Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Veggie-Kochbuch mit (Horror-) Geschichten - über die ...
... Tücken und Tricks von Ernährungsindustrie-Betrieben,üdie, so scheint es, mit den Pharma-Konzernen Hand in Hand gehen. Oft sind beide auch nur Komponenten der selben Multi-Nationalen.
Hier hat eine Mutter - auch Journalistin und Schriftstellerin - angefangen, sich ernsthaft Sorgen um die durch Fehl-Werbung fast schon vorprogrammierte falsche...
Vor 11 Monaten von miki101.Michaela veröffentlicht

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle-Version leider sehr unübersichtlich
Schöne Rezepte mit lustigen Geschichten (nicht nur für Kinder). Leider fehlt mir eine Inhaltsübersicht der Rezepte, d.h. die Möglichkeit einzelne Rezepte zu suchen und anzusteuern, ohne immer gleich das Buch durchblättern zu müssen. Dabei sind die lustigen Geschichten nun leider doch störend.
Vor 9 Monaten von pinkdragonlady veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Veggie-Kochbuch mit (Horror-) Geschichten - über die ..., 29. Januar 2014
Von 
miki101.Michaela "Jai yen" (VR/Italy) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 100 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
... Tücken und Tricks von Ernährungsindustrie-Betrieben,üdie, so scheint es, mit den Pharma-Konzernen Hand in Hand gehen. Oft sind beide auch nur Komponenten der selben Multi-Nationalen.
Hier hat eine Mutter - auch Journalistin und Schriftstellerin - angefangen, sich ernsthaft Sorgen um die durch Fehl-Werbung fast schon vorprogrammierte falsche Ernährung ihrer Kinder zu machenUnd tut nun schon seit Jahren auch gezielt etwas dagegen!
Und zwar nicht nur für die Kinder, sondern für uns alle.
Da ich sehr an den Tücken und Umtrieben der Nahrungsmittel-Industrie interessiert bin, und schon auch kritisch Inhaltsstoffe nachlese, liefen mir beim Lesen schon einige Gänsehäute über den Rücken! Da die Autorin schon in der Einleitung Fakten vorlegt, die auch belegt sind, kann es ja nur noch schlimmer werden! Und da!

ZUCKER - das weisse Gift.
Wie wahr! Auch wusste ich nicht, dass Kinder oft das zwei- bis sogar vierfache ihres Körpergewichtes an Zucker in EINEM JAHR zu sich nehmen! Wo soll das noch hin führen? Zu übergewichtigen Erwachsenen, die Diabetes, Bluthochdruck und Gelenkprobleme gar nicht vermeiden können! Ausgesprochen interessant wird der Mechanismus erklärt, der Zucker-Konsumenten zu echten SÜCHTIGEN macht! Dabei gibt es in Stevia und Xylit echte Alternativen. Werde mich gleich heute danach umsehen!

SALZ kommt als nächstes dran - und auch da erwarten Sie Überraschungen, glauben Sie mir! Auch FLUOR und JOD - einst als Wundermittel im Wasser angepriesen - kommen sehr schlecht weg hier. Und die Codes gewissen ZUSATZSTOFFE - ob nun natürlich oder künstlich (meistens letzteres...) sollten wir auch kennen! Eine Einleitung, die allein schon die volle Punktzahl gerechtfertigt - zumindest in meinen Augen!

Doch dann folgen die vielen guten Gründe fuer Bio und die allgemeinen Tipps, von denen auch Nicht-Veganer profitieren können.
Und die wirklich tollen Rezepte - nicht nur Bio, Vegan, etc..., sondern auch lustig, heiter, nachdenklich machend dank der liebevoll erdachten Geschichten um die Namen der Gerichte! Vom Fruehstuck, das Energie liefern soll, ueber das Mittagessen, Suppen, Vollwertige Gerichten zu Kleinen Snacks, Desserts, Kaffeezeit, Abendbrot - ja genau - Brot! Es folgen Brotrezepte für den Automaten und den Ofen, sogar Knäckebrot, das ich als erstes ausprobieren werde.
Sogar den Feiertagen wie Weihnachten und Ostern, sowie der Herbstzeit sind Kapitel gewidmet.

Ich vergebe die volle Sternenzahl, da dieses Buch nicht nur ein Koch- und Märchenbuch ist, sondern ein echter, wertvoller Ernährungsratgeber!
Autorin Andrea Froh hat auch andere Bücher geschrieben:Gesellschaft im Berg z.B., das volle fünf Sterne von mir bekam, da die darin enthaltene Moral und Gesellschaftskritik ohne erhobenen Zeigefinger auskam und das eBook mich echt berührt hat.
Versuchen Sie es mit diesem Vegan-Kochbuch - Sie werden es nicht bereuen, schon wegen der Fülle der nützliche Informationen, die Ihrer (und meiner) Gesundheit nur helfen können!
Guten Appetit und ... Gute Gesundheit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Entdeckung. Rezepte, Tipps, Geschichten. Bio, vegan und vegetarisch. - Ich bin begeistert!, 24. Januar 2014
Von 
Apicula "Biene" (Apiculis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Abgesehen davon, dass ich keine Kinder habe, finde ich die Aufmachung des E-Books total witzig und reizvoll. Aber dann noch die tollen motivierenden Geschichten zu den Gerichten. Wow!
Dass die Verfasserin mit sehr viel Herzblut (Wissen und Können) an die Sache gegangen ist, kann man schnell erkennen. Alleine die vernünftig klingenden Worte zum Aufbau des Buches und die anschließenden Kapitel über *gute Gründe für Bio* oder *was man im Haus haben sollte*, lesen sich schon interessant und lehrreich. Dann noch Tipps, und Ideen für die Schulbrotbox - da kann ich nur sagen: Auch für Büromenschen klingt das nachahmenswert.

Die Rezepte sind dann veganer oder vegetarischer Art (bitte um Verzeihung, ich lege da wenig Wert drauf und kann das nicht auf Authentizität prüfen), auf jeden Fall hat Frau Froh bei vielen Rezepten auch Alternativen (zum Ei, oder zur Milch oder zu Butter) aufgezeigt. Ihre Rezepte funktionieren auch mit alternativen Zucker-Sorten, wie Agavendicksaft, Stevia, Xylit. Als ganz simpel umzusetzende Alternative zu Butter, würde ich Kokosöl verwenden. Verwendet wird übrigens Ur-Salz und selbstgemachter Vanillezucker (eigetnlich total simpel, da war ich auch zu lange ein Fan der praktischen Päckchen, die leider mit (gesundheitsschädlichen) künstlichen Aromen zustande kommen...

Für Kinder besonders witzig: Die lustigen Geschichten, die sie ihren Gerichten andichtet. Da ist womöglich die eine oder andere Motivation für Gesunde Nahrung verweigernde Kinder dabei? ;o)

Die Rezepte selbst haben lustige Namen, bieten wenig großartige Überraschungen. Linsensuppen, Bratlinge, Spinatsuppen, verschiedene Frühstücksbreis, Kartoffelsuppe (nur mal Beispiele) - also wohl alles vegetarisch! Super Anregungen sind das für mich dennoch.

Also, wenn mich wer fragt: Ein super tolle Ideenfundgrube an veganen und vegetarischen Rezepten. Tipps, Hinweise zu gesunder Ernährung --- vor allem viele Alternativen zu Aromaverstärktem Supermarkt Schrott!

Schade, dass die Rezepte keine Abbildungen haben. Das wird hoffentlich nicht ewig so bleiben, denn dieses e-Book verdient nach meiner Einschätzung eine Chance als Print Ausgabe einem größeren Publikum bekannt gemacht zu werden.

Hut ab!
... und in diesem Fall eine Empfehlung für Muttis, aber auch für Leute, die sich bewusst ernähren möchten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit viel Liebe gestaltetes Veggie- Kochbuch!, 3. Februar 2014
Von 
miraculum - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Mir hat dieses mit viel Liebe gestaltetes Veggie- Kochbuch gut gefallen. Ich habe zwar keine kleinen Kinder mehr, kann mir aber vorstellen, dass die rezeptbegleitenden Geschichten Kinder zum Essen motivieren können.

Besonders interessant fand ich allerdings die umfangreichen Informationen zu gesunder Ernährung am Anfang des Buches. Selbst ich habe da noch Neues für mich entdeckt, obwohl ich mich schon länger mit gesunder Ernährung beschäftige.

Einige Rezepte werde ich in jedem Fall nachkochen. Besonders gut hat mir das Rezept "Gesunder Butterersatz" (mit Kokosöl, Leinöl) gefallen, aber auch insgesamt hören sich die Rezepte zu Brotaufstrichen, selbstgemachten Kartoffelspalten und Suppen sehr lecker an.

Allerdings gibt es im Buch auch sehr viele Rezepte mit Milchprodukten und Soja (als Fleischersatz). Da wir beides nicht essen, entfielen für uns einige Gerichte. Insgesamt sollte aber bei der großen Auswahl an Rezepten für jeden etwas dabei sein.

Ich kann dieses Buch besonders für Familien mit Kindern empfehlen, denn allein die Geschichten zu den Rezepten sind so liebevoll verfasst, dass sie garantiert Lust aufs Essen machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Rezepte...ABER!!!, 24. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Tolles Kochbuch mit tollen Rezepten einfach auch mal etwas anderes. ABER!!!! es handelt sich um ein Veggie / Veganes Rezeptbuch. Was haben da geräucherter Lachs, Hühnerbrühe, Fischstäbchen und Thunfisch zu suchen?
Da die Rezepte ansonsten recht gut und interessant sind gibt es von mir trotzdem 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Veggiekochbuch für Anfänger, 1. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Echt schönes Veggie Kochbuch vor allem wenn man sich noch nicht sicher ist sich vegetarisch zu ernähren. Es sind sehr einfache und leckere Rezepte. Durch die Geschichten wirkt das Buch lebhafter und ist interessanter gestaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vernünftige Ernährung leichter gemacht, 6. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Das Buch liest sich leicht und flüssig. Die Rezepte sind toll beschrieben und können sicher problemlos nachgekocht werden. Ich melde mich nach ersten Praxistests erneut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja, 5. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Mein Geschmack sind weder die Rezepte, noch die Geschichten. Da das Buch aber kostenlos war ist es für mich nicht weiter schlimm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kindle-Version leider sehr unübersichtlich, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Schöne Rezepte mit lustigen Geschichten (nicht nur für Kinder). Leider fehlt mir eine Inhaltsübersicht der Rezepte, d.h. die Möglichkeit einzelne Rezepte zu suchen und anzusteuern, ohne immer gleich das Buch durchblättern zu müssen. Dabei sind die lustigen Geschichten nun leider doch störend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mal was anderes, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Veggie Kochbuch mit Geschichtenbeilage: Vegetarisch (vegane) Rezepte - nicht nur für Kinder (Kindle Edition)
Die Rezepte funktionieren, es werden auch Alternativen genannt.
- - -
Das Salz so verteufelt wird, ist aber nicht mein Ding, habe zu niedrigen Blutdruck,
und selbstgemachter Vanillezucker gabs bei uns durch Oma schon immer...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen