Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie die Libelle in der Wasserwaage
sehr kurzweilig, lässt sich prima lesen, leicht und lustig, frech, etwas zum entspannen, Ende gut alles gut, bin gespannt auf das nächste Buch von Almut Irmscher
Vor 13 Monaten von Kerstin veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuscht....
Nachdem Frau Irmscher mir mit "Bunga Bunga" ganz viel Spaß gemacht hat, weil es mir sowohl vom Schreibstil als auch von den Ideen her gefiel, war ich von der "Libelle" sehr enttäuscht. Sowohl der Schreibstil als auch die Aneinanderreihig von kriminellen Handlungen sorgten dafür, dass ich beschloss, nach 2/3 das Buch aus der Hand zu legen.
Vor 9 Monaten von Martin Crusius veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie die Libelle in der Wasserwaage, 9. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
sehr kurzweilig, lässt sich prima lesen, leicht und lustig, frech, etwas zum entspannen, Ende gut alles gut, bin gespannt auf das nächste Buch von Almut Irmscher
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Libelle in der Wasserwaage, 6. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
Der Titel irritierte mich, da ich ihn nicht auf Anhieb verstanden habe. Aber bereits nach wenigen Leseminuten war alles klar. Der flott geschriebene Text zog mich immer mehr in seinen Bann und es fiel mir schwer, das Buch beiseite zu legen.
Almut Irmscher's beschwingter Schreibstil ist wunderschoen zu lesen. Vor allen Dingen, wenn man mal den Kopf von 'schweren Gedanken' befreien moechte.

Die lebendig geschilderten Personen und Begebenheiten - so mitten aus dem Leben gegriffen - sind fuer mich das beste Mittel zu entspannen. Keine Plattitueden, sondern sehr viel gelebtes Leben mit den dazugehoerigen Schlussfolgerungen. Lesespass pur.

Bei der Gelegenheit moechte ich auch eines klarstellen: "Mir" und "Sich" wird im Buch KEINESFALLS verwechselt. Offensichtlich gibt es Menschen, die ihre Lese- und Schreibschwaeche versuchen elegant auf andere abzuwaelzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr unterhaltsame Geschichte, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
Das buch ist super kurzweilig. Es passiert ständig was neues und man ist gespannt, wie es danach weitergeht. Sehr empfehlenswert :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzig und skrupellos, 17. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
Eine rasant geschilderte Ich-Erzählung aus der Sicht einer jungen Frau - egoistisch, skrupellos und tolldreist geht sie ihren Weg und gibt dem Leser dabei Einblicke in ihre eigenwillige Sicht auf die Dinge. Das ist meist witzig, manchmal aberwitzig, aber immer äußerst unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was der Titel zu bedeuten hat findet man beim Lesen heraus, 6. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
Almut Irmschers Italien-Lesebücher sind super. Jetzt hat sie einen Roman geschrieben.
Rasant im Tempo, spritzig, sprudelnde Gedankenformationen in der Ich-Form und im
inner-monologue Stil erzählt, mit überraschende Plotwendungen. Ist das nicht eher ein Krimi?
Der Roman fordert einen. Mitdenken ist gefragt, man ist voll involviert, und das macht riesen Spaß!
Dieses Buch kann man schwer wieder aus der Hand legen.
Ein vollkommen innovativer Stil, denn man sonst eher bei Jenny Erpenbeck vermutet.
Der Titel ist sicher bald ganz oben auf der Amazonrangliste.
Es würde mich nicht wundern, wenn bald einer der Random-House Verlage anklopft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer Lesegenuss!, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
„Ich heiße Sibylle und bin eine ziemlich blöde Ziege.“ Wenn das kein guter Einstieg in eine wunderbar verrückte Handlung ist!

Die junge Sibylle, eine Durchschnittsfrau ohne besondere Talente oder Eigenschaften, weiß nach dem Abitur erst mal nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Und so beginnt sie mit einem ersten spontanen Entschluss, einen Weg zu beschreiten, der ihr viele Erfahrungen bieten wird, gute wie schlechte. Was ihr dabei immer hilft, ist das Wissen, dass sie es doch immer schon geschafft hat, sich aus heiklen Situationen geschickt wieder herauszuwinden.

Eigentlich ist die Protagonistin nicht einmal sonderlich sympathisch. Und doch muss man sie mögen und verfolgt ihren Weg mit viel Wohlwollen. Man verzeiht ihr, dass sie bei allem, was sie tut, ihre ganz eigene Logik und Moral zur Anwendung bringt, und auf eine Leiche mehr oder weniger kommt es doch nicht an, oder? Und sind wir beim Lesen nicht sogar heimlich neidisch auf Sybille, dass sie so unverfroren ihren Vorteil sucht, etwas, was wir auch gerne tun würden, uns aber nicht so recht trauen? Würden wir nicht auch gerne mal zur Abwechslung nach einer selbstgestrickten Moral handeln? Vielleicht sind wir ja gar nicht so nett und menschenfreundlich, wie wir immer glauben.

Wer hier einen ordentlichen Roman nach den herkömmlichen Regeln der Literaturgattung erwartet, wird zwangsläufig enttäuscht werden. Wer aber bereit ist, sich auf diese gelungene Kreuzung zwischen Roman und Road Movie einzulassen, wird viel Spaß beim Lesen haben und den bildreichen, barock-opulenten Stil der Autorin wie ein erlesenes Feinschmeckermenü genießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
Die Geschichte ist sehr unterhaltsam, Gesellschaftskritik mit Augenzwinkern. Sie liest sich leicht und ruft öfters ein Schmunzeln hervor, macht zudem Lust auf den nächsten Italienurlaub.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine lebhaft erzählte und spannende Geschichte, 22. März 2014
Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine turbulente Reise. Die Lebensgeschichte, die hier erzählt wird, ist ziemlich aberwitzig. Sibylle nimmt sich, was sie will und macht sich dabei keine großen Gedanken über die Konsequenzen. Das führt zu witzigen und zu bizarren Situationen, bis es schließlich schief geht. Und damit, mit der größten Panne, fängt das Buch auch an. Bevor der Leser erfährt, ob die Sache trotz allem noch einmal gut ausgeht, begibt er sich zuerst auf den Weg und erfährt im Rückblick, was geschah, bis es zu dieser üblen Situation kam. Diese Geschichte nimmt immer wieder überraschende Wendungen und ganz nebenbei beginnt man, Sibylle zu mögen, so skrupellos, ichbezogen und unreflektiert ihr Handeln auch sein mag. Dann fiebert man mit ihr und folgt gespannt der in raschem Tempo erzählten Story, die aus der Sicht der Hauptdarstellerin erzählt wird und somit immer Einblicke in ihre eigenwillige Gedankenwelt erlaubt. Gute Unterhaltung mit Augenzwinkern und gelegentlicher Gesellschaftskritik.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich kann das Buch nur empfehlen!!, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wie die Libelle in der Wasserwaage (Kindle Edition)
Ich muss sagen, das Buch gefällt mir richtig gut. Es hat mich gleich in den Bann gezogen und ich wollte es kaum noch weglegen. Habe mir die letzten Nächte damit vertrieben und finde es richtig toll geschrieben.

Ich kann die erste Rezession nicht verstehen, wie man behaupten kann, dass es ein Aufsatz einer Teenagerin sein kann. Dann will ich mal einen 15 järhrigen Teenager sehen, der so gut schreibt und den Still anwendet. Oder die erste Leserin hat den Inhalt des Buches nicht verstehen, da sie wohl der deutschen Sprache nicht mächtig ist. Der künstlich angeprangerter Einsatz von interlektuellen Worten kommt wohl daher, dass die erste Bewerterin, die Wörter wohl nicht verstehen kann. Das Buch gefällt und macht Spass zu lesen!

Die Kritik mit umkehren mit sich und mich kann ich nicht beipflichten! Mir ist das absolut nicht aufgefallen und bin ein ganz intensiver Leser von Büchern.

Fein Fazit: Das Buch ist definitiv sein Geld wert und freue mich mehr von der Autorin zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unterhaltsames Road Movie, 1. Juni 2014
Naiv und etwas skrupellos macht sich die Ich-Erzählerin in diesem Buch auf ihren Weg ins Leben. Dabei erlebt sie merkwürdige und skurrile Dinge, bis sich eine verblüffende Wendung einstellt. Unterhaltsam und gut geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Wie die Libelle in der Wasserwaage
EUR 3,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen