Kundenrezensionen


86 Rezensionen
5 Sterne:
 (78)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Pretty little liars gehen in eine dritte und starke Runde..
...Anfangs war ich ziemlich misstrauisch ob die 3. Staffel an Staffel 2 oder 1 positiv anknüpfen konnte. Ich war auch in der Tat etwas verwirrt am Anfang, dies wurde aber eig. alles sehr clever gelöst und ich hatte auch nicht den Eindruck das die Schöpfer der Serie alles nur hinauszögern wollten.
Diese Staffel ist mal wieder mit ganz viel herzblut...
Vor 12 Monaten von Alexander Thron veröffentlicht

versus
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Spoiler
Schönen dank auch, das ihr hier in der Beschreibung gleich im ersten Satz erwähnt wer "A" ist! Man kann vorab auch intelligenter beschreiben ohne alles zu verraten!!!!!!! Vollpfosten. Man kauft ja schon mal 2-3 DVDs gleichzeitig und nicht nachdem man bis zu dieser alles gesehen hat. Einfach Hirnlos und gemein.
Vor 1 Monat von Ameisenbär veröffentlicht


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Pretty little liars gehen in eine dritte und starke Runde.., 8. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars : Complete Season 3 (DVD)
...Anfangs war ich ziemlich misstrauisch ob die 3. Staffel an Staffel 2 oder 1 positiv anknüpfen konnte. Ich war auch in der Tat etwas verwirrt am Anfang, dies wurde aber eig. alles sehr clever gelöst und ich hatte auch nicht den Eindruck das die Schöpfer der Serie alles nur hinauszögern wollten.
Diese Staffel ist mal wieder mit ganz viel herzblut dabei und zeigt dem Zuschauer wieder einige unerwartete! Wendungen und lassen einem einfach nur schockiert auf dem Sofa zurück, bis dann einiges am Ende aufgeklärt wird.
Geschockt sehe ich der 4. Staffel entgegen...
Einziger Kritikpunkt: Das Finale der 3. Staffel ist zwar sehr gut gemacht hat mich persönlich nicht ganz so gepackt oder einfach schockierend zurückgelassen wie noch Staffel 2.

Fazit: Steht den Vorgängerstaffeln um nichts nach! Bitte mehr davon, aber hoffentlich wird die Storyline nicht allzu lange ausgeschlachtet, sodass man sich auf ein nachvollziehbares Ende freuen kann!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Hatte mir während der ersten Staffel gleich die zweite bestellt und dann die dritte vorbestellt. Die ist genauso gut, wie die ersten beiden. Total spannend und unvorhersehbar. Immer wenn man denkt man weiß etwas, kommt es doch wieder ganz anders. Wer Desperate Housewives und Vampire Diaries mag wird diese Serie wirklich lieben.
Ich hoffe die vierte Staffel lässt nicht lange auf sich warten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine nach der "A"nderen..., 3. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Auch die dritte Staffel "Pretty Little Liars" ist herrlich mysteriös, böse und voller Überraschungen. Diese Serie ist seit den Desperate Housewives das Beste, was im Fernsehen geboten wird.

"A" wurde am Ende der zweiten Staffel entlarvt, eingewiesen und unschädlich gemacht. Oder etwas nicht? Natürlich nicht, denn die gute "A" arbeitet nicht allein, und selbst ein Leben in einer psychatrischen Klinik beendet den Horror nicht, den unsere vier Mädels durchmachen müssen. Und schon gar nicht hält es das "A"-Team davon ab, nahezu mörderisch zu agieren.

Die zweite Staffel sollte bis hierher gesehen worden sein, sonst verrate ich hier zu viel ;)!

Die Handlung der dritten Staffel setzt ein paar Monate nach monas Verhaftung und Einweisung ein und die vier Mädels Hannah, Aria, Spencer und Emily sind im letzten Schuljahr. Noch immer kriegen sie A-Nachrichten, doch diese stellen sich meist als perverse Spinner heraus. Doch dann passiert etwas Schreckliches: Allisons Leiche wird ausgegraben, und noch viel schlimmer, Emily scheint daran irgendwie beteiligt gewesen zu sein. Aber erinnern kann sie sich an nichts.
Ebenfalls scheint mit Garett nun auch der wahre Mörder von Alisson gefasst zu sein. Oder etwa doch nicht?

Hannah kann indessen nicht anders und besucht ihre alte "Freundin" Mona regelmäßig in der Klinik. Ihr Freund Caleb versteht dies natürlich absolut nicht und auch ihre Freundinnen können das nicht nachvollziehen. Zugleich versucht sie Caleb mit seiner Familie zu versöhnen. Als Mona dann auch noch irgendwann aus der Klinik entlassen wird und zurückkehrt, werden die Konflikte unausweichlich. Und nicht nur hier muss Hannah sich ihren Ängsten stellen, denn Detective Wilden hat es nach wie vor auf sie und ihre Mutter abgesehen.

Emily hat neben den Erinnerungslücken von der Nacht, in der Allsions Leiche verschwand, vor allem mit Mayas Cousin Nate zu tun. Dieser scheint sich in sie zu verlieben, obwohl sie lesbisch ist und er ist nciht so leicht abzuschütteln, wie sie es gerne hätte. Zumal sie sich zugleich davon angezogen fühlt, jemanden aus dem Umfeld ihrer ermordeten Freundin um sich zu haben. Gleichzeitig entwickelt sich zwischen ihr und ihrer Ex-Freundin Paige erneut eine Beziehung, welche Emily langsam aber sicher annehmen kann.

Spencer ist nach wie vor mit Toby zusammen und recherchiert professionell über alles, was bei der Suche nach "A" helfen könnte. Doch irgendwann stösst sie auf so schmerzhafte Enthüllungen, dass selbst die starke Spencer nicht mehr weiter machen kann und sich eine "Auszeit" nehmen muss.

Aria schlägt sich nach wie vor eigentlich mit ihren üblichen Problemen rum. Sie steckt irgendwo zwischen ihren Eltern, deren Trennung und neuen Partnern und seit neuestem auch Ezras Familie. Denn seine Mutter sieht in Aria ganz deutlich keine geeignete Partnerin für ihren Sohn. Und auch Ezras Kind und seine Exfreundin tauchen auf.

Mona sitzt indessen der psychiatrischen Klinik fest, wird aber nach einiger Zeit entlassen. Aber sie wäre nicht Teil von Team "A", wenn sie nocht auch von hier aus arbeiten, intrigieren und erpressen könnte. Oder hat Mona doch die Seiten gewechselt und ist nun auf Seiten der vier Freundinnen?

Am Ende werden die fünf Mädchen brennen und plötzlich tauchen neue Fragen auf.

Zugleich warten natürlich allerlei Wendungen auf den Zuschauer. Denn niemand ist vor "A" sicher und wer ein Problem darstellt, der wird beseitigt. Ohne Gnade.
Die vielen Nebencharaktere wie Noel, Melissa, Wren, Shauna, Jenny, Paige, Nate, Familie und Freunde der vier Lügnerinnen halt, tragen auch nicht gerade dazu bei, dass dem Zuschauer klar ist, wer nun eigentlich Feind ist, wer Freund, und wer gar nichts damit zu tun hat, was den Mädchen widerfährt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Produzenten, Autoren usw. wissen es ganz wudnerbar mit den Erwartungen der Zuschauer zu spielen. Kaum mehr als zwei Folgen vergehen, in denen nicht jemand Neues als "A" lanciert wird, oder als Allisons Mörder. Zumal der Zuschauer in der Regel nicht mehr weiß, als die vier bzw. fünf Mädchen. Und letztendlich sitzt man nach einigen Folgen völlig geplättet und geschockt auf dem Sofa, weil man mit der neuesten Enthüllung einfach nicht gerechnet hat. Und auch nicht wirklich glauben mag, was man da gerade gesehen hat.

Nach wie vor entwickeln sich alle Geschichten, der von vier der fünf Mädchen mit Mona, weiter. Lediglich in Arias Fall habe ich das Gefühl, dass ihre Storyline sich einfach immer wieder um ein-und denselben Punkt dreht und einfach keine Fortschritte für den Charakter erzielt werden. Nichts desto trotz gefällt mir die Schauspielerin sehr gut.
Nach wie vor sind alle Akteure und Aktricen toll anzusehen und auch die Synchronstimmen sind toll. Mir gefällt insbesondere Monas Schauspielerin sehr gut, die es immer wieder schafft zwischen bitter-süß-mitleidig-bösartig zu wechseln. Es gibt immer mal was zu schmunzeln, aber auch genügend Dramatik, Krimi, Mystery, alles dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pretty Little Liars, 9. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Ein tolles Intrigenspielchen, das sich auch Teenager anschauen können. Mit viel Liebe und Herzschmerz. Man freut sich stets auf die nachfolgende Version.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Geheimnisse nehmen kein Ende..., 29. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Ich möchte nicht den ganzen Inhalt der sehr gut gelungenen 3 Staffel unserer liebgewonnenen Lügnerinnen verraten. Wem die ersten Staffeln gefallen haben der sollte sich diese auch zulegen. In Sachen Spannung, Romantik und gutem mode Geschmack kann sie locker mit halten. Allerdings sollte man die Serie wirklich von der ersten Staffel ansehen um alles zu verstehen. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


35 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf ein Neues, 8. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars : Complete Season 3 (DVD)
Habt ihr wirklich gedacht es wäre vorbei? Bereits in der letzten Folge der zweiten Staffel wurde uns offenbart, dass A nicht eine Person, sondern eine Gruppe ist. Und A ist noch lange nicht fertig. Die dritte Staffel startet mit einem Knalleffekt. Ali's Leiche wird gestohlen und Emily hat einen Filmriss. Was ist passiert? Hat sie Ali's Leiche ausgegraben? Wohl eher nicht. Aber wer wird ihr glauben? Die Mädchen entscheiden sich Emily zu decken mit der Folge, dass sie A Munition gegen sie liefern. Eigentlich hätte man denken können, sie hätten aus ihren früheren Problemen gelernt aber sie tappen A wieder und wieder in die Falle. Und dieses Mal ist A wesentlich rabiater als zuvor. Aber ich will nicht zu viel verraten nur so viel: dieses Mal will A den Mädchen nicht einfach nur das Leben schwer machen, dieses Mal, will A die Mädchen tot sehen.

Nach 3 Staffeln bin ich, wie vielleicht viele Fans ziemlich paranoid geworden. Denn schließlich hat jeder von uns Geheimnisse und manche von diesen Geheimnissen sollten besser begraben bleiben. Denn wie heißt es in dem Titellied der Serie "Cause two can keep a secret if one of them is dead."

- A
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es geht weiter, 26. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Nachdem die dritte Staffel seit wenigen Tagen zu kaufen ist, habe ich sie mir natürlich auch sofort geholt und bin vom Amazon Service wirklich angetan! Die Staffel kam schnell und der Kauf wickelte sich ohne Probleme ab (wie immer eigentlich).

Da es sich bei diesem Produkt um eine Serie handelt, deren Handlungsstränge aufeinander aufgebaut sind, möchte ich nicht durch meine Kundenrezension spoilern, was in der 3. Staffel alles passiert, sondern einfach nur das Produkt und dessen Power-/Actionlastigkeit loben. Der Spannungsaufbau ist wie immer gekonnt umgesetzt. Die schauspielerische Fähigkeit steigt von Staffel zu Staffel, sodass die Darstellung authentisch und super dargestellt wird. Die Kamera- und Schnitttechnicken sowie die Musik im Film sind ein absolutes Highlight, da sie für die Spannung und Charakterisierung beitragen, und einfach dazu passen. Die ganzen Filmkünstlerischen Elemente sind einfach in sich stimmig :)

Viel Spaß beim Anschauen!!
Achtung Sucht-potenzial ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Staffel 3 ist wirklich gut, aber Staffel 1 und 2 waren sehr gut und spannender. Starke Abweichung zu den Büchern., 21. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Die Staffel 1 und 2 gefielen meiner Freundin und mir besser. Ich habe auch die Bücher 1-8 gelesen. Die Unterschiede sind gerade bei Staffel 3 am größten. In der Staffel 3 gibt es ein A Team, zwar eine gute Idee, aber eher verwirrend als zielführend und für das Mitraten und Mitfiebern auch eher kontraproduktiv. Ich schätze die Serie sehr. In den Bücher ist Toby keine so wichtige Figur und bringt sich recht früh selbst um (2. Buch = ca. Ende 1. Staffel), Caleb gibt es gar nicht, dafür ist Lukas eine wichtigere Figur für Hanna und Mona stirbt (Ende 4. Buch = Ende 2. Staffel) beim Absturz, dafür aber nicht Maya, Ian lebt auch wesentlich länger und Arias Bruder Mike ist auch wichtiger, vor allem für Hanna etc. Warum man bei dem Drehbuch und Regie bei Staffel 3 besonders von der Originalvorlage abweichen wollte, verstehe ich nicht, weil der rote Faden sehr gut in den Büchern gesponnen wurde. Es ist meines Erachtens unnötig und dadurch geht mit dem Teamgedanken A Spannung verloren, nur um es komplexer und verworrener als in den Büchern zu gestalten. Eigentlich schade, sonst wären es 5 Sterne für gute Schauspieler und eine sehr gute Atmosphäre. Daher freue ich mich auch wieder auf die Staffel 4.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Serie, 11. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Als ich mir die Serie im fernsehen angeschaut habe bin ich regelrecht süchtig nach ihr geworden. Die Serie muss man einfach lieben und Ist Spannung pur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Serie, 2. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs] (DVD)
Die Serie ist wirklich super. Ich kann gar nicht genug davon bekommen und hoffe das es bald die 4te und 5te Staffel auf Dvd gibt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Pretty Little Liars - Die komplette dritte Staffel [6 DVDs]
EUR 19,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen