Kundenrezensionen


51 Rezensionen
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus 4 macht 1 - sehr gut!
Über die Logitech Harmony 650 IR Fernbedienung CE

Die Einrichtung…
…hat mich begeistert. Ok, man muss das Logitech-Harmony Programm herunterladen – naja. Nervig ist auch die Pflicht zur Registrierung. Dann aber war die Fernbedienung in wenigen Klicks durch die kinderleichte Menüführung einsatzbereit. Meine 4 Geräte...
Vor 7 Monaten von Listener veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Kein Zubehör.
Leider kam die Fernbedienung ohne Originalverpackung, Betriebsanleitung und USB Kabel! Schade eigentlich, das bin ich so nicht von Amazon gewöhnt!
Vor 12 Tagen von Annette Norin veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus 4 macht 1 - sehr gut!, 23. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Über die Logitech Harmony 650 IR Fernbedienung CE

Die Einrichtung…
…hat mich begeistert. Ok, man muss das Logitech-Harmony Programm herunterladen – naja. Nervig ist auch die Pflicht zur Registrierung. Dann aber war die Fernbedienung in wenigen Klicks durch die kinderleichte Menüführung einsatzbereit. Meine 4 Geräte (Samsung TV, Samsung BluRayHDRecorder, Onkyo AV-Receiver, Onkyo CD-Player – also alles keine Exoten) wurden sofort erkannt. Ich klickte mich durch die sinnvoll gestellten Fragen, bei welcher Aktion tut welches Gerät was, und alles funktionierte auf Anhieb. Ein Klick und alle Geräte gehen an und tun was sie sollen.

Die Funktionalität…
…lässt nichts vermissen. Die 4 alten Fernbedienungen liegen im Schrank und bleiben dort auch dauerhaft. Alles was man braucht ist vorhanden. Speziellere Tasten wie bei Samsung „Home“ oder „Smart Hub“ sowie „Tools“ habe ich mir im Display unkompliziert auf die erste Seite gelegt. PIP-Funktionen, die ich seltener nutze liegen auf Seite zwei. Ich vermisse wirklich gar nichts!

Ergonomie und Design…
…sind ebenso gelungen. Für eine Fernbedienung sieht die Harmony ganz gut aus auf dem Wohnzimmertisch, besser jedenfalls als die herkömmlichen 4 Drücker. Mir gefällt der Bewegungssensor, der das Display anschaltet und die Tastatur zum Leuchten bringt. Darüber hinaus liegt sie gut in der Hand, fühlt sich hochwertig an und die Tasten haben einen angenehmen Druckpunkt, der über ein leichtes Klicken Feedback gibt. Ein bisschen stört mich, dass ich die Fernbedienung nicht immer auf dem Tisch liegend drücken kann. Formbedingt kippt sie dann zur Seite wenn einer der äußern Knöpfe gedrückt wird (zB Volume oder Channel), was dazu führt, dass ich gezwungen bin sie in die Hand zu nehmen.

Die Langlebigkeit…
…ist noch unklar. Wird ggf. nachgereicht.

Fazit
Hätte nicht gedacht, dass ich die alten Fernbedienungen gänzlich in den Schrank räumen kann. Ein hochwertiges Gerät, das voll überzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erhoffte Vereinfachung, 16. August 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Durch die Harmony konnten wir von 4 auf eine Fernbedienung reduzieren. Software am PC aufspielen und sich führen lassen. Hat bei mir gut geklappt. Fernseher Philips 7000er, Receiver von Technisat,BD Player von Samsung, Soundbar von Philips werden jetzt über Aktionsknöpfe gesteuert. Allerdings habe ich verschiedene Aktionen auch 2-3 mal löschen und neu programmieren müssen. Warum teilweise Geräte mit angeschaltet wurden die ich nicht ausgesucht hatte hat sich mir nicht erschlossen. Jetzt funktioniert es, und wir sind froh Platz auf dem Wohnzimmertisch zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine für alle!, 22. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Bevor ich die Logitech Harmony 650 kaufte hatte ich lange überlegt, ob sich diese Investition wirklich lohnen wird. Meine bisherigen Erfahrungen mit Universalfernbedienungen waren mehr als bescheiden und alle haben mit einer Retoure geendet.

Für die Bewertung der Logitech 650 möchte ich hier die Probleme der Anderen Fernbedienungen auflisten:

- der interne Speicher hatte nicht alle Gerätecodes gespeichert
- manuelles Speichern von Befehlen war nicht möglich oder nur für wenige Tasten
- der Gerätecode war vorhanden, aber die Signale funktionierten nicht

Ich möchte an dieser Stelle noch schnell meine Gerätehersteller nennen, da leider jedes Gerät von einem anderen Hersteller ist, macht es das der Fernbedienung noch schwerer.

- Grundig Fernsehen
- Samsung Soundbar
- Comag Receiver

Der erste Kontakt:
Die Fernbedienung wird mit AA Batterien/Akkus betrieben, was gegen nicht austauschbare Akkus ein großer Vorteil ist.

Um die Steuerung der Geräte einzustellen ist die Einrichtung am PC mit Internetverbindung notwendig.
Es wird sehr übersichtlich jeder Bereich abgefragt und welches Gerät dafür verwendet werden sollen.
Nun folgte die etwas aufwendigere Konfiguration. Das war ich von anderen Universalfernbedienungen nicht gewohnt und musste mich hier erst einmal reinarbeiten.
Man hat sich Mühe gegeben die Informationen auf das nötigste zu beschränken und es gibt zu allen Bergriffen ein Infokasten, der ihn erklärt, falls man nicht genau weiß was damit gemeint ist.
Dies ist aber absolut notwendig, da die Fernbedienung keine Rückmeldung von den Geräten erhält und sie sich "merken" muss welche Einstellung sie vorgenommen hat und wie die Menüs bei den Geräten organisiert sind.

Der erste Einsatz
Nach der Konfiguration kam nun der Funktionstest.
Tatsächlich schalteten sich alle Geräte gleichzeitig an und es war möglich normal TV zu schauen. Bei ausgiebiger Testung schienen ein paar Sondertasten nicht zu reagieren, also wurde der Befehl von der alten Fernbedienung 1:1 übernommen.
Das Ergebnis war sehr gut, denn man konnte eine beliebige Taste mit dem Befehl belegen und er funktionierte sofort.
Es ist nun möglich von TV in Musik zu wechseln und die Fernbedienung schaltet alle nicht benötigten Geräte ab, sodass nur die Soundbar aktiv bleibt.
Sollte ein Gerät nicht korrekt angesteuert werden, kann man direkt in der Fernbedienung über den Bildschirm das spezielle Gerät auswählen und hat nun eine Kopie der originalen Fernbedienung mit allen Tasten zur Verfügung.
Sehr schön ist die Möglichkeit unterschiedliche Geräte aus einer Oberfläche zu bedienen. So ist es möglich im TV-Modus den Sender mit dem Receiver zu wechseln und die Lautstärke über die Soundbar zu regulieren. Es ist hier also nicht nötig das Menü oder das Gerät zu wechseln.

Fazit:
Die Logitech ist eine echte Universalfernbedienung, sie erleichtert durch ihre Konfiguration die Bedienung mehrerer Geräte, da man nun nicht für das Umschalten und den Ton zu 2 Fernbedienungen greifen muss, sondern einfach mit der Logitech beide Geräte ansteuert.
Trotzdem beinhaltet die Logitech eine 1:1 Kopie aller alten Fernbedienungen, sodass man problemlos gezielt ein Gerät ansteuern kann um das Menü oder die Sender zu konfigurieren. Meine Sorge, dass ich für solche Dinge wieder die alten Fernbedienungen benötige haben sich zerstreut.
Wer sich also wirklich eine Erleichterung wünscht, dem sei die Logitech 650 trotz des höheren Preises angeraten, da sie dafür wirklich das bietet, was man von einer Universalfernbedienung erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genug für den Normalanwender - AppleTV hängt manchmal, 3. November 2014
Von 
St. S. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
8 Geräte mit einer Fernbedienung steuern. Das klingt für den Normalanwender schon ausreichend. Wir sind vielleicht etwas spärlich nur mit drei zu steuernden Geräten ausgestattet: Philips Fernseher, Sony Soundbar sowie AppleTV.

Die Inbetriebnahme läuft über einen Computer, bei mir ein iMac. Die Logitech Software muss installiert werden (hätte da nicht ein Webinterface gereicht?), ältere Konfigurationen lassen sich leicht übertragen. Trotz USB-Anschluss, lassen sich adnere USB Kabel nciht nutzen. Lediglich das mitgelieferte von Logitech. Das finde ich schade.

Die Software leitet einen einfachst durch den Konfigurationsprozess. Die zu bedienenden Geräte werden über den Hersteller und die Typenbezeichnung gefunden (bei mir ging das ohne Probleme), lediglich AppleTV findet man via "AppleTV". Ein paar minuten gewartet und die Fernbedienung ist eingestellt.

Toll finde ich, dass man Kurzwahltasten belegen kann. Unter "Watch TV" schalten sich nun Fernseher und Soundbar zusammen an. Bei "Watch a Movie" kommt AppleTV hinzu, der Fernseher ist sofort auf dem richtigen HDMI. Klasse!

Sehr gut finde ich auch, dass ich bisher keine Funktion gefunden habe, die nicht über die Fernbedienung getätigt werden konnte. Das Einstellen der verschiedenen Soundmodi an der Soundbar geschieht über das Multifunktionsfeld, die Aufnahme-Funktion läuft über die normalen Recorder-Tasten, die Smart-TV-Funktionen sind ebenfalls unkompliziert abrufbar.

Haptik und Verarbeitung ist solide, aber auch nichts was einen Design-mäßig vom Hocker haut. Toll finde ich dass die Beleuchtung und der kleine Bildschirm auf Bewegung reagiert, also bei still liegender Bedienung aus geht, beim In-Die-Hand-Nehmen aber angeht.

Wermutstropfen ist, dass die Bedienung von AppleTV ab und an hakt. Was ich in jahrelanger Nutzung nicht geschafft habe, nämlich das Abstürzen der Box, dafür brauchte die Logitech nur ein paar Augenblicke. Ein simpler Neustart hat dieses Problem aber behoben.

Die doch recht lieblose, dafür aber zweckmäßige optische Gestaltung samt den seltenen, aber wiederkehrenden Problemen mit meinem AppleTV sorgen für

4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dank durchdachter Software leicht einzurichten....., 31. Oktober 2014
Von 
localpixel "pixelite" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Länge:: 3:08 Minuten

Die Harmony 650 liegt sehr gut in der Hand und ist in drei große Bereiche unterteilt.
Alle Tasten sind gut sortiert und auch deutlich beschriftet.
Im oberen Bereich befindet sich das Farbdisplay, es ist 1x1 Zoll groß. Es ist kein Touchscreen.
An den Rändern das Displays befinden sich fünf Kontext-bezogene Tasten.
Der mittlere Bereich beinhaltet ein Fünf-Wege-Steuerungspad, Sender- und Lautstärke-Wippen und einige klassische Bedientasten.
Im unteren Drittel findet man einen Zwölfer-Tastenblock, die Video-Kontrollen (Play, Pause und so weiter).
Alle Tasten sind Hintergrundbeleuchtet.
Das Display ist leider nicht immer gut lesbar, von der Seite betrachtet wirkt es etwas milchig.

SETUP:

Bevor man loslegt, sollte man erstmal die Hersteller und Modellnummern aller zu bedienenden Geräte notieren
Für das Setup verbindet man die H650 mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit einem Windows- oder Mac-Rechner.
Unter [...] muss man sich anmelden und ein Konto einrichten. Dafür muss man den eigenen Namen, Land und E-Mail-Adresse eingeben, ehe man die Software für die Einrichtung herunter laden kann (Es gibt auch ein Add-on für Firefox, welches die Fernbedienung erkennt).
Durch Eingabe von Marke und Modellnummer kann man nun seine Liste der zu bedienenden Geräte zusammenstellen.
Das funktionierte bei mir ganz gut. Gibt es Unstimmigkeiten wegen der Modellnummer bietet die Software Alternativen an, die zumindest die Bedienung der Grundfunktionen gewährleistet.
Hat man alle Geräte zusammen, definiert man ihre 'Rolle' in den genannten Befehlsketten wie Fernsehen, DVD schauen oder Musik hören.
Es lässt sich dabei auch festlegen, welche Geräte und Eingänge die Fernbedienung aktivieren soll.
Hat man alles festgelegt lädt die Software alle benötigten Befehlscodes auf die Harmony.
Es können auch bestimmte Tasten mit bestimmten Geräten oder Gerätefunktionen verbunden werden.
Bis zu 5 Geräte können angesteuert werden und die Programmierung von individuellen Sequenzen oder Multi-Gerät-Makros mit bis zu fünf Schritten ist auch möglich.
Die Harmony 650 ist auch in der Lage, Signale einer anderen Fernbedienung zu empfangen und sie zu 'erlernen'.

Praktisch: Auf dem Display lassen sich Sender-Favoriten ablegen und mit den Logos der Sender versehen.
Da die Software nur eine eingeschränkte Auswahl zu Verfügung stellt, muss man sich weitere Logos von Dritt-Webseiten besorgen.
Man sollte schon etwas Zeit zur Einrichtung einplanen, es lohnt sich.

Ich bin mit der H650 bisher zufrieden und bin gespannt, wie sie sich auf lange Sicht im 'Heimkino-Alltag' schlägt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Benutzerfreundlich und zuverlässig, 11. Dezember 2014
Von 
Democrit JR "democritjr" (Unterwegs) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Eine Universal-Fernbedienung erleichtert das mediale Alltagsleben doch enorm, unter der Voraussetzung, dass sie das tut was sie soll.

Eventuell sind zunächst einmal Hemmungen zu überwinden, weil man natürlich erst einmal die Konfiguration durchführen muss und diese benötigt eine Internetverbindung zwecks Zugriff auf die Logitech Service Seite. Zudem muss man sich bei Logitech auch noch registrieren und das ist weniger lästig als vielmehr unerfreulich, weil man seine persönlichen Daten bei der Kontoeröffnung hinterlegen muss. Hat man die Logitech Software dann aber heruntergeladen und die Fernbedienung mit dem beiliegenden (leider etwas kurzen) USB-Kabel mit dem PC verbunden, kann es losgehen.

Oder auch nicht. Denn zum einen war der in der Kurzanleitung angegebene Link zur Logitech Seite veraltet. Dann fror nach der Installation der Logitech Software zunächst mal das Titelbild ein und das Programm hat nicht mehr reagiert. Zwar bietet Logitech eine Datenbank zur Problemlösung an, aber wenn man denkt mit "Plug and Play" ist es getan, dann ist man erst einmal frustriert. Die Problembeschreibungen online sind teils recht allgemein gehalten. Auch ein Software-Update, diverse Neustarts und ein Reset der Fernbedienung brachten zunächst nicht das gewünschte Resultat in Form der versprochenen "drei einfachen Schritte bis zur Wunschkonfiguration". Leider hat sich mir nicht erschlossen, was genau das Problem war (möglicherweise lag es an der Konfiguration des Rechners mit Windows 7 64 Bit, doch das ist nur eine Vermutung). Nach etwa einer halben Stunde Versuch und Irrtum dann ließ sich das Konfigurationsprogramm endlich wie vorgesehen ausführen.

Die eigentliche Programmierung der Fernbedienung ging dann viel (sogar sehr viel) einfacher als ich dachte. Von 7 Geräten (Thomson TV, Grundig TV, Philips DVD Player, zwei Xoro DVD Player, ein Schaub Lorenz Sat Receiver und ein Onkyo CD Player) wurden gleich vier Geräte in der Datenbank nicht gefunden. Dennoch war es über die kleinschrittige Menüführung kein Problem, auch diese einzuprogrammieren. Am einfachsten geht es, wenn man die Original Fernbedienung griffbereit hat, weil man dann damit die Tastenfunktionen direkt auf die Harmony 650 übertragen kann. Insgesamt hat der komplette Prozess maximal eine halbe Stunde gedauert. Selbst wenn man wenig technisches Grundwissen hat, ist die Programmierung sehr einfach und logisch.

Beim Testdurchlauf offenbarte sich dann, dass die Harmony 650 zwar das Meiste, jedoch noch nicht immer alles tat, was sie sollte. Auch hier half die kleinschrittige Menüführung bei der Fehlerkorrektur. Innerhalb von 10 Minuten war die Programmierung optimiert und all das ohne zuvor ein dickes Handbuch lesen zu müssen. Respekt dafür.

Die Performance der Fernbedienung schlägt quasi alle anderen Fernbedienungen die ich bislang in Gebrauch hatte um Längen. Alleine schon die Präzision mit der die Harmony 650 Signale sendet (auch bei einem eher ungünstigen Winkel) macht die Benutzung zu einem Vergnügen. Das Display zeigt zum Beispiel die Auswahl dessen an, was man tun kann oder aber was man tun muss. Lediglich bei dem Thomson TV ist bis dato die Tastenbelegung für laut / leise genau umgedreht, ansonsten kommt man intuitiv auch schon nach wenigen Minuten besser mit der Harmony 650 zurecht als mit den Original Fernbedienungen, die man gewohnt ist. Super praktisch ist auch die Tastenbeleuchtung, wobei leider die Auswahltasten über dem Display für z.B. "Fernsehen", "Musik hören" oder "Film schauen" nicht beleuchtet sind. Kann man aber mit leben.

Gewöhnungsbedürftig ist lediglich die Form der Fernbedienung und die ungleiche Gewichtsverteilung: am unteren Ende ist sie doppelt so dick wie am oberen und in etwa auch doppelt so schwer. Wie lange die 2 AA Batterien halten kann ich momentan noch nicht sagen. Natürlich benötigt die Harmony wegen des Displays und der Beleuchtung mehr Saft, aber dafür spart man sich die Batterien für die ausgedienten Fernbedienungen. Toll ist ferner, dass die Beleuchtung automatisch angeht, wenn man die Fernbedienung bewegt, und ausgeht, wenn man sie aus der Hand legt.

Fazit: Die Logitech Harmony 650 ist eine tolle Universalfernbedienung. Für die anfänglichen Probleme bei der Ausführung der Betriebssoftware ziehe ich maximal einen halben Stern ab. Ansonsten ist mit den beiden Wörtern "benutzerfreundlich" und "zuverlässig" alles gesagt.

PS:

Benutzt man einen Scartverteiler, dann muss man natürlich immer noch mechanisch zwischen den Geräten hin- und herschalten, aber das ist natürlich kein Kritikpunkt an der Harmony 650.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top, Umstieg von Harmony 700 auf 650CE, ohne Neukonfiguration, 11. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Ich habe mir die 650CE geholt, da diese bis zu 8 Geräte unterstützt, und bei meiner Harmony 700 die Tasten leider schon abgegriffen waren.
Endlich mal eine Blisterverpackung die Kinderleicht zu öffnen war. (Aufkleber mit Hinweis auf Rückseite und vorgestanzte Aufreißecke).
Was die 650 CE auch kann, und ich Wert drauf gelegt habe war, dass sie über einen Bewegungssensor verfügt, nimmt man die FB in die Hand, so geht die Beleuchtung an. Top
Da ich bereits eine voll Konfigurierte Harmony 700 besitze, habe ich die neue FB angeschlossen, die Harmony Remote Software gestartet und mich mit den Daten der 700 eingeloggt, danach findet man unten rechts die Option "Fernbedienung ersetzen".
Klickt man darauf, dann werden alle Settings auf die neue FB aufgespielt, das funktionierte auf Anhieb.
Alles auf der neuen Harmony 650CE funktioniert, ich musste nichts anpassen. Top
Will ich Änderungen vornehmen, muss ich mich zukünftig mit den Einloggdaten der 700 anmelden, weil die ID fest ist. Aber das ist mir egal, schließlich habe ich keinerlei Neukonfiguration vornehmen müssen.
Bin mal gespannt wie lange die Batterien halten.
Ich bin sehr zufrieden, da ich sie im Amazonblitzangebot für 54,99 Euro erworben habe, und alles funktioniert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Möchte ich schon jetzt nicht mehr missen, 19. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Neben dem Aspekt, Ordnung auf dem Wohnzimmertisch zu schaffen, hatte der Kauf der FB den Grund, die FB für eine Teufel Soundbar zu ersetzen, da die Reichweite zu gering war. Die Einrichtung am PC war selbst für mich, als reinen Kaufmann leicht verständlich und ging ruck zuck. Die Kombination 3-er Geräte (Samsung-Fernseher, Teufel-Soundbar und Humax-Receiver), vereint auf einer Taste, die alles ein- oder ausschaltet ist der Hit. Gleiches habe ich für TV und BluRay ind Kombi mit dem Lautsprecher eingerichtet. Alles funktioniert einwandfrei. Selbst, wenn es einmal hakt, ein Gerät hinter den anderen in Ein- oder Ausschaltung herhängt, leitet einen die Help-Funktion der FB Verständlich erklärend durch die Problemlösung.
Der Platz auf dem Wohnzimmertisch kann man nun anderweitig nutzen und die FB für die Soundbar ist Geschichte.
Ich kann diese Fernbedienung nur wärmstens empfehlen und ärgere mich eigentlich, sie nicht schon viel früher entdeckt zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Logitech Harmony 650 gekauft für SKY-Pin Eingabe, 22. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
Habe mir diese Fernbedienung für die Pin Eingabe für SKY gekauft. Benutze ein Sky Modul in einem Samsung Fernseher und nach etwas fummeln funktioniert diese wunderbar ( ist in der Beschreibung leider nicht optimal erklärt ). Ich habe den Jugendschutzpin gleich auf zwei Tasten gelegt , und zwar auf eine Aktionstaste und auf die Pausentaste (brauchen tut man nur eine, aber so kann man drücken wo man will, nach oben oder nach unten, je nachdem wies einem am besten gefällt). So kann man beim rauf und runterschalten immer mit einem Tastendruck den Pin eingeben, anstatt 4 Zahlen und dann die OK Taste zu drücken, was beim durchschalten der Programme sehr sehr nervig sein kann. Die Original Samsung Fernbedienung muss man schon immer genau auf den Fernseher richten( Samsung 8090 eigentlich Topmodel) , die Harmony kann man auch 2 oder 3 Meter neben den Fernseher richten und funktioniert trotzdem.
Würde ich mir immer wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...eine für alle...!, 17. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE (Zubehör)
...ich mache es ganz kurz, ohne romane zu schreiben... ich suchte eine fernbedienung für meine heimkinogeräte: fernseher, bd-player, sat-receiver.

nach einer kleinen suche bei google, wurde ich auf die harmony 650 aufmerksam, nach etwas recherche und ein paar produktmeinungen entschied ich mich dann für dieses modell.

gestern kam sie dann an, nach einer kurzen programmierung mittel eigener software am pc war sie dann einsatzbereit, ich finde sie super, genau das was ich gesucht hatte. das lcd- display ist sehr dienlich und die beleuchteten tasten sind gerade in der dunkelheit sehr gut zu finden. sie aktiviert sich automatisch wenn man sie in die hand nimmt.

ja, einige sagen sie sei zu teuer, ich finde qualität hat nun mal ihren preis...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Logitech Harmony 650 Fernbedienung CE
EUR 60,00
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen