Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein paar alte Tipps, ein paar neue – und ein paar grandiose!
Leil Lowndes gehört – laut eigener Aussage – zu den begehrtesten Kommunikationsberatern in den USA. Sie ist mehrfache Autorin, neben „Wie man das Eis bricht: 92 Wege, um mit jedem ins Gespräch zu kommen und Vertrauen aufzubauen“ sind bisher zwölf weitere Bücher (in englischer Sprache) erschienen.

Zum Buch selbst kann...
Vor 12 Monaten von Fabian Beiner veröffentlicht

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Größtenteils unaufrichtige, manipulative Kommunikationsformen, um sich bei Anderen beliebt zu machen
Wie einige Rezensenten hier bereits schreiben, muss man das Buch als ein Amerikanisches lesen, was vieles des Inhalts besser verständlich macht. Nur, in Europa werden die meisten der beschriebenen Techniken so nicht funktionieren, da es schlichtweg kulturell nicht passt und alles mit ein wenig Menschenkenntnis sofort zu durchschauen ist.

Wenn man das Buch...
Vor 10 Monaten von Nobu veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein paar alte Tipps, ein paar neue – und ein paar grandiose!, 6. Juli 2014
Von 
Fabian Beiner (Rohrbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Leil Lowndes gehört – laut eigener Aussage – zu den begehrtesten Kommunikationsberatern in den USA. Sie ist mehrfache Autorin, neben „Wie man das Eis bricht: 92 Wege, um mit jedem ins Gespräch zu kommen und Vertrauen aufzubauen“ sind bisher zwölf weitere Bücher (in englischer Sprache) erschienen.

Zum Buch selbst kann man nicht viel schreiben, denn der Titel bringt es definitiv auf den Punkt. Es werden 92 verschiedene Techniken in neun verschiedenen Bereichen präsentiert. Dort sind ein paar Techniken dabei, die man schon lange kennt. Man hat sie, wenn man nicht gerade zu den introvertierten Personen gehört, ganz intuitiv drin. Dann sind da ein paar Techniken, die neu sind. Die man bisher so nicht kannte, aber eigentlich ganz logisch erscheinen. Und dann sind da die grandiosen Techniken. Solche Techniken, die schon beim Lesen klar machen, wie super diese sind. Die einfach so ausgefallen und genial erscheinen, dass sie funktionieren müssen!

Hört sich nach einer fünf Sterne Bewertung an. Oder?

Fast. Das Buch ist aus den USA und wir alle wissen, dass die Amerikaner sich in vielen Situationen anders verhalten als wir. Dort ist es absolut in Ordnung, auf der Straße jemanden anzusprechen und zu sagen „Hey, coole Schuhe!“ – in Deutschland würde man im besten Fall einen komischen Blick ernten. Das ist auch das Problem hier: Einige der Techniken würde ich außerhalb der USA nicht anwenden wollen, weil sie einfach zu „radikal“ sind. Weiterhin wurden mir die kurzen Geschichten zu den Techniken irgendwann lästig. Man hätte auch schneller auf den Punkt finden können.

Eigentlich ist das Buch also absolut empfehlenswert, mit kleinen Abstrichen. Wer es eilig hat, kann auch einfach nur die grauen Kästen mit den Tricks lesen und danach die Erklärung dazu. Reicht auch und bringt die Sache schneller auf den Punkt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Größtenteils unaufrichtige, manipulative Kommunikationsformen, um sich bei Anderen beliebt zu machen, 28. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Wie man das Eis bricht: 92 Wege, um mit jedem ins Gespräch zu kommen und Vertrauen aufzubauen (Kindle Edition)
Wie einige Rezensenten hier bereits schreiben, muss man das Buch als ein Amerikanisches lesen, was vieles des Inhalts besser verständlich macht. Nur, in Europa werden die meisten der beschriebenen Techniken so nicht funktionieren, da es schlichtweg kulturell nicht passt und alles mit ein wenig Menschenkenntnis sofort zu durchschauen ist.

Wenn man das Buch ließt, merkt man, dass es statt "wie man das Eis bricht", eher darum geht "wie man die Gunst fremder Menschen erheischt". In Amerika ist eine gewisse Oberflächlichkeit normal und an der Tagesordnung - es wird daher auch niemandem eine solche Haltung sehr krumm genommen (man kann evtl. als "phony" beurteilt werden, aber das ist nicht so vernichtend, wie in Deutschland als "verlogen" zu gelten). Etliche der ins manipulative gehenden Techniken, die hier beschrieben sind (wie man dem Gegenüber seine Bewunderung vortäuschen soll / ihn mit Blicken beeinflussen soll), würde ich allerdings eher in einem schlechten Flirtratgeber vermuten und ich zweifele ernsthaft daran, dass diese bei einem einigermaßen intelligenten Gegenüber funktionieren. Das Problem an dem Ganzen ist wirklich, dass die Authorin durchgehend Ihr Gegenüber zu unterschätzen scheint. Nur daraus können sich dann sehr negative Resultate ergeben. Wie reagieren Sie denn wenn Sie das Gefühl haben, dass jemand versucht sie zu manipulieren...?

Selbst wenn man - in welchem Kontext auch immer - auf solche Art und Weise bei anderen Menschen ankommen will, würde ich es doch lieber mit professionellerer Literatur versuchen. Dieses Buch kommt leider nie über das Niveau von Küchenpsychologie hinaus und ich würde sehr davor warnen es mit den beschriebenen billigen Tricks zu versuchen...

EDIT: Ein gutes Buch, das sehr schön darlegt, warum man mit dem geschilderten unaufrichtig-manipulativen Ansatz langfristig keinen Erfolg haben kann (=kein Vertrauen aufbauen) ist der Klassiker "The 7 habits of highly effective people". Dieses Buch macht meine ich sehr gut verständlich, das Persönlichkeits-orientierte Ratgeber immer nur eine oberflächliche und im Endeffekt nicht effektive Lösung der Problematik anbieten und es keinen anderen Weg als den Charakter-basierten gibt. Dieses Buch ist ein echtes must-read, nicht das hier vorgestellte, bei dem ich mir angesichts der positiven Bewertungen nur an den Kopf greifen kann...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Normales Buch zur Hilfe, 3. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist schon sehr hilfreich, bezüglich wie man ein gespräch bestens führt. das problem ist: es ist schwierig diese tipps anzuwenden, da es sehr viele sind. sobald man ein gespräch führt, fällt man in seine alten verhaltensmuster zurück, obwohl man versucht diese tipps anzuwenden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen 10 Jahre altes Buch endlich übersetzt, 20. Juli 2014
dieses buch ist steinalt. und erst seit kurzem aus dem amerikanischen übersetzt worden.
viele der "tricks", die in dem buch stehen, sind teilweise total überzogen,
eben amerikanisch. daran ist zunächst nichts auszusetzen.
es beißt sich nur halt, dies auf deutsche verhältnisse zu übertragen.
besser man liest das englische original, um sich die attitüde zu erhalten,
und schaut dann, was davon übertragbar ist hier in Deutschland.
American Style ist für Deutschland immer eine schöne Ergänzung, was Neues,
aber es sollte auf gar keinen Fall konventionelle Regeln ersetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen „Ihr Körper brüllt, bevor Ihre Lippen sprechen.“, 29. Januar 2014
Von 
Sophia! - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
„Kann es angesichts der unzähligen subtilen Signale, die zwischen zwei Menschen hin und her gehen, konkrete Techniken geben, wie wir unsere gesamte Kommunikation klar, selbstbewusst, glaubwürdig und charismatisch gestalten können?“
_
Leil Lowndes, Kommunikationsexpertin und gefragte Rednerin auf diesem Gebiet, beantwortet solche und ähnliche Fragen eindeutig mit ja. In ihrem neuesten Ratgeberband lässt sie die Leserschaft an zahlreichen Tipps und Tricks teilhaben, gibt einfache aber wirkungsvolle Ratschläge und macht auf die kleinen, in der Alltagskommunikation kaum mehr wahrgenommenen Gesten aufmerksam, auf die es so sehr ankommt.
_
Der Text gliedert sich in neun Kapitel mit je einem thematischen Schwerpunkt, zu dem jeweils eigene, kurze Unterthemen zusammengefasst sind. Kurze, knackige Überschriften bündeln den Kern der einzelnen Fragestellung. So geht es etwa darum, wie man bei seinem Gegenüber Faszination wecken kann, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Woher man weiß, wie man einen Small-Talk fortführen oder gar erst aufbauen kann. Oder welche Möglichkeiten es gibt, richtig mit Komplimenten umzugehen.
Dank der übersichtlichen Organisation der Fragen ist es sehr leicht, spezifisch nach seinen individuellen Bedürfnissen zu lesen und sich dementsprechend so zu schulen, wie es der eigenen Kommunikationskompetenz entspricht. Natürlich ist es aber auch denkbar, die Lektüre im Ganzen durchzugehen, um optimal von den Ratschlägen profitieren zu können. Und gerade das lohnt sich hier so sehr. Denn die Autorin verzichtet auf allzu ausuferndes, schmückendes Beiwerk, sondern erläutert vielmehr genau das, was auch wirklich gefragt ist. Sie gibt dabei ganz praktische Tipps, die sich leicht in die Tat umsetzen lassen, ermutigt durch private oder selbst erfahrene Erfolge und fasst die wesentlichen Punkte am Ende eines jeden Unterkapitels mithilfe eines Merkkästchens zusammen.
_
Am Ende der Lektüre wird sicherlich jeder sinnvolle Impulse mitnehmen und vielfältige neue Informationen erhalten haben, wie beispielsweise die Vorzüge eines flutenden Lächelns, das Geheimnis einer glaubwürdigen Wirkung, Möglichkeiten, Menschen zu lesen oder auf alle Gesprächspartner sympathisch zu wirken. Der Nutzen des Buches liegt bei viel mehr als etwa nur dem Geheimnis des ersten Eindrucks. Für viele der behandelten Themen mitsamt ihrer Ratschläge wird man sehr dankbar sein. Gerade für all diejenigen, die beruflich auf einen überzeugenden Auftritt angewiesen sind, ist dieser Ratgeber überaus hilfreich und gewinnbringend. Letztlich sind alle Erläuterungen aber auch im Privaten von Vorteil.
_
Fazit: Eine interessante, hilfreiche und gerade in der heutigen Welt sehr sinnvolle Lektüre, die Wissen vermittelt und dennoch nicht auf Humor verzichtet. Es macht Spaß, den Text der Autorin zu lesen und dabei zu merken, dass man tatsächlich von ihren vielfältigen Erkenntnissen rund um die Analyse von Körpersprache, Gesichtsausdrücken und Kommunikationstechniken profitieren darf. Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 6. März 2014
Wegen dem Buch ist keiner plötzlich hübscher oder erfolgreicher. Es gibt einem aber Ideen und einige Hilfsmittel an die Hand um (selbst-)bewusster aufzutreten. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten die man verändern kann oder muss.
Verschiedene Techniken (Killer-Kompliment, Bummerang, etc.) werden vorgestellt und mit guten Beispielen unterfüttert.
So macht es Spaß das Buch zu lesen und an der Eigendarstellung zu arbeiten.
Viel Erfolg und danke fürs Lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Vielleicht nicht alles neu..., 29. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vielleicht sind nicht alle Tips neu, die man in diesem Buch lesen kann, und vielleicht sind nicht alle umsetzbar.

ABER: das Buch war gut zu lesen & ich konnte einige hilfreiche Ratschläge daraus mitnehmen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen simple Tricks, die sehr wirksam sind, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Statt Smalltalk: das Buch bietet 92 Tipps, die einfacher und wirksamer sind als Small-Talk bzw. wenn es doch um Small Talk geht, diesen um einiges besser gestalten. Funktioniert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 21. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch ist echt super! Man erfährt kurz und knapp, wie man seine Körpersprache, seine Ausstrahlung und seine Small-Talk-Fähigkeiten optimieren kann. Nur zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz nett, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lustig geschrieben, hier und da etwas zu pauschal und oberflächlich, aber hat insgesamt einige Tipps, die mam so in anderen Büchern noch nicht gelesen hat. Kurzweilig und gut für Leute, die immer mal wieder nur kurz Zeit für ein kurzes Kapitel haben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen