Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Makoto Shinkai's nächstes meisterwerk
Wie 5. Centimeters per Second und A Voice of a Distant Star, ist auch dieser Anime ein wahres meisterwerk und ich bin von seinen Ideen hin und Weg, dieser Mann kann Geschichten Schreiben, die unter die Haut gehen und von denen man die Emotionen nur so spührt. Story 1a, Musik 1a, Zeichenstil und Charaktere sind ebenfalls 1a. Der Zeichenstil, dass ist etwas, was ich...
Vor 5 Monaten von Vinzent veröffentlicht

versus
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwache Story und Charaktere werden der liebevollen Produktion nicht gerecht
The Garden of Words ist kurz, sehr kurz: Gut 40 Minuten bleiben, um die Geschichte zw. einem Schüler und einer jungen Frau zu erzählen, die sich zur Regenzeit zufällig im Park begegnen.
Optisch spielt dieser Anime-Kurzfilm auf höchstem Niveau: Die Landschaften sind traumhaft gezeichnet und es macht Spaß sich an den vielen kleinen Details des...
Vor 3 Monaten von depeche1986 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Makoto Shinkai's nächstes meisterwerk, 28. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words (Limited Edition) (DVD)
Wie 5. Centimeters per Second und A Voice of a Distant Star, ist auch dieser Anime ein wahres meisterwerk und ich bin von seinen Ideen hin und Weg, dieser Mann kann Geschichten Schreiben, die unter die Haut gehen und von denen man die Emotionen nur so spührt. Story 1a, Musik 1a, Zeichenstil und Charaktere sind ebenfalls 1a. Der Zeichenstil, dass ist etwas, was ich noch nie gesehen habe. Diese Präzision, diese Liebe für's Detail, manchmal kommt man sich vor, als würde man einen Realen Film sehen und kein Anime, hut ab, dass ist unglaublich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zauberhafter Film, 22. März 2014
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein wunderschöner, zauberhafter Film.

Um auf vorige Kritiken einzugehen:
a) Länge
Ja, der Film ist etwas kurz. Aber wer die Filme von Makato Shinkai kennt, weiss, dass mehr als die Hälfte seiner bisherigen Filme eher kurz sind: "Voices of a distant star" (2002) mal gerade 25 Minuten, "5 Centimeters per second" (2007) 63 Minuten und von dem Kurzfilm "She and her cat" (1999) ganz zu schweigen. Da befindet sich "The garden of words" mit 46 Minuten in guter Gesellschaft. Nur seine beiden Filme "Die Reise nach Agartha" (2011) und "The place promised in our early days" (2004) haben bisher mit 116 bzw. 90 Minuten die für uns gewohnte Länge und sind für seine bisherigen Verhältnisse ungewöhnlich lang. Da der Regisseur erst 31 Jahre alt ist, kann man noch mehr Filme von ihm erhoffen - mal sehen, ob die Filme dann länger oder kürzer sein werden. Die Länge hat meiner Meinung nach jedenfalls keinen Einfluss auf die Qualität. Und Quantität ist auch nicht immer Qualität.
b) Preis
Klar, auch mir wäre es lieber, dieser und ähnlich gute, andere japanische Anime-Filme wären preiswerter. Es ist aber halt Fakt, dass sie nicht aus der Massenproduktion in USA stammen, die viele Absatzkanäle weltweit haben und so über die Masse den Preis nach kurzer Zeit senken (können). Mit wenigen Ausnahmen (z.B. Studio Ghibli, deren Filme im Westen zumeist über Disney betrieben werden) sind viele gute japanische Anime Nischenprodukte. Der Aufwand für Untertitelung bzw. teilweise Synchronisation ist normalerweise (wenn gut gemacht) gleich hoch. Egal ob davon 100 oder 10.000 Kopien verkauft werden. Dass das einen Einfluss auf den Preis hat, ist logisch.
Im übrigen habe ich den Film im japanischen Original mit englischen Untertiteln in Japan gekauft und gesehen. Auch vor Ort sind die DVDs und BluRays nicht günstiger. Die normale DVD (keine BluRay) hat mich in Japan inkl. Steuer auch schon 3020 Yen gekostet. Lediglich wegen des günstigen Wechselkurses sind das momentan "nur" etwas über 21 Euro. Kann mich auch schon an andere Zeiten erinnern, zu denen der Wechselkurs deutlich schlechter war.
Abschreckendes Beispiel: ein ebenfalls gut gemachter Film (allerdings aus einem ganz anderen Genre) "Patlabor" ist erst einmal gar nicht auf Deutsch erhältlich. Die Originalversion mit jap. Untertiteln auf BluRay habe ich bei Amazon für 159 Euro gesehen. Das nenne ich teuer! Da ist der Originalpreis in Japan (7350 Yen inkl. Tax) schon fast ein Schnäppchen - war mir aber trotzdem noch zu teuer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Garden of Words [Blu-ray], 26. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Endlich wieder ein Anime von Makoto Shinkai.
The Garden of Words.ist die nächste Weiter-Entwicklung von dem Meister-Anime-Regisseur, denn die Farben sind noch "genauer, intensiver" als seine vorhergehende Werke. Die Geschichte ist sehr mitreissend erzählt und fesselt von Anfang bis zum Ende. Auch wenn er für den einen oder anderen zu kurz erscheint, hat der Anime doch die richtige Länge.
Der Preis ist natürlich nicht niedrig, aber wer Qualität sehen möchte, der sollte das auch einplanen.
Nicht alles ist Massenware und da wir in Deutschland anscheinend nicht soviele Anime Fans haben, ists halt teurer.
The Garden of Words ist meine Empfehlung, ohne wenn und aber.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kurz aber tiefgründig!, 4. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words (Limited Edition) (DVD)
Ein sehr beeindruckender Anime einfach sehr schön!
Tolle Zeichnungen, eine schöne Atmosphäre und sehr realistische Hintergrundgeräusche.
Das Interview von den Synchronsprechern und Makoto Shinkai ist auch sehr interessant und bietet etwas mehr Hintergrundwissen zu der Geschichte.
Die Aufmachung der DVD ist ebenfalls schön gemacht und der Preis ist in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufkeimende Liebe in wunderschöner Szenerie, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words (Limited Edition) (DVD)
Dieser Film hat mich von Anfang an in seinen Bann gerissen. Das lag zunächst einmal an den fantastischen Darstellungen der verschiedenen Landschaften, die sofort zum Träumen einladen.
Das Ungewöhnliche an diesem Film ist, dass ein Leitmotiv der Regen ist. Er wird dort positiv dargestellt, im Gegensatz zu anderen Filmen, in denen der Regen ein Zeichen von Trauer ist.

Das langsame Kennenlernen der beiden Protagonisten wird in passendem Tempo erzählt und das, obwohl der Film sehr kurz ist. Dennoch hat man nicht das Gefühl, dass alles im Schnelldurchlauf gezeigt wird, was schon eine Kunst an sich ist.
Die Länge des Films ist also perfekt, dennoch wünscht man sich, dass er einfach immer weitergeht. Einfach, weil er so schön ist.

Als einzige Kritik könnte ich höchstens den Preis nennen, der für 40 Minuten dann doch ziemlich hoch ist. Aber ich habe es nicht bereut, den Film gekauft zu haben! Wenn man also über den Preis hinwegsehen kann, sollte man ihn sich unbedingt anschaffen.

Letztendlich habe ich eigentlich kaum etwas an diesem wunderschönen Film mit toller Geschichte und atemberaubenden Bildern auszusetzen.
Mein Fazit: Kaufen, gucken, genießen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Film - echter Schauplatz!, 2. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Super Film, den man echt gesehen haben sollte.
Obwohl der Film gut war, tendiere ich dennoch dazu, dass dem Film eine längere Laufzeit gut getan hätte. Denn bei 45 min. ist es zugegebener Maßen schwer, dass die Charaktere wirklichen Tiefgang entwickeln. Grade das sich in einander verlieben hätte man noch besser herausstellen können und in allen Einzelheiten zeigen können. Dadurch wäre der Film nochmal geiler geworden.

Der Soundtrack ist zwar gut, aber wenn man erst mal dieses AMV mit der super passenden Musik gesehen hat, will man eig. auch genau diesen später im Film sehen ^^ mini SPOILER weil man halt schon Ausschnitte sieht:
[...]

Aber dennoch, der Film ist geil und verdient 5 Sterne. Super Regiearbeit, tolle Bilder und eine Atmosphäre die einen von den Socen haut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein kleines Anime-Juwel, 7. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Makoto Shinkai ist ein bekannter Anime-Regiseur, der sich mit Filmen wie "5 Centimeters Per Second", "Voices of a Distant Star" oder "Die Reise nach Agatha - Children who chase lost Voices" einen Namen gemacht hat. Mit "The Garden of Words" legt er einen neuen Film vor, der, wie für viele seiner Werke typisch, eher kurz gehalten ist. Mit nur 45 Minuten Laufzeit ist es kein abendfüllender Spielfilm, aber auch kein Kurzfilm. Daran lässt sich merken, dass Shinkai sich nicht von Normen einzwängen lässt, er nimmt sich für den Film genau so viel Zeit, wie er braucht.

Erzählt wird eine sehr ruhige Geschichte mitten aus dem Leben zweier Menschen, deren Begegnung für beide etwas ganz Besonderes ist. Dabei wandelt sich die Handlung oft leicht und geht ungewohnte Wege. Alleine die zarten Bande, die zwischen den beiden Hauptfiguren entstehen, sind durchaus ungewöhnlich. Alter und Stand bilden eine Kluft, die nur schwer zu überbrücken scheint und in Japan etwas anderes bedeuten, als das in Europa der Fall wäre.
Takaos Charakter wird als sehr reif für sein Alter dargestellt, Yukari hingegen wirkt etwas unbeholfen und muss ihren Platz im Leben noch finden. Doch genau diese Verschiedenheit ist so faszinierend, wenn der Zuschauer das Zusammentreffen dieser beiden so unterschiedlichen Menschen beobachtet. Und selbst, wenn sie einfach nur im Regen sitzen und zeichnen oder etwas lesen, haben die Szenen etwas unglaublich intimes, man fühlt sich den Figuren sehr nah.

Neben der eigentlichen Geschichte sind auch die Zeichnungen und Animationen bemerkenswert und wissen den Zuschauer zu verzaubern. Der Film beginnt mit dem Bild einer Wasseroberfläche, in der sich Bäume spiegeln und auf die Regentropfen fallen. In diesem ersten Augenblick wird besonders stark fühlbar, wie realistisch die Bilder wirken. Zwar sieht der Zuschauer bei den Menschen sofort, dass es sich um animierte Figuren handelt, alle Hintergründe, Häuser, Pflanzen, der Regen, stehen dazu im Kontrast und machen den eigentlichen optischen Zauber aus. Sehr gelungen ist auch die Darstellung des Parks mitten in der Stadt. Wenn sich im Hintergrund Hochhäuser erheben, wird fühlbar, was diese Oase für Takao und Yukari bedeutet.

Als interessantestes Extra befindet sich auf der Blu-ray der Kurzfilm "Proud Future Theater", der vom Erwachsenwerden und dem Zusammenhalt der Familie handelt. Für Fans, die mehr über die Hintergründe des Films erfahren wollen, sind die Interviews mit dem Regisseur und den japanischen Sprechern sicher besonders wertvoll. Hier bekommt man auch einen kleinen Einblick ins Studio, wo zum Beispiel alles Werkzeug in real zu sehen ist, das Takao braucht, um Schuhe anzufertigen. Außerdem liegt der Film natürlich neben der deutschen Version zusätzlich im japanischen Original mit deutschem Untertitel vor.

Fazit: Makoto Shinkais Film "The Garden of Words" verzaubert und macht Mut, den einen Weg zu gehen, der uns als richtig erscheint. Ein kleines Anime-Juwel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schöne geschichte, 30. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Also wie erwartet wieder ein klassiker zwar hatte ich nicht erwartet das so kurz ist solle lieber alles durchlesen bevor ich was kaufen aber es hat mir dennoch gefallen lässt viele fragen offen bringt jemand echt zum nachdenken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen The Garden of Words, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] (Blu-ray)
Sehr guter Anime, jedoch inhaltlich etwas zu kurz!
Die Handlung ist auch recht nett.
Was die Animation und die Synchronisation bedrifft sehr zu empfehlem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Warten auf Regen, 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Garden of Words (Limited Edition) (DVD)
Ein Film über die Freundschaft zwischen einer 27jährigen Frau (die aufgrund eines psychischen Traumas außer Schokolade und Bier nichts mehr schmecken kann) und einem 15jährigen Schüler, dessen heimlicher Wunsch es ist, Schuhmacher zu werden, wozu ihm aber das Geld für die Ausbildung fehlt. Die Schönheit der Bilder ist überwältigend. Jedes Einzelne ist ein Gemälde, welches man festhalten und sich an die Wand hängen möchte. Der Film ist in vier Kapitel eingeteilt, die nach den Monaten benannt sind, in denen sie spielen. Juni. Juli. August. September. Ganz am Schluß gibt es übrigens noch eine kurze im Winter spielende Szene, deshalb den Abspann unbedingt bis zum Ende ansehen...
Bei den Extras findet sich u.a. ein deutsch untertitelter, sechseinhalbminütiger Kurzfilm über ein Schulmädchen, das allein in einer großen Stadt lebt und sich nach seiner Familie sehnt. Diese Sehnsucht wird erfüllt, soviel sei verraten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray]
The Garden of Words - Limited Edition [Blu-ray] von Makoto Shinkai (Blu-ray - 2014)
EUR 36,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen