Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen6
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 1. März 2016
Egal ob italienische Antipasti, spanische und deutsche Tapas oder orientalische Mezze: Was auf dem Teller »en miniature« daherkommt, verspricht maximalen Genuss – garantiert! Das Buch bietet einige sehr leckere Rezepte und appetitanregende Fotos (denen man förmlich die Leidenschaft am Kochen ansieht). Nährwertangaben und Zeitangaben sucht man jedoch vergebens (mich stört's nicht).
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2014
Ludwig Heims Werkstattküche umfasst die bekanntesten Meze-Rezepte rund ums Mittelmeer. In dem Buch findet man sowohl kalte als auch lauwarme und heiße Speisen. Insbesondere aus Spanien sind viele Tapas-Klassiker dabei. Es gab einige Rezepte, bei denen ich beim ersten Lesen über Zutaten gestolpert bin (z.B. Salzzitronen, Joghurtsauce), aber die entsprechenden Rezepte standen gleich dahinter. Der Autor erklärt ausführlich, wie er die Gerichte zubereitet (insbesondere bei Oktopus immer wieder hilfreich, da der gerne zäh wird), setzt aber manchmal schon viel Kochwissen beim Leser voraus. Für Anfänger deswegen wahrscheinlich weniger geeignet, aber eine gute Rezeptesammlung für Meze & Tapas.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 13. Februar 2014
Natürlich, von eBook-Kochbüchern kann man eigentlich nie genug haben. Sie nehmen keinen Platz weg und sind schnell zur Hand.
Dieses Buch aus der Reihe "Werkstattküche" widmet sich hauptsächlich Vorspeisen-Rezepten aus Spanien, der Türkei und Griechenland.

Wie aus jedem Kochbuch kann man auch hier einige Ideen mitnehmen und umsetzen. Doch die kurzen Rezepte sind meiner Meinung nach zu lieblos niedergeschrieben und teilweise auch einfallslos.
Es fehlt an Kreativität.
Beispiel: "Die gepfefferten Ziegenkäse in einer Form mit Olivenöl begießen. Den Thymian darüber zupfen und bei 200 Grad für 15 Minuten in den Ofen schieben."
Dafür hätte ich nun kein Kochbuch benötigt.

* Zu oft fehlen Angaben wie "mittlere Hitze" oder "auf kleiner Stufe" (Pfanne) .
* Auch Hinweise wie "Ober- und Unterhitze" oder "Umluft" wären in einem Kochbuch gut aufgehoben.
* Zubereitungszeit? Fehlanzeige!

Positiv:
* Es gibt Bilder, die sind in einem Kochbuch immer willkommen.
* Verlinkung aus dem Inhaltsverzeichnis funktioniert.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
Gute Rezepte hauptsächlich aus Spanien, der Türkei und Griechenland: von marinierten Oliven über gebratene Artischocken bis zu “Der Imam fällt in Ohnmacht” von Ludwig Heim. Es hat gute Abbildungen. Leider sind die Angaben zu Kochzeit und Zubereitung manchmal etwas ungenau.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2014
Viele kleine Köstlichkeiten für vorher, nachher oder zwischendurch ;-) einfach zuzubereiten und echt superlecker!!! Perfekt um nach dem Winterurlaub auf den Kanaren sich ein Stückchen Sonne mit nach Hause zu holen ....
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2014
Gerade weil die Rezepte so kurz sind und man zur Zubereitung wenig Zeit benötigt, gefallen sie mir besonders gut. Wie oft bekommt man überraschend Besuch zu einem Glas Wein und hat keine Zeit mehr, lange zu kochen. oder man möchte selbst nur eine Vorspeise genießen, und nicht lange in verschiedenen Kochbüchern suchen. Man möchte auch nicht anbieten, was jeder schon kennt. Der Autor hat sich sehr viel Mühe gegeben-auch etwas andere-Rezepte, für solche Gelegenheiten zusammen zu stellen und sie keinesfalls lieblos niedergeschrieben. Auch seine anderen Kochbücher zeigen, dass er ein Koch mit Leidenschaft ist und seine Rezepte nicht einfach so hinschreibt, sondern sie alle oft selbst gekocht hat. Ich liebe seine Kochbücher.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)