Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,89 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 6. Mai 2014
Musik lässt häufig Bilder in meinem Kopf entstehen, um die ich nicht gebeten habe. Zu sehr sind wir geprägt von fertigen Bildern, von Klischees. Filmmusik, Musik aus der Werbung, Videoclips...man hört ein paar Klänge und schon denkt man wahlweise an eine weite Landschaft,eine wüste Party, ein Barockfest oder ein Rockfestival, einen rauchigen Club oder einen sonnigen Strand, irische Hügel oder bayrische Berge...häufig ist man nicht frei in seinen Träumen. Anders bei diesem Werk. Die Musik ist neu. Kein Jazz, keine Klassik, kein Pop, kein Elektro, kein...ja, aber was? MUSIK. Schön, klar, berückend. Mich erinnert sie schließlich doch an etwas: Moondog. Das war auch so einer, der keine fertigen Bilder im Kopf abrief, sondern einen neue Bilder finden ließ. Großartig, das!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2014
Ist das Klassik? Ist das Jazz? Ist das Avantgarde? Vielleicht elektronische Musik (weitgehend ohne Elektronik)?

Kein Wunder, dass Hauschka (alias Volker Bertelmann) in einem Land, das sich heutzutage immer noch den verbohrten Irrsinn leistet, Musik in U und E zu unterteilen, weiterhin als "Geheimtipp" gilt.
Dabei wird wohl jeder, der schon mal mit Hauschkas Musik in Berührung gekommen ist, zustimmen, dass sie einfach zu dem Besten gehört, was dieses Land zu bieten hat.

Hauschkas Musik, das sind 3D-HD-Kinotraumwelten für die Ohren. Daran hat sich auch auf dem neuen Album nichts geändert. Und im Mittelpunkt dabei, wie immer, Bertelmanns präpariertes Klavier. Getrieben von einer unglaublichen Spiel- und Experimentierfreude.
Mag es dem Künstler selbst auf "Abandoned City" auch um verlassene Geisterstädte gehen, in meinen Ohren verwandelt sich seine Musik immer wieder aufs Neue in ein einziges "Hör mal, hör mal, ist das nicht großartig!"
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Ich wurde über das Kulturradio MDR Figaro auf den Künstler aufmerksam.
Hauschka probiert viel aus, aber vergisst dabei Gott sei dank nicht, dass Musik auch viel mit Stimmung und atmosphörischer Dichte zu tun haben sollte.
So jedenfalls mögen es meine Ohren;)

Einfach mal reinhören, es lohnt sich!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
9,49 €
9,99 €