Kundenrezensionen


672 Rezensionen
5 Sterne:
 (486)
4 Sterne:
 (115)
3 Sterne:
 (29)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (27)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakter Begleiter
Während der Vorbereitung einer mehrtägigen Städtereise kam die Überlegung auf, wie ich die Akku-Leistung meines Smartphones "verlängern" kann. Durch eine kurze Recherche landete ich recht schnell bei der Anker Power Bank. Der Preis von knapp 16€ sowie die Kapazität i. H. v. 3000mAh waren die ausschlaggebenen...
Vor 5 Tagen von Marcel veröffentlicht

versus
140 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsener Artikel
Die Bewertung des Ankers fällt mir ziemlich schwer, da er einerseits seinen Zweck und Sinn erfüllt, andererseits aber deutliche Mängel aufweist, die widerrum für den Preisbereich jedoch ganz akzeptabel sind. ;-)

+ Der Akku lädt in einer akzeptablen Zeit und tut das, was in der Beschreibung steht. Der Knopf und die Abschaltfunktion...
Vor 15 Monaten von Szalik veröffentlicht


‹ Zurück | 1 268 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kompakter Begleiter, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Während der Vorbereitung einer mehrtägigen Städtereise kam die Überlegung auf, wie ich die Akku-Leistung meines Smartphones "verlängern" kann. Durch eine kurze Recherche landete ich recht schnell bei der Anker Power Bank. Der Preis von knapp 16€ sowie die Kapazität i. H. v. 3000mAh waren die ausschlaggebenen Kaufgründe.
Die erste positive Überraschung erhielt ich bereits beim Öffnen der Verpackung. Diese wirkte nicht nur edel, sondern wartete auch mit einigen aus Marketinggesichtspunkten sehr pfiffigen Details auf. Z. B. fand sich eine kleine Wende-Karte mit den Überschriften "Happy" bzw. "Not Happy" in der Verpackung, unter dieser waren dann entsprechend Support-Kontaktdaten bzw. ein Link zum Teilen der positven Erfahrungen zu finden.

Nun aber zum eigentlichen Produkt:

Positiv:
Lieferumfang sind neben der Powerbank auch ein USB-Kabel sowie eine kleine Transporttasche. Alles macht einen hochwertigen Eindruck und auch nach mehrmaliger Nutzung kann ich keinen schnellen Verschleiss feststellen, wie er bei anderen preiswerten Produkten i. d. R. zu finden ist. Die Powerbank ist sehr kompakt und lässt sich auch als Mann in einer Jackentasche problemlos transportieren ohne negativ aufzufallen. Über einen kleinen Taster kann man feststellen, ob noch Kapazität vorhanden ist. Sollte dies der Fall sein, leuchtet die Kontroll-LED für einige Sekunden auf. Ist die Powerbank leer, so blinkt die LED. Aufladen funktioniert in beide Richtungen sehr schnell, d. h. die Powerbank ist sehr schnell für den nächsten Einsatz aufladbar und auch die Aufladung des Smartphones durch die Powerbank funktioniert ohne lange Wartezeiten.

Optimierungsmaßnahmen:
Befasst man sich intensiver mit der Powerbank, so findet man auch einige Optimierungsmaßnahmen. Ich habe bewusst das Wort "Optimierung" gewählt und mich gegen Begriffe wie "negativ" oder "Schwachstelle" entschieden. Hintergrund ist, dass diese Punkte schon dem "jammern auf hohem Niveau" nahekommen.
Beispiele: neben der Kontroll-LED wäre eine mehrstufige Ladezustandsanzeige (z. B. 5 LED in 20%-Schritten) sinnvoll. Auch kann das Gewicht sicherlich noch etwas optimiert werden. Last but not least muss man die Powerbank mit dem USB-Kabel in die kleine Tasche quetschen, da diese doch sehr kompakt ausgeführt ist. Hier würde etwas mehr Größe nicht schaden.

Fazit: Produkterscheinung, Leistung/Qualität und Preis stimmen einfach und ich würde diese Powerbank jederzeit wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


140 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsener Artikel, 22. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Bewertung des Ankers fällt mir ziemlich schwer, da er einerseits seinen Zweck und Sinn erfüllt, andererseits aber deutliche Mängel aufweist, die widerrum für den Preisbereich jedoch ganz akzeptabel sind. ;-)

+ Der Akku lädt in einer akzeptablen Zeit und tut das, was in der Beschreibung steht. Der Knopf und die Abschaltfunktion funktionieren prima.

ABER

- Das mitgelieferte Kabel ist Schro... nein, Mis... arg, wie schreib ich das ... nicht gut! Ich gehe mit Technik SEHR vorsichtig um, dennoch hielt das Kabel keine Woche mit mir aus und verabschiedete sich sehr früh in die Rente (alias: die Tonne). Die Seite des Kabels, die in den Anker gesteckt wird, flutscht schnell heraus und hält *nix* aus. Das ganze im mitgelieferten Beutel zu transportieren ist nicht empfehlenswert - der Stecker verbiegt zu schnell.
- Niemals - NIEMALS - Kindern geben. Ein "versehentliches" (oder unwissentliches) Aufschrauben endet mit viel Qualm und Gestank. Das hab natürlich persönlich nicht geschafft, jedoch durfte ich beobachten, wie ein "Kind gebliebener" Erwachsener mal gedreht hat. Ab in die Tonne danach. ;-)
(- Der Support machte mir einen stark verwirrten Eindruck, das Deutsch war solala. Ein neues Kabel habe ich bis heute nicht bekommen; die Nutzung mit einem "normalen" USB Kabel funktioniert jedoch auch.) Zu diesem Punkt, bitte die Kommentare der Rezension beachten!

Das größte Manko ist: Wenn der Akku von meinem Samsung leer war, half auch der Anker nix mehr. Das Handy verbraucht mehr Strom, als der kleine Anker laden kann. Zumindest verlängert er damit die Zeit ein bisschen, bis das Handy aus geht. Abgeschaltet ist das Handy in ein paar Stunden wieder geladen (aber ganz ehrlich: Dazu möchte ich mein Handy nicht abschalten müssen!). Die Nutzung am alten iPod dagegen war in Ordnung.

In Hinblick auf den Preis und die erbrachte Leistung sind zwei-drei Sterne (ich tendiere zu drei) meiner Meinung nach angemessen. Nochmal kaufen würde ich den Anker auch nach Rückmeldung des Supports allerdings nicht. Sorry und Danke für eure Mühen, liebes Anker-Team. :-)

PS: Ich habe die Bewertung des Artikels zumindest einen Stern nach oben korrigiert, da das Team von Anker sehr entgegenkommend erscheint. Tatsächlich wurde bei meiner ersten Beschwerde nach einer Teilenummer gefragt, die ich schlichtweg nicht mehr nachvollziehen konnte, da ich Packung und Kabel längst entsorgt habe und den Anker jemandem geschenkt habe, dessen Handy damit auch "richtig" lädt - demnach verlief diese Beschwerde im Sand. Mir wurde jedoch keine 12h nach dieser Rezesion ein sehr freundliches Angebot gemacht und das spricht eindeutig FÜR den Support. Nichtsdestotrotz bleibe ich dennoch bei meinen **-Abzug - Qualitativ hält es einfach nicht. Vielleicht habe ich auch einfach ein Montagsmodell erwischt und tu dem Anker hiermit Unrecht, aber es geht hier ja um meine Meinung zu meinem Artikel. :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


42 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis und Leistung Top, 13. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das iPad mini wird in ca. 4h zu ca. 70% aufgeladen, danach ist Schluss. Das iPhone 5 wird zu 100% geladen und noch einmal zu ca. 20% danach ist Schluss. Ladedauer ca. 1,5h bei einer Restladung von 15%.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


159 von 198 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mobile Tankstelle für mein Smartphone, 22. November 2013
Von 
T. Mohn (Mainz, Rheinlnad Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Länge:: 1:45 Minuten

Meinem Nexus 4 geht leider viel zu oft der Saft aus. Noch trauriger: der Akku lässt sich nicht tauschen und meine bisherige PowerBank von Anker ist zu groß um sie
jeden Tag mit zu nehmen. Deswegen hab ich mir die Anker Astro Mini zu gelegt, die mich seit dem jeden Tag begeleitet. Ob die Astro Mini was taugt, hab
ich in einem kleinen Video zusammen gefasst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super "Ersatz-Akku" zu absolut fairem Preis, 8. August 2014
Von 
M. Pohlmeyer (Mölln) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Habe den Artikel am 05.08. bestellt und schon am nächsten Tag erhalten. Hier wieder ein großes Lob an Amazon.

Der Artikel selbst ist sehr kompakt, bietet mit seinen 3000mAh jedoch trotzdem genug Leistung, um ein HTC One einmal vollständig zu laden. Dies dauert etwa 3 Stunden. Dank des kleinen beiliegenden Beutels kann man den Akku auch wunderbar mit dem Mobiltelefon zusammen in einer Tasche tragen, ohne dass eines der beiden Geräte Kratzer oder Ähnliches abbekommt (Vorausgesetzt, man trägt keine hautengen Hosen, das passt dann nicht mehr wirklich :-).

Das erste Aufladen des Ankers dauerte bei mir etwa 1,5 Stunden. Das mitgelieferte Micro-USB-Kabel macht einen stabilen, aber dennoch eleganten Eindruck und lässt sich sowohl zum Laden des Ankers als auch zum Laden der Mobilgeräte verwenden. Nur einen AC-Adapter vermisst man etwas. Dies lässt sich beim Preis aber absolut verschmerzen.
Während des Ladens zeigt ein kleines gelbes Lämpchen den Ladevorgang an, dies erlischt, wenn der Anker voll geladen ist. Das klappte wunderbar.

Der Anschluss an ein Mobilgerät geht leicht von der Hand. Einfach das andere Ende des mitgelieferten Kabels in den Anker und den Micro-USB-Stecker in das Mobilgerät stecken. Jetzt wird der kleine weiße Knopf an den Anschlüssen des Ankers gedrückt und ein grünes Lämpchen signalisiert uns den Ladevorgang des Mobilgerätes. Auch dies klappt bei meinem Gerät wunderbar.

Um ein neueres Smartphone mit dem Anker aufladen zu können, sollte man sein Mobilgerät möglichst in den Flugzeugmodus oder ganz aus schalten, im Betrieb (Surfen im Web, Audiowiedergabe oder Spielen auf dem Gerät) wird nur die Betriebsdauer erhöht, da das Smartphone hier mehr Energie verbraucht, als der Anker liefern kann (jedenfalls bei dem HTC One).

Die Verarbeitung des Artikels ist sehr hochwertig, der Anker macht sowohl optisch als auch technisch ordentlich was her. Lediglich dass das grüne Lämpchen erst bei etwa 2% Restladung zu blinken anfängt, stört mich etwas. Da mein Smartphone dauerhaft in Betrieb - und der verbaute Akku nicht mehr der Beste - ist, kommt diese Info für mich etwas zu spät. Das Smartphone hält meist nur noch 5 Minuten, sobald das Lämpchen zu blinken beginnt, da mein Smartphone-Akku von 9% Ladung direkt auf 1% herunterspringt und es dann aus geht. Besser hätte ich es gefunden, wenn das Lämpchen am Anker schon bei 5 bis 10% Restladung auf sich aufmerksam machen würde.

FAZIT:
Alles in Allem ein super verarbeiteter Artikel, der absolut hält, was er verspricht. Bei dem Preis eine klare Kaufempfehlung.

(Kleine Anmerkung: Diese Rezension spiegelt meine persönliche Meinung zum Artikel wieder. Dies ist keine professionelle Rezension und ich wurde auch nicht von iAnker dafür gekauft :P)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht was es soll, 29. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lädt mein Smartphone auf, dafür reicht die Kapazität aus und genau dafür ist das Teil gekauft worden. Der Akku Pack wird allerdings etwas warm beim Smartphone-Ladevorgang und die Ladegeschwindigkeit scheint mir doch relativ hoch zu sein (=hoher Ladestrom) - ist einerseits gut aber ich weiß nicht, wie gut das meinem Akku tut. Letzteres ist aber eine laienhafte Aussage.

Ansonsten habe ich beim Laden des Smartphones schon 2x vergessen den "Knopf" zu drücken, der den Ladevorgang startet. Bin mir nicht sicher, wozu diese Schaltfläche eigentlich gut sein soll. Einstecken und los fände ich besser. Ist aber kein techn. Problem,

Da ich mein Smartphone beim Radfahren als Navi verwende (am Lenker aufgesteckt), finde ich vor allem die Größe des Akku Packs sehr angenehm und man kann ihn - wenn man nicht gerade im Gelände fährt - sehr gut mit einem Gummi am Lenker oder - wie in meinem Fall - direkt an der Smarphonehalterung befestigen und das Smartphone weiter mit Strom zu versorgen/aufzuladen. Das macht dann insgesamt seeeehr lange Touren möglich - zumindest mit meinem Smartphone ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man haben !!!, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses kleine Ding ist absolut Spitze. Ich habe davon im Radio gehört und war doch relativ skeptisch, ob sich meine Erwartungen bei so einem "niedlichen" Preis erfüllen könnten... aber ich bin begeistert.

Wenn das Smartphone bei ca. 10% Restakku (oder auch früher) angekommen ist, einfach den Mini-Astro anstöpseln und weiter geht's :)

Ich persönlich schalte beim Handy dann immer auf "Flugmodus (offline)" und in ca. 1,5 Std. ist das Handy wieder voll geladen.

Zusätzlich positiv zu bemerken ist auf jeden Fall, dass es das Teil nicht nur in schnödeligem schwarz gibt.

Eine klare Kaufempfehlung. Ich werde auch noch ein weiteres kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hält, was er verspricht und ist jeden Cent wert!, 12. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Akku erst seit wenigen Tagen, deswegen kann ich noch keine Langzeitdiagnose erstellen, aber bisher bin ich sehr zufrieden.

Es fing schon allein bei der Verpackung an. Während viele Amazon-Produkte einfach lose in einem großen Karton ankommen und höchstens mit einer dünnen Folie umwickelt sind, war der Akku schon fast so hochwertig/elegant verpackt wie irgendwelche teuren Produkte von Apple. Mitgeliefert wurde außerdem noch ein kleines Beutelchen, in das man den Akku mitsamt Kabel stecken kann, damit er gut von außen geschützt wird. (Hier also schonmal ein Daumen nach oben)

Dann habe ich meine beiden Akkus gestern aufgeladen. Ich habe nicht die ganze Zeit daneben gesessen, deswegen weiß ich nicht, wie lange das Aufladen genau gedauert hat, aber nach 1,5 Stunden waren sie jedenfalls voll. Dann habe ich es gleich bei meinem iPad und meinem iPhone ausgetestet und es erfüllt auf jeden Fall seinen Zweck und ist leicht bedienbar. (Zweiter Daumen nach oben)

Das einzige Manko, das ich nennen muss, was recht viel Energie verschwendet, ist, dass er sich anscheinend nicht ausschalten lässt. Dieser Punkt wird nicht in der Anleitung aufgeführt und egal, was ich probiert habe - er ging nicht aus. Ich habe das Ladekabel für das iPad herausgezogen, ich habe den Onschalter kurz oder lang gedrückt oder einen Doppelklick darauf getestet... Alles brachte nichts. Offenbar muss er sich immer komplett entladen, auch wenn schon gar kein Gerät mehr dran ist. Da man ihn allerdings in der Regel erst verwendet, wenn das aufzuladende Gerät schon fast komplett entladen ist, ziehe ich hierfür keinen Stern ab. (Ach ja: einen Defekt an meinem Akku bezüglich des Ausschaltens schließe ich aus, da ich 2 Akkus habe und es bei beiden nicht funktioniert.)

Und der letzte Punkt: Ursprünglich wollte ich eigentlich eine andere Art von externem Akku haben. Es sollte (beim iPhone) so einer sein, der direkt ohne Verbindungskabel hinten ans Gerät angebracht wird. Jedoch habe ich dann diesen hier gesehen, der mir am Ende vom Design her sehr viel besser gefiel, als diese anderen Akkus und deswegen entschied ich mich dafür. Auch die Nutzerbewertungen und der Preis sprachen für sich. Außerdem ist er klein und kompakt und passt in jede Hosen-/Handtasche. (An dieser Stelle würde noch ein Daumen meinerseits nach oben gehen, wenn ich noch einen weiteren hätte ;-) )

100%ige Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima für unterwegs, 24. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: [PowerIQ Version] Anker® Astro Mini 3000mAh Externer Akku Power Bank und Ladegerät mit PowerIQ Technologie für Smartphones und Handys - Smartport für maximale Ladegeschwindigkeit (Silber) (Elektronik)
Ist ein nettes Teil.. Wenn man unterwegs ist und jeder kennt das.. der Akku zeigt 20/10/1 % an .. einfach anstecken und das Gerät läd es auf 100% wieder auf und dann noch mit Glück bei der nächsten Ladung auf zusätzliche 50%..

Für den Preis kann man es kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung, 28. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Akku reicht bei meinem iPhone 4 für ca. 1,5 Akkuladungen und benötigt rund eindreiviertel Stunden für einen Ladevorgang. Der Akku ist sehr handlich und machten qualitativ einen guten Eindruck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 268 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen