Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was fürs Herz *seufz*
Müde von all den 0815 Liebesromanen bin ich über dieses Buch gestolpert und habe es quasi in einem Rutsch durchgelesen. Die Charaktere sind so liebevoll gezeichnet und die zarte Liebesgeschichte der jungen Protagonisten fließt stimmig in die ganze Geschichte mit ein. Besonders den jungen König Robin finde ich sehr, sehr gut gelungen, weil man von ihm...
Vor 11 Monaten von Buchhexe veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht so mein Fall
Die Geschichtsidee ist gut, aber mir gefällt wie schon in einigen anderen Rezessionen beschrieben, die Schreibweise nicht. Manchmal liest sich das eher wie eine Dokumentation, es fehlen meiner Meinung nach mehr direkte Rede und Handlungen der Personen. Es wird manchmal bis ins kleinste Detail beschrieben, was passiert oder was die Leute denken, und das wird mit der...
Vor 3 Monaten von Böschungshobel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was fürs Herz *seufz*, 26. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Müde von all den 0815 Liebesromanen bin ich über dieses Buch gestolpert und habe es quasi in einem Rutsch durchgelesen. Die Charaktere sind so liebevoll gezeichnet und die zarte Liebesgeschichte der jungen Protagonisten fließt stimmig in die ganze Geschichte mit ein. Besonders den jungen König Robin finde ich sehr, sehr gut gelungen, weil man von ihm nicht nur die arrogante Königsseite sieht, sondern auch den Jungen, der nachts im Bett von Alpträumen geplagt wird und sich nach Zuwendung sehnt. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen (ich habe sogar auf dem Handy weitergelesen, weil der Akku des Tablets leer war). Anfangs weil man wissen will wie Robin alles meistert und in der zweiten Hälfte, weil man es vor Spannung kaum aushält - aber mehr möchte ich hier nicht verraten. Unbedingt lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe diese Bücher von Isabell Schmitt-Egner, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Die Bücher sind pure Wellness! Als ich gelesen hatte, dass ein neues Buch erscheint, habe ich täglich in Amazon nachgeschaut und darauf gewartet und als ich es laden konnte, hatte ich es wie alle Bücher von Isabell Schmitt-Egner in zwei Tagen gelesen.
Die Sam-Bücher waren auch schon so wahnsinnig schön. Ich kann nur hoffen, dass sie noch total viele schreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöne Geschichte, 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Nachdem ich die Sam Bücher schon öfter gelesen habe und regelrecht verschlungen habe weil Sam mir einfach ans Herz gewachsen ist, wartete ich auch schon sehnsüchtig auf dieses Buch.
Ich wurde nicht enttäuscht. Robin (der mich zeitweise etwas an Sam erinnerte) und Clara bzw. auch die erwachsenen Charaktäre Nesa und Robin waren mir auf Anhieb sympathisch. Ich habe das Buch an einem Wochenende ausgelesen und kann es nur weiterempfehlen, nicht nur für Sam Fans. Ich würde mich auch über eine Fortsetzung freuen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Freundschaft und Liebe in einer mittelalterlichen Welt, 10. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Nach dem Genuss eines mit einem Schlaftrunk versetzten Weines wird der frisch gekrönte jugendliche König fortgebracht. Eine Verschwörung ist im Gange. Doch sein ehemals engster Vertrauter bringt es nicht übers Herz, ihn umzubringen. Stattdessen schafft er ihn in ein abgelegenes Tal, wo er von einer Bauernfamilie aufgenommen wird. Bei ihnen lernt er, was Familie und Zusammenhalt eigentlich bedeutet. Freundschaft und Liebe werden im versteckten Tal großgeschrieben. Mit der Unterstützung der Talbewohner will er den Thron zurückerobern.

Die Geschichte um Robin, den jungen König, und Clara, der Tochter der Bauernfamilie, ist ungewöhnlich. Es ist eine Geschichte von Liebe, Zusammenhalt und Freundschaft. Wer Fantasy erwartet hat, wird sie in diesem Buch vergeblich suchen. Die Geschichte spielt in einer mittelalterlich angehauchten Welt, der unseren gar nicht so unähnlich. Der Fokus wird jedoch mehr auf zwischenmenschliche Beziehungen, Verrat, Eifersucht, aber auch Freundschaft und Zuneigung gelegt.

Die Protagonisten, Robin und Clara, haben innerhalb des Buches viel Zeit um sich entfalten. Die Autorin gewährt ihnen Raum, damit sie sich entwickeln und reifen können, um in ihr späteres Leben zu passen. Da ich ein Freund von langsamen, realitätsnahen Entwicklungen bin, empfand ich das als deutlichen Pluspunkt. Auch die Nebencharaktere wurden glaubwürdig, wenn auch etwas stereotypisch dargestellt.

Zu Beginn kam gleich Spannung auf. Schließlich wird der junge König geraubt. Diese verlor sich jedoch im Tal, als Robin sich eingewöhnte - was mir nicht sehr viel ausmachte, da ich, wie schon erwähnt, viel Wert auf charakterliche Entwicklung lege. Was ich jedoch sehr bedauerlich fand, war das verschenkte Spannungspotential, als Robin auf die Burg zurückkehrte. Ich will nicht zu viel verraten, aber ein wenig mehr Dramatik hätte dem Mittelteil die richtige Würze verliehen. Der Spannungsbogen ist zwar nicht durchgehend vorhanden gewesen, wurde aber im letzten Drittel noch einmal aufgegriffen, mit einigen überraschenden, aber auch einigen nicht ganz unerwarteten Wendungen, die mich den letzten Teil des Buches in einem Rutsch lesen ließen.

Der Schreibstil der Autorin ist schlicht, jedoch unterhaltsam gehalten und lässt sich leicht lesen. Ich konnte folglich Entwicklung der Geschichte und der Charaktere vollkommen entspannt verfolgen. Besonders der junge König hat nach meiner Ansicht eine große Wandlung durchlebt. Vielleicht hätte man jedoch die Intrige, bzw. die Politik am Hofe zu Anfang noch ein wenig genauer darstellen können. Das hat mir persönlich ein wenig gefehlt.

Alles in allem hat mir das Buch einige vergnügliche Lesestunden bereitet und ich vergebe trotz meiner Kritik knappe vier Punkte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es gibt doch noch Bücher, die man immer wieder lesen kann..., 10. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Mir hat das Buch einfach deshalb so gut gefallen, weil es zum einen eine unterhaltsame Geschichte ist, als auch mit tiefen Erkenntnissen verbunden ist, die einem aber nicht wie in Ratgebern klar hervorgehoben ansprechen, sondern in der Geschichte eingebunden sind.
Ich hatte echt das Gefühl in das Buch hineingezogen zu werden und konnte alles quasi vor mir sehen. Man lernt die Personen kennen und fühlt schnell mit ihnen. Man weint und lacht, wird wütend oder platzt beinah vor spannung, wenn jemand in Gefahr schwebt.
Ich gebe jetzt einfach mal einen kurzen Einblick:

Robin, der frisch ernannte König, soll schon kurz nach seiner Thron besteigung umgebracht werden. Netterweise gibt sich Marquard, der für Robin wie ein Vater ist die Ehre-wiederwillig. Er betäubt den jungen König und will ihn draußen im Wald ermorden(Und nein es ist nicht wie bei Schneewittchen!), doch etwas hindert ihn daran und er beschließt den Jungen in ein Tal zu bringen, wo er ohne Fremde hilfe unmöglich rausfinden kann. Robin bekommt die Chance auf ein neues Leben bei alten freunden von Marquard und deren Tochter Clara. Damit kann Robin sich allerdings so gar nicht anfreunden. Er ist der König und gegen ihn wird intergriert! Er muss die Verräter stellen und da hilft es ihm gar nichts wenn so eine dreiste Bauernfamilie meint ihn selbst wie einen der ihren zu behandeln, ihn mit seinem Namen anzusprechen und ihn nach Regeln und Pflichten leben zu lassen! Dieses störrische Mädchen Clara tut zu allem ihren Senf dazu und wäre bei Hofe ganz gewiss schon im Kerker gelandet doch hier...hier entwickelt sich irgendwie alles anders als geplant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Königsfreunde - Ein Buch nicht nur für Jugendliche, 18. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Es gibt Bücher, die sowohl Jugendliche als auch "mittelalterliche" LeserInnen fesselt. Königsfreunde gehört für mich dazu.

Die Geschichte handelt von dem 15-jährigen Thronfolger Robin, der durch eine Intrige am Hof ausgerechnet von seinem Vertrauten Marquard entführt wird. Eigentlich soll er den jungen König töten, doch er bringt ihn ins Kamm-Tal, welches sich vom Königreich schon vor langer Zeit abgespaltet hat. Nur wenige wissen, wie man ins Kamm-Tal hinein und hinaus kommt.

Der junge König wird von Jakob, Nesa und ihrer Tochter Clara aufgenommen. Seine wahre Identität muss allerdings verborgen bleiben. Und so erfährt Robin erstmals, wie das einfache Volk lebt. Er ist nicht mehr länger der verwöhnte junge Prinz und merkt allmählich, dass ihm dieses Leben ganz gut gefällt. Vor allem bekommt er erstmals Zuwendung seiner "Pflegefamilie", die er bisher selbst von seinen Eltern nicht bekam. Vor allem mit Clara versteht er sich zunehmend immer besser.

Doch die Harmonie hält nicht lange... Robin wird als junger König enttarnt. Wie werden die Bewohner des Kamm-Tals reagieren?

Ich kenne die anderen Bücher von Isabell Schmitt-Egner nicht. - Aber "Königsfreunde" habe ich regelrecht verschlungen und ich hoffe, dass es eine Fortsetzung geben wird. Ein wunderbares Buch mit einer ganz klaren Leseempfehlung von mir!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Titel!, 8. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
In dieser Geschichte wird man mit den Charakteren ins Mittelalter enrführt.
Man lernt den König Robin kennen, der durch seinen standfesten und liebevollen Charakter einem gleich ans Herz wächst aber auch Clara die aus armen Verhältnissen kommt findet man sympatisch!
Ich möchte nicht soviel verraten nur das die Autorin einen mitnimmt auf eine Wundervolle Reise durch frühere zeiten , durch Freunschaft , Liebe und Gerechtigkeit.
Ich kann dieses Buch sehr weiter empfehlen! :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Königsfreunde von Isabell Schmitt-Egner, 6. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Ein wirklich schön geschriebener Jugendroman, der aber auch die ältere Generation durchaus anspricht. Dieser Märchen-Erzählstil erreicht jeden. Rechtschreibung und Interpunktion sind beispielhaft.Ein sehr empfehlenswertes E-Book, das gewiss viele neue Leser gewinnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich wirklich Toll!, 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Das Buch führt in die Welt des Mittelalters und es ist so realistisch geschrieben das man sich wirklich dort fühlt! Mich hat es überwältigt,es sollte auf jeden Fall auch als Gebundenes Buch erscheinen!! Super gemacht hoffentlich gibt es auch einen zweiten Teil davon :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Isabell Schmitt-Egner hat mich entführt!, 18. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Königsfreunde (Kindle Edition)
Die Autorin hat nicht nur versucht, den Thronfolger zu ermorden, sie hat auch nicht davor Halt gemacht, mich zu entführen. Sie entriss mich der Realität, verschleppte mich ohne Vorwarnung in eine Welt, in der ich mich begann wohl zu fühlen und beinahe vergessen habe, wer ich bin. Das Leben im Kamm-Tal und auch noch im Schloss hat mich so begeistert, dass ich geglaubt habe, es sei echt. Doch das war es nicht! Es ist alles erfunden! Es ist so gut geschrieben, dass ich glaubte, in der Geschichte zu stecken. Charaktere, Orte, Situationen und Emotionen sind stark, dass ich sie fühlen und sehen konnte. Na ich hab geguckt, als ich wieder in meiner Neubauwohnung saß und mit den Augen klimperte.

Als ich mich gerade an Clara und Robin gewöhnt und mir ihre Freundschaft erlesen habe, war das Buch plötzlich zu Ende. "ENDE" stand dort und ich wusste nicht mehr wohin. Der zweite Teil ist noch nicht geschrieben und so bin ich zum Warten verdammt. Gäbe es doch nur einen Tropfen Hoffnung, die nächsten Zeilen früher lesen zu können, zu erfahren, wie es dem lustigen Liebespärchen geht, würde es mir besser gehen.

Auf meiner Reise mit Robin und Clara habe ich viel über Freundschaft, Verrat, Vergebung und Einsicht gelernt und hoffe, es in der Realität einsetzen zu können, sobald der Schleier der Fantasie, den mir die Autorin übergeworfen hat, von mir abfällt. Ich glaube ich muss erst einmal Holz hacken um wieder zu mir zu kommen.

P.S.: Isabell, ich glaube, die Entführung hat mir gut getan und ich hoffe, du nimmst mich nächstes Mal wieder mit auf Reisen :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Königsfreunde
Königsfreunde von Isabell Schmitt-Egner
EUR 3,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen