Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen7
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. April 2014
wie erwartet gute Qualität, angenehm lange Spieldauer
Wimmelbilder schön gezeichnet, teilweise auch Gegenstände suchen und kombinieren
Minispiele eher leicht und gut lösbar.
die Reisewege halten sich in Grenzen.
Insgesamt nett jedoch nichts Neues - einmal spielen und wieder vergessen.
Wer jedoch ein schönes (Standard)Wimmel-Adventure sucht ist hier gut beraten, für die Vielspieler eher unspannend.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein Mord, ein Fluch, ein Anwesen voller Geister ...

"Der Fluch von Vox" ist der vierte Teil der Haunted-Legends-Reihe. Erneut schlüpft der Spieler in die Rolle eines Detectives, und erneut trifft er auf den unangenehmen kleinen Gnom, der auch in den anderen Serienteilen auftauchte und ihm das Leben schwer machte. Wer hat den Mord begangen? Der Gnom versichert, dass er es nicht war – doch wie glaubhaft ist das? Rasch stellt sich heraus, dass auf dem Filler-Anwesen ein Fluch lastet, der durch das Buch Vox hervorgerufen wird. Einzig eine Sammlung magischer Ringe, die der Spieler sammeln und an einer Kette aufreihen muss, kann diesen Fluch brechen. Der führt unter anderem dazu, dass im Filler-Anwesen plötzlich die Geister längst verstorbener Familienangehöriger auftauchen. Sie helfen dem Spieler bei der Bewältigung seiner Aufgaben, jedoch immer nur für eine kleine Gegenleistung. So muss man nicht nur einen Mord aufklären und einen Fluch brechen, sondern auch noch Geistern zum Seelenfrieden verhelfen.

Bunter Mix aus Wimmelbildern, Minispielen und Rätseln

Wie bei Wimmelbild-Abenteuern üblich, ist auch "Der Fluch von Vox" ein bunter Mix aus Objekträtseln, Wimmelbildern und Minispielen. Alle drei Elemente kommen recht ausgewogen zum Einsatz und werden durch weitere kleine Spielelemente ergänzt. So müssen etwa mit den gesammelten Ringen – jedem ist ein Symbol und eine Farbe zugeordnet – Flüche aufgehoben werden, indem man die Ringe in der richtigen Reihenfolge aktiviert. Die Wimmelbilder bieten neben der üblichen Objektsuche anhand einer Wortliste auch eine unterhaltsame Variation: Anhand von Umrissen muss eine Reihe von Gegenständen gefunden werden, diese können aber nur nacheinander in einer Art Kettenreaktion offenbart werden, indem der Spieler durch ein gefundenes Objekt das jeweils nächste freigibt. Die Minispiele präsentieren sich als abwechslungsreiche, aber meist nicht besonders herausfordernde Schiebe- und Puzzlerätsel; teilweise gibt es nette Ideen wie eine klassische Runde Stein-Schere-Papier oder "zieh ein Puppe an wie auf dem Bild".

Kleine Helferlein zur Bewältigung des Abenteuers

Bei der Bewältigung des Abenteuers gibt es die üblichen kleinen Helferlein: Drei verschiedene Schwierigkeitsgrade bieten für jeden etwas; ein Tippgeber hilft, wenn man einmal feststeckt; im Tagebuch werden Tipps und Hinweise notiert.
Optisch ist „Haunted Legends: Der Fluch von Vox“ liebevoll gezeichnet, schön weich koloriert , es überzeugt mit fantastisch angehauchten Settings. Einige Unstimmigkeiten – zum Beispiel die Tatsache, dass in den Wimmelbildern die Proportionen der Gegenstände nicht stimmen und die Objekte ziemlich beliebig zusammengewürfelt wirken – sind so genretypisch, das man über sie hinwegsehen kann.

Insgesamt bietet „Der Fluch von Vox“ unterhaltsames Spielvergnügen, das etwa vier bis fünf Stunden dauert. Das Wimmelbild-Adventure gibt sich farbenprächtig und fantasievoll mit einem Hauch Mystery und Crime. Obwohl große Knaller und Wow-Effekte ausbleiben, ist auch der vierte Teil der Haunted-Legends-Reihe gut.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2016
Wieder ist deine Leistung als Detektiv gefragt! Eine Familie wird von einem alten Fluch verfolgt. Nach dem Mord an ihrem Bruder bittet dich die Hausherrin um Hilfe. Geister sind um sie herum; die Geister ihrer Ahnen. Sie können keine Ruhe finden. Und auch ein alter Bekannter taucht auf, der magisch begabte Zwerg Saint Germain, der schon in den Vorgängerspielen eine Plage war. Hat er etwas mit dem Mord zu tun? Oder sucht auch er das Zauberbuch der Familie, das Buch der Wünsche?

Zu Beginn des Spiels kannst du zwischen drei Schwierigkeitsgraden wählen.
Als Hilfsmittel stehen dir ein Tagebuch, ein immer wieder neu aufladender Tipp und eine magische Kette zur Verfügung. Allerdings musst du die Kette, um sie benutzen zu können, erst nach und nach mit Ringen bestücken, die es zu finden gilt.

Die Grafik ist sehr hübsch und detailgetreu, die Effekte passen. Egal, ob du das Anwesen der Familie Filler durchstreifst, durch das Städtchen spazierst oder in das düster-unheimliche Schloss eindringst, die Bilder und die Atmosphäre stimmen: Du befindest dich mitten drin in einer Geistergeschichte des 19.Jahrhunderts. Du begegnest ruhelosen Seelen, die deine Hilfe brauchen und sich im Gegenzug mit Tipps revanchieren. Und du musst gegen Saint Germain ankämpfen, der dir immer ein Stückchen voraus zu sein scheint.

Die interaktiven Wimmelbilder sind sehr phantasievoll und abwechslungsreich gestaltet, hier und dort muss man über eine nette Idee schmunzeln. Die Minispiele sind teils nett (lediglich der Einsatz der magischen Kette erfolgt immer nach demselben Muster, was rasch langweilig wird), teils gar nicht so einfach zu lösen. Hier und dort muss man ein bisschen herumprobieren und knobeln.

Insgesamt ein sehr ansprechendes Spiel, das Spaß macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe von diesem fantastischen Spiel schon die drei Folgen, gehört zu meinen Lieblingsspielen.
Wann wird der Bösewicht mal besiegt ?
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Super spiel kann ich nur weiterempfehlen die Bock auf Wimmelbild haben.Weiter so und noch mehr davon.Bitte noch mehr Spiele ab 18 Jahren.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2014
Dieses Spiel gefällt mir sehr gut, Grafik und Musikuntermalung gefllen mir. Man hat langen Spielspaß. Kann ich gerne weiter empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2014
Ich habe mir dieses Spiel gekauft und leider nicht sofort ausprobiert. Nun läuft dieses Spiel einfach nicht auf meinem PC - obwohl dieser Windows 7 hat. Kann also nicht sagen ob es mir gefällt oder nicht . Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)