Kundenrezensionen


85 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (26)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Probleme beim Aufbau!
Meine Kaufmotivation:
Da ich keine Ahnung von Gewächshäusern habe, war für mich „Preis pro qm“ das vorrangige Kriterium.

Einige Vorredner haben ihr möglichstes getan, um hier für die nötige Abschreckung zu sorgen. Es stellt sich irgendwie schon die Frage, was ein handwerklich untalentierter Analphabet eigentlich...
Vor 8 Monaten von Gutzeit veröffentlicht

versus
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott
Alle die ein Gewächshaus kaufen wollen, sollten dieses hier nicht kaufen. Die Abwicklung , die Lieferung erfolgt zwar einwandfrei. Die in der Produktbeschreibung beschriebene Qualität und bilität lässt schon beim auspacken zu wünschen übrig, dort findet man schon verbogene Teile. Darüber kann man noch hinwegsehen. Anleitung klar sehr...
Vor 1 Monat von RenéHäusler veröffentlicht


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Probleme beim Aufbau!, 21. September 2014
Von 
Gutzeit "Prototyp" (Lüneburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rotfuchs® GH03 ALU Gewächshaus 3,61 m² - 1,90 m x 1,90 m 6mm Hohlkammerstegplatten
Meine Kaufmotivation:
Da ich keine Ahnung von Gewächshäusern habe, war für mich „Preis pro qm“ das vorrangige Kriterium.

Einige Vorredner haben ihr möglichstes getan, um hier für die nötige Abschreckung zu sorgen. Es stellt sich irgendwie schon die Frage, was ein handwerklich untalentierter Analphabet eigentlich erwartet, wenn er einen niedrigpreisigen Bausatz mit mehr als 2 Teilen kauft? Solche „Kunden“ sollten eine „Lieferung mit Aufbau“-Option in Erwägung ziehen.

Die Bedienungsanleitung:
Folgende Reihenfolge ist unbedingt einzuhalten … lesen - nachdenken - zusammensetzen!
Die Anleitung ist eigentlich fehlerfrei. Sie könnte an 2 oder 3 Stellen gerne etwas präziser sein - daraus resultierende Aufbaufehler sind eigentlich immer korrigierbar.

Die Teile:
Das Gewächshaus kam in 2 Kartons. (Fundament: ein zusätzliches Paket)
Ein paar der Alu-Profile waren der etwas eingedrückt – vermutlich ein verdeckter Lieferschaden. Das konnte problemlos gerade gebogen werden.

Der Zeitaufwand:
Ich habe das Gewächshaus alleine (!) aufgestellt - nach ca. 6 Stunden habe ich die letzte Schraube festgezogen.
Das Fundament hatte ich 2 Wochen vorher aufgestellt.

Mein Fazit:
- Ein erfolgreich zusammengesetztes Überraschungsei ist keine Befähigung ein Gewächshaus erfolgreich aufzustellen
- eine Kiste Bier ist kein geeignetes Hilfsmittel (weder zum Aufbau des Gewächshauses, noch zum Verfassen der zugehörigen Rezension)
- hilfreich hingegen ist - neben einem Akkuschrauber - ein halbwegs gut durchblutetes Gehirn.

Praktische Tipps:
Kaufen sie das Fundament!
Bei der Vorbereitung: Schrauben nur handfest oder locker andrehen ... wenn die Platten eingesetzt sind alles anziehen (Akkuschrauber mit Drehmoment + 10er Nuss)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bisher sind wir zufrieden (nach dem Aufbau), 29. März 2015
Ich habe das GWH vor einiger Zeit gekauft und gestern zusammen mit meiner Freundin auf das Fundament gesetzt, nachdem wir es in 6 Schritten aufgebaut hatten. Tür, Fenster und Scheiben fehlen zwar noch, aber der Rest steht soweit.

Die Verpackung:
Geliefert wurde in zwei Kartons, eines beinhaltet ausschließlich die Scheiben, das andere Paket enthält alles weitere für das Gerüst, ebenso die Klammen zum Befestigen der Scheiben.

Das auspacken und die Kontrolle auf Vollständigkeit:
Alle Teile waren soweit mit kleinen Klebezetteln inkl. Nummer versehen, manche Teile musste man im Nachhinein suchen, da sie mit anderen Teilen verpackt waren. War jetzt kein Problem, man sollte sich nicht gleich in die Hose machen, wenn Teil X auf Anhieb nicht zu finden ist. Bei uns war alles vollständig vorhanden!

Die Anleitung:
Diese ist sehr unübersichtlich, weil die "Profile" der einzelnen Teile nicht mit jenen in den Skizzen übereinstimmen. Was Vor- oder Rückseite ist, muss oftmals erraten werden.
Die zweite Seitenwand muss anders als abgebildet aufgebaut werden, sodass auch bei der zweiten Seitenwand die Regenrinne nach Außen zeigt, dies kann man aber nachträglich ohne Probleme umbauen, sollte man sich bei beiden Wänden strickt an die Anleitung halten.

Der Aufbau:
Wir haben zunächst Tür & Fenster ausgelassen, die benötigten Teile aber schon mal zusammen beiseite gelegt.
Hin und wieder musste man probieren und raten, versuchen und nochmals versuchen die Einzelteile richtig zusammen zu setzen. Wir haben also zunächst die "Eingangswand" und im Anschluss die Rückwand zusammengebaut und die Schrauben leicht angezogen.
Die Problematik der Seitenteile wurden bereits im Zusammenhang mit der Anleitung genannt.
Da wir das Fundament mitbestellt haben (es wurde in einem separaten Karton (#3) geliefert), konnten wir die nun vier Seitenteile auf dem Fundament zusammenschrauben.
Wir mussten die 3,7m langen Seitenteile jedoch mit Schnur und Stöcken fixieren, da sie sehr labberig sind (und der anhaltende Wind nicht gerade von Vorteil war).
Zuletzt wurde das Dach montiert, war soweit recht einfach!
Nach ca. gemütlichen Stunden waren wir dann fertig mit dem oben beschriebenen Aufbau, Tür + Fenster + Scheiben fehlen jetzt noch.

Unser Fazit:
Wenn man bedenkt, wie abschreckend hier teilweise über die Bauanleitung geschrieben wurde, ist es wirklich gar nicht so schwer!
Einen Fundamentrahmen können wir herzlichst empfehlen! Diese kann mit Hilfe von weiteren Materialien einbetoniert werden.
Der Preis / qm ist verhältnismäßig sehr günstig!

Unsere Bedenken:
Anfälligkeit für Wind? Reichen die Klammern, muss man mit Silikon die Fenster befestigen?
Was muss nachgebessert werden? Zusätzliche Verstärkung des Rahmens?
Wie leicht es es zu reinigen, manche Gewächshäuser sind ja schon eher "grün" als weiß.?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein absolut lohnenswerter Kauf!, 16. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bevor wir uns unser Gewächshaus angeschafft haben, habe ich mich ausführlich in hiesigen Gartenmärkten und im Internet informiert. Vor Ort wird einen natürlich zu einem Glashaus geraten, am besten vom Fachmann aufgebaut und eingerichtet – zu einem Preis bei dem wir einen Kredit hätten aufnehmen müssen. Im Internet gibt es ähnliche Häuser dann zum Selbstaufbau und in ganz unterschiedlichen Qualitäten, meist zwar günstiger aber immer noch ordentlich teuer. Von den 4er- Hohlkammern wurde häufig abgeraten, weil die „Scheiben“ damit natürlich sehr dünn sind, sie sind aber auch die günstigste Variante. Letztendlich haben wir uns für das preislich mit Abstand günstigste Haus entschieden und eine relativ große Grundfläche gewählt. Ein teureres ersetzen kann man dann im Falle des Falles immer noch und es ist nicht ganz so schlimm ;-)

Mein Lebensgefährte ist handwerklich recht geschickt und mithilfe anderer Rezensionen zu diesem Gewächshaus hier bei Amazon waren wir uns sicher, gegebenenfalls Ausbesserungsarbeiten leisten zu können. Geliefert wurde recht zügig. Beim Öffnen der Kartons zeigte sich bereits, dass die Aluprofile des Hauses auch durchaus ihrem Preis entsprechen – einige waren leicht verbogen weil sie wirklich sehr dünn sind. Andererseits konnte man sie aufgrund dessen auch sehr einfach mit der Hand wieder in die richtige Form bringen. In jedem Fall ist aufgrund des recht instabilen Gerüst zum Kauf eines Stahlrahmens zu raten (wie auch vom Hersteller empfohlen), da aber auch dieser günstig zu bekommen ist hatten wir hiermit kein Problem. Wie bereits von anderen hier kritisiert ist die Aufbauanleitung zum Haus durchaus schwer zu deuten, für jemanden gänzlich Unbedarften kann tatsächlich aufgrund dessen vom Kauf dieses Hauses nur abgeraten werden. Ob solche "DAUs" dann aber mit anderen Aufbauanleitungen klar kommen, wage ich an dieser Stelle einfach mal ganz frech zu bezweifeln. Wer mit ein wenig technischer Erfahrung und mindestens einem Helfer an den Aufbau geht wird ihn auf jeden Fall bewältigen und das auch durchaus in einer Zeitspanne, die ich auch bei einem „besseren“ Haus nicht anders erwartet hätte.

Die einzelnen Scheibenelemente konnten wir mit den mitgelieferten Clips ordentlich befestigen, anders als manch früherer Rezensent bemängelt hat. Von zusätzlichen Fixierung der Hohlkammerplatten mit Silikon haben wir abgesehen, zum einen steht unser Haus an einer eher Wind geschützten Stelle, zum andern befürchten wir aber auch Schimmelbildung durch Staunässe und ich würde vom Silikon eher abraten. Da das Haus insgesamt eher niedrig ist haben wir den Stahlrahmen auf Randsteine gesetzt und können jetzt recht bequem im Haus stehen/ arbeiten, bei einer Körpergröße von 184 cm - darüber hatte ich mir vorher einige Sorgen gemacht. Auf jeden Fall haben auch wir die Schiene unterhalb der Tür direkt abgestützt, wenn man sie nun normal vorsichtig öffnet und schließt läuft sie problemlos. Aufgrund dessen, dass das Haus mit 8,17 m² „nur“ 2 Fenster hat, sollte bei einer Außentemperatur von mehr als 26-27° C und Sonneneinstrahlung auf jeden Fall die Tür geöffnet werden – ob dies bei qualitativ hochwertigeren Häusern eben so ist, weiß ich nicht. Mit zusätzlicher Belüftung über die Tür ist diese aber ausreichend und wir haben vom Kauf zusätzlicher Fenster abgesehen. Ansonsten habe ich auch sofort automatische Fensteröffner zugekauft um die Auswirkungen zu hoher Temperaturen aufs Haus gar nicht erst zu erleben. Auch eine Belastung der Dachstreben durch Clips für Ranknetze halte ich bei diesem Haus nicht für empfehlenswert, wir haben Ranktürme gewählt die die Energie in den Boden geben. Vom gesparten Geld haben wir noch eine Bewässerungsanlagen installiert und die ersten Pflanzen wachsen bereits wunderbar.

Fazit: Ich kann eine deutliche Kaufempfehlung aussprechen an alle, die kleine Mängel ausbessern können – ein über 8 m² großes Gewächshaus findet sich sonst unter Garantie für nicht einmal 350 € meiner Recherche nach nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schrott, 1. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alle die ein Gewächshaus kaufen wollen, sollten dieses hier nicht kaufen. Die Abwicklung , die Lieferung erfolgt zwar einwandfrei. Die in der Produktbeschreibung beschriebene Qualität und bilität lässt schon beim auspacken zu wünschen übrig, dort findet man schon verbogene Teile. Darüber kann man noch hinwegsehen. Anleitung klar sehr dürftig. Aber nach langen probieren und vielen grauen Haaren , gelingt der Aufbau. Leider hat die HOHE Stabilität wie beschrieben nur kurze Dauer , die zerfällt nach einem Sturm wie ein Kartenhaus. Teile nicht verwendbar, Rahmen ausgerissen, also absoluter Schrott bevor was gepflanzt werden konnte.
Es sollte auch nicht versucht werden zu reklamieren, mit einer kurzen knappen E-Mail wird die Sache nett an die Versicherung abgeschoben. Die Leute werden abkassiert und dann im Regen stehen gelassen. Ich hoffe die Fotos schrecken vom Kauf ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn es mal steht ist's gut., 7. April 2014
Also ich muss mich den Vorrednern anschließen. Die Aufbauanleitung ist mieserabel. Die Bilder sind so ungenau, dass man raten muss wie herum ein Teil an das Andere geschraubt werden muss. Alles in allem haben wir zu dritt eine halbe Ewigkeit gebraucht, bis es letztendlich gestanden hat. Wenn es dann mal steht, hat man ein tolles Gewächshaus zum günstigen Preis! Für einen Hobbygärtner wie mich absolut ausreichend. Auch was die Stabilität angeht, bin ich hochzufrieden. Ich habe allerdiongs das passende Metallfundament dazugekauft und einbetoniert.

Fazit:

Für Hobbygärtner mit VIEL Geduld und etwas handwerklichem Geschick empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis okay, 17. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wind hält das Gewächshaus nicht wirklich aus, obwohl ich 50 Extraklammern benutzt habe. Habe dann an jedes Feld extra Querstreben aus verzinktem Blech eingesetzt. Der Wind drückt die Platten nach innen und wenn erst einmal eine Platte weg ist, hat der Wind freie Fahrt. 4 mm Platten sind definitiv zu dünn. Würde ich nur weiter empfehlen, wenn mann handwerklich begabt ist. Größe und Alumaterial sind voll auf in Ordnung. Beschreibung ist nicht eindeutig genug - mit leichten Fehlern behaftet - aber ausreichend. Ich wünsche allen viel Erfolg damit. Was die Ernte betrifft kann ich logischerweise noch nichts sagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen !BLUTDRUCKGEFAHR!, 20. Juni 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rotfuchs® GH03 ALU Gewächshaus 3,61 m² - 1,90 m x 1,90 m 6mm Hohlkammerstegplatten
Man sollte Schmerzensgeld verlangen bei den Psychischen und Körperlichen Schäden die man wegen der Besch******* Anleitung bekommt, es ist grausam gezeichnet und manche stellen werden erst gar nicht Dargestellt.( Haben es Kinder gezeichnet?! ) Die mit gelieferten "Werkzeuge" fühlen sich an wie Spielzeuge für einen 3 Jährigen der gern Bob den Baumeister spielt. Das positive, die Scheiben waren einfach zu montieren und am ende steht es sehr stabil.
Nach 5 geplatzten Adern war ich endlich fertig und es steht sehr stabil.
Ich kann dieses Produkt nur weiter empfehlen solange sie kein Blutdruck Problem haben.

Oh nur ein Tipp am rande, kaufen sie sich ein Bier.... ein Kasten Bier zur beruhigung.
(Ich würde gern 5 Sterne geben wenn die Anleitung nicht wie Hieroglyphen wäre)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gut und preiswert, 24. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rotfuchs® GH03 ALU Gewächshaus 3,61 m² - 1,90 m x 1,90 m 6mm Hohlkammerstegplatten
Ich habe ein Tomatenhaus gesucht. Die mit Folie sind mir einfach zu teuer, da diese eh nicht lange halten. Also war ich auf der Suche nach einem preiswerten und nicht zu großem Gewächshaus und wurde mit diesem fündig. Der Zusammenbau war einfach und schnell erledigt. Das man viel schrauben muss, war bekannt. Einzig bei den Spannfedern zur Befestigung der Platten konnte ich mir nicht vorstellen wie dies funktioniert. Nach mehrmaligem Lesen hats einfach nicht gefunzt. Ein Freund hat es dann rausgekriegt wie es geht.
Also wer ein kleines, gutes und reiswertes Gewächshaus sucht, dem kann ich dies nur empfehlen. Der Kundenservice ist ebernfalls in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis- / Leistung stimmt!, 25. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kaufgrund:
Meine Frau wollte nun gerne ein größeres Gewächshaus haben, um Blumen im Winter unterstellen zu können, bzw. für die Aufzucht.
Daher war es auch bei mir der erste Kauf eines Gewächshauses. Auch mich lockte der Preis, trotz hier diverser negativer Beiträge. Zudem mache ich sehr viel selber und sage mal, dass ich glaube keine zwei linken Hände zu besitzen. Daher erwarb ich das GH07 mit dem dazugehörigen Fundament.

Anlieferung:
Es kamen kurz nach der Bestellung drei Kartonagen.
Einer für das Fundament, einer für das Konstrukt vom Gewächshaus, einer für das ganze Plexiglas.

Lieferumfang & -Qualität:
Ein wichtige Querstrebe der Rückwand fehlte. Wurde nach Reklamation aber umgehend zwei Tage später nachgeliefert. Telefonkontakt war nicht möglich (dauerbesetzt), dafür wurde umgehend auf die versandte Mail reagiert.
An dieser Stelle ein großes Lob an den Händler. Service Top! Leider daher aber zwei Tage Zwangspause.

Leider waren bei mir zwei Aluprofile der Dachrinne stark eingedellt, was ich dem Zusteller beim Transport anrechne. Mit zwei Brettern und zwei Schraubzwingen konnte ich den Schaden wieder richten.

Die Qualität der Aluprofile sollte man aus zwei Ansichten dokumentieren.
Man darf bei diesem Preis keine "Massivbauweise" erwarten. Die Stärke des Materials ist sicherlich genau berechnet! Daher ist es umso wichtiger, dass das Fundament in der Waage aufgebaut wird. Dieses war bei mir der Fall, sodass ich auch sagen kann, dass die Anfertigung der Einzelteile passgenau ist. Gleiches gilt für das Hohlkammer-Plexiglas.
Zwei ordentliche Herbststürme hat es bereits schadlos überstanden.

Das mitgelieferte Werkzeug könnte sicherlich genutzt werden, habe aber doch lieber zu einem richtigen Maulschlüssel sowie einem Akku-Schrauber zurückgegriffen.

Aufbau:
Durch die o. g. Zwangspause waren es mit dem Fundament vier Tage. Aber auch recht entspannt mit zwei Personen, denn wir hatten ja keinen Stress.
Für mich war es schon von Anfang an wichtig, dass die Rückwand zur Wetterseite ausgerichtet wird.

Sehen wir es realistisch. Die Bedienungsanleitung ist Schrott!
Die 50-tausendste Kopie von der Kopie gibt nicht wirklich eine Bildqualität wieder, wo man mangels Beschriftung oder Detailanleitung sich seinen Teil denken könnte.
Soll heißen, dass man beim GH07 spätestens beim Aufbau vom Giebel und dem Zusammenbau / Einsetzen der Dachfenster sich genau überlegen sollte, was muss hier gemacht werden. Und kommt bitte nicht auf die Idee das Dachfenster dort einzusetzen, wo sich im Giebel die Verbindungsschrauben der jeweiligen Einzelelemente befinden. Das Fenster geht zwar rein, aber nicht richtig auf oder springt aus der Schiene.
Auch habe ich es erst zum Schluss kapiert, dass die Halteklammern vom Fundament mit den Schrauben der dort schon genutzten eingesetzten in den Verbindungsschienen vom Gewächshaus zu kombinieren sind.
Hat man es aber verstanden, geht es gut von der Hand.
Bei dem GH07 ist ein Aufbau alleine nicht möglich. Spätestens beim Giebel einsetzen sind zwei weitere Hände erforderlich.

Details:
Nach dem Aufbau noch verbleibende kleine Spaltmaße an den Ecken und Verbindungselementen habe ich mit Silikon versiegelt, ebenso die Dachrinnen, damit das Wasser nicht schon an unerwünschter Stelle herunter läuft. An der Schiebetür habe ich normale Fensterdichtungen aufgeklebt, da ich nun zum Winter hin noch eine Gewächshausheizung verbaut habe. Und die Wärme soll ja im Gewächshaus bleiben.
Bei -2° Außentemperatur sind nun am Boden im Gewächshaus immer noch +6°.

Kaufempfehlung:
Aus meiner Sicht ein klares JA!
Das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt. Durch die zu überarbeitungswürdige Aufbauanleitung wird der Eine oder Andere sicher mal etwas am Basteln / Grübeln sein, aber die Logik erklärt es dann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Produkt überzeugt, 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ich mir heute mein Gewächshaus anschaue bin ich recht zufrieden mit dem Ergebnis.
Material und Verarbeitung sind völlig in Ordnung. Die Qualität der Aufbauanleitung hat Luft nach oben.
Aber die Produktbilder beim Verkäufer helfen wenn der Aufbau ins Stocken kommt.
Der Aufbau durch eine Person ist in 1-2 Tagen erledigt. Die Stegplatten wurden noch mit Silikon
schön verklebt, das Gewächshaus im Boden fest verankert.

FAZIT: Toller Preis für ein anständiges Produkt. Die Aufbauanleitung ist nichts für Anfänger.
Lieber Minuspunkte bei der Aufbauanleitung als bei der Qualität und Verarbeitung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen