Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Happy Metal mit Rückschau
Freedom Call geben Gas!
Nicht nur was Konzerte und Tourneen betrifft. Nach einer Doppel-CD Best Of mit witzig umarrangierten Stücken auf CD 2 ist man nach einem Jahr mit dem neuen Album "Beyond" zurück. Das letzte Album "Land of the Crimson Dawn" (2012) hatte ein paar etwas experimentelle Lieder in Petto, nun gibt man sich eher traditionell...
Vor 7 Monaten von Thorsten veröffentlicht

versus
4 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen So, den roten Lipgloss ...
... und etwas Rouge aufgetragen, ein paar schöne Zöpfchen geflochten, einen Tanga und das rosa Tütü angezogen, die Federboa umgehängt, eine Flasche Prosecco bereitgestellt und die neue Freedom Call eingelegt. Juhu!
Der Text ist nicht neu, aber Freedom Call ist es nicht wert, mir jedes mal was neues auszudenken
Vor 6 Monaten von Grimnir veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Happy Metal mit Rückschau, 21. Februar 2014
Von 
Thorsten (daheim) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Freedom Call geben Gas!
Nicht nur was Konzerte und Tourneen betrifft. Nach einer Doppel-CD Best Of mit witzig umarrangierten Stücken auf CD 2 ist man nach einem Jahr mit dem neuen Album "Beyond" zurück. Das letzte Album "Land of the Crimson Dawn" (2012) hatte ein paar etwas experimentelle Lieder in Petto, nun gibt man sich eher traditionell und erinnert nicht nur einmal an die frühen Werke im Backkatalog. Besonders hervor stechen das metallische "Heart Of A Warrior" und das thematisch sicherlich an alte Alben anschließende "Knights Of Taragon". Ob man wie bei "Come On Home" so sehr an "You Never Walk Alone" (besonders textlich) erinnern muss, sei mal dahin gestellt, aber Freedom Call kann man mit ihrem Gummibären Metal einfach nicht böse sein! Sie verbreiten gute Laune wenn man sich auf die Musik einlassen kann. Frontmann und Mitproduzent Chris Bay hat der Scheibe nicht nur einen guten Klang verpasst, sondern drückt den Liedern mit seiner Stimme seinen Stempel auf. Gegner von Fanfarenkeyboarsds, "Ohoho" -Chören und diversen Schunkel-Metal Geschichten werden hier immer noch Karies bekommen, aber der Rest hat Spaß und merkt wie sehr Freedom Call ihren Stiefel durchziehen. Mit den Jahren hat man einen eigenen Sound geschaffen. Früher wurde die Band gerne als Gamma Ray oder Helloween Nachahmer gewertet, aber da sind sie schon lange von weg.
Überraschungen wie das bombastisch-epische Titellied "Beyond" mit fast acht Minuten Laufzeit und viel Abwechslung gefallen, wobei das restliche Album für meine Ohren geradlinig, auf den Punkt kommend rockt. Laufzeiten zwischen drei und vier Minuten pro Lied sprechen eine deutliche Sprache! Teilweise wurden in die Lieder folkloristische, anmutende Elemente eingebaut wie z.B. "Dance Off The Devil" (Afrika?) oder "Beyond Eternity" (Irland?) was sicherlich für Livespaß sorgen wird.
Im Grunde ist "Beyond" für Freedom Call metallischer als die letzte Scheibe geworden mit fetter Laufzeit, paar Überraschungen und textlichen Rückblicken auf vergangene Taten.
Gegner der Truppe werden hier sicherlich nicht zu Fans mutieren, aber für den kommenden Frühling ist dies eine starke Happy Metal Platte mit toller, rappevoller Bonus-CD in der limitierten Auflage (Livelieder und unplugged Songs).
Da werden FC Fans nicht enttäuscht, ehrlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach vorn zu alten Ufern!, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Respekt, meine Herren!!!
Nach dem Überalbum Eternity schien Freedom Call mit dem halbgaren Circle Of Life und dem wirklich schlechten Dimensions so langsam die Luft auszugehen. Legend Of the Shadow King war durchweg stark, Land of the Crimson Dawn brachte wieder teils alte Trademarks (aber auch böse Fremdschämmomente) hervor. Und anno 2014...
sind die Nürnberger nun stärker zurück als jemals. Ob es an der Rückkehr von Basser Ilker liegt, oder ob man sich einfach nur seiner alten powermetallischen Stärken besinnt? Egal!
Diese CD macht einfach Spaß. Freedom Call lassen endlich wieder die Finger von möchtegern-selbstironischen Katastrophen wie Mr.Evil, packen ihre alten Fanfaren aus und reiten los. So muss es sein.
Auf Beyond findet sich kein Filler, alle 14 Songs sind der Hammer, daher kann ich auch keine Anspieltipps geben. Die Mannen um Chris Bay machen genau da weiter, wo Eternity aufgehört hat. Oder besser gesagt: Beyond ist sogar mit dem Freedom Call-Referenzwerk auf eine Stufe zu stellen!!!
Die Special Edition kommt mit hörenswerter Bonus-CD und einem Buch daher, welches eine kleine Geschichte erzählt, die sich wie ein Lebenshilfe-Ratgeber ließt. Lustige Idee.
Absolute Kaufempfehlung! Bisher DIE Überraschung des noch jungen Jahres.
Macht weiter so, Jungs. Wir sehen uns auf Tour.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Volle fünf Hochglanzpolierte Sterne für das bislang beste Album..., 12. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
...der symphatischen Nürnberger Melodic-Metal- Truppe um Chris Bay!!
Zu den Songs selbst ist ja bereits einiges geschrieben worden und aus meiner Sicht kann ich sagen, daß es nicht einen einzigen Aussetzer gibt- von vorne bis hinten absolut stark komponiert und produziert. Aus diesem Grund kann ich auch leider keine Anspieltips geben, es sei denn diesen: Das ganze Album. Und wenn es rum ist, gleich von vorne! Was auch gleich zur nächsten Frage führt: Kann man sich eigentlich satthören an solch einer Platte? Ich denke, es kann ohne Übertreibung gesagt werden, daß dies eine ganze, ganze Weile dauern dürfte.
Neben den typischen Trademarks der Caller hat man auch ein Feeling für neue Einflüsse entwickelt und es tut dem gesamten Klangbild und auch dem ohnehin schon sehr positiven Image der Band sehr gut. Und nach einigen Durchläufen wird deutlich, welch ein guter Songwriter Chris Bay eigentlich ist, der ja die meisten Songs geschrieben hat auf 'Beyond'.
Nach dem Ausscheiden des bisherigen Drummers haben die Jungs mit Ramy Ali wirklich ein glückliches Händchen bewiesen, denn der Wieselflinke Schlagwerker kann offensichtlich auch gute Lyrics schreiben, was er im Titelsong auch unter Beweis stellt! Sehr bemerkenswert!
Zu guter letzt wird der geneigte Fan ganz gewiß auch die Rückkehr von Tieftöner Ilker Ersin begrüßen. Man möchte meinen, jetzt ist die Familie endlich wieder komplett:-)
Ich für meinen Teil hatte das Vergnügen, die Happy Melodic Metal Institution Freedom Call live zu sehen, in Weert (NL) während ihrer aktuellen Tour. Das Ergebnis war vorher schon klar: heiser und glücklich. Es stimmt, dieser Energie kann sich kaum einer entziehen, es sei denn, jener geht zum Lachen in den Keller... Melodien, Melodien, Melodien und eine Metalparty vom feinsten.

Auch hatte ich das Glück, mit Herrn Bay und Herrn Rettkowitz ein paar Worte zu wechseln. Es wird nicht groß verwundern wenn ich sage, es sind ganz Bodenständige Jungs, die sich wirklich ehrlich freuen über Lob und Anerkennung. Ich hätte noch tausend Fragen gehabt, aber ich kann die beiden ja nicht den ganzen Abend blockieren;-) Es war ein tolles Erlebnis. Jederzeit wieder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Traumhaft gutes Album, 4. März 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Eher durch Zufall bin ich wieder auf Freedom Call gestoßen, nachdem ich mir vor ein paar Jahren das "Shadowking"-Album zugelegt hatte, es aber weitestgehend unbeachtet blieb und in meinem CD-Schrank zu verstauben drohte. Bis es neulich im mp3-Shop von Amazon kostenlose mp3s von Freedom Call gab, die sich ein Kollege runtergeladen hat. Dabei hatte ich dann wieder Lust meine CD auszugraben und ich habe direkt bei Amazon nach neuen Alben geschaut. Durch den anschließenden Kauf des Best Of-Albums "Ages Of Light" und der CD und DVD "Live In Helvetia" bin ich dann zum wahren Freedom Call Fan mutiert.

Das nun veröffentlichte achte Studioalbum habe ich als Vorbesteller pünktlich am Escheinungstag erhalten. Seitdem läuft das Album bei mir auf und ab.

Ich möchte nicht auf jeden Song im einzelnen eingehen, was meiner Meinung nach sowieso nicht nötig ist, da das gesamte Album sich anhört, wie aus einem Guss. Zwar gefallen mir nicht alle Songs gleichermaßen, aber, so seltsam es auch klingen mag, ich habe schon mehrere CDs in meinem Schrank bei denen es mir so geht, dass ich die vermeindlich schwächeren Songs einfach trotzdem nicht überspringen kann, weil sie einfach dahin gehören, wo sie sind. Dieses Gefühl ist wohl nur der absoluten Eingängigkeit zuzuschreiben, die sich über die gesamte CD erstreckt. Die CD weckt Glücksgefühle und ich finde es nicht schlimm wenn man beim hören der Musik aus diesem "harten" Musik-Genre Spaß hat. Schließlich hat sich Freedom Call von Beginn an zur besten "Happy Metal" Band entwickelt.

Meine Lieblingslieder des neuen Albums (eigentlich alle)... "Union Of The Strong", "Among The Shadows", "Edge Of The Ocean", "Beyond Eternity" und ausserdem...

das absolut epische Werk "Beyond", das namensgebend für die CD war und ebenso das "etwas anders" klingende "Rythm Of The Light" und das mit einem afrikanischen Sound untermalte "Dance Of The Devil"

Obwohl der ein oder andere Song des Albums etwas experimental erscheint, der Eingängigkeit schadet es nicht, das möchte ich nochmal betonen.

Zum Mitsingen gibt es jedenfalls wieder viel und ich bin gespannt auf das Konzert am 15.03. in Aschaffenburg.

Ein paar Worte noch zum Inhalt des Box-Set:

Die Box beinhaltet das Album, eine prall gefüllte Bonus CD mit 13 Live-Tracks zum Teil unplugged und in alternativen Versionen, eine Wendeposter mit dem CD-Cover und der Band und ein Buch mit einer fantastischen Kurzgeschichte zu Beyond. Die Geschichte unterstreicht die Lebenseinstellung der Band und was sie dem Zuhörer vermitteln möchten. Positives Denken und Spaß am Leben ohne den Blick für die wichtigen Dinge zu verlieren.

Dazu kann ich nur für mich sagen... Metal ist für mich nicht einfach eine Musikrichtung... Metal ist (m)ein Lebensgefühl und (m)eine Lebenseinstellung.

Ich gebe eine absolute Kaufempfehlung für alle Fans und jene, die es werden wollen - für das pure Album sowieso aber auch für das gut gemachte Box-Set, das gerade einmal 3 Euro mehr kostet. Und ich kann nicht anders, als hier fünf Sterne zu vergeben.

Kleines Update...

Auch wenn es hier nicht unbedingt was mit der CD zu tun hat, aber ich war gestern auf dem Freedom Call-Konzert in Aschaffenburg. Das Konzert war klasse. Habe die vier Jungs auch getroffen. Eine super sympathische Truppe ohne Berührungsängste. Daher bitte... wenn ihr die Jungs gut findet... kauft das Album und unterstützt sie. Sie haben es definitiv verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Raise your hands, hail for everyone, 16. März 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Beyond (MP3-Download)
Ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einem Freedom Call Album. Lange Zeit waren sie meine absolute Lieblingsband und nachdem ich von Legend of the Shadowking und Land of the Crimson Dawn nicht mehr so sehr begeistert war, hatte ich nicht erwartet, dass diese Scheibe bei mir so einschlagen würde.
Für mich fühlt es sich wieder so an als würde ich wieder Eternity und Crystal Empire für Stunden durchhören. Klar, ein wenig hat sich da der Klang schon veränert, aber beinahe jeder Track auf dem Album macht für mich diese Ausstrahlung aus, die ich auch damals Empfand.

Schon der Opener "Union of the Strong" versprüht den typsichen Charme von Freedom Call. Ich habe sofort wieder gute Laune bekommen. Und das hat sich über das ganze Album durchgezogen. Auch bis zum Ende "Beyond Eternity". Man fühlt sich irgendwie in eine andere Welt gezogen.
Nicht jeder mag Freedom Call, aber ich persönlich bin Feuer und Flamme dafür.
Wer Freedom Call mag, wird mit diesem Album nichts falsch machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solider, hymnischer, keyboardlastiger fröhlicher Kinder-Happy-Metal, 1. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
The Happiest Metal-Band of the World sind zurück mit ihrem typischen Kinder-Gute-Laune-Happy-Metal. Mal hymnisch im Midtempo("Union of the Strong","Follow your Heart","Coming on Home","Among the Shadows") gehalten, mal episch schleppend("Paladin","Beyond") oder desöfteren auch in Speedmetal-Gefilden("Knights of Taragon","Heart of a Warrior",Edge of the Ocean") unterwegs, führt man den bisherigen Stil als Durchschnitt ihrer bisherigen Arbeiten bedingungslos fort. Nicht mehr so hardrocklastig wie noch beim Vorgänger, und auch ist nichts von dem etwas düsteren ernsteren Anstrich, wie auf The Legend King, mehr zu hören. Man fröhnt eher wieder dem typischen Power Metal in Anlehnung an Alben wie Dimensions oder Eternity, mit denen sich Freedom Call wirklich freigespielt haben und die Highlights dieses Nischen-Genres sind, also seither nicht mehr mit alten Helloween, Gamma ray und Konsorten verglichen werden sollten. Die häufigen Fanfaren-artigen Keyboards("Journey in the Wonderland","Rhythm of Life") nerven allerdings diesmal recht schnell, es ist halt letztlich nur ein sehr schmaler Grad, der zwischen anspruchsvollen glanzvollen hymnischen Mitgröhl-Heavy Metal-Songs liegt, und purem, allzu leicht verdaulichem süsslichem Keyboard-Kitsch, den es auszuloten gilt. Diesmal fehlt meineserachtens etwas der künstlerische Anspruch, obwohl das Album wirklich sehr gut ohne Langeweile am Stück durch zu hören ist, erinnert mich doch vieles an Stangenware, wie man es z.B. Modern Talking immer vorgeworfen hat. Die Produktion wird zwar fett aufgefahren, auch das Songwriting wirkt äusserst routiniert professionell, allerdings wirkt das Album über die stolze Anzahl von 14 Songs hinweg dann doch stellenweise beliebig und austauschbar. Wirklich essentielle prägnante, sich im Ohr festsetzende bratende Gitarren-Riffs sind Mangelware. Etwas weniger süsslich kitschige Keyboards und dauernde Oh-oh-oh-Chöre, dafür mehr Gitarrenwucht-und Präsenz wären wünschenswert gewesen. Mit dem etwas ernsteren nachdenklicheren anspruchsvolleren "Colours of Freedom" und dem an afrikanische Rhythmen erinnernden "Dance of the Devil" gibt es aber dennoch 2 Songs, die angenehm aus dem üblichen Rahmen fallen und für mehr Abwechslung sorgen.

Fazit:
Beyond ist trotz meiner Kritikpunkte ein äusserst eingängiges, leicht verdauliches, jederzeit mitsingbares keyboardlastiges Powermetal-Album geworden, dessen Tendenz diesmal häufig dem Kitsch zugetan ist, noch mehr als dies bisher schon der Fall war. Das könnte aber vielleicht sogar von Vorteil sein, und diejenigen Leute zusätzlich anziehen, die auf seichte Mainstream-Musik(auch im Pop-Bereich) mit jederzeit superhochmelodischen mitsingbaren Refrains abfahren. Freedom Call wandern da auf einem schmalen Grad, sind aber 4 Sterne durchaus wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr geil :D, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Nachdem es bei Freedom Call wieder ein Besetzungswechsel gab, neuer Drummer und neuer alter Bassist (war schon auf dem Album Eternity zu hören) habe ich diese Scheibe mit einem fetten Grinsen letzten Freitag ausgepackt.

Man wird bei dem neuen Album wieder mit feinstem Happy Metal beliefert. Die ersten 4 Lieder lassen sich gut in eine Partyschublade stecken und zünden sofort beim ersten Hören. Nach Coming on Home kommt der epische 8-Minuten Track Beyond, der sich sehr gut mit The Quest vergleichen lässt.

In der zweiten Hälfte präsentieren FC teils experimentelle (Rythm of Light, Dance off the Devil) und epischere Lieder (Edge of the Ocean). Natürlich darf am Ende auch ein Partykracher nicht fehlen. Der Track Beyond Eternity hat alles was ein Abschlusssong von FC braucht. Etwas heimisches mit sehr viel Partyfeeling.

Freedom Call haben bei diesem Album alles richitg gemacht. Der Einfluss von letzten Album Land of the Crimson Dawn sticht bei einigen Liedern heraus, wobei die alten Power Metaleinflüsse wieder ganz klar höchste Priorität haben.

100% Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beyond ----------- Herz 'herzzerreißend' , der Song ist so gut... übergenial, 24. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Wenn das ganze Album so genial wie der song "Beyond" wär müßte man mindestens 50 € oder 100 bezahlen ...... weil es nicht besser geht ........ die Band hat auß dem Bereich mehr als das BESTE geboten .. alle die,"DIE" was anderes behaupten haben keine Ahnung vom Leben und dem Grund um es in unserer kurzen Zeit auf diesem Planeten geht . BEYOND 4 \m/ ever!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Episches Comeback vom Happy Metal, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Das Album überzeugt auf ganzer Linie, da kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Da ist nichts rockiges mehr drin, wie es im "Land of the Crimson Dawn"-Album noch der Fall war.
Das Album hier geht wieder zurück zu den Wurzeln und ich freue mich, dass der Metal-Einschlag wieder voll durchkommt.
Mit dem Song Beyond haben sie in Sachen episches Stück auch den Vogel abgeschossen, wobei sie dabei trotzdem ihrem Stil treu bleiben.
Klare Kaufempfehlung!!!

...Mit diesem Ablum gehen sie 2014 auf Tour (zB am 6.3. in HH).
Die Band ist live überwältigend. Es wird da niemanden geben, der von dieser guten Laune nicht mitgerissen wird, was sich auch hier auf dem neuen Album schon wiederspiegelt. Das neue hier Album deutet im Übrigen auch genug Passagen an, die das Publikum definitv mitsingen können wird.
Ich freue mich daher schon wahnsinnig, die Jungs mit dem Album live zu erleben.
Freedom Call ftw!! =)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen klassische FC CD, 9. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beyond (Audio CD)
Ganz starke CD nach dem etwas schwächeren Vorgänger. Für mich eines der Highlights in der fc Diskographie.
Tolle und klassische Ohrwurm Hits der Marke Freedom call.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Beyond
Beyond von Freedom Call
MP3-Album kaufenEUR 7,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen