Kundenrezensionen


59 Rezensionen
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr
In Kopenhagen wird eine Spezialeinheit gebildet, die dem internationalen Verbrechen den Kampf ansagt und sich aus den besten Experten zusammensetzt. Leiter ist der 36-jährige Isländer Hallgrim Hallgrimson, der "Adler" genannt wird, weil er auch in den verfahrensten Situationen den Überblick bewahrt.

Die Fernsehserie besteht aus insgesamt 24...
Veröffentlicht am 13. März 2010 von Kreuz-und-Quer-Leserin

versus
3.0 von 5 Sternen zuerst gefiel die Serie mir gar nicht
Eigentlich ärgert mich die Verpackung der Serie. Alle DVD' s flogen in den Hüllen herum. So eine schlechte Qualität kannte ich noch gar nicht.
2 unterschiedliche Serien mit einigen DVD' s und nicht eine Hülle war in Ordnung. Wer hat damit Handball gespielt?
An die Schauspieler musste ich mich erst mal gewöhnen die Handlung war mir auch...
Vor 1 Monat von Lisa veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Suchtgefahr, 13. März 2010
In Kopenhagen wird eine Spezialeinheit gebildet, die dem internationalen Verbrechen den Kampf ansagt und sich aus den besten Experten zusammensetzt. Leiter ist der 36-jährige Isländer Hallgrim Hallgrimson, der "Adler" genannt wird, weil er auch in den verfahrensten Situationen den Überblick bewahrt.

Die Fernsehserie besteht aus insgesamt 24 Episoden, die jeweils eine Stunde dauern. Meistens brauchen die Ermittler zwei Episoden, um einen Fall zu lösen. Die Episodennamen wurden der griechischen Mythologie entnommen (z. B. Codename Agamemnon, Codename Kronos, Codename Keres) und geben so einen ersten Hinweis auf die Thematik. Für einen übergreifenden Spannungsbogen sorgt das Privatleben der Protagonisten.

Inhaltlich werden alle Themen abgehandelt, die eine länderübergreifende Relevanz haben: Uranhandel, Terrorismus, Waffenhandel, Finanzmanipulationen, Organhandel, Kinderprostitution, Menschenhandel etc. Die dänische Spezialeinheit arbeitet dabei mit anderen europäischen Behörden eng zusammen. Alle Protagonisten des Spezialteams machen eine persönliche Entwicklung durch. Hallgrim Hallgrimson geht z. B. völlig in seinem Beruf auf und stößt immer wieder an die Grenzen seiner Bindungsfähigkeit. Erst seine Vaterschaft gibt ihm ein Gefühl von Zugehörigkeit. Die forensische Technikerin Ditte Hansen muss sich immer wieder mit der Stupidität ihres Ex-Mannes auseinandersetzen (zum Wohl der gemeinsamen Kinder) und kann sich am Ende endlich neu verlieben. Die menschlichen Werte werden wie bei allen skandinavischen Produktionen hochgehalten. Trotzdem versinken die Protagonisten nicht im Weltschmerz, sondern bleiben immer hochqualifizierte Ermittler, die vor allem die Lösung des Falles vorantreiben.

Hinzu kommt der Titelsong "Forgiveness", eine wahren Popdelikatesse, welche die ganze Serie stimmungsvoll in Szene setzt und Ohrwurmcharakter hat.

Fazit: Für einen sehr günstigen Preis bekommt man 24 Stunden niveuavolle, spannende und absolut stimmige Krimiunterhaltung. Wenn es möglich gewesen wäre, hätten wir dem Adler zehn Sterne gegeben. Besser geht es eigentlich nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Charaktere + intelligente Plots !!! WELTKLASSE !!!, 21. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Weltklasse!!! Ist nicht übetrieben. Alle Charaktere sind herausragend gezeichnet. Es sind keine perfekten Menschen, sondern "nur" Leute, die besonders gut sind, in dem was sie tun. Dies gilt für beide Seiten ( Polizisten + Kriminelle ). Momente, wo sich die Protagonisten besonders nahe kommen, sind immer tiefergehende Begegenungen zwischen den einzelnen Personen. Da verschwimmen die Grenzen + man ist gefesselt davon.

OK, nun allgemein gesagt. Die Szenarios sind realistisch, der Plot immer klug + voller Wendungen. Die Landschaftsaufnahmen sind der Hammer + zum Glück gibt es die Handkamera nur sehr dosiert ( find ich nämlich furchtbar nervig, wenn die Kamera pausenlos rumwackelt :-))

Für alle Fans von richtig guten Krimis ist diese Serie ein muß!!!

Empfehlen kann ich in diesem Zusammenhang: "Der Schattenmann" von Dieter Wedel. Das ist zwar viel langatmiger, aber nicht minder spannend, grandios besetzt + das Beste, was es in der Richtung aus Deutschland je gegeben hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine sehr gelungene europäische Antwort, 27. August 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
auf amerikanische hochwertige Spannungskrimis wie 'Heat', etc.
Mein damaliger Favorit bei Krimiserien war unstrittig 'Heißer Verdacht' mit Helen Mirren. 'Der Adler' ist die erste Komplettserie, die es geschafft hat, diesen Favoriten weit hinter sich zu lassen. Eine erstklassige Besetzung, ein ausgezeichnetes Drehbuch mit zugegebenermaßen kleinen Logikschwächen (welche Polizeieinheit in der Welt öffnet in einer Lagerhalle eine Kiste mit unbekanntem Inhalt ohne Sprengstoffexperten/roboter und ohne Geigerzähler und welcher Mensch kommt mit Uranium in Kontakt, ohne davon kontaminiert zu werden ??), die jedoch durch die wirklich extrem spannend gehaltene Handlung mehr als ausgeglichen werden. Im Grunde handelt es sich bei 'Der Adler' um eine psychologisch raffiniert inszenierte Kriminalstory in verschiedenen Episoden mit einem durchweg schlüssigen 'roten Faden', die das Menschliche in all seinen Fazetten aufzeigt. Übrigens, auch für Manager und Führungskräfte sehenswert, da hier viele Beispiele der Führungskultur in einem Team par excellence gezeigt werden. Das Machtspiel der Politik, die Intrigen, die zwischen Polizei und Terrorabwehr gesponnen werden, all dieses wurde mit Bravour in Szene gesetzt. Die Kameraführung ist auch hervorzuheben, insbesondere der immer wiederkehrende Zoomschwenk zwischen den Orten. Die Dialoge sind brilliant gesetzt und erfüllen durchaus hohe Ansprüche, klasse ! Al Pacino und Co. dürften hier in puncto Charakterdarstellung und charismatische Ausstrahlung echte Konkurrenz bekommen haben !! Und, das Preis/Leistungsverhältnis für die komplette Staffel bewerte ich als ausgesprochen gut.
Meine absolute Kaufempfehlung und für jedes o.g. Kriterium gibt es von mir *****.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der adler die spur des verbrechens, 12. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
habe die serie schon vorher im fernsehen gesehen. sehr spannende handlungen. die schauspieler haben sehr überzeugend gespielt.nichts wirkte übertrieben,viel aktion und authentisch. großartige schauspieler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es kann nur einen "Ørnen" geben, 17. Februar 2009
Von 
K. Jæger "Neufi" (Kalundborg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer auch nur einmal Ørnen -Der Adler- gesehen hat, ist Ihm verfallen. Entweder man liebt Ihn oder liebt Ihn nicht. Es ist Schade das es nicht noch mehr von der Serie gibt. Ich habe sie im Original (daenisch) gesehen. Die Rolle von Halgrim Halgrimson ist Jens Albinus auf den Leib geschneidert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musste ich haben, 6. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Erstausstrahlung der Serie damals im ZDF verfolgt und war gleich ein grosser Fan des Adlers.
Jede einzelne Episode ist sehr realitätsnah, spannend bis zur letzten Minute und die hervorragenden Darsteller, selbst in den Nebenrollen, tragen ein übriges zu dem Erfolg dieser ausgezeichneten Serie hinzu.
Der Adler wurde, zu Recht wie ich finde, 2005 mit einem Emmy ausgezeichnet!
Wer Kommissarin Lund, sollte man sich auch unbedingt zulegen, oder überhaupt nordische Krimis mag, der wird auch den Adler und sein Team mit Begeisterung verfolgen.
Die Box enthält alle 24 Folgen in kompletter Länge! und sogar eine Extra-CD mit 40 Minuten Originalmusik aus der Serie, u.a. dem Titelsong.
Bild und Ton sind ausgezeichnet, wobei der Ton nur in Dolby Digital 2.0 und die Sprache nur in Deutsch vorliegen.
Für einen relativ günstigen Preis bekommt man wirklich sehr, sehr viel geboten.
Von mir gibt es von daher fünf Sterne (sind eigentlich noch viel zu wenige) und eine ganz klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was soll man sagen?, 12. Juni 2009
Tja, was soll man sagen?
Ich habe die Serie im ZDF gesehen und mußte immer eine Woche lang warten.
Nach dem Kauf der Box, war das Wochenende gelaufen... In knapp 42 Stunden die nicht ganz 24 Stunden reingezogen. Man wagt sich kaum eine Pause zu machen, aber es gibt ja bekanntlicherweise gewisse Bedürfnisse.
Auf der Box ist ein Spiegelkommentar abgedruckt, dem ich nur zustimmen kann.
"Für deutsche Tatort-Fans eine zweischneidige Sache"...

Ob es weitere Staffeln geben wird?
Ich müßte leider geneigt sein, nein zu sagen... Lieber nicht, viel besser kann es nicht mehr werden, zudem, welche Themen sollten genommen werden?
In den 3 Staffeln wurde alle Verbrechen aufgezeigt, die Rang und Namen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unüberbietbar gut, 4. Oktober 2011
Was macht eine gute Krimi-Serie aus? Realitätsnähe, Logik, abwechselungsreiche Themen, dynamische Regie, einfühlsamer Schnitt, erstklassige Schauspieler/innen und eine nie nachlassende Spannungskurve. Alles das zeichnet diese zu Recht mit renommierten Preisen bedachte dänische Serie aus. Das Autorenteam, von dem auch The Protectors" und die - zur Zeit leider nicht erhältlichen - Spezialisten" (Unit One) stammen, hat mit der Gruppe um Thea Nellemann ein Team von Spezialisten geschaffen, in dem jeder wie im realen Leben Ecken und Kanten hat, alle jedoch auf gemeinsamer Basis hervorragend zusammenarbeiten. So gewinnen die Beteiligten Profil und bleiben nicht nur, wie so oft in Krimi-Serien, schablonisiert agierende Papierfiguren. Im Gegensatz zu so mancher gepriesenen amerikanischen Serie sind die Fälle abwechselungsreich konzipiert, faszinierend ausgefeilt und fesselnd inszeniert, mehr noch, die Spannung steigert sich von Episode zu Episode. Nichts wirkt konstruiert; keine Aufdeckung eines Verbrechens ist an den Haaren herbeigezogen. Der Zuschauer findet sich bald in einem Zustand prickelnder Wißbegierde wieder, die ihn mehr oder weniger zwingt, eine Folge nach der anderen zu sehen.
Der Adler" zählt zu den besten Erzeugnissen seines Genres und kann, noch dazu zu diesem konsumentenfreundlichen Preis - rückkhaltlos empfohlen werden. Wenn dann an dieser Stelle von einer Vera L. geschrieben wird: Konfuse Stories, mittelmäßige Schauspieler, Ungereimtheiten im Drehbuch und immer wieder aufgesetzt wirkende Dialoge" fragt man sich doch, welches Produkt die Dame zur Kenntnis genommen hat. Ein eklatanteres Fehlurteil kann man sich nicht leisten.
Nicht unerwähnt soll bleiben, daß die Herstellerfirma den drei Staffeln exzellent gestaltete Beibätter mit Profilen der wichtigsten Handlungsträger sowie eine CD mit der Musik zur Serie beigegeben hat. Diese Aufmachung sollte eigentlich die Regel und nicht die rühmliche Ausnahme sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis / Leistungsverhältnis - Spannende Krimis, 7. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Spannung ist garantiert. Wieder mal eine tolle dänische Serie und noch dazu in einer praktischen DVD Box mit allen Staffeln.
Wenn man sich den Einzelpreis der Staffeln anschaut auf jeden Fall ein fairer Preis!
Einziger Kritikpunkt ist das man nicht die Originalsprache auswählen kann - nur deutsch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Adler: Die Spur des Verbrechens - Die komplette Serie (Staffel 1-3), 27. April 2014
Von 
dvd-sucht (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Der Adler: Die Spur des Verbrechens - Die komplette Serie [12 DVDs] (DVD)
Nachdem die einzelnen Staffeln von Der Adler von edel motion auf DVD veröffentlicht wurden, folgte nun die Veröffentlichung aller drei Staffeln in einer schicken Box. So bekommt der Zuschauer hier ein Dutzend DVDs mit 24 Episoden geboten, die zusammen eine Laufzeit von 1420 Minuten haben. Dazu gibt es noch Bonusmaterial, unter anderen drei Booklets, welche beispielsweise interessante Darstellerinformationen beinhalten.

Die dänische Serie hat schon viele Fans gefunden, die den „Adler“ immer wieder gerne ansehen. In den einzelnen Folgen werden wiederholt mehrere Handlungsstränge aufgenommen, so dass des Öfteren einige parallele Fälle oder auch persönliche Geschichten der einzelnen Charaktere aufgegriffen werden. Man sollte also die Serie von Anfang an sehen, da die einzelnen Episoden aufeinander aufbauen. Die Geschichte ist allerdings nicht staffelübergreifend, sondern nach 4 Doppel-Folgen sind die einzelnen Fälle abgeschlossen.

Neben sehr guten darstellerischen Leistungen überzeugt vor allem die spannende Geschichte, die keinerlei Längen aufweist. Am Anfang der Staffel wird sehr schön auf die einzelnen Charaktere eingegangen, sodass der Zuschauer einen guten Überblick auf das persönliche Umfeld der Protagonisten bekommt.

Neben sehr guten darstellerischen Leistungen überzeugt vor allem die spannende Geschichte, die keinerlei Längen aufweist. Am Anfang der Staffel wird sehr schön auf die einzelnen Charaktere eingegangen, so dass der Zuschauer einen guten Überblick auf das persönliche Umfeld der Protagonisten bekommt. Wer Wert auf eine spannende Geschichte mir viel Realismus legt, sollte sich Der Adler - Die Spur des Verbrechens nicht entgehen lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der Adler: Die Spur des Verbrechens - Die komplette Serie [12 DVDs]
EUR 18,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen