Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Lego NYNY PrimeMusic



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2015
Hallo,

ich benutze die Player ausschließlich für den Sport. Zum Joggen den Kleinen und fürs Training den Großen. Sie erfüllen beide ihren Zweck, sind leicht bzw. unmerkbar am Körper. Als Kaufgrund lag bei mir der günstige Preis und damit verbundene Verschmerzen eines Sturzes bzw. Defekt der Geräte aufgrund von Schweiss etc. (Anstatt das 600€ Handy)

Vorteile: sehr robuste, günstige Geräte. Alles an Zubehör dabei was man braucht (2 Paar Kopfhörer, 2 Ladegeräte plus Mini-usb kabeln, und sehr schön ein Stoff-Säckchen zum Aufbewahren). Die Lautstärke ist recht laut, einstellbare Equalizer gut brauchbar, sowie der Klang selbst mit den mitgelieferten Ears nicht zu bemängeln. Kurz um, zweckerfüllend. Die Möglichkeit mit der MikroSD Karte find ich persönlich gut gelöst. Einfach zum Joggen den kleinen Player nehmen, karte umstecken, und mit gleicher Musik loslegen. Der Kleine eignet sich hier ideal. Er ist noch lauter als der große Player, und sehr schnell in der Bedienung. Er schaltet ohne jegliche Verzögerung sofort zum nächsten Titel und spielt diesen auch sofort ab. Nützlich beim Suchen, bzw. über mehrer Lieder (Album) hinwegzuklicken.

Akkulaufzeiten: natürlich je nach Verwendung meines Erachtens absolut ausreichend. Den kleinen Player lade ich jedesmal auf, ist aber noch nie, selbst nach langen Läufen leer gewesen. Der Große hält gut eine Woche Studio durch (hat Ladeanzeige, ca. 8-10 Stunden bis er leer anzeigt).

Nachteile: natürlich, für den Preis und den gelieferten Umfang muss man Abstriche der Bedienung eingehen. Außer das äusserliche Aussehen eines Apfels, hat es wenig mit diesem gemeinsam. Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig, nicht ganz intuitiv (z.B. der grosse Mittelknopf wider Erwartung eben nicht der "Enter", sondern "zurück" Knopf) Auch verbirgt sich kein Quadro-Kernel im Innern des Players mit fünftausend MegaHerz, was zur Folge hat, das eine echt schöne, leider nachhängende Frequenzanzeige irgendwie fehl am Platz ist. Aber okay. Wer schaut sich schon sowas dauerhaft an? Weiterer Kritikpunkt, oder auch Vorteil? Ist der fehlende Interne Speicher (MicroSD karte nicht vergessen mitzubestellen!)

Update: ein defekter Ladeadapter wird anstandslos mit einem neuen vergolten.

Fazit: wer 2 günstige Player, auf Markennamen und Statussymbole pfeifen, und einfach nur funktionierende musikspieler sucht, dem kann ich die beiden nur empfehlen :)
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2014
Bewertungen:
Player: *****
Akku: *****
Klang:: ****
Kopfhörer: *
Radio: **
Display: *****
Service: *****
Lieferzeit: *****
Aussehen: *****
Handling: ****
Zubehör: *****

Maße:
90 x 42 x 8 mm; Display 35 x 28mm;
Miniplayer: 40 x 28 x 12 mm

Klang:
Gut. Ich benutze einen offenen Kopfhörer Sennheiser PX 100 (mittlere Preiskategorie). Einstellung im Menü "Rock", sonst erscheinen die Bässe etwas dürftig. Eine über den PC abgespielte mp3-Datei ist im Klangumfang über eine gute Soundkarte mit denselben Hören nur geringfügig besser. Da haben einige Handys/iPhones schlechtere Digital/Analogwandler oder Verstärker drin. Die mitgelieferten Kopfhörer klingen dumpf u. entsprechen nicht meinen Erwartungen. Schließt man den Player an einen Verstärker/PC-Lautsprechersystem an, klingt es allerdings dumpf. Das mag ich aber nicht bewerten, es mag an Anpassungsproblemen liegen. Dafür ist der Player auch nicht gedacht, das muß jeder selber ausprobieren. Beim herausziehen der Kopfhörer schaltet sich der integrierter Lautsprecher ein. Von ihm darf man aber von der Größe des Gerätes nichts erwarten. Er klingt genau so flüsterleise als wenn man einen offen Kopfhörer auf den Tisch legt, ebenso der ernüchternd Klang.

MP3 Player:
Das Ding merkt sich nach den ausschalten sogar wo man das letzte mal aufgehört hat, das macht nicht jeder. Anzeige u.a. des Akkuladezustandes, der abgespielten Titelzeit, des Ordners, Dateiname u. in klein: Titellänge u. Dateiqualität in KBPS. Beim vorschalten zum nächsten Titel blendet die Lautstärke langsam aus u. weich wieder ein. Es ist kein knacken mehr zu hören, wie in einigen Rezensionen beschrieben. Offenbar hat man da nachgebessert. Man kann zwischen den Ordnern (Kartenkatalog) wechseln. Man muss nur mehrmals auf die "MENU" Taste drücken. Bei laufender Musik funktioniert es nicht. Vom Vorteil ist auch, man kann unliebsame Dateien im angehaltenen Zustand im "MENU" unter "Diese Datei lösc" sofort entfernen, ohne sich den Dateinamen zu merken um am PC neu zu suchen. Man darf nur nicht vergessen mit Taste "MENU" = OK zu bestätigen, sonst dreht man sich im Kreis.

Radio:
Da sollte man nicht allzu viel erwarten. Das Empfangsteil ist nicht sehr empfindlich, das heißt es kommt auch bei relativ guter Empfangslage beim Laufen zu Störungen (starkes rauschen, kratzen). Aber es kann auch an Reflexionen liegen (Berglage u. zwischen Gebäuden). Schwache Sender findet der UKW-Tuner erst gar nicht. Der Klang ist mit anderen Kopfhören wie beim MP3 Player genau so gut. Die Senderspeicherung musste ich allerdings mehrmals wiederholen. Senderwechsel geht am besten indem man mehrere Sekunden (bei eingeschalteten Display!) auf die rechte Pfeiltaste drückt. Beim zu kurzen drücken sucht der Tuner nicht weiter u. bleibt im Rauschen stehen. Man sollte den Menüpunkt "Normalfrequenz" nicht benutzen, sonst kommt man auf japanisches Frequenzen u. dort kommt man etwas schwer wieder raus. Der Nachfolger kommt hoffentlich mit DAB+ raus. Zu erwähnen bliebe noch, Radiosendung kann man auch mitschneiden.

Display:
Es ist sehr gut zu erkennen. Bei starker Sonneneinstrahlung, nur mit etwas Einschränkungen. Die vorher eingestellte Uhrzeit kann ich allerdings nirgendwo finden (ist auch nicht so wichtig)

Bildbetrachtung:
Ist auch mit automatischer Weiterschaltung über Menüpunkt "Automodus". Man kann auch einzelne sowie alle Bilder von der SD-Karte mit diesen Gerät löschen. Auf Grund der Größe des Bildschirmes kein wirklicher Genuss, nur für den Notfall.

Aufnahme: (Diktiergerät)
Bei mir ist davon auch nichts in der Beschreibung zu finden. Drückt man im Grundmenü bei "Aufnahme " gleich 2x auf MENU-Taste so kommt man zunächst in die Einstellungen. Dort kann man u.a. unter REC-Typ die Qualität der Aufnahme einstellen, Voreingestellt war es in der geringsten Qualität, der kleinsten Dateigröße. Am besten man legt sich vorher am PC einen Ordner an. Die Datei wird im "wav-Format" gespeichert. Eine Einstellung ist aber nicht unbedingt erforderlich. Starten u. stoppen tut man die Aufnahme mit der mittleren großen Taste. Abhören kann man die Aufnahme im Menü "Musik" unter den Dateinamen REC00..wav Man kann die Datei unter "Menü" / "Diese Datei lösc" im Halt, (nicht im Abspielmodus) sofort wieder entfernen. Dabei die Taste "MENU" als OK nicht vergessen zu benutzen, sonst eiert man im Kreise u. die Datei ist immer noch im Player.

Die Einstellung sind zunächst etwas Gewöhnungsbedürftig. Aber nach kurzer Zeit hat man sich schnell eingearbeitet. Da die Beschreibung etwas unvollständig ist, hier noch ein kurzer Nachtrag:

1.) Beim Wechsel vom MP3 Player auf ein anderes Menü (Radio, Bildbetrachtung u. so weiter) muss man nicht unbedingt erst wie in anderen Rezensionen beschrieben das Gerät erst aus u. wieder einschalten, sondern man kann 2 x mehrere Sekundenlang auf den mittleren Knopf drücken.

2.) Die Menütaste ist doppelt belegt u. dient gleichzeitig als OK-Taste.

3.) Benutzt man den mitgelieferten Überzieher als Schutz sollte man seine Fingernägel nicht abschneiden um an den kleinen Schiebeschalter für "Ein u. Aus" gut rann zu kommen. Oder man schiebt den Player nicht zu weit in den "mp3 - Kondom" , da kann man oben am Display den "Fromser" etwas zurück drücken u. man kommt gut an den Schiebeschalter ran. Malt man mit Edding links kleinen roten Punkt für "Ein" kann man leichter kontrollieren ob das Gerät bei abgeschalteten Display noch an ist.

Gut ist auch das ein USB-Ladegerät für unterwegs mitgeliefert wird. Beachten sollte man dabei das das Gerät während es das erste mal lädt immer ein u. ausschaltet. Also nicht gleich zurück schicken, erst mal abwarten u. Tee trinken. :-) Beim laden spielt er nicht. Der Akku ist nach ein paar Std. geladen, wird am Display angezeigt. Der Akku hält lange, er war nach 6 Std. noch nicht entladen. Natürlich kann man auch die Akkulebenszeit Beeinflussen. Also nicht das Gerät in der prallen Sonne liegen lassen, raus aus dem Auto u. nicht unbedingt immer gleich einen halb entladenen Akku nachladen. Einen 100% ohne Memory-Effekt gibt es nicht. (Quelle PC - Magazin). Lieber mal die Speicherkarte raus um Dateien über Cardraeder am PC zu überspielen, als über USB Kabel den Akku kurz mit aufzuladen. Aber das dürfte ja alles allgemein bekannt sein.

Service:
in den kleinen USB-Player lies sich keine SD-Karte mehr rein schieben, offenbar hat sich beim ersten laden mit dem beigefügten USB-Ladegerät der Akku aufgeblasen. Der kleine USB-Player war von anfang an bisschen schief zusammengebaut. Kurzer Anruf bei Shop Prestige ich könne den Player zurückschicken. Nach 2 Tagen kam ein Neuer zurück. Verständnis muss man aufbringen, wenn nicht die gewünschte Farbe am Lager ist, da dauert es eben paar Tage länger. Sehr guter Kontakt mit Shop Prestige.

Fazit:
Ich kann das Gerät für diesen Preis weiterempfehlen. Allerdings sollte man sich einen bessere Kopfhörer zwischen 20-30 EUR dazu besorgen. Für den Preis kann man auch nicht erwarten das ein guter Kopfhörer dabei liegt, zumal die meisten Musikfans schon einen Zuhause liegen haben.

Mal sehen wie lange Schiebeschalter, Tasten u. Akku halten. Es wäre schön, wenn es MP4- Player auch einzeln zu kaufen gäbe, wenn die Kapazität des Akkus nach ein paar Jahren nachlässt oder er die Hufe hoch macht. Da könnte man noch etwas an der Preisschraube drehen u. würde die Umwelt mit so vielen Einzellteilen nicht so sehr belasten.
33 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
1.Nachteil: es muss gesondert eine SD-Karte gekauft werden
2. Nachteil: nach bereits zwei Monaten fingen beide (!) Geräte an zu spinnen. Obwohl der Akku voll geladen war, stoppten die Lieder etwa in der Mitte und es musste jedes mal manuell die Taste bedient werden, um das nächste Lied wieder bis zur Hälfte zu hören. Ich habe es mehrmals probiert. Mit beiden Geräte, wie auch am Laptop, ob es an den Liedern selbst liegt.
Schließlich konnte nicht einmal mehr manuell weiter geschaltet werden.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2015
Leider muss ich diesem Mp4 Player eine Schlechte Rezension geben zumindest dem großen als er geliefert wurde war er nicht aufgeladen was ja normal ist deswegen habe ich ihn zum testen direkt an die Steckdose angeschlossen aber selbst nach mehreren Stunden laden ging er leider nicht an blinkte nur einmal kurz im Display auf und dann war es das danach funktionierte leider garnichts mehr . Zu dem Mini Mp3 Player muss ich sagen war ich überrascht sehr klein und handlich Spielt auch 16GB mini sd karten anstatt der 8GB leider hält der Akku nur knapp 3Stunden durch . Im kurzen und ganzen ist dieses Set einfach nicht das Geld Wert umtauschen kann mann leider laut Amazon nicht man muss erst zurück schicken und dann nochmal neu bestellen also lieber finger weg davon
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2014
Große Enttäuschung an Heiligabend!
Wir haben zwei von diesen Playern für unsere kinder gekauft. Leider funktioniert bei dem einen die Kopfhörerbuchse nicht, bzw. nur auf einer Seite. Wir haben mit mehreren Kopfhörern getestet.
11 Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2015
Mir fällt es schwer, diplomatisch zu bleiben - am meisten ärgert es mich, dass ich es hätte besser wissen sollen: Zwei MP3-Player zu einem derart günstigen Preis sind fast nicht machbar. Das Geräteduo ist leider nicht günstig, sondern billig.

Kurzum, die Geräte sind für mich völlig ungeeignet, und zwar aus folgenden Gründen:

Es gibt keine Möglichkeit für Playlists, daher hatte ich schon überlegt, einige verschiedene microSD-Karten mit z.B. nur 2GByte zu kaufen, um bei unterschiedlichen Umgebungen / Tageszeiten / Stimmungen passende Playlists in Form der zur Verfügung stehenden Musikstücke zu ermöglichen.

MP4 Player Portabel:
Der Musikgenuss wird durch hohen Rauschpegel geschmälert bis unmöglich gemacht.
Die Reaktion des Geräts auf Eingaben ist träge. Die Menüstruktur ist nicht durchdacht.

Seit kurz nach den ersten paar Einsätzen startet der Player ständig neu, d.h. das Gerät ist nicht (mehr?) einsatzfähig.

Mini MP3 Player:
Der kleine Player brummt: Wenn die blinkende LED (das Blinken signalisiert, dass abgespielt wird) gerade aus ist, höre ich einen Brummton über die Kopfhörer.

Die Kophörer hatte ich nicht getestet.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2016
Lieferung war top aber das war auch schon das einzige!
Die beiden Player einmal verwendet dann ging nichts mehr! Der Akku lies sich zwar ewig laden aber wenn man dann den Ein Knopf drückte ging der Player kurz an und dann war der Bildschirm auch schon wieder schwarz und er lies sich weder ein noch aus schalten!
Schade für den Preis hätte ich mir etwas anderes erwartet!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Das Gerät ist sehr leicht und handlich. Wenn man sich einmal mit der Menüführung vertraut gemacht hat, ist diese gar nicht so kompliziert. Das ist der 2.Player den wir haben und bekommt daher leider nur 4★, da die Displayscheibe sehr leicht einzudrücken geht und etwas unstabil dadurch erscheint. Der Verkäufer jedoch bekommt von uns in jeglicher Hinsicht 5★!! Sehr freundlich und war sofort bereit, den 1.Player gegen einen anderen einzutauschen, da dieser einen Softwarefehler nach wenigen Wochen aufwies. Kann ich nur empfehlen, so macht das Online einkaufen auch Spass.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Ich habe das Set mit MP4-Player sowie dem kleinen MP3-Player im Juli 2014 für meinen Sohn (10J.) gekauft. Die Qualität läßt von der Verarbeitung zu Wünschen übrig. Mal abgesehen von den (erwartungsgemäß) billigen Kopfhörern ist der Klang eher Durchschnitt. Am Meisten ärgert mich aber, dass nun beiden Playern inzwischen die Kopfhörerbuchse defekt ist. Beim kleinen MP3 ist sie nach wenigen Malen Benutzung "nach innen gefallen" (leider Garantiezeit schon vorbei).
Beim MP4-Player war es schon längere Zeit so, dass der Stecker des Kopfhörers leicht zur Seite gedrückt werden musste, damit noch Stereo möglich war. Leider funktioniert das aber inzwischen auch nicht mehr :-(
Musik anhören geht nur noch mit dem eingebauten Mini-Lautsprecher - ist also sozusagen nicht mehr zu gebrauchen!
Wir werden nun nach einem höherwertigen Player Ausschau halten und können den Spruch leider bestätigen: Wer billig kauft, der kauft mehrmals!
--> nicht zu empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2016
Zum Sport wollte ich unbedingt einen Kleinen MP3 Player, den man leicht an die Kleidung knipsen kann. Da ich keinen großen Wert auf Marken Produkte lege, war dieses Doppel Angebot scheinbar perfekt. Als das Produkt dann ankam, lief anfangs alles perfekt.
Dann fiel der MP4 Player aus. Schaltete die Sprache einfach auf Chinesisch. Ich rief sofort beim Händler an und ein Umtausch verlief einwandfrei. Das neue Gerät läuft immer noch sehr gut und problemlos.
Der kleine MP3 Player hatte ein anderes Problem. Er sollte bis 8 GB erweiterbar sein, nahm aber die Passende Speicherkarte nicht an. Die Speicherkarte war problemlos, der MP4 Player hat sie fehlerfrei abgespielt. Dann die große Überraschung. Der MP3 Player speilte die 16 GB Karte ab, obwohl er laut Hersteller nur bis 8 GB erweiterbar war. Also ließ ich die Karten andersherum in den Geräten und kann seitdem ohne Probleme Musik hören.

Sehr empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 114 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)