Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All - Steelbook [Blu-ray]
Die Romanvorlage beginnt folgendermaßen: „Dieses Buch berichtet über eine bedrohliche Fünf-Tage-Krise der amerikanischen Wissenschaft.
Wie bei den meisten Krisen stellen die Vorgänge um >>Andromeda<< eine Mischung aus Weitblick und Dummheit, Harmlosigkeit und Unwissenheit dar. Fast alle Beteiligten erlebten Augenblicke hervorragenden...
Vor 15 Monaten von Logan5 veröffentlicht

versus
8 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Film ist TOP, die DVD nicht
Ich habe die DVD bereits seit mehreren Jahren in meinem Regal stehen, und habe mich erst jetzt (angeregt durch eine TV-Ausstrahlung) entschlossen, eine Rezension zu schreiben.

Unbestritten - dieser Film gehört für mich zu den beeindruckendsten Kultwerken der Filmgeschichte.

Ein zentrales Element ist hierbei der dokumentarische Charakter,...
Veröffentlicht am 23. Oktober 2011 von Thomas Stoeckel


‹ Zurück | 15 6 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wirklich sehenswert, 1. März 2002
als pubertierender pöks habe ich diesen film mal in der glotze gesehen - und konnte dann nächtelang wegen atemnot nicht schlafen.
seitdem ist er einer meiner klassiker - zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen beklemmender SFi, 3. April 2005
Von Ein Kunde
Ich war damals vielleicht 14 jahre alt, als ich diesen film in einem keller eines hochschul-filmkreises zum ersten mal gesehen hatte (film = "babysitter" für den damaligen nachmittag), und ich war damals schon verstört, aber auch fasziniert von dem film.
heute lebe ich unterirdisch in einem sicherheits-trakt und abgeschottet von der aussenwelt, um der gefahr aus dem all vorzubeugen... ---
wie auch immer: rote blinkende signalleuchten bedürfen achtung.
der film ist great - die idee - die umsetzung - die spannung.
der puls bestätigt dies beim anschauen.
die szenen sind einmalig: ausgestorbenes dorf mit moods und effekten besser als bei akteX - krasse und spannende labor-szenen - der aufstieg im kern der station ist nervenaufreibend ohne ende ....
Ich kann diesen film nur EMPFEHLEN ! Einer der besten Filme überhaupt in diesem Genre ! Schluckt vorher 'ne Beruhigungspille... ;-)
DVD-Technik: naja, also die Qualität der DVD ist mies, aber es ist halt ein Film, der hauptsächlich durch die Story überzeugt! Die DVD-Leistung/Features könnt ihr vergessen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All - Steelbook [Blu-ray], 17. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein Super Film - Klassiker aus dem 70er - Bildqualität und Ton sind in Sehr gut Qualität. . . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen andromeda-tödlicher staub aus dem all, 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ein sehr guter klassiker eine von vielen der alten filme sehr zu empfhelen solange mann den film kaufen kann solte mann sich einen kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Klassiker - mit Schönheitsfehler, 29. April 2008
Auch ich habe seit langem diesen Film. Obwohl als Aufnahme aus Premiere, wollte ich den als Original haben. Nun habe ich beide Versionen, und das liegt an der Verkaufsversion.

Über den Film braucht man nichts zu sagen. Er ist gut, und immer noch brandaktuell, was die Thematik angeht (oh Gott, wie würde ein Remake aussehen ;) )

Den Teil die Balken betreffend muß ich ändern, da ich das wohl mit einer anderen DVD verwechselt habe ... hier sieht es also aus wie folgt:

Im TV wurden zu bestimmten Szenen im Übergang unteres Bilddrittel zum mittleren schmale, schwarze Balken eingeblendet , in denen Text stand; Datum, Uhrzeit, sowas. Dieser Text fehlt dort, wurde aber als Untertitel implementiert. Was doppelt blöd ist, da der Balken ja nun mal dafür gedacht war.

Und genauso ist es auch; auf Anruf erklärte man mir eben genau diesen Umstand.
Ok, UT aus, deutsche Tonspur, warum UT - aber die Balken dafür sind nach wie vor zu sehen. Und das ist, gelinde gesagt, Sch....ade.

Wenn mir einer aber nun sagt, das wäre nicht mehr so, reklamiere ich das Ding noch mal ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Töten für gute Effekte?, 25. Juni 2015
Spoilergefahr

Auch ich kann diesen Film nicht guten Gewissens positiv bewerten.
Dass Tierversuche für eine Szene an echten Tieren nachgestellt werden ist für mich absolut inakzeptabel.
Gezeigt wird, wie nach dem Öffnen ihrer Box eine Ratte und ein Affe qualvoll krepieren. Geschafft wurde dies durch eine Art Vergasung.
Laut Imdb wurde der Affe hinter der Kamera wieder reanimiert. Wer's glaub wird selig.
Und wäre "nur" die Ratte umgekommen, auch das wäre mir zu viel gewesen.

Egal, wie gut die Story ist, wer hier 5 Sterne vergibt kennt weder Empathie noch Mitleid.

Der Film war "halbwegs" spannend bis zu der Szene der Tiertötung. Gleich danach habe ich den Film gestoppt, diesen Kommentar verfasst, und werde den Film auch nicht wieder starten. Ab in die Tonne damit und zur sprichwörtlichen Hölle mit seinem Macher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Film., 6. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Das ist ein Film der ich schon sehr lange Gesucht hatte.

Die DVD ist in einer top Qualität, sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schön eingepennt. ...., 27. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Film selbst ist mega langweilig. .... Es wird ständig nur gelabert. ...
Es war der langweiligste film den ich aufm dvd kanal drauf hatte. ...
Die 5 Sterne deshalb weil ich schön langsam eingepennt bin und morgens schön ausgeschlafen war ☺
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Idee, gute Umsetzung, keine Aktion. Produktionsjahr 2003???, 10. August 2014
Was soll das Amazon? Ich habe klare Suchkriterien angegeben! DVD, Sci-Fi Film, Produktion zw. 2000-2009, 4 Sterne und mehr. Und ich bekomme diesen Film angeboten. Angeblich 2003 produziert. Ich les kurz rein und bestell den Film. Nach der Lieferung hau ich ihn in mein Laufwerk und was muss ich sehen? Der Film ist alt, sehr alt für meine Begriffe! Ich wollte einen modernen Film sehen, keinen Siebziger-Jahre Streifen! Ich mag diese alten Filme nicht sonderlich. Naja. Nachdem ich mich sehr geärgert habe, habe ich versucht mich auf den Film einzulassen und nach einigen Anfangsschwierigkeiten ging es dann auch.

Der Film zeigt was theoretisch passieren würde wenn ein Gebiet mit einem unbekannten, tödlichen Mikroorganismus befallen werden würde. Man sieht wie Experten einberufen werden. Man sieht Geheimhaltung und Absperrung. Und man sieht wie versucht wird dem Organismus Herr zu werden. Das ganze läuft chronologisch über ein par Tage ab, sodass man ein Gefühl von Authenzität vermittelt bekommt. So ist der Film auch darauf bedacht realistisch zu bleiben und auf klassische Aktion-Dramaturgie zu verzichten. Das macht ihn zu einem Film der viel Aufmerksamkeit fordert und kein Popcorn-Kino ist. Man muss sich darauf einlassen.

Mir hat die Idee mit dem ausserirdischen Mikroorganismus gut gefallen. Die unterirdische Anlage wirkte ziemlich authentisch. Man hat sich offensichtlich Mühe gegeben realitätsgetreu zu bleiben und futuristische Elemente mit einzubinden.
Da ich zur Zeit der Aufnahmen noch nicht geboren war, kann ich nicht beurteilen wie der Film damals gewirkt haben muss. Nach heutigen Maßstäben ist er nicht mehr als ein Studentenprojekt. Trotzdem war er spannend und insgesamt gut gemacht.
Wer also Lust hat sich auf eine ungewöhnlichere Sci-Fi-Idee ohne große Action einzulassen und sich nicht daran stört einen Film von 1971 anzuschauen der kann hier ruhig mal reinschauen. Wer allerdings einen klassischen Action-Horror-Sci-Fi Film ala Alien erwartet kann das hier getrost links liegen lassen.
Ich kann mir die Geschichte als Buch sehr gut vorstellen. Als Film ist es eher was für Randgruppen.
Auch frage ich mich ob es wirklich nötig war echte Tiere zu benutzen für die Versuchsszenen. Das wäre heute ein Skandal.
Was mir auch unangenehm aufgefallen ist war die musikalische Untermalung. Ewig lange Pfeiftöne und son Zeug, das muss echt nicht sein. Ich würde mir den Film kein zweites Mal angucken, aber für einmal anschauen geht er in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 4:3, 15. Februar 2003
Ein Punkt abzug für das 4:3 Format.
Es geht soweit; wenn zuviel Bildinformation verloren geht das Kinoformat in TV-Größe gestaucht wird.
Muß sowas noch im Videoerscheinungsjahr 2001 nötig sein?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All - Steelbook [Blu-ray]
Gebraucht & neu ab: EUR 30,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen