Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Cushion designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. September 2014
Nach fünf Jahren ist dies nun mein zweiter Camcorder von Panasonic. Diesmal in Full- HD und wieder mit echtem 50-fach Zoom. Bemerkenswert, die bedeutend bessere Bildqualität und die bessere Lichtempfindlichkeit. Dies macht sich sehr deutlich bemerkbar, wenn man sich die Aufnahmen auf einem größerem Bildschirm anschaut. Ebenfalls hat Panasonic den Bildstabilisator verbessert. Zwar halte ich den möglichen maximalen Zoom von 3500-fach für unsinnig, aber es macht Spaß damit ein wenig zu spielen. Mit einem Stativ kann man damit sogar noch die Krater im Mond betrachten. I.M. teste ich grad den Camcorder im Auto. Montiert auf einer Saughalterung von "HAMA" schafft der Bildstabilisator das Bild so ruhig zu halten, dass man auf eine Entfernung von ca.300 m Autokennzeichen noch klar erkennen kann, wenn man so was aufnehmen würde.
Als sehr angenehm und praktisch hab ich die Fotofunktion kennengelernt. Mit ihr kann man selbst im Videoaufnahmemodus Bilder machen. Diese Bilder werden in einer separaten Datei gespeichert ohne dabei die Videoaufzeichnung zu stören oder zu unterbrechen.
Cool ist auch, dass sich der Camcorder über die WiFi-Funktion fern steuern lässt. Oder man kann die Kamera so einstellen, dass sie Einzelbilder in vorher festgelegten Abständen macht.
Etwas ärgerlich fand ich am Anfang, das etwas gewöhnungsbedürftige Prozedere, wenn man eine Videoaufnahme beenden will und der Camcorder aber im Stadby bleiben soll. Das hat am Anfang zu einigen ungewollten Aufnahmen geführt. Da empfiehlt es sich am Anfang auf alle Fälle die Bedienungsanleitung etwas genauer zu lesen.
Ansonsten ist der Camcorder für den Hobbyfilmer auf alle wärmstens zu empfehlen. Ob sich die fast doppelt so teuren Modelle mit 24 Megapixel wirklich rechnen, hängt vom persönlichen Verwendungszweck ab. Für den Preis ist die HC-V550EG-K jedenfalls Top!
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2014
Tut genau das was man von einer Kamera in dieser Preisklasse erwarten kann.
Für jeden Hobby/Familienfilmer geeignet. Klasse find ich: WiFi Knopf
drücken, DNLA auswählen, und schon kann man auf dem TV die Kamera auswählen uns
sich die eigenen Werke anschauen...
Mit Licht super, je weniger um so mehr rauschen, aber immer noch gut!
Wen das stört der muss mehr Geld in die Hand nehmen...
Habe mir den Test von Stiftung Waren Test angeschaut: Stimmt zu 100%
11 Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2015
Der Camcorder ist wirklich gut, macht tolle Filme und muckt nicht. Die Fotos die zwischendurch (auch während dem Filmen) geschossen werden können haben eine ausreichend gute Qualität, die Filme in HD sind natürlich überragend.

Abzüge gibt's eigentlich nur wenige - um genau zu sein zwei.

- Der Halteriemen ist nicht besonders ergonomisch...man muss sich an den Tragekomfort gewöhnen, man kann aber damit leben.
- Der Touchscreen ist nicht der beste/schnellste und erinnert etwas an die ersten Touchscreen-Handys, bevor die kapazitiven Bildschirme auf den Markt kamen. Da ich aber auf dem Camcorder keine Emails schreiben oder Tetris spielen will ist es nur ein kleines Manko.

Zum Filmen ist der Camcorder wirklich überzeugend. Leicht, relative lange Akkudauer, sehr schnell eingeschaltet und intuitiv zu bedienen.

Absolut Empfehlenswert
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2015
Ich verreiße nur sehr ungerne irgendwelche Produkte, aber wer sich ernsthaft überlegt, diesen Camcorder zu kaufen: Lasst es sein.
Seit langer Zeit bin ich Verfechter von Canon Camcordern und besitze sowohl HF G30 als auch den R46. Für kleine Zwischenszenen und besondere Anwendungen suchte ich einen kompakten Ersatz zu dem R46, der im Lowlight nicht sehr überragend ist. Aufgrund der Rezensionen und einiger Testberichte habe ich den V550 von Panasonic ausprobiert.
Von der Haptik ist der mit anderen Cams im gleichen Preissegment durchaus vergleichbar, da gibt es nichts zu bemängeln.

Nun die für mich entscheidenden Aber's:
- Der Touchscreen ist mega unsensibel und ungenau. Zwar ist das Bild wirklich gut zu sehen, aber die Bedienung ist eine Katastrophe.
- Die für mich wichtige Funktion "Follow AF" ist unverständlicherweise im Untermenü versteckt und lässt sich nicht für einen Direktzugriff programmieren.
- Sobald man mehr zoomt (ab ca. 15x) hat der AF bei mittlerem Licht große Schwierigkeiten zu fokussieren und verweigert die Scharfstellung sogar komplett.
- Die Bildqualität im Lowlight (Raumbeleuchtung) ist ein Witz. Zwar wirkt das Bild auf den ersten Blick hell, aber bei genauem Hinsehen erkennt man schnell, dass das Bild extrem rundgelutscht ist. Details sind nicht mehr zu sehen, der Rauschfilter arbeitet auf höchster Stufe und macht aus jeder Szene ein Aquarell. Im Vergleich sieht man beim R46 zwar mehr Rauschen, aber man erkennt auch Details. Gerade zur Nachbearbeitung ist ein rauschendes Bild noch geeigneter, denn beim Panasonic ist einfach nichts mehr zu retten.

Zwei Sterne sind echt zuviel, tut mir leid Panasonic. Da macht ein durchschnittliches Smartphone ein gleichwertiges bis besseres Bild.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2014
Also ich kann nichts negatives über diesen Camcorder berichten. Im Gegenteil er ist super einfach zu bedienen und erfüllt meine Anforderungen in voller Zufriedenheit. Der Bildstabilisator ist super. Die Bildqualität grandios. Alles im allen ein super Gerät was einfach nur Spaß macht.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2014
Der Camcorder ist super.
Bildqualität ist überragend. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen kann immer noch schöne Videos machen.

Während der Aufnahmen Fotos machen ist auch sehr nett, aber man sollte nicht zu viel erwarten. Die Qualität entspricht einem Foto, aufgenommen mit dem IPhone 5.

Sehr praktisch ist die Anbindung an eine Smartphone App. Die Fernsteuerung, Babycam oder Überwachungskamera-Funktion ist für mich eher eine nette Spielerei, aber durchaus brauchbar. Super hingegen ist der Zugriff vom Handy aus. Bilder/Videos können so spielend leicht auf Handy/Tablet kopiert werden.

Die Kamera ist empfehlenswert!! :)
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2015
Diese Kamera ist, was das Preis-/Leistungsverhältnis angeht, absolut empfehlenswert. Gerade, wenn ihr Dinge aus größerer Entfernung Filmen wollt ist diese Kamera, zum jetzigen Zeitpunkt, eine der besten in ihrer Preisklasse. Da ein Laie mit technischen Details oft nicht anfangen kann, haben wir vom Survival Magazin ein kurzes Video gedreht, in dem ihr euch unbearbeitete Liveaufnahmen der Kamera anschauen könnt: [...]
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2014
Auch ich kann nur sagen super Camcorder. Hervorragende Filmqualität, sehr guter Ton und einfache Bedienbarkeit.
Für Ottomalverbraucher reicht der Camcorder allemal. Wer mehr will muss auch tiefer in die Tasche greifen.

Ich würde ihn jederzeit wiederkaufen !
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. März 2015
Nach mehreren Monaten Test mit der Kamera muß ich sagen. Bild ist echt top, hätte ich nicht gedacht, aber wehe, man ist auf Konzerten oder Veranstaltungen, wo es laut her geht, da ist die echt müll. Selbst mein Lumia 1520 hat da einen besseren Ton. Bild da natürlich die Panasonic besser. Am besten wäre es also in den Fall, das Lumia als Diktiergerät oder so laufen lassen für den Ton und das Bild von der Panasonic nehmen.
Wer Tipps hat, wie man bei den Aufnahmen den Ton etwas verbessern kann, dem Danke ich für Tipps in den Kommentaren.
Der Ton ist total am krächzen, vor allen bei den Bässen. Eine manuelle Regelung ist zwar möglich, aber bringt bei der Lautsärke nicht wirklich was.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Habe diesen Camcorder gekauft, weil ich ein kleines und handliches Gerät gesucht habe. Bin auf diesen Typ gestoßen und habe es nicht bereut.
Für mich als "Normalnutzer" ist die Technik dieses Modells mehr als ausreichend. Profis greifen zu anderen Geräten.
Bedienung und Einstellung geht schnell, Zoom ist super, allerdings wie man wissen sollte, bei vollem Nutzen der Möglichkeiten auch Gefahr des Verwackelns gegeben.
Habe im Urlaub mit der Automatik auch Nachtaufnahmen gemacht. Diese sind wirklich gut gelungen.
Preis/Leistung stimmt, würde das Gerät wieder kaufen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 22 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)