Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Dezember 2014
Inzwischen habe ich das Yoga 2 13" schon einige Monate im Einsatz und bin sehr zufrieden damit. Auch die Konfiguration mit der SSD Cache Platte und der 500 GB Harddisk und HD Display (1900 x 1080), war für mich genau die richtig Wahl. Von mir erhält das Yoga 2 13" die volle Punktzahl aus den folgenden Gründen

Pluspunkte:
- Akku hält sehr lange durch
- Akku ist schnell wieder voll aufgeladen
- Bildschirm ist sehr gut (die kleine Schrift bei dieser Auflösung wahrscheinlich nicht für jeden geeignet)
- Haptik des Gehäuses wirkt hochwertig
- Tastatur finde ich sehr gut, ich schreibe aber auch nicht im 10 Finger System
- Aus dem Ruhezustand (nicht Standby) in wenigen Sekunden komplett betriebsbereit
- Die i5 CPU erledigt alle meine Aufgaben zügig
- Das Scharnier funktioniert einwandfrei und der Bildschirm bleibt in jeder Position stehen
- funktioniert auch als Tablet sehr gut (an die Tastatur auf der Rückseite habe ich mich schnell gewöhnt)

Negativ:
- Der Ein-/Ausschalter sitzt etwas unglücklich, da ich ihn beim Greifen des Notebooks manchmal auslöse
- zu viel vorinstallierte Software von Lenovo (die ich nicht brauche)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2015
Nach 1,5 Jahren Festplatte kaputt.

Seitens Amazon alles super, mein nächstes Geräte kaufe ich wieder hier.

Kundenservice Lenovo: Eher schlecht da nicht umsonst und Mitarbeiter weniger freundlich.

Display hatte ab und zu Aussetzer, es ging dann aus und wirkte kaputt. Fing sich jedoch immer wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2014
Ich habe mich für das Yoga 2 13" entschieden, da ich die eierlegende Wollmilchsau suchte, bewußt kein Yoga 2 Pro (aufgrund der HiDPI Auflösung, mit der viele Programme, die ich im Alltag brauche noch erhebliche Probleme haben). Es sollte ein Touchscreen sein, um auch mal in die Welt der Windows-Store-Apps-Softwareentwicklung hineinschnuppern zu können.

Kommen wir kurz zum positiven (es sind ja einige ausführliche Reviews im Netz verfügbar):

- Das Gerät (i.S.v. mein Gerät) ist wirklich gut verarbeitet, optisch sehr ansprechend
- Gute Auflösung, gute Farben, gute Blickwinkelstabilität
- Hintergrundbeleuchtete Tastatur
- Schön flach
- Insgesamt sehr präzises Touchpad (vor allem zwei-Finger-Scrolling)
- präziser Touchscreen
- solides WLAN (wurde in anderen Rezensionen bemängelt - keine Probleme bei mir, Arbeit und zu Hause)

Ingesamt überwogen bei mir aber nachfolgende negative Punkte:

- Permanentes Lüftergeräusch, zwar nicht laut, aber im Bereich des "störenden"
- Touchpad: trotz Registry-Tweaks, Treiber-Neuinstallation, Aktivierung der Option in den Touchpad-Settings ließ sich mein Yoga nicht dazu überreden, Rechts-Klick per Zwei-Finger-Tap-Geste zu aktivieren (benutze ich seit Jahren auf dem Mac, will ich auf keinen Fall missen)
- Touchpad 2: die Scrollrichtung per Zwei-Finger-Scrollen (sog. "natürliche" Richtung) lässt sich nicht umdrehen (wie früher auf den Laptops), stört mich ebenfalls
- Display m.E. zu dunkel, musste es immer in max. Helligkeit betreiben, da war es "so gerade" ok
- Batterielaufzeit mit Display max. Helligkeit eher bei 3-4 Stunden, nie drüber
- Geschwindigkeit der Festplatte eine einzige Frechheit, meine Variante hatten keinen SSD Cache
- Tastatur bauartbedingt mit zu wenig Hub, nichts für Vielschreiber, Touchpad zudem zu stark versetzt (im Vergleich zur Leertaste)

Ich wusste ob der HDD Problematik vorher und habe eine M.2 Corsair 550 (128GB) mitbestellt. Damit sind wir dann aber in Summe bei einem Laptop in der €1100 Preisregion.

Ich wusste auch ob des Gewichtes des Gerätes, aber war unsicher. Fazit: als Tablet VIEL zu schwer, kaum benutzbar. Die stets "fühlbare" Tastatur im Tablet-Mode hat mich deutlich stärker gestört, als ich es gedacht hätte.
88 Kommentare| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)