes Jahr ist viel Mist dabei, viel Mittelmaß und ein paar Goldstücke, für die man dann an einem gewissen Samstagabend die Daumen drückt und vielleicht sogar anruft.
Auffällig dieses Jahr:
+ erstmals ist ein Bonustrack dabei, von Vorjahressiegerin Emmelie de Forest, diesmal selbst mitverfasst und kaum schwächer als ihr Siegertitel aus dem letzten Jahr
- das Cover ist leider potthässlich. Sicher Geschmackssache, aber der Schmetterling letztes Jahr war doch hübscher, oder?
- ein wirklicher Kritikpunkt: die Songs wurden für den Sampler leider nicht gemastert, das heißt es gibt massive Lautstärkeunterschiede, die es einem schwer machen, das Album in eins durchzuhören, ohne immer wieder am Lautstärkeregler zu drehen.
Meiner persönlichen Ansicht nacht hat Deutschland einen tollen Song mit einem nichtssagenden Text (aber achtet da überhaupt jemand drauf?) und von meinen zwei persönlichen "Goldstücken" Armenien und Niederlande hat wohl nur Aram MP3 eine realistische Chance mit einer einmaligen Ballade ohne die gewöhnliche Strophe-Refrain-Struktur und mit Dubstep-Elementen ab der zweiten Hälfte. The Common Linnets haben einen Song, der sich bei mehrmaligem Hören fantastisch entwickelt - ich wünsche ihnen, dass man ihren Song wenigstens zweimal hören kann, im Halbfinale und im Finale.
Ansonsten - oberes Mittelmaß: UK, Norwegen
ganz interessant: Österreich, Georgien (zumindest streckenweise), Lettland
Totalausfälle: zum Glück eher wenige, meiner Meinung nach nur Polen und Griechenland
Meine Kaufempfehlung geht an alle Eurovisionsfans, die sich gerne einstimmen oder intensiv vorbereiten möchten. Meiner Meinung nach ersetzten Youtube-Videos, die man sich inzwischen ja schon lange vor Erscheinen des Samplers angucken kann, diese Sammlung nicht. Gelegenheitshörer sollten erst nach dem Grand Prix ihre Favoriten runterladen, wirklich bahnbrechend ist die Qualität der Lieder auch dieses Jahr nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der alljährliche "Wahnsinn" Ein Must-Have für jeden Fan!, 13. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Wieder im April angekommen erscheint pünktlich ein paar Wochen vor dem musikalischen Highlight des Jahres der zugehörige Sampler zum Eurovision Song Contest.
2014 gibt es die alljährliche Mischung an sämtlichen Musikstilen, dargeboten dieses Mal von wieder weniger Ländern als im Vorjahr. Schade, dass beispielsweise Zypern, Kroatien, Bosnien-Herzegowina oder Serbien nicht mehr mitmachen, dafür sind Portugal und Polen zurückgekehrt, die sich um die Stimmung in diesem Jahr kümmern.
Portugal bietet mit Suzy einen Lambada angehauchten Sommersong, der zwar etwas billig daherkommt, aber gute Laune versprüht. Genau wie der etwas prollig angehauchte R'n'B-Song aus Polen "My slowianie", der angesagte Hip Hop-Grooves mit Folk und Landessprache verbindet. Überhaupt ist Englisch zur Hauptsprache geworden und da tun eben genannte Beiträge sehr gut.
Meine weiteren Highlights sind der Dancekracher aus Griechenland, "Rise up" könnte aus den derzeitigen Clubs stammen, Montenegro dagegen mit wunderschönen traditionellen Klängen und wundervoller Balkan Stimmung, Estland mit typischer Popdancemucke und tänzerisch gelungenem Auftritt, einfach "Amazing", und auch Aserbaidschan überzeugt in "Start a fire" mit toller Baratmosphäre und traditionellem Instrument.
Norwegen und Belgien werden bei mir auch ganz oben sein, sie überzeugen mich beide mit sehr ergreifenden Balladen und nicht nur stimmgewaltigen Sängern. "Silent storm" und "Mother" haben hohen Gänsehautfaktor, wenn auch zweit genanntes schon sehr kitschig daherkommt. Man wird sehen, wer live mehr überzeugt.
Slowenien geht mit "Round and round" sehr ins Ohr und die Flöte wird hier wieder mal perfekt in Szene gesetzt. Armenien kommt mit dem Titelanwärtersong "Not alone" sehr futuristisch und abwechslungsreich, erst Ballade, dann Dubstep-Kracher. Aber ist der Song so eingängig und besonders, um alle zu überzeugen? Molly aus den UK kommt dieses Mal für die Insel nicht altbacken und singt "Children of the universe", auch ihr kann man hohe Chancen einräumen. Malta bringt Folkfeeling und ist mit "Coming home" sicher einer der eingängigsten Songs gelungen. Die Niederlande kommen auch wieder mit viel Qualität und einem entspannten Countrypop-Song "Calm after the storm".

Besondere Songs gibt es dieses Jahr auch einige, für mich zählt hier absolut Georgien und sein "Three minutes to earth" dazu, eine Art 60's Jazzfolklore-Song mit Qualitätsanspruch, wohl zu gut für den abendlichen Einmalhörer und wohl auch zu sperrig. Mir gefällt auch dieser Song besonders gut. Daneben sollte man Ungarn nicht vergessen, wohl ein Titel, der schon vom Text her auffällt und dunklere Themen anspricht, vom Song her ein cooler Electro-Dubstep Song, sehr überzeugend vorgetragen. Moldau kommt extrem düster und mystisch, futuristischer Dubstep gepaart mit Ballade. Ob das wirken kann trotz etwas depressiver Stimmung?

Leider (oder auch nicht) gibt es für mich natürlich auch einige Songs, die ich nicht wirklich hören bzw. sehen kann. Lettland singt "Cake to bake" und schickt für mich nur fußgängerzonentauglichen Sound, der aber dank sehr beschwingter Stimmung gut ankommen kann, genau wie die Schweiz, Sebalters Gepfeife und Gefiedel wird von mir leider nur geskippt. Spanien schreit sich (wenn auch gut) durch "Dancing in the rain" und Litauen gräbt einen Effekt nach dem nächsten aus, um "Attention" zu erhaschen, mir wird das etwas zu viel Aufmerksamkeitsstreben. Dänemark bringt für mich als Gastgeber zwar einen sicheren Hit, aber für mich wirkt der Song von Basim als Abklatsch und auch seine Stimme ist mir zu bekannt, die Melodie und der Text für mich einfach zu sehr kindisch und einfallslos, auch wenn es hier einen erneuten Sieganwärter geben sollte.

Wie immer ist alles Geschmackssache und vielleicht dieses Jahr eine Vorhersage des Ausgangs schwieriger. Laut Prognosen sind es wohl Armenien, Schweden und erneut Dänemark, die weit oben landen werden, dem stimm ich bis auf Schweden (trotz guter Popballade) auch zu, würde aber noch UK und Malta ganz oben sehen.

Wo es mit Elaiza hingeht, ist sehr schwer einzuschätzen, auch wenn mir dieser Polka-Reggae-Song gut gefällt und gute Laune bereitet, bin ich skeptisch, ob wir damit genug auffallen werden, blamieren werden wir uns mit dieser talentierten Band jedoch sicher nicht. "Is it right" ist wirklich gelungen.
Als meine eigenen Favoriten sehe ich im Moment Norwegen, Montenegro, Griechenland, Slowenien, Estland, Aserbaidschan, Ungarn, Georgien, Polen und Malta, die ich auch hoffentlich alle im Finale sehen darf, auch wenn immer ein paar eigene Favoriten rausfallen.
Die Spannung steigt mit dem Sampler jedenfalls sehr und für jeden Fan ist die Doppel-CD (dieses Mal mit Themensong der Vorjahressiegerin) ein Must-Have!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Biss auf den Sieger alles top, 2. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Als überzeugter ESC-Fan bin ich vom diesjährigen ESC nur zu 97% erfreut. Biss auf den, die .... das Sieger war es wieder einmal ein toller Event. Zum Glück stehe ich mit meiner Meinung über .... das Sieger nicht alleine. In fast allen ESC-Fanclubs hat dort die Schwedin mehr überzeugt. Ich kann nur hoffen das Sanna noch mal für Schweden antritt und das dann kein "das" dabei ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Ein tolles Andenken an den Eurovision Song Contest . Kann man immer wieder hören. Auch ein nettes Geschenk für jeden Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten CDs vom Grand Prix, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Grandios vielseitig, absolut zu empfehlen!

Habe schon einige andere erworben, aber diese hier ist die Beste!

Würde sie wieder empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eurovision, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
Auch wenn das Cover nicht so überzeugt, wie die CDs der letzten Jahre, überzeugt der Inhalt. Es sind mehr Ohrwürmer dabei, als man bei der Show ausmachen konnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie jedes Jahr im Mai,, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eurovision Song Contest - Copenhagen 2014 (Audio CD)
der gute alte Eurovision Song Contest, viele lieben ihn andere wissen nicht mal das es so etwas gibt. Natürlich sind auf diesem Sampler wieder jede Menge Titel dabei, die ich gleich überspringe, aber als Sammler ist man das ja schon gewohnt, das nur 10-15% der Songs ins Ohr gehen, der Rest ist leider nur Müll !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen