wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen133
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. April 2014
Ein Eingangsfazit für die, die nicht alles lesen wollen ;-) : Kauft es Euch, wenn Ihr es (noch) bekommen könnt! (Bei Veröffentlichung der Rezension tauchten nämlich wieder Exemplare auf, nachdem diese Edition schon vorab vergriffen schien.)
Und nun, warum ich die Earbook Edition so gut finde:

Wenn man das Buch aufklappt, findet man auf der Innenseite des Einbandes die Cd`s, die Blu-ray und die DVD in ihren Halterungen. Sie sitzen fest und lassen sich auch gut lösen. Da habe ich schon Schlechteres gesehen.
Im Buch befindet sich noch ein loses, nicht eingeheftetes „Booklet“, fast im Buchformat, nur etwas kleiner, die sogenannte Bildlegende mit den Fotografen und der Angabe, wo welches Bild von wem aufgenommen wurde.
Die „Tracklists“ sind auf der Rückseite des Buchumschlags. Das Buch ist gut gebunden und hat dickeres, wertiges Papier. Zu lesen gibt’s weniger, aber dafür umso mehr zu sehen. Bis auf einseitige „Erinnerungen“ der Bandmitglieder besteht der Band aus Fotos von der Tour-eine sehr schöne Ergänzung zu den 4 Scheiben.

Die CD`s entsprechen weder äußerlich noch inhaltlich den schon länger erhältlichen Doppel-Live-CD`s der Tour. Das Livefeeling kommt für mich gut rüber, was auch daran liegt, dass die Ansagen von Campino mit drauf sind und die Konzertbesucher beim Mitsingen etc. gut zu hören sind. Was den Sound angeht, hört man die Gitarren gefühlt einen Tick mehr, als bei Blu-ray bzw. DVD, was ich persönlich bevorzuge.

Die Blu-ray: Sie bietet ein super Bild, viele sichtbare Details, knallige Farben, schön dunkles Schwarz, aber eben nicht durchgängig und gerade das gefällt mir. Das Bild ist immer wieder, auch gerade im „Halbdunkel“, grobkörniger, auch mal „rauschiger“ und somit kein durchgängiges „Hochglanzprodukt“. Das macht das Konzert für mich atmosphärischer, bringt das Livefeeling besser rüber und hat etwas „dokumentarischeres“ für mich. Die Mischung dürfte gewollt sein und zu „glatt“ würde gerade bei den Hosen nicht so ganz passen.
Das Publikum wird immer wieder eingeblendet, wie es super mitgeht, es gibt viel Abwechlsung, was Perspektiven und Schnitte angeht.

Beim Ton bringt für mich dts-HD Master Audio, auf einer Surroundanlage gehört, das größte Livefeeling. Dazu trägt auch wesentlich das immer wieder gut zu hörende, mitsingende Publikum bei.
Den Sound würde ich als ausgewogen bezeichnen und würde persönlich einen leicht gitarrenlastigeren Sound bevorzugen. Das ist aber Geschmackssache. Gerade beim Ärztecover „Schrei nach Liebe“ sehe bzw. höre ich diese größere Gitarrenlastigkeit.

Noch kurz zur DVD: Ich habe mal kurz reingeschaut und reingehört. Das Bild ist naturgemäß ein wenig schwächer im Vergleich zur Blu-ray, aber auch sehr gut.
Beim Ton kommt ein Tick weniger das Livefeeling rüber, als bei der Blu-ray. Daher würde ich, wenn ich mich zwischen beiden Einzelversionen entscheiden müßte, die Blu-ray bevorzugen.
Die DVD ist aber auch eine tolle Sache.

Insgesamt also ein Supergesamtpaket, das ich wegen des Umfangs und der Hochwertigkeit als preiswert ansehe.
Eine tolle Erinnerung für alle, die bei der Tour dabei waren. Es kommt eine Partystimmung rüber, ein „Rausch in Bild und Ton“. Dazu trägt auch wesentlich das Düsseldorfer Publikum bei und dass es zu sehen und zu hören ist.
(Kein Eigenlob, denn ich war in Mannheim dabei ;-) )

Schade, dass diese Tour vorbei ist. Schön, dass man die Zeit bis zur nächsten Tour mit diesen Tourmitschnitten überbrücken kann.
Viel Spass dabei!
11 Kommentar16 von 17 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Habe heute endlich (ich wart seit Wochen, auf diesen Tag und tanz vor Freude...*g*) das ersehnte Paket von AMazon bekommen und war schon vor dem Öffnen angenehm überrascht wie groß und schwer das Paket war.
Und tatsächlich, meine Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen - das Earbook ist extrem hochwertig gemacht, auf über 200 Seiten jede Menge toller Bilder, wunderschön eingefangene Momente - eine sagenhafte Erinnerung an diese einmalige Konzerttour, bei der ich glücklicherweise auch in Düsseldorf dabei sein durfte. Und nachdem ichjetzt auch die Blu-Ray schon durchgeschaut habe, muß ich sagen, dass ich auch davon sehr begeistert bin. Der Regisseur Paul Dugdale hat ganze Arbeit geleistet, der ungewöhnliche Einsatz seiner Kameraleute hat sich absolut gelohnt, die Stimmung kommt so gut rüber, wie es eben nur geht. Die künstlerischen Einblend-Effekte sind etwas gewöhnungsbedürftig aber trotzdem nicht schlecht.
Alles in Allem finde ich es eine unglaublich gelungene und wunderschöne Erinnerung, die für knapp über 40 Euro in meinen Augen auch noch sehr, sehr fair bepreist ist - man bekommt sooo viel für sein Geld! Ich würde 10 Sterne geben, wenn ich könnte. Danke Hosen!
0Kommentar9 von 10 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 5. Januar 2015
Ich bin Fan der TOTEN HOSEN seit 1986, also seit fast 30 Jahren. Sicherlich gefielen sie mir in all der Zeit phasenweise mal mehr und mal weniger - waren sie z.B. Ende der 80er die Allergrößten für mich, konnten mich ihre Alben ab "Unsterblich" und bis "Zurück Zum Glück" nicht so wirklich überzeugen... umso mehr freute ich mich aber über "In aller Stille" und natürlich "Ballast der Republik".

Aber wie dem auch sei - eines konnte auch der härteste Kritiker den Jungs zu keinem Zeitpunkt ihrer Karriere absprechen: das sie ohne Frage eine sensationelle (!) Liveband sind. Ich sah die Band in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder live, und egal ob Ende der 80er in einer kleineren Halle, auf großen Festivals oder in gigantischen Arenen, und ganz gleich wie ich das jeweils aktuelle Album auch fand, auf der Bühne konnten die Hosen jedesmal voll überzeugen.

Insofern muss man zu DER KRACH DER REPUBLIK eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren: technisch state-of-the-art mit toller Kameraarbeit und gutem Ton zeigt diese DVD die Band auf einem weiteren Karrierezenit beim Finale ihrer erfolgreichsten Tour vor restlos begeisterten Publikum. Campino ist ohne wenn und aber ein unglaublich guter Frontmann, bei dem sich immenses Talent und gewaltige Erfahrung perfekt ergänzen, die übrige Band ist ebenfalls super in Form, die Stimmung ist phänomenal und das Publikum zieht über die volle Distanz mit.
Die sehr energiegeladene Atmosphäre eines Hosen-Konzerts konnte wirklich grandios eingefangen werden, und die Jungs beweisen trotz ihres nicht mehr ganz jugendlichen Alters, dass man auch in Zukunft jederzeit mit ihnen rechnen muss. In dieser starken Form bleiben die Hosen noch sehr lange ein Maßstab, an dem sich jede Rockband orientieren kann und muss!

Alles perfekt? Soweit ja - allerdings wären bei diesem Konzertmitschnitt natürlich ein paar Extras schön gewesen. Diese DVD enthält nur das (phantastische) Konzert, aber ein bisschen Bonus wäre sicherlich kein Luxus gewesen, zumal die Hosen ja nun alles andere als kamerascheu sind. Allerdings bekommt man mit dieser preislich sehr fairen DVD eine echte Live-Vollbedienung, insofern ist DER KRACH DER RPUBLIK seinen Preis voll und ganz wert.

Es ist schwer, die Show und die Energie einer derart engagierte Liveband wie den Hosen gut einzufangen - DER KRACH DER REPUBLIK zeigt aber, das es geht und ist ein grandioses Andenken an eine extrem gelungene Tour.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Die Bewertung bezieht sich auf die Bluray aus dem Fan-Edition-Paket. Mein Urteil: sehr höhenlastig; Schlagzeug weitestgehend drucklos; Gesang /Text überwiegend zu verstehen; Bildqualität nur ok - vielleicht auch deshalb nur wenig echte Nahaufnahmen; häufig zu schnelle Schnitte; Zusammenschneiden aus zwei Konzertabenden gut gelungen; alles in allem - Krach für Zuhause. Sicher ein Highlight für die Alt-Punker (nicht negativ gemeint). Meine Hosen-Empfehlung bleibt die Bluray "Nur zu Besuch - MTV Unlugged im Wiener Burgtheater". Gruß an dieser Stelle an C!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Bin leider heute erst dazu gekommen reinzuhören. Aber das was ich letztes Jahr am Bostalsee live erlebt habe wird hier zu 100 % bestätigt. Für mich sind und bleiben DieToten Hosen die beste deutsche Rockband. Was hier an feeling rüberkommt wenn man sich die bluray anschaut ist Wahnsinn.

Von der Setlist wie ich finde hervorragend zusammengestellt. Die neuen Songs sind zeitgemäß und die alten sind einfach kult.

Also wers kennt unbedingt zugreifen und wers nicht kennt, einfach mal probieren ihr werdet es nicht bereuen.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
Heute nun endlich halte ich das lang ersehnte Paket in den Händen.
Und ich muss sagen.... ich wurde nicht enttäuscht.
In gewohnter Hosen Qualität iefert das Buch und auch die DVD/Blueray höchste Qualität ab.

Ein muss für jeden Hosen Fan und ein guter Einstig für die die es werden wollen.

Super, nur zu Empfehlen!
0Kommentar4 von 5 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
vorab: ich habe schon viele Hosen-Konzerte erlebt in 22 Jahren. Bei der letzten Tournee kamen einige mit dazu - auch das Finale in Düsseldorf!
Schon beim Konzert waren es für mich zuviel Lightshow und Hintergrundbilder - das brauchen die Hosen einfach nicht!
Im Film sind für meinen Geschmack die Hintergrundbilder-/Filmchen zu stark eingeblendet. So ein Gedönse gab es bei den bisherigen Hosen Live-DVD's nicht - und wird es hoffentlich nicht mehr geben.
Einige Ansagen fehlen (z.B. Europa).
Top: Aufnahmen von den Fans in der Menge wie sie springen, Gefühle zeigen, tanzen, Plakate hochhalten. Hier ist die Stimmung sehr gut eingefangen.
Schöne Erinnerung an die Krach der Republik Tour das Buch - erinnert aber auch sehr an das von der Mach mal lauter Tour...
Es fehlen Aufnahmen der Band vor und nach dem Konzert als Bonus-Material. Man hätte auch etwas von den 3 Support-Bands als Extra mitzunehmen können.

Fazit: kann man kaufen - aber kein muss! Es gibt viel besseres von den Hosen - und wird hoffentlich noch folgen !!!
11 Kommentar9 von 12 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
heute ist endlich das lang erwartete Paket angekommen und wurde natürlich sofort inspiziert.

Den Film habe ich bereits im Kino gesehen und der war großartig. Schon allein dafür lohnt sich der Kauf.

Das Buch ist klasse, tolle Aufnahmen der Band und der Konzerte auf hochwertigem Papier.

Die CDs enthalten auch Lieder, die auf dem Film nicht zu sehen sind.

Der Kauf lohnt sich für jeden Fan, denn auch nach Jahren bleiben damit die Erinnerungen wach und ich werde
später im Schaukelstuhl meinen Enkeln davon vorschwärmen und ihnen das Konzert vorspielen.

Bei meinen Kindern ist das schon gelungen.
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2014
... danke für das tolle Buch an dtH. Ihr macht uns damit eine große Freude. Haben 5 Konzerte bei dieser Tour erlebt, inkl. Finale in Düsseldorf. Es war soooooo Klasse und das Buch ist jetzt die Krönung... Wir hoffen auf viele noch folgende Konzerte !!!
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Hallo liebe Amazon-Käufer/ bzw. -Kunden:

hier mal meine Meinung zur DVD/Blue-Ray des Tourfinales der letzten Tour der Toten Hosen.

Ich habe mir die Blu-Ray nun frisch angeguckt und muss sagen, dass ich nun versuche, die sachlich-nüchterne, sowie die parteiische Position zu übernehmen.

Nüchtern gesagt, ist die Aufzeichnung auf jeden Fall etwas, was jeden anspricht. Ein tolles Konzert mit vielen Impressionen vom Publikum. Und das nach einer erfolgreichen und (meiner Meinung nach) gelungenen Tour.

Aber als Fan der Toten Hosen bemerke ich doch sehr die Handschrift von Toningenieur & Regisseur.
Das Schlagzeug ist nicht wirklich so abgemischt, wie man es sich gewünscht hätte. Der Druckbereich im 80-100Hz-Bereich wird zwar betont, allerdings wird der Attack im Bereich um die 4kHz doch sehr vernachlässigt. Das macht bei den Liedern, die durchaus auch mal etwas Aggressivität in der Basedrum benötigen einen schlechten Eindruck. Generell ist das Schlagzeug meiner Meinung nach nicht druckvoll abgemischt. Aber das mag vielleicht auch damit zusammenhängen, dass ich kein Freund der Philosophie von Vincent Sorgt bin. Der Herr hat die Aufgabe bekommen, bei diesem Projekt den Ton entsprechend abzumischen.
Erfahrungen mit den Hosen sammelte er bereits beim Abmischen des letzen Albums "Ballast der Republik".
Durch diese Bewertung geht schonmal mein erster Stern verloren.

Was das Bild angeht, finde ich persönlich, dass die Prioritäten nicht genau gesetzt werden.
Bei fast jedem Lied ist der Weißabgleich anders, was doch schon etwas irritiert.
Die alten Aufzeichnungen sind auch mit einer Einstellung ausgekommen.
Sicher ist es ein neuer Regisseur, aber daraus werde ich persönlich nicht schlau.

Die Toten Hosen sind eine Band, die von ihrem Publikum leben.
Das wurde soweit auch sehr gut durch Kameras in der ersten Welle aufgenommen.
Der Grund für einen Abzug in der Bewertung besteht darin, dass auf einmal Videoeffekte, die auf der Videowand zu sehen sind, sich auf der Aufzeichnung wiederfinden.
Gerade weil ich doch scharf auf die Emotionen bin, kann ich den Einsatz von Effekten kein bisschen nachvollziehen.
Ich war bei beiden Konzerten, die aufgezeichnet wurden, anwesend. Es hätte mehr Möglichkeiten gegeben, ein einfaches Schnittmaterial zu erzeugen.
Die Effekte für das Video gehören meiner Meinung nach definitiv nur auf die Bühne, und nicht auf eine DVD bzw. Blu-Ray.
Dadurch ergibt sich mein zweiter Stern, der für die Bewertung verloren geht.

All den Leuten, die sich nun abgeschreckt fühlen:
Meine Bewertung ist rein subjektiv und beruht auf meine persönlichen Einschätzungen!
Die DVD bzw. Blu-Ray ist natürlich sehenswert!
Wer bei den Konzerten nicht dabei war, kann sich auf jeden Fall einen Eindruck der Modestadt Düsseldorf vermitteln lassen und seine Zeit "verschwenden" :)

Unabhängig von meiner Bewertung wünsche ich den Käufern auf jeden Fall viel Spaß beim Ansehen (und eventuell beim in Gedanken schweben) =)
66 Kommentare10 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden