Kundenrezensionen


25 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (16)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gauntlet
Also ich möchte hier keine vollständige Rezension schreiben, vielmehr möchte ich das Spiel in ein rechtes Licht rücken da es hier meiner Meinung nach zu viele negative Rezensionen durch fehlgeleitete Erwartungen gibt.

Ich habe Sacred 1 + Addon und Sacred 2 + Addon gespielt und geliebt. Mir war jedoch im Vorfeld bewusst das es sich bei Sacred...
Vor 4 Monaten von Dennis Mayerhofer veröffentlicht

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Sacred aber auch kein Totalausfall!
Ja dieses Spiel ist kein echtes Sacred mehr, das war mir aber klar als ich mich zum Kauf entschieden habe! Das finde ich als Sacred Fan auch sehr schade und kann deshalb auch den ärger anderer Sacred Fans verstehen!

Trotzdem ist Sacred 3 nicht soo schlecht wie viele es hier hinstellen, auf der Konsole funktioniert die Steuerung prima und es lässt sich...
Vor 4 Monaten von Bones Fan veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein Sacred aber auch kein Totalausfall!, 2. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Ja dieses Spiel ist kein echtes Sacred mehr, das war mir aber klar als ich mich zum Kauf entschieden habe! Das finde ich als Sacred Fan auch sehr schade und kann deshalb auch den ärger anderer Sacred Fans verstehen!

Trotzdem ist Sacred 3 nicht soo schlecht wie viele es hier hinstellen, auf der Konsole funktioniert die Steuerung prima und es lässt sich gut spielen. Ja der Holzhammer Humor geht etwas weit da war der übliche Sacred Humor noch etwas subtiler aber trotzdem musste ich das ein oder andere mal schmunzeln. Die Waffengeister sind aber meist wirklich unglaublich nervig!

Gamebreaker Bugs habe ich auf Konsole bisher nicht entdecken können, bisher scheint es recht Bugfrei zu sein, ich habe es auch schon einmal durchgespielt und bin jetzt auf der Schwierigkeit Gottheit unterwegs und da wird das Spiel auch mal etwas Fordernd. Den Koop habe ich bisher nur 2x Kurz getestet lief aber auch ganz gut.

Schlimm finde ich dagegen das hier eine ganze Klasse, also der Malakhim nur der First Edition umsonst beiliegt, solche DLC mätzchen nur um den Vorverkauf an zu kurbeln könnte man sich echt Sparen. Ein Action RPG ohne Loot, also die von z.b. Diablo oder Torchlight bekannte Itemhatz? Wirklich Motivierend ist das dann nicht gerade.
Schade denn das Grundgerüst ist durchaus ansprechend und es wäre sicher viel mehr drin gewesen, mit einer besseren Story und den anderen elementen die man von Action RPG'S sonst gewohnt ist.
Aber ich hatte auch mit dem Simplen Monsterverdreschen meinen Spaß, wie lange der allerdings anhält steht auf einem anderen Blatt.

Wer es schafft den Namen Sacred auzublenden und mit Anspruchslosen Kloppereien kein Problem hat kann durchaus Spaß mit dem Titel haben, wenn man aber ein Spiel wie Sacred 1 oder 2 erwartet und Spielen will dann sollte man hier nicht kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen R.I.P. Sacred, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Was habe ich Sacred 2 auf der Xbox gezockt...Stunden um Tage habe ich in Ancaria verbracht. Allein der Titeltrack von Sacred 2 (Blind Guardian) verschaffte einem Gänsehaut.

Das hier ist...ein schlechter Scherz! Ich stimme meinen Vorschreibern vollumfänglich zu: Das hier hat nix mehr mit Sacred zu tun aber auch gar nichts...(vom Namen einmal abgesehen).
Wie bereits erwähnt:

-Nix RPG...das ist ein Arcade Game! (Man kann nur dem vorgegebenen Pfad im lvl folgen.)
-Story ist überschaubar bis nicht existent.
-Die Grafik und Texturen sind schlichtweg grottig übel
-Dialoge lächerlich und nervig aber vor allem leider permanent existent
-Fixierte Kameraperspektive
-Skillmöglichkeiten sind ein schlechter Scherz (dolle Hauen oder nicht so dolle Hauen)
-Inventar? Rechter Stick Zugriff auf 4 Positionen...lachhaft.

+ Ordentlicher Sound

Fazit:

Leute lasst die Finger davon!!!
Wer gerne Sacred I+II gespielt hat sollte diesen Teil auslassen, die ersten beiden Teile in guter Erinnerung behalten und die Serie in Ehren sterben lassen.

Für alle anderen: Wer gerne Devil may cry, Tekken (oder generell Arcadegames) spielt wird hier noch halbwegs bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen sacred? nicht wirklich., 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Also mit Sacred hat das nichts mehr zu tun, ist eher wie ein schlechter mix aus diablo und dem story-modus von tekken 6. Matschige texturen, keine kameradrehung möglich. Lieblose level, kein zwischenspeichern möglich, das charakter lvl und ausrustüng lässt sich auch nicht wirklich breit ausbauen = spielspass gleich 0.
Bin sehr sehr enttäuscht
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechter Witz :(, 5. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Sacred :
Eine offene Spielewelt, Diablo Clon, viel Loot, viel Charakterentwicklung, viel Auswahlmöglichkeit des Inentars und und und.
Naja, zugegeben, die Story von Sacred 1 und 2 war meiner Meinung nach Verbesserungswürdig, aber sie war immerhin ganz OK.

Sacred 3 :
öhm, ja....... Was zum Geier ist das?
Der mit Abstand dreisteste versuch dem Kunden Geld aus der Tasche zu zeihen indem man nen bekannten Namen nimmt und irgendwas reinpackt was außer dem groben Gerüst nichts mit dem Original gemein hat?
Ich mein, klar, man kann nen verrosteten als VW Käfer durchaus mit nem funkelnagelneuen Ferrari Formel 1 Wagen vergleichen und behaupten beides wäre das selbe. Immerhin hat beides 4 Räder, nen Motor und sogar n Lenkrad.
Aber das wars dann auch schon.
Und Sacred 3? Ja, die Spielewelt ist auf den alten Sacred's aufgebaut und auch die Charaktere, aber das wars dann auch schon.
Vorgesetzt bekommt man schlauchige Level (adios offene Spielewelt), was ja eigentlich OK wäre, würde mans gescheits machen, Charakterverbesserungen die man 2 Händen abzählen, Verbesserungsmöglichkeiten des Charakters über Loot wo man nicht mal bis 3 zählen können muss und wäre das nicht schon schlimm genug bekomme man noch die absolut dämlichste Konversation in einem Spiel geboten die mir jemals untergekommen ist.
Dämliche und dümmliche Sprüche am laufenden Band. In der Erzählweise, in den Zwischensequenzen und zum Krönenden Abschluss noch von den nichtexistenten im Spiel vorkommenden Begleitern und Bossgegnern.

Wäre man hergegangen und hätte dem mehr Ernsthaftigkeit in die Texte gelegt, wäre es ja ganz ok gewesen und man hätte 2, mit viel wohlwollen vielleicht sogar 3 Sterne vergeben können. Wäre man hergegangen und hätte sich noch ne eigene Spielwelt dazu ausgedacht und nen anderen Titel könnte man sogar großzügig 3 bis 4 Sterne vergeben. Ganz nach dem Motto : der Wille ist da, aber das muss besser kommen für Teil 2.
Aber sowas als Sacred abzuliefern und damit darauf zu hoffen das die ganzen Fans hier bedenkenlos zugreifen oder andere Käufer zumindest mit dem Namen Sacred ein gutes Spiel asozieren und deswegen zugreifen, ist ne Dreistigkeit ohne Ende.

Jedem der auch nur mit dem Gedanken spielt hier zuzugreifen sollte lieber nen Blick in Richtung "Dungeon Siege 3" werden, welches zwar ebenfalls "nur" Schlauchlevels bietet und keinen Koop-Modus, dafür aber in fast allen Belangen die Nase gegenüber Sacred 3 vorne hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das geht garnicht, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
So etwas habe ich echt nicht erwartet, Keine frei begehbare Welt, keine richtigen Rollenspiel Möglichkeiten. Wie man ein RPG nur so verschandeln kann, ich bin irgendwie sauer darüber!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gauntlet, 4. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Also ich möchte hier keine vollständige Rezension schreiben, vielmehr möchte ich das Spiel in ein rechtes Licht rücken da es hier meiner Meinung nach zu viele negative Rezensionen durch fehlgeleitete Erwartungen gibt.

Ich habe Sacred 1 + Addon und Sacred 2 + Addon gespielt und geliebt. Mir war jedoch im Vorfeld bewusst das es sich bei Sacred 3 nicht wirklich um Sacred handelt, lediglich Charaktere und Schauplätze sind aus den alten Spielen übriggeblieben.
Bevor ich das Spiel vorbestellt hatte wusste ich durch Internet-Recherche dass keine Items gedroppt werden und dass es keine offene Spielwelt gibt, kurz gesagt ich habe ein Arcade Hack & Slay ala Gauntlet bestellt und auch bekommen.

Hätte jeder sich vorher informiert hätten sich viele Leute den Ärger sparen können. Ich verstehe sehr gut das die Sacred Fans verärgert sind und sich über Teil 3 aufregen, ich hätte mich über ein "echtes" Sacred 3 auch sehr gefreut.
Vieleicht tröstet es den einen oder anderen das die Entwickler der alten Sacred Teile an einem inoffizielen Nachfolger namens Unbended arbeiten.

Nichtsdesdotrotz macht Sacred 3 richtig Spaß, die richtige Erwartungshaltung vorausgesetzt.
Das Spiel geht flott von der Hand: Charakter auswählen und hinein in die Action. Man prügelt in schlauchartigen Leveln durch Monsterhorden und sammelt Gold. Mit diesem kauft man sich zwischen den Leveln neue Skills oder verbessert vorhandene.
Durch Aufleveln der Charaktere ändern sich mit der Zeit deren Erscheinungsbild ebenso wie das der Waffen.

Schön sind die unterschiedlichen Gebiete durch die man sich durchschnetzelt, weniger schön sind die albernen Kommentare der Waffengeister.

Ich habe als alter Gauntlet Fan ein gutes Hack n Slay ohne Tiefgang gefunden und prügel mich durch Ancaria bis im September das neue Gauntlet erscheinen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Allerhöchstens ein Lückenfüller, 1. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Kurz und Bündig:
Schlauchlevel, quasi keine Charakterentwicklung, keine Zwischenspeicher in den einzelnen Leveln, man muß also immer bis zum Ende spielen damit gespeichert wird, extrem auf Multiplayer ausgelegt.
Grafik und Sound sind in Ordnung. Die deutsche Synchro ist auch gut, ziemlich schnell nerven aber die achso lustigen Sprüche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen kein sacred, 3. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich bin echt enttäuscht! Hätte ich mir bloß die Rezessionen vorher durchgelesen. Erwartet hatte ich sacred, bekommen habe ich ein billiges arcade... aber zur Erklärung:

Das intro ist die grafische meisterleistung des Titels. Nach der Auswahl eines der vier (oder fünf mit dlc) Charaktere geht's auch schon los in die Welt von ancaria - oder was davon übrig ist.
Man kloppt sich stupide von Etappe zu Etappe, von Stadt zu Außenposten (winzig kleiner level)/Stadt (größerer level)
Die "level" an sich wären ja liebevoll mit vielen hübschen Ecken, sehr pixelig gestaltet, wirklich abwechslungsreich sind sie durch ihre lineare Gestaltung jedoch nicht. Wer auf alte 90er arcade-games steht ist hier gut aufgehoben.
Die Charakter-Entwicklung und item-management ist faktisch nicht enthalten, denn die paar Gold um sich die waffen/Geister/skills upzugraden bekommt während des Levelns locker um sich die "skills" freizuschalten.
Die "storyline" ist sehr flach und die "begleitende" seraphim versucht durch flachen Humor das Spiel zu versüßen, jedoch kommt sie aus dem flatline-Bereich nicht heraus.
Die Geister kommentieren oder besingen alle naselang mit ebenfalls stupiden Sätzen der untersten niveau-stufe und versuchen dadurch das Spiel und dir Handlung aufzulockern.

Alles in allem, hätte das Spiel sacred arcade geheißen, hätte ich es nicht gekauft, gewusst was ich erwarten kann und hätte mich nicht beirren lassen von einem angeblichen sacred 3.

Fazit: Im Genre dieser 'Etappen-arcade-games' gibt es selbst kostenlos weitaus bessere Titel, die weitaus bessere Grafik, gameplay und story bieten (NNN zb). Arcade-Liebhaber werden vielleicht Ihre Freude am Titel haben, aber nicht für den hohen Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Etwas Neues, ein Top Spiel für Zwischendurch, 15. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
Ich kann sagen, da ich Sacred 2 schon geliebt habe.
Fans werden hier enttäuscht, es ist kein Sacred mehr, keine offene Welt mehr, nur noch ein Hack'n sly (ich hoffe es wird so geschrieben).

Was mir fehlt ist das Offene, keine offene Welt, keine Kamerasteuerung, ein komplettes Neues Spielprinzip.

Kinder und Neueinsteiger werden es lieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Es kommt einfach keine Stimmung auf..., 10. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] (Videospiel)
... da diese dämlichen, pseudowitzigen Sprüche dermaßen daneben sind und eigentlich in fast jedem zweiten Satz vorkommen. Wer das verbrochen hat, den sollte man mit Fips Asmussen in Endlosschleife quälen bis ihm die Ohren bluten. Ich hab die Rezensionen vorher gelesen und mir gedacht, dass hier viele Sacred Fans nur ihren Frust ablassen weil das Spiel nicht ihren Vorstellungen entspricht, aber dass die Syncro tatsächlich so lächerlich ist glaubt man halt erst wenn man es selber hört :(
Ansonsten würde das Game im KoOp durchaus für ne gewisse Zeit unterhalten, aber es ist wirklich nur erträglich wenn man den Ton ausstellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360]
Sacred 3 - First Edition - [Xbox 360] von Koch Media GmbH (Xbox 360)
EUR 26,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen