holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. März 2014
So ein Tracker kann das Davonfliegen eines Flugmodells (genannt FA FlyAway) nicht verhindern - das Wiederfinden wird aber erheblich erleichtert:
Einerseits bekommt man selber durch einfachen Telefonanruf an den Tracker eine SMS mit den Koordinaten sowie einem Link zu Google-Maps geschickt, so dass man durch einfachen klick auf diesen Link sofort sieht, wo der Tracker und somit das Flugmodell sind. Andererseits kann ein Finder durch Drücken der SOS-Taste am Tracker selbst eine solche SMS an den Besitzer des Trackers auslösen.
Wenn es also um die Sicherung bzw. das Auffinden von Gegenständen geht, ist dieser Tracker denkbar einfach zu bedienen und mit diesem niedrigen Preis vorbehaltlos zu empfehlen. Durch das Geringe Gwicht auch für Flugmodelle oder z.B. auch Koffer oder Postversandstücke, die keines falls verloren gehen dürfen. Einfach reinlegen, einschalten, und mindestens 48h verfolgen, wo der Tracker ist.
Wenn Sie im Internet nach "TK102B Anleitung" suchen, finden Sie bei einer Sicherheitsfirma24 eine sehr schöne und detailierte Anleitung auf Deutsch (die beiligende ist nur recht kurz und Englisch).

PS: Man benötigt eine ormalgroße SIM-Karte für den Tracker, damit er Anrufe und SMS empfangen und selber SMS mit z.B. Kooridnaten verschicken kann! Nehmen Sie Pre-Paid, sonst könnte es im Verlustfall teuer werden...

Nachtrag 31.3.14, Antwort auf eine Frage eines anderen Käufers:
Wenn man den Tracker einschaltet, wird er nur "hochfahren", wenn die übliche PIN-Abfrage der SIM-Karte ausgeschaltet ist. Diese Abfrage-Deaktivierung müssen Sie in einem Telefon oder Smartphone durchführen, da der Tracker ja weder Tasten noch Bildschirm dafür hat. Wenn danach das Telefon beim Einschalten keine PIN mehr abfragt, tut es der Tracker mit dieser SIM auch nicht - und wird klaglos hochfahren und Satelliten finden.
77 Kommentare|58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2014
Auch wenn ich vor dem Einbau dieses Trackers erst etwas Respekt hatte, ging alles einfacher als gedacht. Dauerplus und Zündplus habe ich mir vom Radio abgezweigt, GPS und GSM Antennen passend positioniert. Die Konfiguration per SMS war am Ende auch einfacher, als die etwas kryptisch anmutende Anleitung (im Netz gibt es auch eine deutsche Version). Meine Tracker sind nun seit zwei Monaten in Betrieb und arbeiten bisher Fehlerfrei. Wer seine Flotte online selbst verwalten will, dem empfehle ich GPSgate - bis zu fünf Tracker sind kostenlos anzubinden und die Installation ist sehr einfach. Aber Achtung ! Die Tracker senden Ihre Daten an eine IP - nicht an einen Hostname ! Damit scheidet der private DSL Anschuss zuhause meist aus, denn ca alle 24h wechselt die IP - und wer möchte schon täglich seinem Tracker eine SMS senden, damit man wieder Daten bekommt ? Die einfache Abfrage per Anruf oder SMS ist natürlich immer möglich.
Das Relay zur Abschaltung der Kraftstoffpumpe habe ich nicht verwendet - ist in meinen Augen gefährlich (und auch verboten?). Auch die Fernbedienung bringt mir keinen brauchbaren Nutzen, aber wer's mag. Da ich die Aufzeichnung online mache, verwende ich auch den MicroSD Cardslot nicht. Ich hätte auch nicht vor, jedes Mal den Tracker auszubauen, um an die Karte heranzukommen.
Zusammenfassung: Nur Mut, es ist nicht wirklich schwierig das Teil einzubauen, wenn man schon mal ein Radio ein/ausgebaut hat. Die Konfiguration mittels SMS einfach strikt nach Anleitung durchführen - aber selbst ohne weitere Einstellungen läßt sich die Position schon per Anruf abfragen. Günstig ist das Gerät auch noch. Was will man mehr. Ok - wasserdicht ist der hier nicht, aber das wird ja auch nicht versprochen !
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Der TK103B kam schon nach 3 Tagen an, die Verpackung, ein stabiler "Geschenkkarton" erinnerte mich an Apples I Phone,
Nach dem Auspacke bekam ich erst einmal einen Schreck über die vielen bunten Kabel.

Und dann zu meiner Überraschung ist in dem Gerät sogar ein Akku eingebaut und der sogar aufgeladen.
O.k. - also erst einmal alles auf den Tisch ausgebreitet, GPS Antenne und GSM Antenne angeschlossen, SIM Karte eingelegt und das Gerät eingeschaltet.

Meine erste SMS:
1) SMS mit begin123456 gesendet und das Gerät antwortet mit "ok"
2) Traker angewählt und der Tracher sendet mir eine SMS mit den Koordinaten und einen Link zu Google Maps.
In Google Maps wurde der Standort dann richtig angezeigt.

Für alle die das nicht so mit dem Englisch haben, im Internet gibt es die deutsche Beschreibung für den TK102, ist bis auf den Alarmkram die gleiche.
Ich kann bisher nichts negatives sagen, für mich das ideale Gerät.
In wie weit ich noch die anderen Alarmfunktionen nutzen werde weiß ich noch nicht, sind für mich eh nicht so wichtig.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Habe mir diesen Tracker bestellt und auch sofort eingebaut, was auch richtig einfach war. Die Inbetriebnahme war kinderleicht. Wollte die Internetfunktion nutzen, aber leider war die IMEI ungültig. Nach Kontaktaufnahme mit dem Hersteller, welcher sehr schnell antwortete, war es kein Problem mehr. Die IMEI wurde verlängert und somit konnte ich die Internetfunktion, welche sehr übersichtlich umfangreich ist, in vollem Umfang nutzen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Einfach Schrott. Die Herren aus China wollen auch nicht das Geld erstatten, sondern verkaufen Müll und antworten nicht auf ANfragen. Habe erst eine TK103 Anlage bestellt, war nach 2 Tagen hin. Nach der Rücksendung habe ich das B-Modell erworben. Und genau das Selbe. Keine erkennung von GSM-Karten( 6-Anbieter ausprobiert), kein SMS-Kontakt, keine Rückrufe, GPS-Ortung +/- 300m. Meine Meinung - FINGER WEG! Geht lieber für das Geld essen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2014
Man sollte lieber bisschen mehr Geld ausgeben. Qualität und Technik sind sehr mangelhaft. Nicht zu empfehlen.
Ich habe es dann in die Tonne geschmissen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Es tut was soll, und von der Aktivierung her recht einfach. Habe anfangs beim auspacken des TK103a einen Schock bekommen beim Anblick der ganzen Kabel. Aber beim ersten auf blättern der Beschreibung kam die Erleichterung. Es funktioniert wie es dort steht, und ich bin zu Frieden. Das ganze klimbim drum herum ist ein Bonbon was aber nicht angeschlossen werden muss. Weil wenn das Auto weg ist bringt mir auch nix wenn der Tracker mir sagt das die Türen auf sind oder die Zündung betätigt wurde. Die Koordinaten werden laut Google Maps bis auf 5 Meter genau angezeigt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2014
Naja... auf der Suche nach einem Tracker für meinen Quadrokopter habe ich mich für diesen Tracker entschieden.

Die "Einrichtung" hat ohne Probleme funktioniert aber einige Punkte irritieren mich.

Teilweise sind die Nachrichten auf Französisch und ausserdem bekommt man keinen Google Maps Link sondern einen von tracker-gps.net. Die Seite selber ist nicht aufzurufen.

Falls hier jemand weiss woran das liegt bin ich über Rückmeldung sehr dankbar.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2014
In three points:
1. The power/recharging connector is proprietary and if you lose the cable, you won't be able to recharge the batteries anymore.
2. Batteries are cheap Nokia-like batteries and won't last long.
3. It partially works. Some commands and features are not working such as motion detection and shake detections. Both of these, despite the commands were sent correctly and in accordance with the user manual, are not working.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2014
Das Ladekabel war leider schon nach einer Woche kaputt. Totaler Billig-Level. Da eigener USB Stecker Standard kann man zudem nur sehr schwer Ersatzteile bekommen. Ist aber egal, da der Tracker jetzt komplett den Geist aufegeben hat. Dauerleuchten der Betriebsanzeige und das Gerät antwortet nicht mehr auf SMS-Kommandos. Muss man noch mehr sagen?
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 50 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)