Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schade,, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: black heart: Thriller (Kindle Edition)
...dass die Triologie nun beendet ist ! Das Buch war fesselnd und teils schockierend, wie im ersten Teil ! Wenn nur ein wenig dem tatsächlichen gesellschaftlichen und politischen Zustand in Südafrika entspricht, dann Gute Nacht, heile Welt, kann ich da nur sagen !
Mike Nicols Stil ist einfach beeindruckend, er ist nicht reißerrisch sondern fesselt den Leser durch die fast dokumentarische erzählweise.
Ich wünsche mir mehr von ihm !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Spielball, 17. August 2014
Von 
Christoph Martin Wieland (Oldenburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: black heart: Thriller (Taschenbuch)
Wie ein Spielball agiert Mace Bishop in Mike Nicols „black heart“, dem letzten Roman seiner Rache-Trilogie. Er ist nicht Herr der Dinge, wird hin und her getreten, in seinen Aufträgen für seine und Pylon Busos Sicherheitsfirma fremdbestimmt: Alles geht schief. Da ist der Tod seiner Frau, für den die Rechtsanwältin Sheemina February verantwortlich ist, ein Tod, den er nicht überwunden hat und unter dem besonders seine Tochter Christa leidet. Da ist einmal der scheinbar harmlose Auftrag amerikanische Touristen zu schützen, die aber das südafrikanische Casinowesen neu beleben wollen. Entsprechend desaströs endet die Abholung des Pärchen vom Flughafen, die Frau wird entführt, ihr Mann entkommt nur knapp und Bishops Partner wird angeschossen. Dann ist da noch ein ominöser Waffentechniker, den die Sicherheitsfirma aus dem Jemen abholen soll, der sich bald aber als internationaler gesuchter serbischer Kriegsverbrecher entpuppt.

Alle Fälle laufen bei Sheemina February zusammen, sie hat die Fäden in der Hand, bestimmt, wann der Spielball zu Bishop gespielt wird. Erzähltechnisch hat der Leser durch die Perspektivenwechsel stets einen Wissensvorsprung und ahnt, welches Chaos noch auf Bishop und seine Mannschaft zukommen wird. Mike Nichols liefert erneut ein ungeschöntes Bild über die südafrikanischen Verhältnisse. Nur die Korruptheit des südafrikanischen Geheimdienstes lässt die überraschende Wende am Ende verständlich werden. Durchweg spannend erzählt mit einem Ausgang, der zeigt, dass auch Trainer, die scheinbar alle Bälle bewegen können, ersetzbar sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Der dritte Band von Mike Nicols dunkler südafrikanischer Rache-Trilogie, 23. August 2014
Von 
Ewald Judt (Vienna, Austria) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: black heart: Thriller (Taschenbuch)
Nach der Entführung von Christa, Mace Bishops Tochter, in „payback“ (btb 74283 – „payback“, Cape Town 2009) und der Ermordung von Oumou, Mace Bishops Frau, in „killer country“ (btb 75381 – „killer country“, Cape Town 2010) geht der Rachefeldzug von Sheemena Februrary gegen Mace Bishop im dritten Band der südafrikanischen Rache-Trilogie „black heart“ (btb 74285 – „black heart“, Cape Town 2011) weiter. Mace Bishop und sein Freund und Partner Pylon Buso sind jetzt mit ihrem Unternehmen „Complete Security“ in der Sicherheitsbranche tätig. Davor waren sie im Kampf gegen die Apartheid engagiert und haben sich damals durch die Vergewaltigung von Sheemena February deren Todfeindschaft zugezogen. Diese zieht ihr Racheprojekt konsequent durch, wobei der Erfolg ihres Sicherheitsservices verhindert und in der Öffentlichkeit als erfolglos dargestellt wird. Die Geschäftsbasis von „Complete Security“ wackelt. Da schreitet Mace Bishop zur Tat und nach 473 Seiten ist der dritte Band der südafrikanischen Rache-Trilogie gelesen. Dieser letzte Teil ist deutlich spannender als die beiden ersten Teile, insbesondere wie die beiden Sicherheitsexperten durch die Sabotage ihrer Geschäfte in die Defensive gedrängt werden. Ebenso spannend ist das Finale, das allerdings irgendwie unbefriedigend ausgeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außerordentlich guter Thriller, 29. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: black heart: Thriller (Kindle Edition)
Eines der Bücher, die mir in den letzten Jahren am besten gefielen. Habe den zweiten Teil auch gelesen und warte ungeduldig auf den letzten Teil.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

black heart: Thriller
black heart: Thriller von Mike Nicol
EUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen