summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. August 2014
Kurz zu meinem Einsatzscenario:
- Nutzung ausschließlich beim Sport (Fitness-Studio)
- Musik über Spotify Premium auf einem iPhone 5S

Ich habe in den letzten Jahren viele sog. Sportkopfhörer gekauft und genutzt. Meist hielten die dann zwischen 3 Monaten und einem Jahr. Das Hauptproblem war eigentlich immer, dass das Kabel bzw die Steckverbindungen dann irgendwann Macken hatten (Wackelkontakt, einseitige Tonausfälle etc.). Ebenfalls nervig: Das Kabel an sich und der Player/das Handy mussten immer in unmittelbarer Nähe sein (Hosentasche, Ablage, etc.), was die Bewegungsfreiheit merklich einschränkte. Zudem rutschten die Kopfhörer auf dem Laufband dauernd aus dem Ohr (meistens einseitig), so dass erst der Sound schlecht wurde und ich mir dann alle 2 Min. die Ohrhörer wieder in den Gehörgang schieben musste.-> Braucht kein Mensch.

Doch damit ist es nun zum Glück vorbei. Kurz das Wichtigste in der Zusammenfassung
- Kopplung via Bluetooth klappt ohne Probleme, selten kurze Tonaussetzer
- Sehr praktisch: Ladezustand des Ohrhörer-Akkus wird im iPhone neben dem Bluetooth-Symbol angezeigt
- Unglaubliche Bewegungsfreiheit! (Handy liegt auf dem Boden und ich kann mich frei im Raum bewegen, Entfernungen von 10 Metern sind ohne Unterbrechung problemlos möglich)
- Super Sound: Am Anfang war ich etwas enttäuscht. Der Klang hatte merklich weniger Volumen und Bässe, so als ob man MP3s mit nur 96bit Datenrate anhört. Doch seit dem Spotify den Equalizer wieder standardmäßig in die App integriert hat, ist der Sound genial konfigurierbar! Bin super zufrieden, auch wenn er natürlich keinen Vergleich mit einem Highend-Kopfhörer standhält. Für Sport ist es aber absolut ausreichend.
- Der Kopfhörer sitzt sehr gut, rutscht so gut wie nie raus (etwas was bisher noch kein anderer Sportkopfhörer bei mir geschafft hat).
- Umgebungsgeräusche werden stark gedämpft, was im Fitnesstudio ein echter Segen, auf der Straße beim Joggen oder Radfahren aber defintiv nicht ungefährlich ist, da man Verkehrs7gGeräusche nicht hört.
- Akkudauer: Hab den Kopfhörer 2x die Woche genutzt und musste in 6 Wochen 1x aufladen... Super!

Fazit: Wenn man einen flexiblen Sportkopfhörer mit Bluetooth sucht, ist man mit dem deleyCON Soundsters bestens bedient. Der Preis ist nicht günstig aber für das Gebotene ok. Würde den Kopfhörer auf jeden Fall weiterempfehlen! 5x* von mir!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2014
Vorweg: Die Rezension bezieht sich auf die In-Ear-Variante
Ich war ein wenig skeptisch, da man außerhalb von Amazon Deutschland nicht viel über die Kopfhörer findet (Rezensionen, Reviews usw.). Mit der Bestellung bin ich aber sehr zufrieden!
Anwendungsbereich:
Ich nutze die Kopfhörer aktuell im Fitnessstudio auf dem Crosstrainer und bei sonstigen eher langsam/dynamisch ausgeführten Bewegungen. Damit will ich nicht sagen, dass die Kopfhörer für andere Szenarien ungeeignet wären, aber dass ich schlichtweg meine Erfahrungen nur darauf beziehen kann. Bei den genannten Tätigkeiten sitzen die Stöpsel bombenfest und rutschten bei 1-Stündigen Crosstrainer-Sessions keinen Millimeter. Der Bügel (Gummi) stemmt sich quasi ans hintere Ende der Ohrmuschel. Da die In-Ear-Stöpsel selbst ein wenig nach vorne gerichtet sind, baut sich dadurch ein gewisser 'Hebel' auf, der die Dinger da behält, wo sie hin gehören. In den ersten paar Minuten spürt man dadurch ein leichtes Druckgefühl, was aber vergessen ist, sobald gute Musik durch die Hörgänge strömt. Bei Sportarten, die viele Seitwärts- und abrupte Bewegungen beinhalten, wird der Klemmmechanismus natürlich mehr gefordert; leider kann ich dazu keine Erfahrungen teilen.
Zum Klang:
Da ich gute Einstellungsmöglichkeiten am Smartphone habe, war ich in der Lage, den Bass etwas rauszudrehen. Ansonsten wäre mir der Klang zu basslastig gewesen. Ansonsten ist der Klang kristallklar und bei den Mitten und Höhen ziemlich crisp und klar. Der Punkt Abzug in der Gesamtwertung bezieht sich auf die Basslastigkeit; Menschen ohne Einstellungsmöglichkeiten (oder ohne Bewusstsein über EQ-Einstellungen) könnten Probleme bekommen. Grundsätzlich lieber so herum als dass man garnicht erst das Bass-Potential hat. Aber perfekt ausgeglichen finde ich es halt nicht.
Mit Telefonaten und Stand-By hab ich keine Erfahrung. Das sähe mir aber auch zu albern aus ;)
---------------
Update nach 1 Monat Nutzung:
Die 4 Sterne hat der Artikel weiterhin verdient. An den basslastigen Sound hab ich mich inzwischen gewöhnt bzw. finde ich ihn sogar sehr angenehm inzwischen. Zwei Kontra-Punkte kann ich aber leider auch nicht verschweigen: Ich nutze das Headset mit Android und habe keine Möglichkeit, den Akkustand zu erfahren. Das führt im Zweifelsfall dazu, dass ich viel zu oft auflade und einem entsprechend wahrscheinlich schnelleren Akkuverschleiß. Ansonsten würde ich riskieren, dass mir mitten während einer Cardio-Einheit der Akku aussetzt. Optimal gelöst ist das nicht! Zum anderen habe ich (durch Unachtsamkeit, jedoch nicht durch Fahrlässigkeit) bereits einen der Gummi-Klemm-Ringe verloren. Ich hoffe, dass sich diese nachbestellen lassen; ich hab noch 1 Ersatzklemmring zur Verfügung, d.h. sollten noch 2 weitere verloren gehen oder verschleißen muss Ersatz her...
---------------
Kurzes Update: Kürzlich hat der Kopfhörer sogar eine 40°C-Wäsche mit 1400 Umdrehungen Schleudergang überstanden. Seitdem ist die Reichweite ein wenig schlechter, Sound und Funktionalität sind allerdings nach wie vor 1a. Dickes Lob für das Überstehen dieses Härtetests!
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juli 2014
Vorab gleich eine Anmerkung: Die Kopfhörer wurden bis jetzt erst zweimal genutzt. Somit lassen sich viele Aussagen über Haltbarkeit, Akkulebensdauer etc. noch nicht machen.

Die Lieferung erfolgte wie gewohnt prompt, Verpackung und Inhalt befanden sich in einwandfreiem Zustand.

Was mich zuerst sehr positiv überrascht hat, war das leichte Gewicht der Kopfhörer.

Die Erstinbetriebnahme war ein klein wenig "fummelig", da die kleinen Plastikbügel die den Kopfhörer im Ohr halten sollen sich nur schwer bewegen lassen (was ja während dem Sport auch durchaus sinnvoll ist). Nachdem aber die richtigen Größen für Polster und Bügel gefunden waren und auch die Einstellung passte, konnte ich mich um den Musikgenuß kümmern.

Die Klangqualität der Kopfhörer fühlt sich für mich wie oberes Mittelfeld an. Je nachdem wie man den Kopfhörer im Ohr positioniert ist er etwas mehr oder weniger basslastig. Es ist natürlich musikabhängig, ob der Kopfhörer basslastig sein darf oder nicht. Ich selbst empfinde es nicht als störend.
Hinsichtlich dem Gesamteindruck des Klangvolumens und der Brillianz diverser Instrumente und Musikpassagen ordne ich die Kopfhörer im oberen Mittelfeld ein. Die Kopfhörer geben ein vernünftiges Klangbild wieder, jedoch bin ich wahrscheinlich durch meine Marley Zion zu sehr verwöhnt um hier zu gute Bewertungen zu geben.

Für den Einsatzzweck, für den die Kopfhörer gedacht sind, sind sie sehr gut: Musik hören während sportlicher Betätigungen.

Die Kopfhörer bekommen von mir die vollen 5 Sterne weil sie beim Sport dort bleiben wo sie bleiben sollen (nämlich im Ohr), sich nicht negativ durch zu hohe Gewicht bemerkbar machen und einen für den gewählten Einsatzzweck vernünftigen Klang bieten.

... und sind wir mal ehrlich: Ein Kopfhörer für den Sport muss keinen Klang der Extraklasse bieten ... zumindest konzentrier' ich mich beim Sport mehr auf den Sport und nur sekundär auf die Musik - Was jedoch nicht heißt, dass die Klangqualität des Kopfhörers miserabel sein darf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
38 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Januar 2014
Das ist der beste Bluetooth-Kopfhörer (In-Ear) den ich jemals hatte. Top Klang, schöner fetter Bass, ausgewogene Mitten und kristallklare Höhen. Keine Störgeräusche bei der Übertragung von Smartphone oder anderer Bluetooth-Quelle, telefonieren tadelos, man wird gut verstanden, klasse finde ich die Sprachbenachrichtigung des Kopfhörers über Ein/Ausschalten, Bluetooth-Verbindung , Batterie-Status, das ist echt Klasse. Der eingebaute Akku halt ca. 7-8 Stunden, und ist in nur 2-3 Stunden über Micro-USB aufgeladen. Der Sitz der Kopfhörer am/im Ohr ist perfekt, durch die mitgelieferten Adapter kann man ihn individuell anpassen. Diese Kopfhörer sind auch ideal für den Sport, insbesondere für Joggen und Bewegungssportarten, sie lockern sich nicht , sie stören nicht bei Kopfbewegungen, sitzen bombenfest, auch nach 2-3 Stunden schmerzfrei im Ohr. Zur Haltbarkeit wegen Schweiss kann ich noch nichts sagen, aber bisher keine Ablösung/Auflösung entdeckt.
Für mich der beste Kopfhörerkauf seit Jahren, superschnelle Lieferung durch Amazon, die Investition( 49.95€) hat sich echt gelohnt, volle Punktzahl !!! :-))
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Zur Einleitung: ich habe zeitgleich 6 verschiedene Bluetooth Ohrhörer von 40 - 160EUR getestet.
Alle 6 hatten eine vernünftige Akku-Laufzeit von über 6 Stunden.
Ich konnte keine großen Unterschiede bezgl. Bluetooth-Reichweite feststellen. Alle 6 hatten gelegentliche Aussetzer, sowohl daheim am Schreibtisch und erst recht beim Laufen. Angesichts des Komfort-Gewinnes durch Bluetooth kann man gut damit leben.
Das Pairing mit Handy und Laptop war überall problemlos.
Ich war mal glühender High-Ender, lege diesen Maßstab aber hier nicht an. Es muß nur halbwegs neutral klingen.

Telefonieren ging mit allen 6, es gibt wohl bauartbedingte Unterschiede (Position des Mikrofones), aber für das gelegentliche Gespräch reichen alle. Vertragsverhandlungen würde ich mit keinem davon machen.

Zu den deleyCon:
die Bauform wirkt zunächst abschreckend, hat sich aber für mich als die einzig wahre erwiesen. Bei den klassischen Hörern die die Tasten im Kabel haben, fischt man immer kurz herum bis man die richtige Taste hat. Hier weiß man sofort welche Taste wo ist. Außerdem will man in der Regel das Kabel hinten straff zwischen den Ohren "spannen" und dabei verschwindet das Bedienteil im Kabel weit hinter die Ohren. Nicht so bei dieser Bauform.
Leider haben sie in meinen Ohren nicht gut gepaßt, bei meiner Freundin jedoch ausgezeichnet, sie waren sogar ihre Favoriten.

Der Klang ist überraschend gut. Etwas mitten-lastig vielleicht. Man kann sehr gut damit leben, insbesondere angesichts des sehr günstigen Preises.

Was mich gestört hat ist der relativ laute Ton zum Quittieren jedes lauter/leiser Befehls. Erstens weil ich nicht will, daß die Musik dabei unterbrochen wird, ich weiß eh selbst, wenn ich einen Knopf drücke, zweitens, weil es wirklich oft deutlich lauter ist, als die Musik selbst.

Aktionen wie ein/aus/pairing werden per Ansage quittiert, wobei die Stimmer im Vergleich zu Jaybird und Plantronics wie die einer Domina klingt, aber ok, das ist jetzt echt spitzfindig ;-)

Nicht gut ist außerdem, daß die micro-USB Ladebuchse überhaupt nicht geschützt ist. Man benutzt die Dinger schließlich im Freien und wenn man schwitzt.

Das mitgelieferte Case ist vernünftig dimensioniert, praktisch und recht hübsch.
Alles in allem kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Januar 2014
tolles und günstiges produkt
sehr zu empfehlen andere hersteller verkaufen ähnliches für viel mehr geld
und bieten meiner meinung nach nicht mal die hälfte dessen was dieses headset biett
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 500 REZENSENTam 7. Januar 2015
Die Zeiten sind vorbei an denen mir beim Joggen die Stöpsel aus den Ohren gefallen sind oder mir die Kabel den Satz beim Training mit Gewichten gestört haben!

Aufgrund der guten Rezensionen und des verlockenden Preis habe ich mich für die deleyCON Soundsters entschieden, von denen ich ehrlich gesagt vorher noch nie etwas gehört habe!

Lieferumfang:
Die Soundsters kommen in einer schönen kleinen Pappbox. Darin enthalten ist die ausführliche Anleitung und ein super Transportcase mit Reißverschluss. Da passt von den Kopfhörer über die Auswechsel In-Ears und Haltebügel von Größe S-L bis zum Micro-USB Ladekabel alles rein, was man braucht.
Auf den zweiten Blick auf die Verpackung habe ich gesehen, dass es sich um ein deutsches Unternehmen hat - freue mich immer wenn gute Arbeit aus meinem Heimatland kommt!

Technik auf dem neusten Stand:
Was mit ein Hauptgrund für meinen Kauf war, ist die Tatsache das bei diesen Kopfhörern neben Bluetooth 4.0 auch die aptx Technology verbaut ist. Durch diese Technology können größere Datenmengen über Bluetooth gesendet werden, was zu einer besseren Qualität führt. Früher (ohne aptx) war es so, dass die Daten fürs Versenden erst kompremiert wurden und man ein viel schlechteres Klangergebnis hatte.

Das Koppeln klappte immer problemlos und einmal gepaart, ging es danach von alleine. Für Iphone-Nutzer (zu denen ich in dem Fall leider nicht gehöre) gibt es auf dem Iphone eine Akkuanzeige. Wir Androiden müssen auf die Sprachbenachrichtigung ca. 1,5 Std vor Akkuversagen warten...

Desweiteren schafft es das kleine Gerät sogar gleichzeitig mehrere Geräte per Bluetooth zu verbinden -bspw auf dem Tablet Musik hören und auf dem Smartphone kommt ein Anruf herein, den man über die Bügeltasten problemlos annehmen kann.

Die Soundsters im Test:
Natürlich habe ich die Soundsters nicht auf dem Sofa getestet sondern bin in unebenem Gelände Laufen gegangen und habe es beim Krafttraining dabei gehabt. Hatte ich sie erst mal im Ohr, blieben sie auch im Ohr!! Desweiteren hatte ich auch bei Sprüngen kein Ruckelgefühl. Es war als wären sie nicht da - einfach bombenfest verankert.

Der Sound ist zweifelsfrei kräftig und gut ausgewogen. Hier möchte ich dazu sagen, dass es Sportkopfhörer sind und ich beim Sport durch die Musik gepusht werden will. Beim Sport will ich es laut und kräftig und lege wenig wert auf alle Klangfacetten - der Sound wurde zu meiner vollsten Zufriedenheit erfüllt...knackig, laut und dennoch sehr klar!! Ab und an hatte ich mal ganz kurze Aussetzer in der Verbindung. Diese waren aber nur ganz kurz und auch nicht jedesmal.

Ich habe bisher erst 2 Gespächstests gemacht, diese waren aber für eingebaute Micros sehr ordentlich und mein Gesprächspartner hat mich stets klar und deutlich verstanden. Lediglich bei starkem Wind versagt es etwas...aber das ist normal. Anrufe können über die Tasten am Bügel verwaltet werden.

Optik und Tragekomfort:

Ich habe mich für die neutrale schwarze Variante entschieden.Die Lackierung ist sieht sehr hochwertig aus. Im Ohr wirken sie schon recht klobig, aber gute Technik braucht halt Platz. Der Tragekomfort ist, wie oben im Sporttest erwähnt, sehr gut. Sie haben 100%ig gehalten und nach kurzer Zeit hab ich sie nicht mehr bemerkt. Sie reichen natürlich nicht an On-Ear oder Over-Ear Kopfhörer im Komfort herein, aber das ist klar. Dafür gibt es ja die verschiedenen Kategorien und Over-Ears sind im Sport natürlich nicht zu gebrauchen.

Akku:
Die Dauer wird mit 7 Stunden angegeben und das habe ich bisher auch +/- 30 min auch erreicht. Für die Größe der Hörer finde ich das wirklich beachtlich.

Fazit: Soviel Technik für diesen Preis und das aus Deutscher Schmiede!! Hier ist ein echtes Schnäppchen für den Sport zu holen. Bei anderen Kopfhörern dieser Kategorie, welche noch nicht mal unbedingt diese Technik verbaut haben, bezahlt man mindestens das doppelte. Der Klang, der gute Halt beim Sport und die gute Akkudauer, die locker mehrere Trainingseinheiten überdauert lassen mich nur volle Punkte geben!

Nachtrag 18.3.15
Ich musste einen Stern abziehen, da mein Bruder sie mal probieren wollte und sie bei ihm nicht halten. Er hat größere Ohren als ich und das führt dazu, dass die Hörer sich bei ihm kaum bis ungenügend festhebeln lassen. Nach kurzen Lauf und Sprungbewegungen fiel ein Hörer heraus. In dem Fall sind die Hörer unkomfortabel und kaum zu gebrauchen!
Ansonsten sind sie nach wie vor top und liefern tollen Klang mit gutem Akku!

Also beim Kauf genaustens Testen, unter Sportbedingungen Proben und wenn alles passt, wird man lange glücklich sein!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. August 2014
Seitdem Bluetooth-Headsets auf dem Markt sind, bin ich ein wahrer Fan davon!

Es war mir schon immer störend beim Sport (Bodybuilding) lästige Kabel herumhängen zu haben.
Von vielen Kopfhörern bin ich schon enttäuscht worden (Übertragungsprobleme, schlechter Sitz und
sonstige Störungen durch Schweiß...darauf komm' ich noch)
Beim "deleyCON SOUNDSTERS" habe ich allerdings ein gutes Gerät erwischt; ich betone aber, dass
ich es nur als Kopfhörer und nicht zum Telefonieren/Freisprechen benutze.

Der Sitz im Ohr ist (nach Wahl der Stöpsel und Bügel) stabil, es passiert aber durchaus, dass sie
(bei meinem Sport) doch ab und an aus dem Ohr rutschen. Das liegt allerdings daran, dass bei schwerem
Hanteltraining die Kopfanatomie sich dermaßen verändert (wer diesen Sport betreibt weiß, was ich meine)
und es nicht vermeidbar ist. Was soll's...nach Beendigung der Übung wieder einstecken und gut!

Die Bedienung des Gerätes ist einfach und offensichtlich. Man gewöhnt sich schnell daran und auch die
Kommandos (Titelsprung, Lautstärke ändern) funktionieren einwandfrei.
Die Bluetooth-Verbindung kann manchmal anfangs hinken, klinkt sich aber bei wiederholtem Verbinden schnell
ein und bleibt dann stabil.

Jetzt zwei wichtige Punkte:
1. Das Gerät schirmt (bei festem Sitz) die Umgebungsgeräusche gut ab!!!
Im Fitness-Studio wünschenswert, damit man sich auf's Training konzentrieren kann und nicht von Mitsportlern
durch ihr lautstarkes Imponiergehabe (oder Geschwätz) gestört oder abgelenkt wird.
Bei Outdoor-Sportarten mit VORSICHT zu genießen (Straßenverkehr etc.)!!!

2. Das Gerät ist schweißresistent!!!
Das bedeutet, bei Feuchtigkeit (ist eigentlich normal, dass man beim Sport stark schwitzt, besonders im Sommer)
zeigt das Headset keine Störungen oder Ausfallserscheinungen.
Ich erlebte es bei anderen Geräten schon oft, dass sie bei leichter Feuchtigkeit ein "Eigenleben" entwickelten.
Das heißt, bedingt durch Schwitzen, entstehen bei schlecht isolierten Headsets sog. "Kriechströme", welche
die Elektronik durcheinander bringen/beschädigen und ungewollte Kommandos entstehen (Änderung der Lautstärke etc.).
DIES IST HIER NICHT DER FALL!!!

Nun kommt (leider) der einzige Negativpunkt...der Klang!
Ich benutze das Set mit einem "iPod Nano 7G" (sein Sound ist über jeden Zweifel erhaben).
Doch trotz jeder EQ-Einstellung bekomme ich kein klares Musikbild, wie mit normalen Kopfhörern
oder mit anderen "Bluetooth-Headsets"; der Klang ist leider...leider...leider...sehr tief dumpf
(ich vermeide hier das Wort "basslastig", wie schon oft beschrieben)!
Daher ein klarer, berechtigter Punktabzug!

Zusammenfassung:
Das "deleyCON SOUNDSTERS" ist eine (bedenkt man den günstigen Preis) absolute Kaufempfehlung.
Man muß allerdings Klang-Einbußen in kauf nehmen, denn da besteht noch Nachbesserungsbedarf!

Ergänzung:
Leider hatte ich vergessen die Akkuleistung zu bewerten!
Das liegt daran, dass ich das Gerät immer dann auflade, wenn der iPod es auch benötigt (nach ca. 6 Stunden
Vollbetrieb).
Die Tatsache ist, dass das Headset wesentlich schneller als der iPod voll geladen ist, was wiederum
darauf schließen läßt, dass es vielleicht doppelt so lange halten würde!?
Kann jeder für sich mal selbst ausprobieren!

Ein weiterer (SEHR POSITIVER) Punkt für das Gerät ist die mitgelieferte Aufbewahrungstasche!
Eine 8 X 8 X 3,5 cm große Box mit Reissverschluss, sehr praktisch und robust für den sicheren Transport!

Jetzt (denke ich) ist aber wirklich alles gesagt/geschrieben!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. August 2014
Volle 5 Sterne absolut verdient!!!!
Ich habe laaaange nach guten, nicht spürbaren, perfekt sitzenden, ultraleichte Bluetooth In-Ear Kopfhörer gesucht und sie endlich gefunden!!!
Ich nutze diese Variante hauptsächlich für den Sport, Laufen und Radfahren.
Für lange Radtouren habe ich eine Wasserdichte Smartphone-Halterung an meinem Rad befestigt, selbst hier wird der Empfang nicht vermindert!
Die Reichweite ist auch absolut super, etwas mehr als 10 Meter kann ich mich ohne Störungen entfernen und der Klang bleibt unverändert :)
Nächste Woche gehts zu einer tagelangen Radtour, ich bin gespannt wie lange sie am Stück tatsächlich durchhalten.
Ich werde berichten!
Was den Klang angeht, muss ich sogar sagen, dass der Klang besser ist als bei den normalen In-Ears von Beats! Die Kopfhörer sind etwas Basslastig, aber wer einen Equilizer im Smartphone hat (oder Spotify) kann durch die Einstellung "Pop" perfekt einstellen! Dann ist der Klang absolut perfekt!!
Also kurz und knapp, ich bin mega zufrieden!!!
Ach ja, die Lieferung erfolgte auch sehr schnell, von der E-Mail bis zur Lieferung verging grade mal ein Tag :)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2015
Ganz kurz:

Ich habe die Ohrstöpsel mit allen möglichen BT-Geräten verbunden (Galaxy S2, Note 10.1 2014, Moto G, Samsung Laptop, Zopo 980+, Desire 816).

Zuerst war ich etwas enttäuscht.
Die Passform war okay, zwar kein verrutschen, dafür aber auch kein luftdichter Abschluss wie ich das von anderen In-Ears gewohnt bin (verschiedene Sennheiser). Darunter leidet erfahrungsgemäß der Klang schon sehr.
Der Sound auch nur okay, sehr basslastig und unpräzise (Tiefton), Mitten und speziell die Höhen gehen ziemlich unter. Die maximale Lautstärke war mir doch zu gering.

Dann meine Erfahrungen:

Ohrgummis (das, was den Abschluss zwischen Stöpsel und Ohr herstellt) gegen die von meinen Sennheiser CX-300 ausgetauscht. Die passen exakt.
Ergebnis: Endlich luftdichter Abschluss. Dadurch deutlich verbesserter Sound. Höhen und Mitten profitieren extrem, allerdings wird der Bass noch extremer als er vorher ohnehin schon war. Hier hilft aber ein beliebiger Equalizer (App).

Jetzt aber das Wichtigste: aptX

Mein einziges Gerät, das aptX richtig unterstützt ist das Desire 816.
Der unterschied ist gewaltig. Die maximale Lautstärke steigt deutlich (!!!) gegenüber all meinen anderen Geräten (die aptX nicht unterstützen) an. Ein Equalizer ist trotz meinen luftdicht abschließenden Ohrgummis von Sennheiser nicht mehr nötig. Der Bass ist zwar immer noch extrem aber deutlich differenzierter, sprich genauer und der mit den anderen Geräten zu hörende "Bassbrei" ist verschwunden. Dadurch ist (für mich) keine Modifikation via Equalizer mehr nötig.
Dazu werden die Höhen im Verhältnis subjektiv lauter und in definitiv klarer.

Ich habe die Ohrstöpsel eigentlich ausschließlich fürs Jogging gekauft, diesen Zweck erfüllen sie gut, der Halt ist gut, der Klang passt.
Mittlerweile nutze ich sie aber auch immer öfter (in Verbindung mit dem Desire 816) im Alltag. Vom Sound her können sie nicht ganz mit den kabelgebundenen Sennheiser In-Ears aus der Preiskategorie 30€+ mithalten, kommen aber nahe ran.
Dafür sind sie aber eben kabellos und das habe ich doch sehr zu schätzen gelernt. ;-)

Fazit: Super BT-In-Ears zu einem echt fairen Preis - sofern man das richtige Gerät koppelt und evtl. die Ohrgummis wechselt (vielleicht schließen die originalen bei anderen ja vernünftig ab!?)!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen