Kundenrezensionen


191 Rezensionen
5 Sterne:
 (83)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (20)
1 Sterne:
 (47)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Provokant, vulgär, aber überzeugend
Gleich vorweg:
Wer nur auf seichte Liebeskomödien mit harmlosem Humor steht, sollte sich den Film besser nicht anschauen. Definitiv steht fest, dass man "Brautalarm" nicht ohne weiteres in diese Kategorie stecken kann.

Mir persönlich gefällt gerade deshalb dieser Film. Er nimmt kein Blatt vor den Mund, und mal ganz ehrlich. Frauen mögen...
Veröffentlicht am 21. März 2012 von feaneye

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu viel Lob
hat dieser Film erhalten. Ich fand ihn nicht so originell, teilweise doch recht schleppend und die Gags aufgesetzt. Im Gegensatz zu manchen Kritiken konnte ich in diesem Film keinen "Brüller" erkennen, man muß ihn nicht gesehen haben.
Vor 9 Monaten von Horst Börner veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht Fisch noch Fleisch, 23. Juni 2012
Von 
Wilfried Wald (Reppenstedt) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Eine Frau will heiraten, die Brautjungfern planen eifrig, das Augenmerk liegt aber mehr auf den vielen Problemen der Planerin privat und beruflich.

Der Film weiß nicht zu überzeugen. Er hat ernstere Zwischentöne der angeschlagenen Hauptdarstellerin, die aber im Beruf die Kunden vergrault, ziemlich neurotisch ist und immer überzogen. Angenehme Pausen sind ihre leiseren Szenen mit dem normalen Polizisten, eine der witzigsten Szenen zeigt, wie sie seine Aufmerksamkeit erregen will durch Einhalten von keinerlei Verkehrsregeln. Dann gibt es den an manchen Stellen etwas witzigen Zickenkrieg, der am Mikrofon oder handfest auf dem Tennisplatz ausgetragen wird. Dazu die übliche burschikos, selbstbewußt sexbezogene, nervige Dicke. Manches ist auch etwas obszön oder wie die Szene im Brautsalon für Freunde von Fäkalhumor. Der Hauptdarsteller der recht schrägen Serie "Little Britain" hat auch eine Rolle als Vermieter. Auf jeden Fall ist dies keine Romantische Komödie. Man kann sich den Film mal ansehen, aber wer ihn nicht sieht, hat auch nichts versäumt. Kein Totalausfall, aber reißt nicht vom Hocker. Schrammte mit viel Good Will an 2 Sternen vorbei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Durchschnittliche Komödie für Freunde des Fäkalhumors, 4. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm [Blu-ray] (Blu-ray)
Da mir Hangover durchaus gefallen hat, habe ich mir nach den Rezensionen hier Brautalarm geholt. In den USA war das ja der Filmhit.
Was soll ich sagen? Ich fand die Story in weiten Teilen vorhersagbar, die Charaktere stereotyp und obwohl ich den Film in der Originalfassung geschaut habe, war der Film nicht besonders lustig und selbst für mich oft fremdschämen angesagt. Die Szene im Brautmodengeschäft war ja sogar noch lustig, aber als die Hauptdarstellerin später im Film ausrastet, hätte ich fast abgeschaltet.
Mein Fazit: kann man schauen, wenn man hartgesotten ist, kann man aber auch ruhig sein lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Den Tiefpunkt zu erreichen ist gar nicht so schlecht. Denn dann kann es nur noch bergauf gehen!", 21. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Denkste!
Brautalarm erzählt die Geschichte von Annie, bei der es erstmal gehörig bergab geht, obwohl man meinen müsste, sie hätte den Tiefpunkt schon längst erreicht.
Sie ist ehemalige Bäckereibesitzerin und hat durch den Verlust ihres Geschäftes irgendwie auch ihren Weg im Leben verloren. Ihr neuer Job in einem Schmuckladen, macht sie alles andere als glücklich, was sie ihre Kunden spüren lässt, genauso wie ihre Wohnsituation und ihr Freund, der offiziell eigentlich gar nicht so wirklich ihr Freund sein möchte.
Dabei ist Annie eine unglaublich hübsche, lustige, tollpatschige und sympathische Person.Manchmal möchte man sich zwar gegen die Stirn schlagen und sagen "Annie, was hast du jetzt wieder angestellt?" aber meistens möchte man sie einfach nur drücken, weil wieder einmal alles in ihrem Leben schief geht und man schrecklich mit ihr leidet. Die einzige Konstante in ihrem Leben, scheint ihre beste Freundin Lillian zu sein, mit der sie von Kindheitstagen an durch dick und dünn gegangen ist.
Zwischenzeitlich scheint sich aber sogar diese Tatsache zu ändern, denn die Freundschaft zwischen Annie und Lillian wird auf eine harte Probe gestellt, als diese ihr eröffnet, dass sie bald heiraten wird. Lillian erwählt Annie, als ihre Trauzeugin, deren Leben von diesem Zeitpunkt an zunehmend außer Kontrolle gerät. Lustige Zwischenfälle im Brautmodengeschäft, im Flugzeug und in Liebesdingen sind vorprogrammiert. Als dann auch noch Helen auftaucht, die behauptet ebenfalls die beste Freundin von Lillian zu sein, entbrennt ein ebenso lustiger, wie tragischer Konkurrenzkampf zwischen den beiden, dessen Ausgang ich hier nicht verraten werde;)

Brautalarm lohnt sich für jeden, der sich gerne von Filmen mitreißen lässt, denn manchmal kann man sich vor Lachen nicht mehr im Sitz halten, möchte wütend sein auf die ein oder andere Person, oder verzweifelt einfach nur an Annies Situationen.Wunderschöner Film! Eigentlich hätte er 5 Sterne verdient. Aber einen Stern Abzug gibt es für folgende Szenen:
Die Schlusszene mit Megan, nach dem ersten Teil des Abspanns, sowie die Szene in der Toilette des Brautmodengeschäftes. Die hätten nun wirklich nicht sein müssen, da sie einfach nur geschmacklos sind. Ein bisschen weniger Details hätten da sicher nicht geschadet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Cover weckt falsche Erwartungen, 19. Dezember 2011
Von 
Dude - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Ich habe mich mal als Mann getraut, diesen Film zu gucken, da ich mir einen bunten, klamaukigen Film versprach.
Der Film war dann aber doch ein wenig anders als erwartet - aber nicht schlecht.

Letzten Endes wird hier die Geschichte einer Person erzählt, die anderen Protagonistinnen treten in den Hintergrund.

Dies ist die Geschichte von Annie, in deren Leben einiges schief läuft.
Als nun auch noch ihre beste Freundin Lillian heiraten will und eine neue Freundin von Lillian droht, Annie bei den Hochzeitsplanungen auszustechen, dreht Annie durch...

Kristen Wiig spielt in ihrer Rolle als Annie sehr gut und wächst einem im Laufe des Films immer mehr an's Herz.
Der ersten Hälfte des Filmes fehlte es ein wenig an Drive und Emotion, dies wird dann in der zweiten Hälfte nachgeholt.

Wenn man keinen Klamauk erwartet oder sich auf einen eher ruhigen, teilweise eher ernst als witzig daherkommenden Film umstellen kann, kann man durchaus einen netten Abend erwarten, auch wenn "Brautalarm" nicht der ganz große Wurf geworden ist.

3,5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz okay, 4. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Der Film ist ganz okay. Habe mir ein bisschen zu viel erwartet. Vielleicht hätte ich ihn mir nicht gleich kaufen sollen, sondern lieber abgewartet, bis er wieder im TV kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz unterhaltsam, 29. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Kann man gesehen haben, muss man aber nicht. Meiner Meinung nach wird der Film überschätzt. Flache Witze, irgendwie keine tiefgründigen Charaktere. Viele Szenen wirken gezwungen witzig. Das einzige Highlight an dem Film, war für mich die Flugzeugszene, in der Megan den Air Marshal John penetriert. Alles in allem lohnt sich der Kauf nicht. Außer man steht auf niveaulose Unterhaltung, bei der man gut und gerne zwischendurch eine rauchen gehen kann und dennoch nichts verpasst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen wenn der neid nicht wäre, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
eine hochzeit zu planen ist nicht immer leicht, aber es kann auch entarten, wenn es neider um die freundschaft geht. am besten fand ich die fliegerszene...
gute schauspieler, aber manchmal auch zuviel spaß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen ganz ok, 27. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
ganz ehrlich, ich habe mir von dem Film mehr erwartet. mal sehen, ob ich ihn ein zweites Mal ansehen werde...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Teilweise echt lustig, 19. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Einige Szenen waren doch etwas grausig, daher der Punktabzug. Trotzdem war der etwas anderer Brautfilm eine unterhaltsame Abwechslung. Leicht übertrieben, aber lustig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Pöbelnde, pupsende Frauen - wie witzig, 21. November 2011
Von 
junior-soprano - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Brautalarm (DVD)
Die weibliche Antwort auf Hangover? Ich fand schon Hangover nicht lustig, hätte mir Brautalarm also sparen können. Die Darstellerinnen sind aber sympathisch, einige nette Szenen sind dabei und der Film ist schnell vorbei.

Die Bildqualität der DVD genügt mir vollkommen, Blu-ray brauche ich nicht. Der Ton ist auch okay, der Soundtrack richtet sich, wie der ganze Filme an Kinder der 80er und 90er Jahre, die Musik reicht von AC/DC und Hole bis zu Wilson Philips.

Magen-Darm Witzchen und das ewige Übertrumpfen der Brautjungfern sind mehr als albern, dafür gibt es eine, zwar extrem vorhersehbare, aber herzliche Liebesgeschichte. Die Horrorkinder der frustrierten Ehefrau (sie wünscht sich harte Drogen und einen Trip nach Las Vegas), die lustige, taffe Dicke, die natürliche Verlobte - alles nicht sehr originell und etwas arg bemüht.

Der Trailer vermittelt den Eindruck, als würde sich hier Gag an Gag reihen. Tatsächlich aber gibt es auch längere Passagen, in denen es etwas beschaulicher zugeht, was dem Film dann etwas Tiefe gibt.

Warum sind lustige Frauen wie Sarah Silverman eher die Ausnahme? Brautalarm ist kaum mehr als die lahme Kopie einer männlichen Zotenkomödie.

2,5 Sterne

Extras: Audiokommentar von Regisseur
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Brautalarm
Brautalarm von Paul Feig
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen