Kundenrezensionen

2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Die besten Diäten von A - Z
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:1,36 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
...für diejenigen wie mich, die zuuuviell Zucker im Pankreas haben, noch Hoffnung bietet!

Ein gut recherchierter und hilfreicher Ratgeber fuer all diejenigen, die ab und an mit ein paar Kilos zu kämpfen haben - fast unerlässlich fuer's richtige Abnehmen!
Autorin Katja Berger hat hier ganze Arbeit geleistet. Sie zählt die verschiedenen Däten auf, zerlegt sie in ihre Bestandteile - wer wann was wie essen kann oder besser, darf. Sie beleuchtet die Meinungen der Wissenschaftler, zeigt einseitige Ernährung oder Mangel an wichtigen Aufbaustoffen auf, und erklaert Vor- und Nachteile der einzelnen Diäten.

Sehen wir uns doch die einzelnen Diäten einmal an:
Abnehmen "im Schlaf" - Abnehmen "mit Hypnose" - Amapur-Diät - Anabole Diät - Ananas-Diät - Atkins-Diät - Ayurveda-Diät - Blutgruppen-Diät - Brigitte-Diät - Cambridge-Diät - Cholesterin-Diät - Detlef D! Soost-Diät - Dr.Pape-Diät - Diät-Pillen - Eiweiss-Diät: Untergruppen: Atkins, Dukan, Ketogene Kost, Dr. Pape, New York Diät - FdH (FrissdieHaelfte) - FormolineL112 - GlyxDiät - Hollywood-Diät - Kohlsuppen-Diät - Max-Planck-Diät - Null-Diät - Rohkost-Diät - Stoffwechsel-Diät - Trennkost - WeightWatchers - 24-Stunden-Diät.

Am Ende rät die Autorin allen, immer genug zu trinken, und auf den eigenen Körper zu hören! Bei Unwohlsein sofort aufhören und zum Arzt! Und wünscht allen: Viel Erfolg beim Abnehmen!

Zu diesem ausgesprochen nützlichen Ratgeber muss nichts hinzugefügt werden. Die einzelnen Diäten werden gut durchleuchtet - und jede/r sucht sich einfach IHRE/SEINE aus! Und sogar mit Rezepten wartet es auf, das eBook!
Vielen Dank, Frau Becker! MIR gefällt Ihr Buch!

Und lassen Sie sich nicht entmutigen: Denn, hier sind ja alle Doktoren, und EIN Fehler könnte in einer neueren Version leicht ausgebessert werden! Auch das Einfügen eines Inhaltsverzeichnisses wäre nützlich, aber dann wäre das Buch weitaus teurer! Und ICH persönlich habe das eBook mit einem kritischen Auge auf die Diäten duchgelesen und mir dabei Notizen gemacht. Und mir dann nochmals DIE Diäten angesehen, die es "bringen" könnten, das Fett zum Schwinden, nämlich! Und dann werde ich DIE mit meinem Arzt besprechen, die MIR ganz persönlich helfen könnten.

Aber die Hauptsache ist ja oft, man(n)/frau kauft DIE eBooks, mit denen wir alle 10 Kilo in 10 Tagen abnehmen können und die meist weit mehr als nur Euro 1,02 kosten. Und DIE Mäuse hier sparen wir ja schon beim Anwenden der richtigen Diät wieder ein!
Übrigens, am 3. März war das Buch GRATIS - ich musste also nicht einmal den Gegenwert eines halben Cappucinos anlegen ;)

Viel Erfolg beim Abnehmen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. März 2014
auch als kindle ebook. Man hat ja bei manchen ebooks wirklich das Gefühl:"Quick and dirty", so ist es auch bei diesem Buch.

Grausame Formatierung, die Sätze enden mittendrin, verwunderliche medizinische Verwechslungen (Zitat:"die Bauchspeicheldrüse schüttete Zucker aus"), mal kritisiert die DGE eine Diätform als "Unterversorgung mit wichtigen Nähstoffen und der ungenügenden Zufuhr von Calcium, Jod und Omega-3 Fettsäuren"), bei den Vorteilen wird dieselbe Diät aber als Gewährleistung für eine gesunde Ernährungsweise gepriesen. Ja, was denn nun?
Lustig finde ich auch die Herangehensweise der Weight Watchers (aber die meinen es ja wohl wirklich so), dass von den Sattmachern (Reis, Kartoffeln, Nudeln, ...) soviel gegessen werden darf, wie man möchte.

Ausserdem gibt es kein Inhaltsverzeichnis (sollte inzwischen eigentlich Standard sein) und -da ich bezweifle, das all diese Erkenntnisse auf Frau Beckers Forschung gewachsen sind- die Quellenangaben.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Ohne strenge Diät die Fettverbrennung ankurbeln.
  -  
Schnell - Wirksam - Günstig. Pulver Diät, Hungerblocker, u.v.m.
  -  
So funktioniert Almased. Der Weg zur Wunschfigur