Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen4
4,3 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Nach dem Hammeralbum "World We View" im Jahr 2011, warten sind Fans sehnsüchtig auf neues Material.
Am 21.1.2014 war es dann endlich soweit und "From Water To War" wurde veröffentlicht.

Ein 10-Track-Album, welches hohen Ansprüchen gerecht werden muss.
Dies versucht die Band auch bestmöglich zu tun, so sind gleichermaßen für die Rocker als auch für die Balladen- und Popliebhaber Songs enthalten.
Vom Stil her sind sich die Nine Lashes überwiegend treu geblieben und sind nur durch diverse Synthi-Einsätze etwas mit der Zeit gegangen.
Die Stimme von Jeremy Dunn reicht im Album wieder von ganz hoch bis ganz tief und rein in die Shouts. Super was der drauf hat.

Produktionsmäßig ist das Album sehr gelungen und die Songs fügen sich gut aneinander. Man kann also so durchhören weils einfach passt!

Anspieltipps für die Rocker:
- Never Back Down
- In The Dark
- Lights We Burn
- Light It Up

Anspieltipps Pop/Balladen:
- Surrender
- Where I Belong

Fazit:
Mir persönlich gefällt das Album sehr gut. Die Band hat dieses Mal komplett auf Guestvocals verzichtet, wovon es auf dem alten Album noch diverse gab und bietet im groben ein etwas softeres Album als 2011, welches jedoch an Reife zugenommen hat. Diese Band wird noch lange Spaß bereiten! Ich freue mich schon auf den nächsten Deutschlandbesuch!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
Mit ihrem Vorgänger Album „World we view“ schaffen sie es die Menschen in einen Adrenalinzustand zu bringen, so wie auch ihr Song „Adrenaline“, welchen sie mit dem wohl bekannten Sänger Trevor McNevan aus Thousand Foot Krutch aufnahmen und man einfach nicht still sitzen kann. Mein persönlicher Favorit „Anthem Of The Lonely“, verpasst Nine Lashes durch starke Gitarrenriffs und leichtem Gegröle im Hintergrund dem Song den feinschliff zu einer Rockhymne. Nicht zu vergessen „Our Darkest Day“ durch die Stimme von Ryan Clark (Sänger von Demon Hunter), wird dem Song etwas „Mystisches“ eingehaucht und man verspürt Gänsehaut am ganzen Körper. Nach so einem Klasse Album kann man doch eigentlich nicht mehr großes erwarten oder? Doch da täuschen sich viele, denn Nine Lashes neustes Album „From Water To War“ geben den ganzen einen noch größeren Anstoß zum abrocken.
Mit mehr elektronischer Begleitung lassen sie ihre Songs zu einem neuen Leben erwecken. Als ich mir „Break The World“ anhörte, blieb mir der Mund offen stehen, durch die derart genialen Gitarrenriffs und der gut abgestimmten elektronischen Parts -leider ist hier festzuhalten das die Drumms ein wenig in den Hintergrund geschoben wurden-, war ich sehr überrascht. Aber nichts desto trotz wurde mir eins klar, ich will mehr von diesem Album hören. „In The Dark“ lässt uns noch einmal zurück erinnern an das Album „World we view“ und das zeigt uns trotz Elektro haben sie ihre alten Wurzeln des Rocks nicht verlernt. Mit „Cover Your Own“ erschaffen sie eine derartige Ruhe das man auch mal zeit hat dem Song viel Aufmerksamkeit zu schenken und auch der Text regt ein zum nachdenken an.
So verpacken Nine Lashes Elektro-Rock-und auch Balladen in ein Album und was kommt heraus? Eine große Überraschung aus neuen genialen Liedern. Also lasst euch dieses Schmuckstück nicht entgehen, wenn ihr auf gute Musik steht.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2016
Nach dem Superalbum World We View war ich unglaublich gespannt als vor 2 Jahren das neue Album From Water to War erschien. Der CD-Titel klingt schon mal sehr vielversprechend und auch die Single Break the World hat mir ganz gut gefallen, auch wenn sich der Style von Nine Lashes in diesem Lied schon sehr verändert hat. Ich hatte trotzdem extreme Erwartungen an die CD, da World We View bis auf ein ganz paar Lieder durchweg erstklassig war!
Also ging es los, CD auf rein in den Player und das erste Lied fing schomal sehr vielversprechend an.
Never Back Down ist wie auch das erste Lied auf der vorherigen CD (Anthem of the Lonely) pures Adrenalin. Wieder der gut gezielte einsatz von Elektro in ein fettes hartes Gitarrenriff. Das komplettparket dieses Liedes ist wieder umwerfend und einfach nur geil! Ganz an Anthem of the Lonely (meiner Meinung nach das beste Lied von Nine Lashes) kommt es allerdings nicht ganz ran.
Break the World ist gut, allerdings nicht umwerfend mit einem durchgehenden Elektrobeat.
You Are the Light, In the Dark und Light It Up sind musikalisch und vom Hörvergnügen erstklassig! In In the Dark und Light It Up versucht sich der Sänger gegen Ende mal etwas im Screaming was mir persönlich sehr gut gefällt. Könnte ruhig öfter eingesetzt werden ;-)
Lights We Burn ist nichts besonderes, dennoch recht gut und mit Cover Your Own haben die Jungs auch ein gutes ruhiges Lied geschaffen, welches allerdings einige Pop-Einflüsse hat.

Where I Belong, Surrender und Love Me Now sind nicht all zu berauschend. Meiner Meinung nach zu ruhig, zu Pop-lastig und zu viel Elektro. Keine fetten Gitarren, kein hartes Schlagzeug. Durchgängig gleiche Elektrobeat. Das können die Jungs echt besser! Dies hat meine Erwartungen im ersten Zug auch wirklich ein wenig enttäuscht. Grade weil das erste Album so gut war und dieses nun 3 Flauten und 3 Lieder die ok sind hatte. Doch was erwartet man? Ich finde 4 Top-Songs und 3 Lieder die ganz gut sind kann sich bei einer so jungen Band echt sehen lassen und selbst erfolgreiche und super bekannte Bands machen es häufig nicht besser!

Die Texte der Lieder find ich gut, allerdings nicht übermäßig atemberaubend. Als christliche Band widmen sie sich natürlich auch christlichen Themen, wobei es häufig auch einfach um christliche Werte geht. Auch als nicht Christ kann man mit dem Großteil der Texte etwas anfangen und sich somit auch gut anhöhren.

Fazit:
Ein echt sehr gelungenes Album mit Topsongs wie Never Back Down, You Are the Light, In the Dark und Light It Up, Songs im Mittelfeld aber auch einigen Liedern die nicht so gelungen sind. Das eine so junge Band ein komplettes Top-Album veröffentlicht ist denke ich auch nicht zu erwarten. Eine Kaufempfehlung kann ich allerdings guten Gewissens aussprechen. Die Lieder machen auch nach 2 Jahren exessiven Höhrens immer noch sehr viel Spaß.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Habe die CD gerade eben mit drei weiteren CDs ausgepackt und zwei dieser vier CD Hüllen war kaputt. Genauer gesagt die Halterung die die CD im Gehäuse hält war abgebrochen und die CDs lagen lose im Gehäuse herum.
Die Band ist geil, aber die Verpackung nicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,49 €
9,09 €
8,99 €
8,29 €