Kundenrezensionen

55
4,9 von 5 Sternen
The Unknown
Format: MP3-DownloadÄndern
Preis:7,59 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. März 2014
... Normalerweise lasse ich mich nicht so schnell zu einer Rezension hinreißen - aber dieses Mädchen und diese wunderschöne Musik - WOW!!! Kann mich den Vorrezensionen nur anschließen. Mit dem Kauf dieses Albums kann man absolut nichts verkehrt machen. Und immer mehr deutsche Künstler (z. B. Claire, Mighty Oaks, A Live Divided) beweisen, dass sie auf dem internationalen Musikmarkt mithalten können - weiter so :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. März 2014
Ich, schon über 40 Jahre, bin hin und weg vom Debüt der jungen Schwarzwälderin. Einfühlsam, wirklich Heart-core, wie Sie selbst Ihre Musik nennt. Eigentlich fähig international durchzustarten. Ich freue mich auf den Vorentscheid!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Juni 2014
Endlich mal wieder ein Kleinod.
Ich hoffe, dass wir noch mehr von dieser Künstlerin und ihrer Band hören werden.
Absolut kaufwürdig.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juni 2014
Vor Kurzem war ich auf der Suche nach neuer Musik und klickte mich durch Amazon, bis ich auf Madeline Junos Album stieß.
Ich hörte es mir probeweise an und empfand es als "ganz nett", kaufte es mir dann ohne große Erwartungen. Nach dem ersten Mal Anhören hatte ich das Gefühl zwar ein ganz gutes Album in den Händen zu halten, jedoch hörte es sich etwas einheitlich an.
Mit jedem weiteren Anhören gefielen mir die Songs jedoch besser. Ich muss sagen, dass ich eigentlich etwas schnellere Lieder, wie sie auf diesem Album nicht oft vertreten sind, bevorzuge, aber auch die langsameren Lieder konnten mich inzwischen fast alle komplett überzeugen und ich bin sehr positiv überrascht, was das Album betrifft.

Die Songs:

The Unknown 5/5 : Super Einstieg ins Album! Eines meiner Favoriten auf dem Album, der Text ist auch sehr gelungen.

Like Lovers Do 5/5 : Sehr kraftvoller Song, der sofort im Ohr bleibt.

Six Cigarettes 3/5 : Dieses Lied besitzt leider keinen Höhepunkt und ist daher nur mittelmäßig.

Day One 5/5 : Tolle Melodie, die sofort ins Ohr geht und toller Text!

Feel You 4/5 : Erinnert mich an die "alte" Avril Lavigne. Ich war früher Fan von ihrer Musik, also finde ich auch dieses Lied toll. Ein etwas schnelleres Lied, eine schöne Abwechslung zu den vorherigen.

Same Sky 4/5 : Anfangs eher langweilig, muss man öfter hören. Schöner Song auch vom Text.

Error 4/5 : Finde ich hat eine der besten Lyrics, allerdings mag ich den Refrain nicht so gerne. Als es im Radio lief, fand ich es auch nur "ganz" gut.

Vertigo 5/5 : Vermittelt eine ganz tolle ruhige, traurige Atmosphäre und ich liebe die Zeile "I need to fly with you again"

Melancholy Heartbeat 3/5 : Wohl der düsterste Song des Albums, entspricht daher nicht meinem persönlichem Geschmack.

Second Time Around 5/5 : Wieder ein fröhlicheres Lied, sehr schön auch vom Text her. Erinnert von der Stimmung etwas an Birdys "All about you".

Sympathy 5/5 : Sehr starker Text! Man muss das Lied öfters hören, bis es wirklich in Erinnerung bleibt, aber dann ist es umso toller.

Always this Way 1/5 : Leider wurde dieses Lied offensichtlich von Taylor Swifts Song "Last Kiss" abgeguckt. Nicht nur, dass sich die Melodie sehr ähnelt, es gibt auch eindeutige Text Parallelen zu "Last Kiss" und anderen Liedern von Taylor Swift. ("I'm not much for bad things but for you I'd go all the way", "I recall now when they said: "Run as fast as you can, girl", "This is me swallowing all my pride"). Da Madeline Taylor hört (selbst auf Ask.fm angegeben), vermute ich, dass daher diese Parallelen stammen.

Do It Again 5/5 : Tolle, schnelle Nummer, eins meiner Favoriten!

If this was a movie 6/5 : Offenbar mein Lieblingslied vom Album. Taylor Swift Fans werden hier in den Lyrics einige Parallelen zu Taylors Songs finden ("meet me at my backdoor", "throw peppbles at 3 o'clock" und der Titel, "If this was a movie" natürlich, welches auch ein Song von Taylor ist.) Ich weiß nicht, ob diese Paralellen unbeabsichtigt sind, aber es ist mir auch egal, da das Lied toll ist.

Ego you 1/5 : Gefällt mir gar nicht, meiner Meinung nach das schlechteste Lied des Albums.

Another You 2/5 : Noch mal ein sehr ruhiges Lied zum Ende. Auch eher schwächer und eintönig, vielleicht hätten 2 Songs weniger doch ausgereicht.

Fazit: Madeline Junos Album hat mich komplett überrascht und ich bin gespannt, was man in Zukunft von ihr hören wird. Für Fans von Gabrielle Aplin oder Birdy auf jeden Fall etwas!
Die Text Parallelen zu Taylor Swifts Songs sind zwar auffällig, jedoch darf man nicht vergessen, dass Madeline aus Deutschland kommt und sich daher wahrscheinlich einige Phrasen der englischen Sprache aus der Musik, die sie hört "abgeguckt" hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Mai 2014
Great songs and melodies, dont expect dance beats. Madeline Juno has a great sounding voice and making me want to hear more.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. April 2014
I can hear the melancholic heart beat! Reflecting about something sad this is the right pill!
I feel with Mad and am crying in the rain! I can assure buying this record is no error!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. März 2014
Was für eine großartige Stimme aus Deutschland.Sie brauch sich nicht vor großen Namen fürchten.Was hier von Madeline geboten wird ist Weltklasse .Schöne Texte , tolle Melodien . Wir werden noch viel von dieser Sängerin hören.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. März 2014
Ich mag diese Stimme, habe zufällig, den Namen gehört und habe mir dann einige Stücke kurz angehört! Danach war es klar, das ist einfach eine wunderschöne CD!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. März 2014
Jedes Lied auf dem Album ist so persönlich und schön! Das Beste was ich die letzten Jahre auf dem Deutschen Musikmarkt gehört habe! Madeline liegt eine seriöse Karriere als Musikerin inne! So jung und so talentiert! Ich hoffe, dass sie nicht den Fehler wie Philipp Poisel macht und die wunderschönen singer-/songwriter Lieder überproduzieren lässt und so der eigentliche Charakter der Musik verloren geht. Ich kann nur dazu raten sich das Album zu kaufen! Es lohnt sich wirklich. Schön melancholisch. Manche Lieder haben meiner Meinung nach Countryeinflüsse und erinnern tatsächlich ein wenig an Johnny Cash. Feel you erinnert ein wenig an Avril Lavigne im positiven Sinne. Das Album ist wirklich abwechslungsreich. Mir persönlich gefällt das wie bereits erwähnte verwurstete "Like Lovers Do" eher weniger da die Einflüsse des Filmes Pompeii stark zu hören sind und man merkt, dass das einstige so schöne Gitarrenlied mit Pauken und Trompeten Massentauglich gemacht werden sollte. Aber das ist meine persönliche Einschätzung! Ich liebe dieses Album!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. März 2014
Ich kann mich den ganzen Vor-Rezensenten nur anschließen: Es ist ein wahnsinnig tolles Erstlingswerk von einer begnadeten Singer-Songwriterin geworden. Es gibt eigentlich keinen schwachen Titel auf diesem Album. Die Stücke gehen mitten ins Herz und dann auch nicht mehr so schnell wieder raus. Schade, dass es beim ESC nicht geklappt hat, aber ich denke und hoffe, man wird in Zukunft noch ganz viel von dieser wunderbaren Sängerin hören. Absolute Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Error
Error von Madeline Juno
EUR 2,79

Like Lovers Do
Like Lovers Do von Madeline Juno
EUR 1,29

Raised In Rain
Raised In Rain von Miriam Bryant
EUR 6,29