wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen85
3,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Februar 2014
Die Geschichte lässt sich zwar locker lesen, die Hauptfiguren sind aus dem ersten Buch bekannt, aber haben muss man es wahrlich nicht.

Die Geschichte fehlt der nötige Tiefgang, um sie als gut zu bezeichnen. Die neuen Figuren sind nur sehr oberflächlich angerisssen, die einzelnen Ereignisse nicht durchdacht. Das Verhalten der Personen ist arg an den Haaren herbeigezogen.

Glaubwürdig ist die Handlung auf keinen Fall. Welcher Schlossbesitzer mit finanziellem Hintergrund (adlig hin oder her) würde sich nach lediglich ein paar Stunden Bekanntschaft sein Schloss umgestalten lassen zum Fitness-Hotel und das Ganze einer ihm bis dahin völlig Fremden anvertrauen und der dann auch noch völlig freie Hand hinsichtlich der Kosten lassen?

Und vor allem: Was hat die Geschichte mit Whisky zu tun? Der Titel impliziert ein Szenario, das das Buch leider nicht einmal ansatzweise bietet - es lässt mehr Fragen offen, als ich am Anfang des Buches hatte.

Fazit: Schade um die Zeit.
0Kommentar16 von 16 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Fing gut an, driftete dann immer mehr abwärts. Alles ziemlich unlogisch, vor allem das Zusammenbasteln der nicht nötigen Alibis. Auflösung total unbefriedigend. Gut, dass es kostenlos war.
0Kommentar10 von 11 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2014
Na ja. Die Geschichte fängt noch gut an, wird aber bald von Seite zu Seite immer unlogischer, unglaubwürdiger und realitätsferner und endet in unerträglichem Kitsch.
0Kommentar11 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2014
Am Anfang hat mich das Buch begeistert. Es ist unterhaltsam und gut zu lesen. Warum dann nur zwei Sterne?
Man hat den Eindruck, daß der Autorin nach der Hälfte das Benzin ausgeht. Die Handlung wird plötzlich unlogisch, die Frage nach dem wer und warum bleibt ungeklärt und eine ursprünglich wichtige Person versandt sozusagen.
Man hat den Eindruck, daß die Autorin nicht ganz mit dem Manuskript fertig geworden ist.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Das Buch ist in Ordnung, flüssig und angenehm geschrieben. Für mich überraschend passiert der Mord erst relativ spät. Bis dahin fand ich die Handlung ganz nett, man lernt die Charaktere (vermeintlich) kennen und entwickelt Sympathien. Glücklicherweise hatte ich die Inhaltsangabe nicht gelesen, denn die verrät meiner Ansicht nach schon viel zu viel. Hätte ich sie gelesen, hätte ich mich während der ersten Hälfte des Buches gelangweilt, weil die Inhaltsangabe den Inhalt der ersten Hälfte der Geschichte quasi vollständig widergibt.
Leider wird die Handlung nach dem Mord irgendwie unglaubwürdig und zu flach, auf einmal handeln die Personen völlig unlogisch und auch (meiner Meinung nach) nicht ihrem bisher dargestellten Charakter entsprechend.
Das Ende ist schließlich sehr abrupt und passt gar nicht zu dem bislang recht ausführlich geschriebenen Buch. Die Frage nach dem Täter oder dem Motiv wird irgendwie völlig offen gelassen. Die Geschichte hinterließ mich mit dem Gedanken "Das kann's doch jetzt nicht gewesen sein?"
Insgesamt war es eine entspannte Lektüre, die man "für umsonst" mitnehmen kann ;-)
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2014
Eher kein Krimi, sondern eine Liebesgeschichte mit Mord im letzten Teil, der noch dazu nicht richtig aufgeklärt wird. Das Buch endet mit allem offen, was nicht unbedingt mein Fall ist.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2014
Eine lapidare Geschichte ohne Spannung, der Handlungsstrang war nicht nachvollziehbar und das Ende war einfach nur platt. Geld wollte ich dafür nicht ausgeben.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2014
Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und hat sehr stark begonnen und endete dann in einen Kitschroman der mit einen Kriminalroman nichts zu tun hat. Irgendwie ist es mit vorgekommen als würde in den letzen 25 % des Buches die Handlung verloren gegangen sein oder besser gesagt eine Themenverfehlung gegeben habe, so als würden zwei verschiedene Personen an diesen Buch schreiben.
Nicht nur das einige Wortfetzen oder Buchstaben fehlten wo man als Leser wie ich eigentlich nicht mehr nachdenken muss, aber in diesem Buch waren es eindeutig zu viele.
Von der Geschichte her, war diese nicht einmal so schlecht, sehr gut durchdacht und Schottland hat sich auch sehr gut als Kulisse des Romans geeignet. Eigentlich war alles sehr gut beschrieben, von der Landschaft bis zu einem Hotelumbau und von den Pubs die typisch Schottisch sind. Grüne Landschaften, dass Meer in unmittelbarer Umgebung so wie man eigentlich Schottland kennt.
Wie schon beschrieben sind die ersten 75 % sehr gut gelungen, aber nach dem Laichen Fund wurde die Geschichte zu langlebig und ungenau. Irgendwie fand die Schriftstellerin keine klaren Gedanken mehr und schrieb vieles, was mich als Leser dann sehr stark verwundert hat oder nicht zusammenpasste.
Daher kann ich auch das Buch nicht so empfehlen wie man ein Buch halt gerne Empfehlen würde, aber eines kann ich Euch auch noch auf den Weg geben.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
Bücher sind immer sehr Geschmacksache und deshalb schlecht zu beurteilen. Das Ende - die private Geschichte der Protagonistin - ist eher unglaubwürdig. ZUmal ich erst vor ein paar Wochen die erste Geschichte - in der sie den Herrn gerade erst kennenlernt - gelesen habe...
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Da ich ein ausgesprochenes Whisky Faible mein Eigen nenne und darüber hinaus Krimis geradezu verschlinge, hatte ich mir, durch sowohl den Titel als auch die Kurzbeschreibung, einen beinahe schon auf mich zugeschnittenen Lesespaß erhofft...
Naja...dem war nicht so...
Für mich vorhersehbare Handlungen und Charaktere, die bei mir weder Lesespaß noch Lesefluß erzeugen konnten.
Den perfekten Couchkrimi für einen verregneten Sonntag konnte ich deshalb auch beim besten Willen nicht entdecken.

Die zwei Sterne gibt es von mir nur, weil ich für das e-book nichts bezahlen musste...
0Kommentar6 von 8 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

0,99 €