Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen46
4,5 von 5 Sternen
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:2,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. September 2014
Das Buch ist wirklich schön geschrieben und man hat es ruck zuck durchgelesen. Es ist etwas kurzweilig und für meinen Geschmack dreht es sich ein bisschen viel um Diäten. Aber das soll wohl so sein. Im großen und ganzen aber ein schönes Buch, für einen verregneten Sonntag genau das richtige.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2014
.....hatte sie mir allerdings erheblich lustiger vorgestellt.

Inhalt:

Justine bekommt von ihrer Cousine Irina eine Einladung für ihre Hochzeit, das hat Justine gerade noch gefehlt, jetzt wo ihre Waage wieder komplett verrückt spielt. Bei der Ebbe was in ihrem Geldbeutel herrscht, dürfte so ein passendes Kleid in der Größe 50 ein Vermögen kosten. Während Jussy eine Diät plant und diese auch diesmal durchziehen möchte, meldet sich auf ihrer Internetseite ein netter Mann. Jussy hat mit den Kilos und ihrer Schwester Maxi zu kämpfen und kommt dabei auch ihrem Internetflirt Ben immer näher. Als endlich das erste Date ansteht, ist Jussy wegen ihrer Figur so niedergeschlagen dass sie während dem gut laufenden Date in Tränen ausbricht. Ben versteht die Welt nicht mehr und auch das Date endet nicht so wie sich das Jussy gewünscht hätte. Als Ben sich tagelang nicht meldet, denkt Jussy er möchte nichts mehr von ihr wissen und sie schämt sich wegen ihrem Gefühlsausbruchs. Wie gerne würde sie diesen Tag zurückdrehen lassen und sie fragt sich ob sie jetzt noch Chancen bei Ben hat......

Mein Eindruck:

War ganz in Ordnung, der Schreibstil hat auch gepasst aber besonders witzig fand ich diese Geschichte jetzt nicht unbedingt. Ein großes Plus gibt es für die 2 Hauptprotagonisten, Jussy und Ben, denn die waren wirklich sympathisch, vor allem natürlich Jussy. Zumindest weiß ich jetzt was ein Uhu ist, kannte diesen Begriff vorher nicht, aber Lesen bildet ja bekanntlich und so weiß ich jetzt was eine Uhu-Frau ist. Von mir bekommt die Geschichte 3/5 Sterne, mir haben einfach ein paar Highlights gefehlt aber so für zwischendurch, eine doch ganz nette Geschichte zum entspannen.
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2014
Das Buch habe ich gerne gelesen und ich habe mich in einigen Passagen wiedererkannt. Amüsanter Schreibstil, klasse Sicht auf die Welt der Diäten.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2014
Endlich wieder ein Uhu sein – das ist es, was sich die Online-Journalistin und Bloggerin Jussy wünscht. Und sie gerät unter Druck. Schliesslich ist sie zur Hochzeit ihrer Cousine eingeladen und möchte eine gute Figur machen. Allerdings kämpft Jussy mit ihrem Gewicht und quält sich in Miederunterwäsche um auch nur ansatzweise in ihre Klamotten zu passen. Was also tun? Eine Diät muss her. Allerdings ist der Erfolg noch nicht absehbar ….

Während Jussy sich also einer strikten Diät unterwirft, lernt sie über ihren Blog Ben kennen. Einen charmanten Mann, mit dem sie einen regen Kommentar- und später Mailaustausch beginnt. Und plötzlich beginnen sich in Jussys Bauch Schmetterlinge bemerkbar zu machen. Kein so gutes Gefühl für die übergewichtige Jussy, die sich für ihr Gewicht und ihr Äusseres schämt. Dennoch stimmt sie einem Date zu. Erst läuft es gut, dann läuft alles aus dem Ruder und irgendwie endet der Abend in einem Fiasko. Doch was noch schlimmer ist …. Jussy fühlt sich in ihrer Meinung bezüglich Männer, dicken Frauen und Unmöglichkeiten bestätigt. Doch ist Ben tatsächlich so ein Bruder Leichtfuss?

Die Kurzgeschichte von Kristie Papers ist so realistisch aus dem (meinem) Leben gegriffen, dass ich einerseits fasziniert, dann wieder schockiert, aber auch belustigt war. Für alle schlanken Menschen sei erklärt, dass für Übergewichtige ein Uhu ein sehr wichtiges Symbol ist … heisst soviel wie Unter HUndert (Kilo)! Und wer will schon über hundert Kilo auf die Waage bringen? Ausser er ist Bodybilder oder Preisboxer!

Jussys Weg zum Traumgewicht ist steinig, wird jedoch von der Autorin höchst amüsant beschrieben. Dennoch spart Kristie Papers auch nicht mit nachdenklichen Momenten und Leserinnen, die sich in ähnlichen Situationen befinden, könnten das geschriebene Wort durchaus mit dem eigenen Leben vergleichen. Ich fand es großartig, dass Jussy die Kurve dann doch noch kriegt und auch der charmante und hübsche Ben nicht der strahlende Held ist. Ja, auch Ben ist nicht ganz makellos und hat ein kleines, schmutziges Geheimnis.

Man leidet mit Jussy mit, ärgert sich über ihre Pedanterie und muss sich doch dann (als Betroffene) selbst an der Nase nehmen und sich über die eigenen schwachsinnigen Ideen wundern. Ein Pluspunkt des Buches ist, dass Jussy nicht zum Klappergestell mutiert und somit den etwas üppigeren Leserinnen ein völlig falsches Bild vermittelt. Bravo, Kristie Papers!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2014
Wer vielleicht schon sein Leben lang zu viele Kilos mit sich herum schleppt und sich durch Diäten gequält hat, die letztlich doch nichts bringen, der weiß, wovon Kirstie Papers in "Ein (H)Uhu zum Verlieben" schreibt. Welche dicke Frau fühlt sich schon liebenswert? Wie soll es mit der großen Liebe klappen, wenn man verzweifelt ist über sich selbst? Die 30-jährige Jussy trägt Kleidergröße 50. Mit Männern hat die Internet-Journalistin abgeschlossen, mit dem Kampf um ihre Figur nicht. Während sie trotz nerviger Nachbarin und ewig nörgelnder Mutter wegen einer bevor stehendenden Hochezeit die nächste Diät anpackt, sich unerwartet in einen kleinen Rötzlöffel von Nachbarjungen verliebt und vage von eigenen Kindern träumt, taucht am Horizont ein Hoffnungsstreifen auf in Gestalt eines eigentlich viel zu schönen Mannes: Ben, der Jussys Blog-Beiträge so nett kommentiert. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Jussy will unbedingt ein möglichst größer Uhu werden, also weit unter hundert Kilo kommen, bevor sie ihrem Traummann begegnet. Ein Wechselbad der Gefühle kennzeichnet die aufkeimende Beziehung. Und dann wird auf einmal alles ganz anders als gedacht.
Dieses so liebenswert und humorvoll geschriebene Buch legt man nur ungern aus der Hand. Die Protagonistin wirkt so echt in ihrer schonungslosen Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, mit all ihrer Unsicherheit und der Sehnsucht nach Liebe. Fragen tauchen auf, die schlanke Frauen sich gar nicht stellen würden, etwa die, wie man dieses Bauchwegdings unterm Strickkleid im Falle des Falles schnell, elegant und möglichst unauffällig wieder los wird. Kurzum, ein herzerwärmendes Buch für alle Romantikerinnen, vor allem für Ühus, die immer noch gern zu Uhus werden möchten und nach der Lektüre des Buches womöglich neu darüber nachdenken werden. Von mir gibt es: 5 Punkte!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2016
Hat mir gut gefallen. Die Geschichte handelt von einem Chat, beide trauen sich kein Bild schicken, sie ist mollig, er hat auch ein Geheimnis.
Finde es aber toll ,wie sie das gelöst haben.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Jussy ist eine Online-Journalistin. Außerdem ist sie ein UHU, dass heißt sie hat über hundert Kilo.
Als ihr eine Einladung zur Hochzeit ihrer Cousine ins Haus flattert beschließt sie abzunehmen. Wieder einmal.
Jussy hat einen eigenen Blog im Internet. Plötzlich erhält sie immer wieder Reaktionen eines Mannes auf ihren Blog. Sie beginnen sich via Internet auszutauschen, dann zu telefonieren, tauschen Fotos aus und merken, dass sie sich super verstehen. Deshalb drängt Ben auf ein persönliches Treffen.
Und na klar, Ben ist ein Traummann mit super Body, sie die dicke Walküre. Ihm fällt ja nicht mal ihr starkes Übergewicht auf, haha. Der Traum jeder übergewichtigen Frau.
Nach einigen Treffen kommt ihre Freundschaft jedoch ins Stocken, denn hat ein Geheimnis. Natürlich wird alles wieder gut und es gibt das zu erwartende Happy End.
Ganz nette Geschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Alles beginnt mit einer Einladung zu einer Hochzeit. Der erste Gedanke dreht sich natürlich sofort um das Gewicht. Was deutlich zu viel ist. Der zweite Gedanke freht sich um die Frage: Was zieh ich bloß an?
Welche Frau mit Gewichtsproblemen kennt diese Gedankengänge nicht. Also macht sich Jussy auf den Weg zu ihrem Traumgewicht, wobei das erste Ziel ist ein Uhu zu sein. Als Autorin eines Blogs (der wirklich sehr unterhaltsam ist) kommt sie über die Kommentarfunktion mit einem netten, interessanten Mann namens "Dannick" in Kontakt.
Im weiteren Verlauf des Buches wird der Werdegang von Jussy, und natürlich auch "Dannick", so herzlich beschrieben dass ich mich doch sehr darin erkannt habe.
Ich habe mit Jussy gelitten und musste doch mehrfach mehr als schmunzeln.
Das Buch liest sich sehr flüssig. Der angenehme Schreibstil und die tolle Geschichte um zwei sehr symphatische Protagonisten lassen den Leser entspannen und genießen und für einen Moment das graue Wetter draußen vergessen.
Also wer auf der Suche nach einer humorvollen Geschichte ist sollte sich dieses Buch holen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2015
... zu lesen. Und nicht nur für Frauen, die das Thema Gewichtsprobleme kennen. Es ist herzlich, ehrlich und ich fand es auch spannend, wie es weitergeht. Schnell habe ich es durchgelesen, denn ich wollte wissen, wie geht es weiter. Ich kann mich in die Protagonistin hinein versetzen. Die Handlung ist leicht zu verstehen und nachzuverfolgen. Eine kleine Reise in das Reich einer Frau, die immer wieder mit sich, ihrem Leben und der Umwelt kämpft, was Beziehungen, Selbstbildnis und Kontrolle über sich selbst betrifft.
Leicht zu verstehen und zu verdauen und mit Happy End? Das muß man schon selbst herausfinden. Es kostet nicht viel und ist für Freunde von Liebesgeschichten und einer Handlung, die Gewichtsprobleme beinhaltet eine Reise in das Leben von Jussy wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Jussy hat ein Problem sie finde sich einfach zu dick und sie denkt das kein Mann sie lieben könnte, weil sie keine Modelfigur hat, aber sie lernt dann Ban kennen. Ben magst Jussy wegen ihrer Eingenschaftund nicht wegen ihrer Figur.

Ein tolles Buch mit sympathische und liebevolle Charaktere.
Der Schreibstil von der Autorin gefällt mir außerordentlich gut ist leicht und flüssig zulesen.
Dieses Cover spricht mich an, es sieht toll aus und ist ein wahrer
Hingucker!

Dieses Buch hat mich echt mehrmals zum Lachen gebracht. Ist eine sehr schöne Geschichte und auch gut aus dem Leben erzählt. Ich konnte mich gut in Jussy Lage hineinversetzen, bei mir ist es genauso aber viele Freuen kennen dieses Problem bestimmt. Man sollte nie vergessen das Leben zu genießen, weil man lebt nur einmal. Es gibt auch Wichtigeres im Leben als Kalorien und Kohlenhydrate zu zählen.

Ich sag nur es lont sich auf jeden Fall es zu lesen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

1,49 €
0,99 €
0,99 €
0,99 €