Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!
Mit viel Witz und Ironie beschreibt Oliver Jeges seine Generation der um oder ab 1980 geborenen.
Das Buch ist wie ein Spiegel der Gesellschaft, ein Abbild der heute jungen Generation vor dem aktuellen Zeitgeist.
Für ein Sachbuch sehr sehr unterhaltsam geschrieben, es entwickelt fast einen Sog und man kann nicht schnell genug umblättern.
Wenn ich...
Vor 13 Monaten von Karina P. veröffentlicht

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was soll das?
Einfach schreckliche Allgemeinplätze. Schade um das vergeudete Papier.
Weder solide soziologisch aufgearbeitet noch ausreichend differenziert aus der gesellschaftlichen Realität heraus geschrieben.
Vor 5 Monaten von Dr. Joachim Hage veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit viel Witz und Ironie beschreibt Oliver Jeges seine Generation der um oder ab 1980 geborenen.
Das Buch ist wie ein Spiegel der Gesellschaft, ein Abbild der heute jungen Generation vor dem aktuellen Zeitgeist.
Für ein Sachbuch sehr sehr unterhaltsam geschrieben, es entwickelt fast einen Sog und man kann nicht schnell genug umblättern.
Wenn ich mich in meinem Freundeskreis umschaue kann ich nur sagen: trifft zu 99 Prozent zu, was der Autor hier beschreibt.
Ich habe das Buch sehr gerne gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Maybe's, 8. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr lehrreich und spannend, unsere Kinder mal aus deren Perspektive anzuschauen! Oliver Jeges beschreibt facettenreich und humorvoll die Berg- und Talfahrten der jetzt Dreißigjährigen, von deren tatsächlichem Kurs wir als Erzeuger ja sonst so wenig mitkriegen.
Sein treffsicherer und origineller Sprachwitz sowie sein selbstironisch-kritischer Blick auf die eigene Existenz am Anfang des 21. Jahrhunderts macht das Lesen dieses Buches zu einem erkenntnisreichen Vergnügen. Ich kann es nur allen Eltern und Großeltern der Maybe's empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Aus der Maybe Generation, 13. März 2015
Ich selbst bin ein 1987er Jahrgang und das Buch hat mich zu Beginn deshalb interessiert, da ich wissen wollte wie denn nun ein anderer über meine Generation denkt. Als Österreicherin war ich natürlich etwas enttäuscht dass Herr Jeges mehr Vergleiche zur Deutschen Generation - Maybe gemacht hat. Natürlich sind hier die Unterschiede nicht gravierend.
Zum Buch selbst.. ich finde es ist sehr interessant geschrieben, keck und sarkastisch, sowie man sich unsere Generation vorstellt. Mr. Jeges hat mir einiges aus der Seele geschrieben! Jedoch muss man erwähnen dass es natürlich teilweise Verallgemeinert wird. (Ich bin kein Vegetarier, Herr Jeges;) )
Natürlich habe ich mich in vielen vielen Seiten wiedererkannt ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Den Nagel auf den Kopf getroffen, 12. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schon lange habe ich mich nicht mehr von einem Buch so gut unterhalten und gleichzeitig ertappt gefühlt.
Als Ex-Berliner Maybe musste ich doch einige Male herzhaft lachen. Dieses Buch ist kein Maybe- sondern ein Must-Read!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!, 17. März 2014
Für ein Sachbuch, normalerweise spricht mich dieses Genre nicht an, sehr toll und vor allem witzig geschrieben. Ich konnte gar nicht mehr aufhören mich in dieses Buch zu vertiefen. Der Autor hat den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich habe mich so gut wie in jedem Kapitel des Buches wiedererkannt. :-)

Klare Kauf- und Leseempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wirklich tolles Buch!, 28. Februar 2014
"Generation Maybe" habe ich in einem Rutsch gelesen! Ich habe mich in dem WELT-Artikel von Jeges damals sehr wiedergefunden und mich aufs Buch gefreut.
Jeges schreibt sehr witzig und ehrlich über unsere Generation und trifft den Nagel auf den Kopf. Jeges bezeichnet sich selbst als ein "Maybe", das macht sein Buch so glaubwürdig.
Sehr empfehlenswert - auch für die Golfer von damals.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Maybes..., 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Generation Maybe: Die Signatur einer Epoche (Kindle Edition)
Als 1982er und somit Vollmaybe war es mir ein großes Lesevergnügen. O.Jeges beschreibt humorvoll und doch mit Substanz was unsere Generation ausmacht.
Zum Weiterlesen empfohlen...auch für Nichtmaybes!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine bessere Beschreibung ((der)(Zeitlichen)) Veränderungen unserer Gesellschaft hat so umfassend noch keiner gewagt., 23. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Generation Maybe: Die Signatur einer Epoche (Kindle Edition)
Oliver Jeges möge dieses Werk als Nachschlage-Fachbuch überarbeiten und so zur Bildung beitragen.
Erforderlich für viele Abiturienten.
Meine Begeisterung war groß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen maybe i should write a feedback, 17. März 2014
jeges trifft den zahn der zeit, zieht ihn aber nicht, sondern rüttelt einfach nur daran. es ist keine wertung über uns maybes.. lediglich eine feststellung. das bisher erste werk, dass es geschafft hat mir das gefühl zu geben einer bestimmten generation anzugehören - und ihr vor allem einen namen zu geben. sehr sympathisch geschrieben; fundiert und zugleich emotional. würdige vertiefung zu seinem oft zitierten/geteilten/gelikten artikel aus der welt "generation maybe". oft ein bisschen überspitzt, aber gewollt und provokant mit den tücken/ticks/talenten unserer generation spielend.. mich hat jeges als leser gewonnen.. bin gespannt, was er als nächstes schreibt :)

p.s.: durchaus auch als humanistischer reiseführer der hippen berliner bezirke zu lesen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was soll das?, 29. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einfach schreckliche Allgemeinplätze. Schade um das vergeudete Papier.
Weder solide soziologisch aufgearbeitet noch ausreichend differenziert aus der gesellschaftlichen Realität heraus geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen