Kundenrezensionen


164 Rezensionen
5 Sterne:
 (138)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, wow und nochmals wow!!!!!!
Teil eins hat mir ja echt schon gut gefallen, aber hier hat sich die Autorin nochmals übertroffen.
Zum Glück war ich durch die Rezensionen vorgewarnt, dass Thomas Mahler im zweiten Teil leider keine Rolle mehr spielt.....aber was soll ich sagen....man hat Thomas schnell vergessen und fiebert wieder voll und ganz mit Julia mit. Die Geschichte ist eine gute...
Vor 5 Monaten von R.S. veröffentlicht

versus
13 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sorry
Ich habe wirklich versucht mich auf die Geschichte einzulassen aber dass Thomas tot ist schockiert mich zu sehr. Ich fand die Liebe so besonders und dann lässt sie ihn sterben. Ich habe es nicht geschafft mich auf den neuen einzulassen. Sorry, aber das ging gar nicht. Ich bin zu keinem Zeitpunkt mit ihm warm geworden. Schade.
Vor 6 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow, wow und nochmals wow!!!!!!, 21. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Teil eins hat mir ja echt schon gut gefallen, aber hier hat sich die Autorin nochmals übertroffen.
Zum Glück war ich durch die Rezensionen vorgewarnt, dass Thomas Mahler im zweiten Teil leider keine Rolle mehr spielt.....aber was soll ich sagen....man hat Thomas schnell vergessen und fiebert wieder voll und ganz mit Julia mit. Die Geschichte ist eine gute Mischung aus Spannung und erotischen Einlagen. Also wer das erste Buch mochte, wird das Zweite lieben!
Die Autorin versteht es wirklich die Charaktere so zu beschreiben, dass man Sympathie für sie empfindet.
Ich finde Marc an Julias Seite toll....fast noch etwas besser als Thomas. Die Autorin hat es also geschafft Thomas zu ersetzen und ich konnte es ihr schlußendlich gesehen nicht mal verübeln :-)
Würde echt noch gern mehr von Julia Mahler lesen, aber die Geschichte ist ja jetzt leider abgeschlossen :-(. Freue mich aber schon riesig auf ein neues Buch der Autorin :-)
5 Punkte, voll und ganz verdient für dieses tolle ebook!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter "Alleinunterhalter", 5. Februar 2014
Von 
Stella - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Na, wenn das nicht das perfekte rund um Feierabendpaket ist. Ich habe mich beim Lesen echt entspannt, gelacht, geschmollt, mit gefiebert und mit in Sehnsucht geschwelgt, herrlich. Klar darf man hier nicht alles so verbissen sehen, es ist ziemlich dick aufgetragen und verdammt weit an der Realität vorbei, aber das ist es doch, oder? Ein romantischer Kurzurlaub eben zum Batterie aufladen.
Schon wie im ersten Teil, auch hier sehr fesselnd und abenteuerlich geschrieben mit ganz viel Romantik, Sexappeal, Erotik, Thrillerelementen und Herzschmerz. Genau, was Frau will. Mir persönlich hat Teil 1 noch besser gefallen, denn Thomas Mahler war sehr "präsent" und seine Abwesenheit hier versetzte mich irgendwie in Trauer. "First Day" ist etwas für unverbesserliche Romantiker, die auch vor ausführlichen Erotikszenen nicht zurück schrecken. Wobei es alles im "normalen"Rahmen bleibt.
Julia und Thomas sind ja nun ein glückliches Paar und haben den Russen Morosow "überlebt". Doch noch lauert er auf eine Gelegenheit zur Rache und Benni ist und bleibt sein fanatisches Ziel. Er will seinen Sohn und dafür geht er über Leichen.
Und dann passiert es ... und Julia zerbricht fast daran. Einzig Erik und Silvio versuchen alles sie zurück ins Leben zu holen. Julia lebt nur noch für ihre Kinder, kein Mann schafft es mehr bis zu ihrem Herzen - eine Eiskönigin. Ihr Wunsch nach Rache treibt sie an.
Als Erik sie um Hilfe bittet, seinen Freund Mark innerhalb von 24 h aus dem Gefängnis zu holen, überlegt sie nicht lange. Sie ist in Eriks Schuld. Doch in was sie da hineingerät, ahnt sie nicht mal ansatzweise. Mark ist die Gefahr in Person, dunkle samtschwarze Augen und eine geheimnisvolle Aura gepaart mit einem perfekt gestählten Körper, das ist ihr Untergang. Julia riskiert alles, auch ihr Herz. Sie verhilft Mark zur Flucht und keiner glaubt, dass sich ihre Wege noch einmal kreuzen werden.
Ausgerechnet Roman Morosow führt sie wieder zusammen und es funkt gewaltig, es fliegen die Fetzen und die Worte um ihre Ohren, wunderbar. Eine Mission auf Leben und Tod beginnt. Julia ist der Köder und hat ihren eigenen Plan und Mark verzweifelt fast an der kratzbürstigen Julia...

So herrlich einfach ist die Welt, da rollt man schon fast mit den Augen. Viele Klischees werden bedient, aber egal. Ich habe beide Augen ganz fest zugedrückt und einfach mal nur genossen. Es war so schöön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unverständlich...., 10. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
wie man eine derart negative Bewertung für ein Buch/Artikel...etc... abgeben kann, obwohl man das Buch überhaupt noch nicht ein Mal gelesen hat, nur weil andere negative Bewertungen abgeben, oder weil man(n)/Frau gelesen hat, das einer der Hauptakteure im 2.Teil stirbt??? Was soll denn dieser Blödsinn? Ich meine: ERST lesen, DANN meckern...
Ich vergebe 4 Sterne deshalb, da ich dennoch begeistert bin von den Erstlingswerk(en). Teil 2 ganz klar für mich der bessere Teil. Er war spannender geschrieben. Die Beschreibung der Protagonisten sind wieder bildlich beschrieben, das man selbst wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat, doch sehr schnell in die Handlung hineinversetzt wurde. Von den wenigen Schreibfehlern ein mal abgesehen (es gibt Bücher, da brennen einem die Augen davon...), liest es sich sehr flüssig. Das Cover wieder ganz toll.
Punktabzug deshalb, da die Handlung zum Ende hin immer unglaubwürdiger erscheint, dass ich hin und wieder den Kopf schütteln musste: eine Frau Mitte 20 bei einer Geiselnahme etc. besser als CIA, BND, NATO?? Ich bitte doch... ;)
Aber vielleicht irre ich mich auch? C'est la vie....
Alles in Allem wieder ein Buch der Autorin, das ich klar empfehlen kann - und für ihre Bestätigung am Ende des Buches, dass es KEIN 3.Teil davon geben wird. Wenn es am Schönsten ist, sollte man bekanntlich Schluss machen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd bis zum Ende, 7. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Nachdem ich schon vom ersten Band gefesselt war, wollte ich gern wissen, ob die Spannung anhält. Schon die ersten Seiten waren schon ein Krimi und so ganz anders. Clannon Miller versteht dennoch immer mal wieder,völlig überraschend erotisches mit zu kombinieren ohne den Faden zu der Hintergrundgeschichte zu verlieren.
Dieses Buch habe ich kaum aus der Hand legen können und am Ende gab's auch paar Schluchzer...
Empfehle es gern weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer, 3. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Ich hin eigendlich keine leseratte aber sowohl Teil eins als auch der Teil wahren innerhalb weniger Tage verschlungen . Ich wahr bissel traurig als ich am Ende wahr denn nun muss ich wieder neue Bücher suchen! Aber sonst top bücher
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen OMG .... WOW ..., 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Als ich First Night - Der Vertrag gelesen habe, habe ich mich sehr auf die Fortsetzung gefreut.
Aber als ich dann erfahren habe das der Protgonist aus FN in der Fortsetzung gestorben ist war ich sehr enttäuscht
und hatte so meine Bedenken.
Aber das Gegenteil war der Fall ... ich bin hin und weg :)

Thomas Mahler ist gestorben und Julia muss versuchen weiter zu leben.Dann trifft sie Marc aka Amir Yasin und eine heiße wunderschöne Story beginnt.

Julia ist mir in diesem Teil noch mehr ans Herz gewachsen.
Sie ist so herzengut und schlagfertig. Man lacht mit ihr, bewundert sie und leidet gleichzeitig mit ihr.

Marc kann als Prota mit Thomas mithalten. Ich mag beide Männer seh an Julia's Seite.

Die Autorin bleibt ihren Schreibstil in aller Linie treu. Die Sexszenen sind genauso heiß und knistern vor purer Erotik und die Storyline bleibt packend und spannend von der ersten Seite bis zur letzten.

Ich danke der Autorin für diesen tollen Abschied von Julia und freue mich auf weitere Projekte.

Für alle First Night - Der Vertag Leser ist First Day - Die Mission ein absolutes MUSS.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klare Leseempfehlung für diesen kindle deal, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Dies ist der letzte Teil des Zweiteilers - ich habe mich ganz bewusst dafür entschieden, diesen Teil zuerst zu lesen, nachdem diverse Rezensenten meinten, die "große Liebe" in Teil 1 werde durch dieses Buch unglaubwürdig und man könne sich nicht richtig auf den neuen Protagonisten einlassen. Und Teil 2 hat mir richtig gut gefallen - spannend, romantisch, so richtig zum Abschalten. Hätte nie erwartet, für so wenig Geld so viel Lesespaß (469 Seiten) zu bekommen. Von mir eine klare Kaufempfehlung!!
Und weil mir Teil 2 so gut gefallen hat, habe ich anschließend Teil 1 gelesen. Der ist auch ganz nett und spannend geschrieben, gefällt mir aber nicht so gut. Die Person der Protagonistin ist noch nicht so ausgearbeitet und vieles erinnerte mich an "Shades of Grey", Teil 3, die romantischste Version dieser Trilogie. Junge, hübsche Studentin Anfang 20, Jungfrau, trifft reichen, unverschämt selbstbewussten, attraktiven Unternehmer und die bösen Jungs sind hinter Ihnen her....naja.
Jedenfalls gefällt mir der flüssige Schreibstil und für unter 3,- € für 469 Seiten bzw. 583 Seiten kann sich wirklich niemand beklagen! Übrigens wurde die Rechtschreibung überarbeitet - beide Bücher sind sehr gut zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gelungene Fortsetzung!, 28. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Ich war sehr skeptisch, wie Clannon Miller Julias Geschichte fortsetzt, die ja eigentlich mit „First Night – Der Vertrag“ bereits abgeschlossen war. Aber ich muss zugeben, meine Zweifel wurden vollständig beseitigt und ich bin begeistert.

Es ist ein sehr gelungener Mix aus Erotik, Liebe, Spannung und Action. Zum Einen haben wir die unglückliche Julia, die ihr Leben seit dem Tod ihres geliebten Mannes wieder versucht auf die Reihe zu bringen, und zum Anderen haben wir den SEAL Marc, der unverhofft in Julias Leben tritt. Verkompliziert wird die sexuelle Anziehung noch, durch die Tatsache, dass Marc verlobt ist und für die NATO arbeitet. Ausgerechnet Roman Morosow, besser gesagt seine Verfolgung, wird ihr gemeinsames Schicksal, das sie beide immer näher bringt und somit in einen Strudel aus Gefühlen, Ängsten, Verzweiflung und Liebe zieht. Als dann auch noch Julias Kinder, v.a. Benni, von Morosow bedroht werden, … (selber lesen )

Die Spannung wird kontinuierlich aufgebaut, so dass ich meinen Kindle mit „First Day – Die Mission“ nicht mehr weglegen konnte! Es ist eine sehr gelungene Fortsetzung von „First Night –Der Vertrag“, bei dem ich das Ende bezüglich Morosow etwas unbefriedigend fand.

Der Schreibstil ist auch hier wieder sehr flüssig und durch den Erzählperspektivenwechsel, zwischen den einzelnen Hauptprotagonisten sehr fesselnd und bildhaft. Der Autorin gelang es auch bei diesem Werk keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Ich stehe, wie oben schon kurz angedeutet, Fortsetzungen von eigentlich bereits abgeschlossenen Romanen eher skeptisch gegenüber, muss jedoch hier einräumen, dass dies nicht gerechtfertigt war. Meine volle Empfehlung für jeden der einen erotisch-spannenden Mix lesen möchte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Da kriegt man ja Entzugserscheinungen :-), 15. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Nachdem ich First Night gelesen hatte, war ich natürlich auf die Fortsetzung gespannt. Sie ist noch besser, als First night und ich habe das Buch in einem Ritt durchgelesen. Wenn doch alle erotischen Romane so spannend und antörnend wären.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen First Day -Die Mission, 17. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: First Day - Die Mission (Kindle Edition)
Ich mag diese Bücherberuteilungen nicht besonder und meine, jeder empfindet es anders, bzw .urteilt anders. Also sollte man selber lesen und sich nicht durch irgentwelche Beurteilungen verunsichern lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 217 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

First Day - Die Mission
First Day - Die Mission von Clannon Miller
EUR 2,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen