Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soulman Robert
Robert Cray, mittlerweile über 60 Jahre alt, präsentiert mit dem Album „in my soul“ sein nächstes Studiowerk. Mittlerweile hat er ohne die diversen Koolaborationen mal eingerechnet über 20 Alben eingespielt, einige Grammy Nominierungen wie Gewinne eingefahren und die Aufnahme 2011 in die Blues Hall of Fame sind weitere Meilensteine seiner...
Vor 13 Monaten von six strings and more veröffentlicht

versus
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Robert Cray 1, Robert Cray 2
„Ist das etwa eine neue Robert Cray CD?“
„Ja, Schatz!“
„Wie viele hast Du denn?“
„Na 12 oder 13. Und?“
„Klingen doch eh alle gleich!“

Sprach mein Weib. Und ganz ehrlich: unrecht hat sie nicht. Jedenfalls was die späteren Alben angeht.

Ich bin großer Cray Fan...
Vor 9 Monaten von Kuhz, Nicolai veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soulman Robert, 28. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Robert Cray, mittlerweile über 60 Jahre alt, präsentiert mit dem Album „in my soul“ sein nächstes Studiowerk. Mittlerweile hat er ohne die diversen Koolaborationen mal eingerechnet über 20 Alben eingespielt, einige Grammy Nominierungen wie Gewinne eingefahren und die Aufnahme 2011 in die Blues Hall of Fame sind weitere Meilensteine seiner erfolgreichen wie konstanten Karriere. Soviel zur Essenz des existierenden Pressetextes. Sind Vorschusslorbeeren berechtigt?

Cray war auf den meisten seiner bisherigen Alben dem Soul stets aufgeschlossen, nach dem ersten Abhören positioniert das neue Album ihn diesmal doch deutlich näher am Soul als am Blues und der Albumtitel darf durchaus wörtlich genommen werden. Crays Vorbilder finden wir auf Alben der Stax und Chess Records und mit Isaac Hayes, Booker T und natürlich Otis Redding sollen nur die wichtigsten genannt werden.

Die Coverversionen erklärter Soul Vorbilder gelingen beeindruckend. Hammond Orgel, versierter und zugleich sparsamer Bläsereinsatz und eine Stimme, die sich perfekt in diese Umgebung einpasst. Ja, es groovt nachhaltig und hier hat Cray besonders beim Produzenten Steven Jordan die richtige Wahl getroffen. Dieser hat sich in den letzten Dekaden primär als sehr versierter (Jazz) Drummer einen Namen gemacht, fungierte aber ebenso sehr beschlagen und erfolgreich als Co-Produzent für John Mayer und andere Hochkaräter. Der Hörer kann besonders bei den Titeln „Nobody’s fault but mine’“ ( Otis Redding), Your Good Thing Is About To End ( Lou Rawls / Isaac Hayes!) hören, wie gelungen Cray Soul interpretiert.

Manche Hörer werden sich nach Weiterentwicklung oder Innovation fragen oder gar vorsichtig einen Plagiatsvorwurf äußern wollen. Diesen ersten und naheliegenden Reflexgedanken können wir umgehend relativieren, denn die Gitarrenarbeit von Cray darf an der Stelle nicht vergessen werden! Crays Klang, seine Phrasierung sind Trademark und sofort erkennbar. Glassklarer und glockiger Klang veredeln sowohl die exemplarisch genannten Coverversionen als auch die eigenen Stücke. Natürlich greifen diese eigenen Kompositionen den Tenor des Albums auf und “Hip Tight Onions”, ein Instrumental, ist klar als Hommage an die „grünen Zwiebeln“ von Booker T and the MGs zu verstehen.

Den Retroansatz finden wir auf dem puristischen und einfachen Cover wieder (Zusatz dort “can also be played on mono equipment”…), die liner notes liefern die wichtigsten Hintergrundinformationen über das Album und Produktionsdetails.
Robert Cray präsentiert uns ein ausnehmend gelungenes Werk.

Das Album hat keinen einzigen schwachen Titel oder Durchhänger. Obwohl die Namensgebung seiner Band explizit ihn herausstellt agiert Cray songdienlich, ermöglicht viel Raum für seine fähigen Mitmusiker und läßt tendenziell mehr Balast weg als er Pomp zuviel aufträgt.

Well done, Robert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung Vinyl, 5. Oktober 2014
Von 
F. Peters "Snowbo" (Heilbronn) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Robert Cray, klar - wer kennt nicht "Dont be afraid of the dark"?

Bei der Suche nach alten Scheiben von ihm, stieß ich zufällig drauf, dass er diese Platte hier erst ganz neu produziert hat. Da musste ich natürlich sofort zuschlagen, obwohl es eigentlich ein Schuss ins Blaue war, da mir das vorherige Album nicht wirklich gefallen hat. Doch die Neue ist meines Erachtens ein Geheimtipp: Blues vom Feinsten, guter 70th Soul und mit dem Titelsong hat er meines Erachtens einen Kracher hingelegt, der auch hervorragend bei "Django Unchained" reingepasst hätte :)

Doch nun zur Vinyl. Was sich einige Labels zur Zeit bei neuen Scheiben teilweise erlauben, ist einfach nur traurig. Hier aber scheint man sich echt Gedanken gemacht zu haben! Das Cover ist extrem schön und stabil. Auch das Innersleeve ist aus festem Karton. Sieht genial aus, kann aber Kratzer verursachen, ich empfehle daher, die Platte besser in eine zusätzliche antistatische Innenhülle zu verfrachten. Denn diese Scheibe zu schonen, lohnt sich wirklich. Die Pressung ist sehr sorgfältig vorgenommen worden, keine scharfen Kanten am Rand der Vinyl, sondern eine sauber gearbeitete Naht (ist heute leider nicht mehr selbstverständlich). Kaum Höhenschlag und die Labels sind sauber geklebt, das Zentrierloch exakt gestanzt.

Der Klang dieser 180g Scheibe ist richtig gut. Die Abmischung ist sehr dynamisch aber niemals anstrengend. Die Stimme und Instrumente sind fein zu orten - macht richtig Spaß!

Fazit: für Fans von Vinyl und Robert Cray ist das ein Schnäppchen zum aktuellen Preis, zumal noch der MP3 Download kostenlos dabei ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß am Soul!, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine wirklich schöne Platte. Sehr entspannter Soul & Blues. Einfach und unangestrengt. Nie langweilig.
Ich höre sie oft und gerne. Die Schallplatte (180 Gramm) ist hochwertig und sauber gepresst. Das Cover aus dicker Pappe und optisch wirklich ein Hingucker. Alles im allen locker vier Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne Musik in schöner Verpackung, 6. April 2014
Von 
RJ + YDJ (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Es ist schön wenn sich der Herausgeber eines Albums sich noch Gedanken macht, wie man eine CD schön verpacken kann. Die Gestaltung des Digipacks der limitierten Fassung von In My Soul, dem neuen Album von The Robert Cray Band erinnert an alte Vinyl Zeiten. Auch wenn man die CD aus dem Pappschuber holt, dann sieht die Papphülle so aus wie die, in die damals die schwarzen Schallplatten eingeschlagen worden sind. Auch die Oberfläche der CD sieht so aus wie eine Vinylscheibe. Schön!

Zum Glück wurde nicht nur bei der Gestaltung der Verpackung ganze Arbeit geleistet. Auch was wir auf In My Soul zu hören bekommen ist Qualitätsarbeit. Robert Cray und seine Band schaffen es den soulgetränkten Blues der 70er Jahre in ein modernes Gewand zu packen und diesen aktuell klingen zu lassen.

Der Auftakt von In My Soul ist mit “You Move Me“ recht flott ausgefallen. Dieses fasst schon forsche Tempo schlagen die Musiker später auf dem Album nur noch selten an. Songs wie “Your Good Thing Is About To End“, “What Would You Say“ und “Deep In My Soul“ sind eher getragene Songs, welche besonders von der spannenden Stimme Crays, dem Gitarrenton und der einfühlsamen Rhythmusarbeit leben.

Anspieltipps gibt es auf diesem Album viele, von daher rate ich zum ausgiebigen Antesten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Klasse, 20. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Die Kritik habe ich im Stern gelesen und dann blind bestellt. Ich wurde nicht enttäuscht und die CD liegt momentan non stop im CD Player.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch besser als der Vorgänger, 2. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Ich fand die 'Nothin But Love' schon klasse, diese Scheibe setzt meiner Meinung nach noch einen drauf. Einflüsse verschiedener Musikstile werden so gekonnt mitgenommen, dass es nie stört sondern immer als Bereicherung empfunden wird. Selbst wenn es Stile sind, die man selber nicht gerade bevorzugt, erkennt man sie (ich zumindest zum Teil) wieder und es passt einfach, ist stimmig.
Ich liebe es.
Besonderer Anspieltipp: Die ganze CD, alle Lieder :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abwechslungsreich und einfach klasse!, 28. Juni 2014
Von 
Simon Eriskat (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Bin wirklich sehr begeistert von diesem Album. Es bietet eine erstaunliche Abwechslung. "Klassische" Bluessongs, samtweiche Balladen, ein etwas verrückt klingendes Instrumentalstück.. Und das erstaunlichste am Ganzen: KEIN Lied ist schlecht, im Gegenteil - einige davon haben meiner Meinung nach das Zeug zum "Geheimtipp" als Hintergrundmusik in verrauchten Bars, entspannten Lounges etc..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Altes in besonders gelungener Form, 31. März 2014
Von 
Gerhard Mersmann "GM" (Mannheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Mit Nothin But Love meldete er sich nach langen Jahren der relativen Stille im Jahr 2012 zurück. Das Album war eine Referenz an die Wurzeln und eine Hommage an den Süden. Dort scheint Robert Cray nun wirklich angekommen zu sein. Der Mann aus Georgia, 2011 in die Hall of Fame des Blues aufgenommen, hat zur Sprache zurück gefunden und intoniert den Blues nicht wie in alten Zeiten, sondern er hat ihn angereichert mit den Silben des Soul, der Stimme des alten amerikanischen Südens schlechthin. In My Soul heißt das neue Album daher wohl nicht umsonst. Nach Nothin But Love eine zweite CD in kurzer Zeit. Und, um es gleich zu sagen, beide haben hohe Qualität und bilden keine Redundanz, wenn man sie besitzt.

You Move Me, der erste Song, kommt nah an das heran, was an Robert Crays Schaffenszeit in den achtziger und neunziger Jahren erinnert, eine melodiöse Form des Blues mit Gitarrenriffs, die bei jedem anderen markige Zäsuren wären, während sie bei Cray irgendwie sanft und hübsch anzuhören sind. Nobody's Fault But Mine, der nachfolgende Titel, ist eingespielt mit einem Bläsersatz, der in nostalgischen Intonationsmustern an die gute alte Zeit auf dem Chitlin' Circus erinnern, als die Bands noch mit warmem Bier und Soulfood bezahlt wurden. I Guess I'll Never Know ist dann Soul pur, textlich wie musikalisch, eine Liebeserklärung an die Ungewissheit, eine Hommage an die melancholische Lebensweise, ein Flirren in den Mangrovenwäldern. What Would You Say erinnert mehr an Otis Redding als an die Jetzt-Zeit, wer Authentizität liebt und nicht alles dem Preis des Neuen zu opfern bereit ist, der wird dieses Stück lieben. Und der Titel Hip Tight Onions ist ebenso wenig ein Zufall, erinnert er doch an die schwerelose Profanität eines Booker T.. You're Everything hingegen ist der von einer schwirrenden Gitarre getragene Blues, wie er nur im Süden zu hören ist. Und auch Deep in My Soul ist eher Retro, eine Reminiszenz an die Musik, die Cray wohl hörte, als er nach Norden aufbrach, um mit seiner Gitarre die urbanen Zentren zu erobern.

Robert Cray hat mit In My Soul ein Album aufgenommen, das in noch stärkerem Maße als Nothin But Love auf die Rückkehr zu den Wurzeln verweist. In My Soul ist eine Rückschau auf die Elemente des Blues und Soul, die Cray selbst mitnahm auf seine Reise in den Norden und die im Süden die Zeit überdauert haben. Lebensweise wie Seele kommen in diesen insgesamt 11 Songs zum Ausdruck und Robert Cray verleiht ihnen durch seine Stimme, die tropisch weich daher kommt, einen nahezu heimatlichen Ton. Dazu kommt seine nie herausgestellte Virtuosität auf der Gitarre, die elektrisch flirrt, Gewitter ahnen lässt, aber immer ohne Verzerrungen die Melodie zum Vorschein bringt. Das hört sich alles ganz leicht und spielerisch an, ist aber ohne Können, Seele und Empathie nicht machbar. In My Soul ist nichts Neues, aber Altes in besonders gelungener Form. Und was gut klingt und die Seele anspricht, das musst du nicht ändern. Es sei denn, du hast den Sinn des Lebens nicht verstanden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Robert Cray 1, Robert Cray 2, 1. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
„Ist das etwa eine neue Robert Cray CD?“
„Ja, Schatz!“
„Wie viele hast Du denn?“
„Na 12 oder 13. Und?“
„Klingen doch eh alle gleich!“

Sprach mein Weib. Und ganz ehrlich: unrecht hat sie nicht. Jedenfalls was die späteren Alben angeht.

Ich bin großer Cray Fan! Als mein früherer Gitarrenlehrer nahelegte, mir mal eine Cray-CD zu besorgen, war ich hin und weg als ich die ersten paar Beats des1040 Blues gehört habe. Was ne Scheibe! Was ich dann kaufte waren Too many cooks / who’s been talking, strong persuader usw (Robert Cray 1-Ära)
Die Energie von Cray, sein Gitarrensound, diese Stimme, dieses Feeling, einfach toll! Und leider Attribute der Vergangenheit. Ich denke, dass Cray immer noch ein toller Musiker ist. Darüber muss man nicht streiten. Jedoch sind die Platten nach Take off your shoes doch teilweise etwas lahm (Robert Cray 2-Ära). Allesamt nett, mit ein oder 2 sehr guten Songs je Platte. Aber auf eine einsame Insel mit Strom und CD-Player würde ich die aktuelle Platte nicht mitnehmen. Der erste Track macht richtig Spaß und beim 2. Muss man aufgrund der Bläser etwas schmunzeln und freut sich über die gute Laune, welche die gesamte, gut klingende Band verbreitet.

Die CD ist gut und ich würde platzen vor stolz wenn ich selber in der Lage wäre ein solches Liedgut zu schreiben. Gemessen jedoch an Robert Cray 1 gefällt mir Robert Cray 2 leider nicht mehr ganz so gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Album von Robert Cray, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In My Soul (Ltd.Edition) (Audio CD)
Das neue Album von Robert Cray extraklasse.
Tolle Unterhaltung, Robert Cray mit neuer Band in Bestorm. Soul at it's best.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In My Soul (Ltd.Edition)
In My Soul (Ltd.Edition) von Robert Cray Band (Audio CD - 2014)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen