Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor studentsignup Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen105
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Größe: 102cm (40 Zoll)|Farbe: schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Gerät ist gut, man kann es ohne Bedenken kaufen, wenn man auf Smart Tv verzichten möchte.
Es gibt die Möglichkeit Verbindung zu seinen Smartphone aufzubauen sowie ein USB Anschluss für Medien. Video, Fotos. Der TV hat einen eingebauten Tuner für DVB-T und Kabel Tv.
Das Gerät wird direkt im Tv-Karton geliefert. Nachdem auspacken erblickt man einen schlichten schwarzen TV ohne besonderes Design. Im Wohnzimmer fällt dieser nicht auf, was positiv sein kann. Die Verarbeitung ist sehr gut, das Kunststoff macht keine Geräusche. Auf der Rückseite sind u.a. HMDI Anschlüsse 2x , PC-VGA Kabel, eine Klingenbuche. Der Aufbau des TV ist sehr einfach. Der Fuß des TV ist aus Kunststoff, dieser wird mit 4 Schrauben am Toshiba Tv angeschraubt. Die Installation des Tv geht schnell. Das Menü ist gut erklärt, man wird durch die Grundeinstellungen geführt.
Sendersuchläufe mit DVB-T sowie extern über S2 wurden sofort erkannt und gespeichert. Man sollte die Grundeinstellungen bei der Bildqualität anpassen, dieses geht sehr schnell. Der Sound ist in Ordnung, kein Dröhnen. Die PS4 Konsole sowie Blu Rays sehen sehr gut aus.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2014
Zur Fußball-WM wollte ich mir einen etwas größeren HD-TV-Bildschirm am Schreibtisch im Home-Office gönnen.
Hatte das Toshiba-Gerät nach langem Vergleich - auch der Kundenrezensionen - vor allem aufgrund des Preises dem koreanischen Konkurrenten (über 400 €) vorgezogen und war daher etwas skeptisch. Zu meiner großen Freude bin jedoch sehr positiv überrascht worden.

Klare Kaufempfehlung:
1. Einfache Montage des Standfußes.
2. Anschluss über HDMI an den HD-Sat-Receiver (Sky)
3. Ohne Lesen der Bedienungsanleitung sofortiges Bild über die Fernbedienung (Input).
4. Klares kräftiges Bild - variabel und nach eigenen Wünschen in den Farbnuancen - einzustellen.
5. Ton korrigiert mit mehr Bass und etwas weniger Höhen: Guter Ton für diese Preisklasse, sogar besserer Klang als vom alten Philips LCD.

FAZIT:
Habe wohl diesmal ein echt glückliches Händchen mit dem Toshiba gehabt. Bin sehr zufrieden mit dem TV-Gerät und kann es nur empfehlen. Ich will ein gutes Bild über den HD-SAT-Receiver, um die WM richtig zu genießen.
Sinnvoll sind die beiden USB-Anschlüsse und der SCART-Anschluss für alte Videorecorder.
Die komplette Bedienungsanleitung ist wie heute üblich über die Homepage des Herstellers als PDF kostenlos zu beziehen.

======================================

NACHTRAG
zu meiner Rezension vom 3. Juni 2014

29.08.2014

Das Gerät hat mich dermaßen überzeugt, dass ich mir für mein Gästezimmer das Gerät noch einmal gekauft habe, da ich das alte Gerät von Philips verschenkt habe.

TOSHIBA 32L2433 DG 200 Hz

BILD und TON - EINSTELLUNGEN

Das TV hat voreingestellt folgende Bildeinstellungen: Benutzer, Dynamisch, Standard, Sanft, Film und Spiel.
Ändert man nun eine diese Einstellugnen in einem der Untermenüs, erstellt das TV automatisch nach verlassen des Menüs ein geändertes Menü unter Benutzer. Die anderen Menüs werden nicht verändert. Jedes Menü hat einen Menüpunkt (OK) zum zurückstellen aus Standard. Das veränderte Menü erscheint wieder als Menü "Standard" mit den Werkseinstellungen. Sehr sinnvoll, denn dann kann man immer auf die Originaleinstellung Standard zuückgreifen.

Ich habe jetzt über meine SAT-Anlage an zwei Empfangsstellen (Reciever Technisat S1 HDTV) folgende Einstellung anhand einer in HD ausgestrahlten Talkshow im ZDF eingestellt. Meine Erfahrung war, die Einstellungen nicht(!) bei den HEUTE-Nachrichten einzustellen, da ist das Bild ist wirklich schlechter. HEUTE und das folgende WETTER sind zu hart kontrastiert und auch leicht unscharf. Die nachfolgende Werbung ist dagegen wieder brilliant und gestochen scharf. Kann ich mir nur so erklären, dass entweder HEUTE nicht in Full-HD, sondern SD ausgestrahlt wird. Die Tagesschau dagegen war scharf ... Vielleicht liegt aber auch am SAT-Transponder (wohl eher nicht, denn das beträfe ja alle ZDF-Sendungen). Vor der HD-Ära war es jedoch ein Tipp über SAT (ASTRA) im Elektrogeschäft das Bild eines TV-Gerätes immer über EUROSPORT anzugucken: Deren SAT-Transponder hatte die schwächste Abstrahlleistung und das Bild musste vom TV-Gerät moduliert werden. Inzwischen ist EUROSPORT über SAT in HD fast nur über SKY zu empfgangen. Und das muss man konstatieren: SKY überträgt HD in brillianter Qualität. Dort Fußball oder American Football in HD zu sehen ist ein Genuss. Ich bin kein Sky-Mitarbeiter, aber seit 14 Jahren Sky-Abonnent: Hauptsächlich wegen der Übertragungen des American Football. So nun zur Sache:

BILD - EINSTELLUNGEN

Active Blacklight Control: Aus
Panelhelligkeit: 60
Kontrast: 90
Helligkeit: 50
Farbe: 45
Farbton: 0
Bildschärfe: 50
Schwarz/Weiß-Pegel: Aus
Kinomodus: Ein
Farbtemperatur: Natürlich
Statisches Gamma: -3
Zurücksetzen: OK (dieser Punkt stellt die ursprüngliche Einstellung wieder auf Standard)
Zum speichern die veränderte Einstellung eines der Menüs einfach nur mit Return verlassen ohne den Menüpunkt OK anzuwählen oder zu bestätigen. Dann nämlich ist man wieder bei Standard.

TON - EINSTELLUNGEN

Tiefen: 9
Höhen: -5
Balance: 0
Aut. Lautstärkenanpassung: Ein
Erweiterte Toneinstellungen:
- Stimmenverstärkung: Ein
- Bassverstärker: Hoch
Lautstärke Kompensation:
- DTV 2 Kanal: -5
- ATV: -5
Externer Eingang: -5
Digitaler Audio Ausgang
- Audio Format: Auto
- Audio Verzögerung: Auto
Audio Beschreibung
- Audio Beschreibung: Ein
- Mischpegel: 80

Jeder sollte für sich verschiedene Einstellungen ausprobieren. Ich habe mir eine Excel-Tabelle erstellt, in der ich die Grundeinstellungen gespeichert habe und mir verschiedene Benutzer angelegt habe und die Werte dann in die Tabelle eingetragen.

FAZIT:
Das Gerät ist dient dazu TV in HD zu sehen. That's It.
Und das leistet dieses TV meiner Ansicht nach wirklich sehr gut. Man muss natürlich den HDMI-Anschluss als Verbindung zum Receiver nutzen. Ansonsten wird's nichts mit HD. Wer höhere Ansprüche hat (3D, W-LAN, integrierter Receiver etc.) liegt mit dem Toshiba daneben und sollte dann gleich lieber das 4-fache an € investieren.

Ich habe mir auch noch mal die Rezensionen in den verschiedenen Fachzeitschriften im Internet angesehen: Von sehr gut bis befriedigend (Gerät mal mit 200 Hz und mal mit 100 Hz getest). Diese von mir rezenseirten Geräte sind eine verbesserte Version extra zur WM 2014. Hierzu wurde das 200 Hz-Modul aufgepeppt. Die Rezensionen in Fachzeitschirften hängen wohl immer ein bisschen vom Sponsor ab (Anzeigen und Werbung). Von einem Elektrofachverkäufer wurde mir erklärt, dass Toshiba großer Zulieferer für fast alle namhaften anderen Hersteller ist und von den Großen am Markt bewusst klein gehalten wird, damit sie ihnen nicht das dicke Geschäft versauen. Deshalb findet man Toshiba auch relativ seltener in den Elektromärkten ...

Gelegentlich sehe ich eine DVD über den angeschlossen BluRay-Player. Gelegentlich betrachte ich Bilder - auch als Diashow - über den USB-Stick oder die Externe-Festplatte. Ein PC-Anschluss ist möglich. Und gelegentlich sehe ich mir Videos über das Toshiba TV an. Der interne Mediaplayer ist dazu ganz gut geeignet. Das Toshiba spielt fast alle gängigen Bild-Dateiformate und Video-Formate ab. Die Bildgröße lässt sich auf 4:3 und 16:9 verändern. Allein das bieten viele andere TV-Geräte dieser Preisklasse eben nicht.

Das Gerät 1 läuft jetzt frequent seit Juni 2014 ohne irgendewelche Störungen. Ich wiederhole mich gern:
Wer ein gutes Gerät mit einem sehr guten Preis/Leistungs-Verhältnis kaufen will, macht mit diesem Toschiba keinen Fehler.
22 Kommentare|49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2014
Habe den TV als Zweitgerät erworben, meine Referenz ist ebenfalls ein Toshiba (40Zoll mit 3D-Funktion).
Vergleicht man die beiden fällt auf, dass der hier vorliegende 32-Zoller ein solides Bild bietet, und zB bei Sport kaum nachzieht - da hat man schon deutlich schlimmeres gesehen. Es lohnt sich jedoch, ein wenig mit den Modi und Einstellung zu spielen um ein optimales Bild zu bekommen. Nicht ganz so gut ist die Tatsache, dass dunkle Bereiche teilweise extrem dunkel erscheinen und auch nicht über die Einstellungen ordentlich aufgehellt werden können ohne die ganze Experience zu ruinieren - so gehen leider einige Details verloren. Ansonsten kommen aber Farben gut rüber und das Bild ist dank FullHD auch ausreichend scharf.

Ganz schlimm am Gerät: Der Ton ist derart flach, dass man sich Musik daran sparen kann. Sprache klingt ganz gut, aber es fehlt jeglicher Druck. Externe Audiowiedergabe wird empfohlen! Schade ist, dass das Gerät dabei keine S/PDIF bzw optische Toslink-Buchse für Audio bietet. Zum Glück kann man den Ton meist auch direkt über Konsole oder Receiver ausgeben lassen.

Fazit: Budget-TV zu fairem Preis/Leistungsverhältnis mit schwächen bei Ton und dunklen Bereich. Wer nicht all zu hohe Ansprüche hat, wird jedoch zufrieden sein.
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Januar 2015
Direkt im Angebot für 306€ gekauft und bisher den Kauf nicht bereut!

TV hat kein Schnick-Schnack anbei, nur das absolut nötigste wie 2xHDMI und 1xUSB anbei. Dazu dann noch SCART und Component -Eingänge sowie Audio-Out und einen An/Aus -Schalter dabei! Genau das wollte ich aber vor allem KEINEN SMART-TV und genau das habe ich bekommen mit diesem schicken Toshiba 40L2433DG mit 102 cm (40 Zoll) sowie LED-Backlight in Form eines Fernseher. :-D

Fernsehen schaue ich auf dem Gerät allerdings nur sehr selten, denn in erster Linie habe ich das Gerät zum spielen mit der Konsole mir gekauft sowie zum Filme schauen. Xbox One angeschlossen, funktioniert 1A egal mit welchem Ego-Shooter. KEIN Input-Lag bemerkbar für mich, was bei Ego-Shootern explizit wichtig ist! Somit sollten also auch jegliche andere Spiele oder Konsolen daran optimal funktionieren.

Bildschirm-Einstellungen habe ich bisher keine benutzerdefinierten vorgenommen. Lediglich die voreingestellte namens SPIEL eben zum Spielen an der Konsole genommen. Habe noch nicht ganz raus was für mich am besten ist, das wird sich wohl mit der Zeit ergeben.

Die verbauten Lautsprecher sind durchaus in Ordnung zum Filme schauen, sofern keine hohen Erwartungen daran gestellt werden. Da ich aber generell mit Kopfhörern spiele sowie Filme schaue, interessieren mich die Lautsprecher nur bedingt. Schön zu haben, aber mehr auch nicht für mich. ;-)

Wer für knapp 300€ einen 40 Zoll Gerät haben will zum spielen an der Konsole ohne viel Extra-Kram anbei, der kann meiner Meinung nach bei dem Toshiba 40L2433DG mit 102 cm (40 Zoll) sowie LED-Backlight bedenkenlos zuschlagen!

5 von 5 Sternen von mir für dieses tolle TV-Gerät und nach wie vor schnelle Lieferung von Amazon via DHL!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Oktober 2014
Preis/Leistung absolut top. Die Ausstattung des TV ist super und 200 Hz unschlagbar. Habe selten ein besseres Bild gesehen, auch der Ton ist OK. Der Fernseher könnte gut mit deutlich teureren Modellen mithalten. Dabei ist er sehr leicht, was zB Umstellen oder Transport erleichtert - ideal also als Zweitgerät zum Fußballgucken auf der Terrasse oder sonstwo. Ich würde das Gerät sofort wieder kaufen und vielleicht tue ich's ja auch...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Gekauft als Zweitgerät für`s Kinderzimmer. Sehr leichte Installation, auch für Technik-Muffel, wie ich es einer bin. Innerhalb weniger Minuten startklar. Bild super. Hervorragend: die Fernbedienung. Endlich mal eine, die auf die wichtigsten Tasten begrenzt ist. Die Tasten sind zudem riesig, so dass man ohne Ausnahme auch immer die richtige trifft. Die Kinder sind begeistert. Klare Kaufempfehlung, vor allem beim dem Preis.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Dieser TV, besticht nicht mit High End sondern mit dem was zum "Fernsehen" nötig ist. Der TV wurde als zweit TV für das Schlafgemach angedacht und steht ungefähr 3m vom Sehenden entfernt.

Zum Lieferumfang kann man nur "recht sporadisch" sagen, der TV, eine Fernbedienung, die Anleitung und 2x Batterien sind in der unkomplizierten Umverpackung enthalten.
Die Anmutung des Toshiba 32L2433DG ist vielleicht Geschmackssache, aber ich finde den matten Rahmen und die gute Verarbeitung ansprechend. Ich habe weder Abweichungen im Spaltmaß, Gerüche noch Produktionsmängel am Gehäuse feststellen können.

Beim ersten Anschalten, wird man durch ein sehr leicht verständliches Menü geführt und auch die nachfolgende Bildkalibrierung ist zwar einfach, aber ausreichend. Das Bild ist im DVB-T und DVB-C Betrieb gut, wenn auch etwas Kontrastarm. Leider musste ich beim Senderwechsel ein Abdunkeln und wieder Aufhellen des Panels feststellen, dies stört mich nicht, sei aber erwähnt. Zumal war die Ausleuchtung des Panels besser als bei meinem 65 Zoll Panasonic und der Schwarzwert ist durchgehend in Ordnung. Die Zuspielung von HD Material über USB funktioniert hingegen hervorragend und schnell. Das USB-OSD hingegen ist nicht gut gelungen und zu verschatelt, das können andere (LG, Panasonic, Samsung) besser.

Der große Schwachpunkt ist der Klang. Leise und zuweilen dumpf, schallt es aus den nach unten abstrahlenden Lautsprechern. Leider spielt der TV-Eigene Media-Player auch nur wenige Soundformate ab. Zudem ist der Betrachtungswinkel nicht der größte.

Fazit: Sehr Guter Low-Budget TV im schlichten Gewand, mit dem Blick aufs Wesentliche.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Größe: 102cm (40 Zoll)|Farbe: schwarz|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Bild hat eine überzeugende Qualität. Knackige Farben und gute
Schwarzwerte sorgen für einen visuellen Genuss. Der Ton ist nicht
vergleichbar mit einer Heimanlage, geht aber für eine
Standardbeschallung aus dem Fernseher vollkommen in Ordnung.

Das Gerät zeigt sich durchaus Anschlussfreudig: Anschlüsse wie HDMI, Scart,
Composite und PC-VGA, an der Seite dann noch einen weiteren HDMI
Eingang, sowie einen USB Anschluss und die 3,5“ Klinkenbuchse für den Kopfhörer, lassen kaum
Wünsche offen.

Alles in Allem erhält man für sein Geld ein ordentliches Stück Technik,
daher eine ganz klare Kaufempfehlung.
11 Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Danke an Amazon - habe mein TV am 29.Dezember bestellt und noch heute am 31.Dezember keine 48 Stunden später erhalten.! ;)
Es wurde ja schon alles in den anderen Rezensionen besprochen. Ich versuche es zu ergänzen. Zunächst einmal würde ich "Toshiba 40L2434DG Bedienungsanleitung" bei google eingeben (32 TV die gleiche) und mir die komplette Bedienungsanleitung herunterladen, denn die mitgelieferte ist nur eine Kurzanweisung! Um den TV-Fuß festzuschrauben, legt man das TV mit dem Display auf einen weichen Untergrund - z.B. Bett und dann kann man leicht den Fuß anschrauben. Der Toshiba 40L2434DG hat KEIN (!!) glänzendes Clear Display, also keinen "Schminkspiegel a la Samsung! Beim einschalten bekommt man erst einmal einen heftigen Schreck, weil die Bildeinstellungen: Panelhelligkeit, Helligkeit und Kontrast auf 100% gestellt sind, sowie die Farben auf 50 viel zu knallig eingestellt sind. Es gibt diverse Bildeinstellungen, wobei die mir alle (bis auf dynamisch) viel zu dunkel waren. Aber dafür hat man ja die Bildeinstellung "Benutzer", wo man alle Parameter selber einstellen kann. Unter der Berücksichtigung des geringen Kaufpreises, ist das ein toller Fernseher mit einem wirklich schönen scharfen Bild. Der Ton ist für mich völlig in Ordnung. Bei Musiksendungen sollte man aber eine Anlage oder sonstiges anschließen. Das Active Backlight lohnt sich nur dann, wenn man die Panelhelligkeit nicht so hoch ist, (z.B. unter 60), sonst kann man es deaktivieren. Den Schwarz-Weiß Pegel habe ich ausgemacht, weil es sonst unnatürlich wirkt. Aber das kann ja jeder selber ausprobieren. Der Unterschied beim "Schwarz-weiß Pegel" zwischen "aus", "niedrig" und "hoch" ist sehr groß. Da der Fernseher nur einen Scartanschluss hat, musste ich den DVD-Rekorder an der Seite bei HDMI 2 verbinden, da HDMI1 schon für meinen Humax Receiver belegt ist. Aber keine Sorge - man sieht keine Kabel von vorn. Die Tonseinstellung muss man so wie bei jedem anderen TV für jeden Anschluss neu festlegen( HDMI1 für externen Receiver, TV für internen Receiver und auch noch einmal für den Scartanschluss. Da ich über Kabel sehe, habe ich auch den TV-Receiver in Gebrauch. Ich konnte keinen Qualitätsunterschied zwischen beiden Receivern feststellen. Wer keinen Samrt-TV oder keinen 4 K TV möchte, kann sich mit diesem Toshiba ein wirkliches Schnäppchen sichern! Deshalb von mir 5 Sterne!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Bild und Ton ist super. Desweiteren ist der Fernseher qualitativ hochwertig verarbeitet und hat ausreichend Schnittstellen. Senderumschaltung ist verglichen mit anderen TVs, die ich bisher begutachtet hatte, relativ flott. Aufbau stellte auch kein Problem dar. Preis ist für diesen Markenfernseher natürlich auch spitze. Kann eigentlich nur Positives berichten und bin wirklich froh über diesen Einkauf.

Fazit: Klare Kaufempfehlung.

PS: Die negative Rezension kann ich jedenfalls nicht bestätigen. Wenn man die Sender über DVB-T empfängt, dann ist die Bildqualität natürlich nicht optimal, das wirkt dann auf einem kleineren Röhrenfernseher subjektiv selbstverständlich besser als auf einem etwas größerem LCD-Bildschirm. Aber das ist definitiv nicht das Problem dieses Fernsehers, sondern der Auflösung des Bildes der Übertragungstechnik. Er sollte es vielleicht mal mit Kabel oder Satellit probieren.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 67 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)