Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen14
4,4 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Wunderbare Musik, viel Innovatives und einige herzzerreißende Balladen, die so sehr unter die Haut gehen, dass sie wohl nur Gelebtes erzählen können.
Was mich stört, richtig stört,ist, dass man beim Mastering offenbar übertrieben hat. Als Fan des Musikhörens über einen (guten) Kopfhörer, erlebe ich hier, wie die Abmischung teilweise fast ins schmerzhafte driftet und das lässt sich mit einem naheliegenden "dann dreh doch leiser, Alter!" auch nicht befriedigend korrigieren. Schade.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2014
Für Wallis Birds neues Album Architect gilt, was mich bei ihr, je nach Sichtweise, schon immer faszinierte: dass sie sich zwischen alle Stühle setzt, komplett auf Stilbrüche pfeifft. Von der Elektronik Wohnzimmeratmosphäre erzeugend, ohne Angst vor grossen Melodien Intimität suchend, dann aber auch einer zarten Kindermelodie erst recht Schmachtgesung folgend, um dann in einem Song wieder mal energetisch zu explodieren. Für mich eine der vielfältigsten Performerinnen ihrer Zeit. Absolut empfehlenswert für alle, die keine Alben mögen, wo 12 Songs gleich klingen.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2014
Immer noch spürt man Folkwurzeln durch das delikate Dickicht hindurch, weiterhin prägt die vehement und virtuos gespielte Gitarre
eine instrumentale Hauptrolle, aber wenn gleich zu Beginn Hardly Hardly unwiderstehlich auf den Tanzboden lockt, im weiteren Verlauf mitreissende Energieausbrüche die Sinne verwirren, in anderen Albummomenten karg-akustische Einblicke in schmerzhafte Seelentiefen strudeln lassen – dann ist die Musik das wahre Leben. Unfassbar faszinierend und gelungen. Das finde ich das spannende an Wallis Bird, eben diese Handlungsfähigkeit und nicht ständig das gleiche zu machen. Mein bisheriges Lieblingsalbum. Die Box ist auch der Knaller, 2 CDs, Jutevag, Spielkarten, Sticker, fairer Preis.

Hier ein paar Pressestimmen, die ich gelesen habe und sehr passend fand:
"Zwischen Singer/Songwriter-Musik, Folk, Pop und Blues besticht Wallis Bird mit einer Wandlungsfähigkeit und Unberechenbarkeit, die sie aus gegenüber anderen Songschreiberinnen deutlich abhebt." Rolling Stone, Germany

"Für Architect gilt, was bei Wallis Bird, je nach Sichtweise, schon immer irritierte oder faszinierte: dass sie sich zwischen alle Stühle setzt, mit der Elektronik Wohnzimmeratmosphäre erzeugt, ohne Angst vor grossen Melodien Intimität such, dann aber auch einer zarten Kindermelodie erst recht Schmachtgesung folgen lässt." **** Musikexpress, Germany

"Die Songwriterin Wallis Bird ist die Ausnahme, die die Regel bestätigt: Erfolgreiche Musik geht auch anders. Ohne Majorlabel - und ohne Kalkulation. Die Irin Wallis Bird ist keine Songwriterin wie jede andere. Nicht nur, dass die 32-Jährige ihre Gitarre aufgrund eines Unfalls in Kindertagen einfach seitenverkehrt spielt. Nein, die Wahl-Berlinerin macht auch sonst einiges auf ihre eigene Art: Von Major-Labels und langfristigen Verträgen hält sie sich fern - Musik ist für sie Familiensache, wie sie sagt. Und ansonsten setzt sie ganz auf Ehrlichkeit.“ Focus, Germany

"Die 32-Jährige baut mit Ausdauer konstant ihre Karriere auf. Passenderweise hat sie ihr jetzt erscheinendes, viertes Album „Architect“ genannt. „Architect“ ist die kondensierte Essenz ihrer Erfahrung in der neuen Wahlheimat. Die Energie, die Wallis Bird alleine mit ihrer Gitarre entfesselt, ist schlichtweg ansteckend." Tagesspiegel, Germany

Mit „Architect“ beschert uns Wallis Bird eine moderne Platte verschiedener Stilrichtungen, mit der sie vermutlich auf dem besten Weg zu einem weiteren erfolgreichen Karriereschritt ist. Die Songs über die dunklen Seiten der Vergangenheit und die scheinbaren Bindungen der Zukunft lassen viel Raum für den eigenen ganz persönlichen Bezug. Demzufolge hinterlässt Wallis Bird ein Album, auf dem es einiges zu entdecken gibt und das sicherlich die verdiente Anerkennung einbringen wird. Wallis Bird zeigt uns ihre musikalische Vielfältigkeit: Sie kann flüstern aber auch schreien und ihre Euphorie sowie ihr Leiden drückt sie perfekt in Noten und ihrer rauen faszinierenden Stimmen aus und liefert damit ein neues, facettenreiches Album." Fastforward Magazine, Germany

"WALLIS BIRD hat sich ihren Erfolg als Musikerin schwer erkämpft. Auch elektronische Versatzstücke haben inzwischen Einzug in den WALLIS-BIRD-Sound gehalten, wie das flirrende „I Can Be Your Man“ beweist. „Daze“ überzeugt mit viel Drive und der eindrucksvollen Stimme der Künstlerin. „Architect“ zeigt eindrucksvoll den Facettenreichtum der Musik von WALLIS BIRD. Stillstand kennt die Irin offensichtlich nicht. Jede ihrer Platten stellt eine persönliche Weiterentwicklung dar, die in den Songs hörbar gemacht wird." Terrorverlag, Germany

"Spannend, herausfordernd und vielversprechend. Ihre Energie, ihr Temperament und ihr Charme wirkten frisch. Sie hatte tatsächlich, so ganz wie früher, die Möglichkeit, sich über mehrere Alben zu entwickeln. Was sie auch tat. Ihr drittes Album „Wallis Bird“ (2012) war schon ein wichtige Entwicklung um sich als etablierte Künstlerin zu beweisen und das nun erscheinende "Architect" geht noch einen Schritt weiter. Auf "Architect" wagen BIRD und ihr langjähriger Produzent Marcus Wüst diesen Rhythmus zu Beats werden zu lassen. Wurde sie zu Beginn ihrer Karriere eher noch ein kumpelhaftiger Kobold wahrgenommen, zeigt sie sich, wie auch schon auf dem Vorgängeralbum, mehr als Frau, als attraktive Frau, um genau zu sein. Weit entfernt von der offensiv eingesetzten Sex-Masche einer MILEY CYRUS, erfolgt dies jedoch noch deutlich subtiler, aber nicht weniger wirkungsvoll. Die Entwicklung, die WALLIS BIRD mit "Architect" vollzieht, ist spannend, herausfordernd und musikalisch vielversprechend. Dass sie mit dem Album auch Erfolg hat, kann man ihr nur wünschen." Triggerfish, Germany
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2016
Als Fan der gefühlten ersten Stunde besitze ich natürlich jedes Album von Wallis und fehle auf keinem Konzert in der Region. (Erster Kauf 2007-Spoons)

Das 2014 erschienene Album Architect ist etwas anders, wie die vorhergehenden Alben, aber nicht weniger schön anzuhören.

Warum nur 4 Sterne --> erlebt Wallis Live dann knackt sie die 5 Sterne Marke ohne Probleme und reißt das komplette Publikum mit in ihre schöne Musik-Welt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2015
Als Wallis Bird Fan der ersten Stunde bin ich von diesem Album doch arg enttäuscht. Über die Herumbastellei am Computer hat Wallis leider das Songwriting vergessen. Waren auf den beiden ersten Alben (Spoons und New Boots) noch viele Songs vertreten, die zwar zunächst etwas sperrig daherkommen aber letzlich echte Langzeitqualitäten haben, bleibt von Architect auch nach mehrmaligem Anhören leider kein einziger Song hängen. Da mögen die Texte noch so authentisch und intensiv sein, musikalisch ist das leider nix. Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Tolles Album!

Ich war etwas unsicher, als ich las, dass Wallis hier neue Pfade geht und einiges elektronisches dabei ist. Nach mehrmaligem Hören und auch einigen Tracks live gesehen zu haben bin ich aber (als nicht-Fan elektronischer Musik) vollkommen überzeugt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Vorab: Ich bin schon lange Wallis Fan. Mit Leib und Seele mit Herz und Hirn. Komplett. Und. Mit jedem Album gibt es mehr Menschen die mich Fragen: "Mann, wer ist das? Die Musik ist der Hammer!" Natürlich rufe ich dann WALLIS BIRD und KOMMST DU MIT ZUM KONZERT??? :) Ja. Es kommen dann Menschen mit. Und jeder, der nur von 1- 2 Album-Songs begeistert war mutiert vor Ort zum eingefleischten, heulenden, schunkelnden Fan. Wallis schafft, was so wenige schaffen: Sie verpackt harte Realität, weise Gedanken, wirre Emotionen und starke Statements in mitreißende, begeisternde Musik, die sich nicht einordnen lässt. Folk, Pop, Rock, Elektro, alles zusammen. Aber vorallem ganz viel musikalische Leidenschaft. Die noch nicht von irgendwem beschnitten wurde. Dank eigenem Plattenlabel, der immerselben Crew und einem Engagement, dass garantiert, das sie auch bei euch in der Nähe spielen wird. Da kann ich nur sagen: Wer Wallis nicht kennt, der verpasst etwas.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2015
Die beste von Wallis Bird! Experementierfreudig mit hoher Emotionalität und trotzdem eingängigen Melodien. Weit weg vom Mainstream Einheitsbrei. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Ich mag die Musik sehr, diese Ausgabe habe ich wegen der Bonus-CD gekauft, die ebenfalls wunderbare Songs enthält. Einfach super.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Ergreifend gut. Tränen zum letzten lied. dann wieder TANZ! Nach ani difranco geht's hier weiter... Wallis und band 4 ever!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
8,49 €
6,99 €